Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

Ausnahmefehler / VXD-VMM

peter fuchs / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
ich habe ein Problem, dass im Bretter-Archiv wohl dokumentiert ist, aber
leider ist dies wohl nur fuer diejenigen vorbehalten, die den PC-Report
gekauft haben und nicht fuer die, die bereits 60,-DM fuer 2 PC-Tuning
Reports ausgegeben haben! :-(
Ich bekomme regelmäßig die folgende Fehlermeldung:
Windows:
Der schwere Ausnahmefehler 0E ist an der Adresse 0028:C000925C
in der VXD-Datei VMM(01)+0000825C aufgetreten etc....
Kann mir jemand sagen, was genau diesen Crash verursacht und wie ich
den Fehler beseitigen kann.
Für jegliche Hilfe danke ich im voraus!
Peter (Peter Fuchs)

Antwort:
Hallo !
Beschreibe doch bitte mal genauer, wann der Fehler auftritt. Erst nach längerem Arbeiten, nach dem Öffnen und Schließen verschiedener Programme etc. Desweiteren könnte eine kurze Beschreibung der Systemkonfiguration hilfreich sein.
Im Report habe ich so auf die Schnelle auch nix konkretes gefunden. Vielleicht aber kommt man dem Problem ja auf die Schliche, wenn ich genaueres zu den Abstürzen weiß.
Ciao
WEKO
(WEKO )

Antwort:
Hi Peter,
ich kann es kaum glauben aber genau DEN Fehler habe ich auch.
Letzte Woche habe ich mir einen neuen Rechner gekauft.
Mendocino 333 und A-Bit Board (BX-Chipsatz) mit 128 MB Ram!
Entweder liegt es an einem der 3 Komponenten oder sonst weiss ich
auch nicht weiter.
Der Fehler tritt nach einer laengeren Arbeitszeit auf.
Und ist auch nicht immer genau dieser!
Aber sonst auch alles, vxd vmm(01) und auch ab 0028:....
Wenn ich laengere Dateien kopiere, so tritt dieser Fehler auf (es
koennen aber auch mehrere kleinere sein, das spielt keine Rolle).
Wenn ich dann die Ziel- und Ursprungsdatei mit fc (filecompare)
mit fc name1 name2 /b unter
DOS vergleiche, so treten Unterschiede auf, die sehr regelmaessig sind
Wunder, Wunder!!????
Leider weiss ich auch nicht weiter, werde aber morgen zu dem
Haendler fahren, bei dem ich den Rechner erworben habe!
Andreas
(Andreas)

WEKO peter fuchs

„Ausnahmefehler / VXD-VMM“

Optionen

Hallo !
Beschreibe doch bitte mal genauer, wann der Fehler auftritt. Erst nach längerem Arbeiten, nach dem Öffnen und Schließen verschiedener Programme etc. Desweiteren könnte eine kurze Beschreibung der Systemkonfiguration hilfreich sein.
Im Report habe ich so auf die Schnelle auch nix konkretes gefunden. Vielleicht aber kommt man dem Problem ja auf die Schliche, wenn ich genaueres zu den Abstürzen weiß.
Ciao
WEKO
(WEKO )

Andreas peter fuchs

„Ausnahmefehler / VXD-VMM“

Optionen

Hi Peter,
ich kann es kaum glauben aber genau DEN Fehler habe ich auch.
Letzte Woche habe ich mir einen neuen Rechner gekauft.
Mendocino 333 und A-Bit Board (BX-Chipsatz) mit 128 MB Ram!
Entweder liegt es an einem der 3 Komponenten oder sonst weiss ich
auch nicht weiter.
Der Fehler tritt nach einer laengeren Arbeitszeit auf.
Und ist auch nicht immer genau dieser!
Aber sonst auch alles, vxd vmm(01) und auch ab 0028:....
Wenn ich laengere Dateien kopiere, so tritt dieser Fehler auf (es
koennen aber auch mehrere kleinere sein, das spielt keine Rolle).
Wenn ich dann die Ziel- und Ursprungsdatei mit fc (filecompare)
mit fc name1 name2 /b unter
DOS vergleiche, so treten Unterschiede auf, die sehr regelmaessig sind
Wunder, Wunder!!????
Leider weiss ich auch nicht weiter, werde aber morgen zu dem
Haendler fahren, bei dem ich den Rechner erworben habe!
Andreas
(Andreas)