Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

Hilfe ! Probleme mit Partition Magic und Bootmanager

frank / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe mit dem Programm Partition Magic 3.04 eine zweite, versteckte primäre Partition erstellt.
In beiden FAT32-Partitionen ist WIN 95B installiert. Durch manuelles umschalten im Programm
Partition Magic ist es auch ohne Probleme möglich, das eine oder andere WIN 95 hochzufahren.
Jetzt habe ich jedoch den zugehörigen Bootmanager installiert, um die zu bootende Partition
direkt direkt beim Systemstart auszuwählen. Der Bootmanager liegt hierfür in einer dritten primären
Partition, die ich gemäß Anleitung aktiv gesetzt habe. Beide FAT32-Partitionen sind dem Boot-
menü hinzugefügt und werden als Optionen beim Rechnerstart angezeigt.
Dennoch erscheint bei der Auswahl sowohl der einen als auch der anderen Partition nur die
Fehlermeldung "ungültiges System, Datenträger wechseln und neu booten".
Starte ich mit Bootdiskette und aktiviere eine der beiden FAT32-Partitionen manuell, startet
der Rechner ohne Probleme.
Wer kennt das Programm oder kann mir sonst irgenwie weiterhelfen??
Frank
(Frank )

Antwort:
Hi
Ich benutze PM 3.0, hatte auch schon Probleme mit dem Bootmanager,
ich finde der taugt nix!
Mein Tip benutze PM zum Partitionieren und als Bootmanager den
von x-fdisk, eine Verbesserung von f-disk !Zu finden auf den Freewaresites
oder Magazin CD´s. Falls nicht, schreib eine Mail, ich habe das Progi
auf irgendeiner Cd.
PQ
(PQ)

Antwort:
Danke für den Tip, aber inzwischen klappt's sehr gut, nachdem ich eine
der beiden Partitionen als Default-Bootoption definiert habe.
Vielleicht war dies erforderlich, obwohl das Handbuch nicht ausdrücklich
eine Default-Definition fordert. Außerdem habe ich den Patch von Version
3.04 auf 3.05 installiert.
Frank
(Frank )

PQ frank

„Hilfe ! Probleme mit Partition Magic und Bootmanager“

Optionen

Hi
Ich benutze PM 3.0, hatte auch schon Probleme mit dem Bootmanager,
ich finde der taugt nix!
Mein Tip benutze PM zum Partitionieren und als Bootmanager den
von x-fdisk, eine Verbesserung von f-disk !Zu finden auf den Freewaresites
oder Magazin CD´s. Falls nicht, schreib eine Mail, ich habe das Progi
auf irgendeiner Cd.
PQ
(PQ)

frank PQ

„Hilfe ! Probleme mit Partition Magic und Bootmanager“

Optionen

Danke für den Tip, aber inzwischen klappt's sehr gut, nachdem ich eine
der beiden Partitionen als Default-Bootoption definiert habe.
Vielleicht war dies erforderlich, obwohl das Handbuch nicht ausdrücklich
eine Default-Definition fordert. Außerdem habe ich den Patch von Version
3.04 auf 3.05 installiert.
Frank
(Frank )