Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

Laptop - Kann Win95 ( CD-Version )

Andreas / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hilfe,
ich kann auf mein laptop win95 nicht installieren, da ich kein cd-rom
laufwerk habe. wie schaffe ich es, es trotzdem zu installieren. welche möglichkeiten gibt es da für mich?
wer kann mir helfen, indem er die diskettenversion oder einen dateisplitter hat (möglichst im raum berlin)
see ya !!
(Andreas )

Antwort:
Besorge Dir ein "Lap-Link"-Kabel (="Null-Modem-Kabel") für die parallele oder serielle Schnittstelle und verbinde deinen "Großen" mit dem Laptop. Unter DOS gibt es die Programme "Interlnk" und "Intersrv". Damit stellst Du die Verbindung zwischen den beiden Rechnern her. Anschließend kopierst Du vom CD-Laufwerk des "Großen" das gesamte Verzeichnis ...\Win95 in ein Verzeichnis der LapTop-HD, von dort kannst Du Win95 dann installieren.
Beide Rechner müssen unter DOS zu starten sein, am "Großen" muß das CD-Laufwerk mit einem DOS-Treiber eingebunden sein! Der "Große" wird mit "Intersrv", der Lappi mit "Interlnk" gestartet. Eventuell mußt Du noch einen Namen für jeden der beiden Rechner vergeben.
Wenn Du ein externes ZIP Laufwerk (oder ähnliches) besitzt, ist die Sache noch einfacher: kopiere das ...\Win95-Verzeichnis von der CD einfach auf die ZIP (geht sich locker aus!) und installiere anschließend von der ZIP-Disk.
Viel Glück!
Ralph
(Ralph)

ralph Andreas

„Laptop - Kann Win95 ( CD-Version )“

Optionen

Besorge Dir ein "Lap-Link"-Kabel (="Null-Modem-Kabel") für die parallele oder serielle Schnittstelle und verbinde deinen "Großen" mit dem Laptop. Unter DOS gibt es die Programme "Interlnk" und "Intersrv". Damit stellst Du die Verbindung zwischen den beiden Rechnern her. Anschließend kopierst Du vom CD-Laufwerk des "Großen" das gesamte Verzeichnis ...\Win95 in ein Verzeichnis der LapTop-HD, von dort kannst Du Win95 dann installieren.
Beide Rechner müssen unter DOS zu starten sein, am "Großen" muß das CD-Laufwerk mit einem DOS-Treiber eingebunden sein! Der "Große" wird mit "Intersrv", der Lappi mit "Interlnk" gestartet. Eventuell mußt Du noch einen Namen für jeden der beiden Rechner vergeben.
Wenn Du ein externes ZIP Laufwerk (oder ähnliches) besitzt, ist die Sache noch einfacher: kopiere das ...\Win95-Verzeichnis von der CD einfach auf die ZIP (geht sich locker aus!) und installiere anschließend von der ZIP-Disk.
Viel Glück!
Ralph
(Ralph)