Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

mehrere Systeme nebeneinander ?

joshuah / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi !
Folgendes Problem: ich möchte Win98 WinNT und Linux parallel auf einer
grossen Platte (11.5 GB ATAPI) installieren. Das Bios erkennt beim
booten nur 1024 Zylinder - also muessen die Systeme alle drunter liegen.
Da die Platte im LBA-Modus laeuft, liegt diese Grenze bei 8GB. soweit
gut.
Meine Partitionierung:
650MB prim. FAT 16 (Bootpartition, da NT kein FAT32 verwenden kann)
2GB prim. ext2 (LINUX)
7GB extended (128MB Linux-Swap, 2GB Win98(FAT32), 1GB WinNT(HPFS), 5GB FAT16)
Rest prim. ext2 (LINUX)
Win98 und Linux laufen; nicht aber NT. die Installation geht problemlos,
aber sobald der DOS-basierte teil abgeschlossen ist und das System
neu booten soll bleibt er haengen. (falsche Bootsektorsignatur -
erwartet: AA55, gefunden: irgendwas anderes.
Woran kann das liegen ? früher hatte ich WinNT auch in einer erweiterten
Partition laufen - an der fehlenden Bootsektor-ende Signatur kann es
also nicht liegen.
Wer kennt sich aus oder hat etwas ähnliches erlebt ?
Joshuah (Joshuah)

Antwort:
Hast Du den LILO installiert?Der funkt dem NT Booteintrag bestimmt dazwischen.Als Möglichkeit Linux über Loadlin.exe von Dos aus starten und LILO entfernen.
(Jones )

Antwort:
Hi Joshua,
hab das schon mal exerziert mit OS/2 Win95 NT4.0 und Linux
Geht gut, auch ohne OS/2
mach dir die Partitions fertig die du brauchst
Verwende den Bootmanager von OS/2, der legt sich an den Anfan der Part.
Installiere Linux ganz zum Schluß
Lilo bitte ans Ende der Partition
Auswahl ist möglich
wenn du das nicht in der Reihenfolge machst wird der Bootbereich
wo der Bootmanager liegt von Lilo überschrieben und es kommt dazu,
daß NT oder was auch immer nicht mehr starten kann
Viel Spaß Elke
(Elke S)

Jones joshuah

„mehrere Systeme nebeneinander ?“

Optionen

Hast Du den LILO installiert?Der funkt dem NT Booteintrag bestimmt dazwischen.Als Möglichkeit Linux über Loadlin.exe von Dos aus starten und LILO entfernen.
(Jones )

Elke S joshuah

„mehrere Systeme nebeneinander ?“

Optionen

Hi Joshua,
hab das schon mal exerziert mit OS/2 Win95 NT4.0 und Linux
Geht gut, auch ohne OS/2
mach dir die Partitions fertig die du brauchst
Verwende den Bootmanager von OS/2, der legt sich an den Anfan der Part.
Installiere Linux ganz zum Schluß
Lilo bitte ans Ende der Partition
Auswahl ist möglich
wenn du das nicht in der Reihenfolge machst wird der Bootbereich
wo der Bootmanager liegt von Lilo überschrieben und es kommt dazu,
daß NT oder was auch immer nicht mehr starten kann
Viel Spaß Elke
(Elke S)