Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

Scandisk.exe wird nicht gefunden

Dieter Kraus / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Obwohl WIN95 B korrekt beendet wird, bleibt der Rechner beim nächsten Bootvorgang stehen und es erscheint die meldung: "Scandisk.exe kann nicht gefunden werden." Auf Tastendruck startet Windows dann problemlos. Die gesuchte Datei ist aber vorhanden. Wer kennt eine Lösung fuer diese Problem? (Dieter Kraus)

Antwort:
Hi,
was genau bei Dir falsch läuft, weiß ich leider auch nicht, natürlich muß sich Scandisk im Windowsverzeichnis befinden (Das ist aber wahrscheinlich nicht Dein Problem).
Um diese Fehlermeldung wegzubekommen gibt es einen "Trick in der Datei c:\msdos.sys. Dort gibt es unter [Options] einen Eintrag namens Autoscan=1, fall es den nicht gibt füge ihn einfach hinzu. Ändre den Wert auf Autoscan=0 und Win95B versucht gar nicht erst Scandisk zu starten. Die Fehlermeldung müßte eigentlich verschwinden.
Übringens soll Scandisk in der DOS-Version lange nicht so gründlich sein, wie in der Windowsversion (ob das stimmt weiß ich allerdings nicht).
Ciao
Falko
(Falko)

Antwort:
Hi Falko,
das mit der Option Autoscan=0 funktioniert bei mir nicht.
Scandisk startet zwar, aber leider auch nachdem Win95 (scheinbar)
ordnungsgemäß beendet wurde.
mfg Thomas
(Thomas)

FALKO Dieter Kraus

„Scandisk.exe wird nicht gefunden“

Optionen

Hi,
was genau bei Dir falsch läuft, weiß ich leider auch nicht, natürlich muß sich Scandisk im Windowsverzeichnis befinden (Das ist aber wahrscheinlich nicht Dein Problem).
Um diese Fehlermeldung wegzubekommen gibt es einen "Trick in der Datei c:\msdos.sys. Dort gibt es unter [Options] einen Eintrag namens Autoscan=1, fall es den nicht gibt füge ihn einfach hinzu. Ändre den Wert auf Autoscan=0 und Win95B versucht gar nicht erst Scandisk zu starten. Die Fehlermeldung müßte eigentlich verschwinden.
Übringens soll Scandisk in der DOS-Version lange nicht so gründlich sein, wie in der Windowsversion (ob das stimmt weiß ich allerdings nicht).
Ciao
Falko
(Falko)