Windows 7 4.487 Themen, 42.994 Beiträge

Window 7 Home Premium ,64 bit - zurücksetzen

Winfried8 / 27 Antworten / Baumansicht Nickles

Liebe Freunde von Nickles, nach dem Neuerwerb eines Laptop Win10 möchte ich meinen Win7-Laptop auf den Hersteller-Zustand zurück setzen und SP 1 danach installieren.Der Laptop soll nur noch zum arbeiten ohne Internet benutzt werden um Infektionen zu vermeiden.Wenn möglich,möchte ich ein Neu-Aufsetzen vermeiden.Welche Möglichkeiten sehen die Experten unter Euch für einen solchen Vorgang? Der Win7-Laptop ist in einem ordentlichen Zusatand bzgl.Hardware, aber systemmäßig nach fast 10 Jahren zugemüllt.

Wer kann helfen?

Gruß Kiefer

bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 Winfried8

„Window 7 Home Premium ,64 bit - zurücksetzen“

Optionen

Wenn du den Lappy "nur" zurücksetzen willst (ohne Neuinstallation) und dazu einen oder mehrere Tipp(s) haben möchtest, dann solltest du wenigstens ein paar Angaben zu dem Teil machen. Die Vorgehensweise dazu ist nämlich bei hunderten oder tausenden von Laptops wahrscheinlich nicht bei jedem gleich - mit anderen Worten: Es gibt keine Universalvorgehensweise!

Wenn die Wiederherstellungs/Recoverypartition irgendwann mal gelöscht wurde und/oder du keine Recovery-DVD hast, dann kommst du so oder so nicht um eine Neuinstallation herum. Schneller geht es sowieso meiner Meinung nach, wenn du vollkommen neu installierst - denn wenn du das Teil in den Urzustand zurück setzen willst und dazu noch das SP1 installieren willst, das dauert mindestens genau so lange, als wenn du dir sofort eine ISO mit integriertem SP1 besorgst und damit gleich alles in einem Rutsch installieren kannst.

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Wenn du den Lappy nur zurücksetzen willst ohne Neuinstallation und dazu einen oder mehrere Tipp s haben möchtest, dann ...“

Optionen

Vielen Dank für Deine Hinweise. Da wäre ja eine Neuinstallation verlockend.Ich habe es noch nie gemacht und möchte gern sicher gehen.Gibt es eine Art "Schritt für Schritt"-Anleitung.Ein Link für ISO mit SP1? Es ist ein Packard-Bell Laptop.

bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 Winfried8

„Vielen Dank für Deine Hinweise. Da wäre ja eine Neuinstallation verlockend.Ich habe es noch nie gemacht und möchte gern ...“

Optionen
Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Winfried8

„Vielen Dank für Deine Hinweise. Da wäre ja eine Neuinstallation verlockend.Ich habe es noch nie gemacht und möchte gern ...“

Optionen

https://www.youtube.com/watch?v=-6UbDJtzzfg

Welche Packard-Bell Kiste genau?

Bei ner sauberen W7 Installation müßen natürlich auch die Treiber drauf.

bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 Alpha13

„https://www.youtube.com/watch?v -6UbDJtzzfg Welche Packard-Bell Kiste genau? Bei ner sauberen W7 Installation müßen ...“

Optionen

Hallo Alpha13,vielen Dank für Deine Hinweise.

Es ist ein Laptop "Packard-Bell EasyNote LJ75 mit Win7 Home Premium, 64bit, Build7601"

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Winfried8

„Hallo Alpha13,vielen Dank für Deine Hinweise. Es ist ein Laptop Packard-Bell EasyNote LJ75 mit Win7 Home Premium, 64bit, ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Winfried8

„Window 7 Home Premium ,64 bit - zurücksetzen“

Optionen

Hallo,

aber systemmäßig nach fast 10 Jahren zugemüllt.

dann bietet sich eine Reparaturinstallation an:

https://www.giga.de/downloads/windows-7/tipps/windows-7-reparieren/

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 hatterchen1

„Hallo, dann bietet sich eine Reparaturinstallation an: https://www.giga.de/downloads/windows-7/tipps/windows-7-reparieren/ ...“

Optionen

Hallo hatterchen1, erhalte ich dann aber ein frisches ,sauberes System ohne den Datenmüll vergangener Jahre? Das wäre mir bei dem Aufwand wichtig.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Winfried8

„Hallo hatterchen1, erhalte ich dann aber ein frisches ,sauberes System ohne den Datenmüll vergangener Jahre? Das wäre mir ...“

Optionen

Hallo Winfried8,

bei einer Reparaturinstallation werden nur Systemdateien erneuert, ja das System ist danach sauber. Den Daten- oder Programmmüll solltest Du vorher entsorgen.
Also vorher alles an Programmen Deinstallieren was nicht mehr gebraucht wird.

Benötigte Programme und auch private Daten werden nicht verändert. Das ist ja das schöne daran.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
RW1 Winfried8

„Window 7 Home Premium ,64 bit - zurücksetzen“

Optionen

Auch von mir der Rat: Setz die Kiste neu auf. Das geht einfacher und schneller und du hast ein wirklich frisches System.


Ach ja: Warum nicht W10 versuchen? Mit deiner W7 Lizenz hast Du noch die Möglichkeit KOSTENLOS auf W10 zu gehen. Und hier findest Du meine Anleitung dazu. Ist der vorletzte Eintrag.

bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 RW1

„Auch von mir der Rat: Setz die Kiste neu auf. Das geht einfacher und schneller und du hast ein wirklich frisches System. ...“

Optionen
Warum nicht W10 versuchen?

Auf 'nem 10 Jahre alten Laptop? Das würde ich eher nicht machen.

Obwohl (ich habe mir mal angeschaut, was das für ein Teil ist): Die Chancen stehen ja doch gar nicht so schlecht, dass Win10 da einigermaßen flüssig läuft bei 6 GB RAM und 'nem i5 als Prozzi. Einen Versuch wäre es wert......

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 RW1

„Auch von mir der Rat: Setz die Kiste neu auf. Das geht einfacher und schneller und du hast ein wirklich frisches System. ...“

Optionen

Auf Win10 habe ich überprüft.Gibt die Hardware nicht her.Sonst hätte ich keinen Win10-Laptop gekauft.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Winfried8

„Auf Win10 habe ich überprüft.Gibt die Hardware nicht her.Sonst hätte ich keinen Win10-Laptop gekauft.“

Optionen

https://www.flippermarkt.de/community/forum/threads/packard-bell-easynote-lj75-17-3-zoll-intel-core-i5-430m-4gb-ram-120gb-ssd-1tb-hdd.215048/

Stimmt definitiv nicht!

"Win 7 Aufkleber Key, klebt unten auf dem Gerät"

Mit dem Key kann man da natürlich immer W10 und W7 installieren.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Winfried8

„Auf Win10 habe ich überprüft.Gibt die Hardware nicht her.Sonst hätte ich keinen Win10-Laptop gekauft.“

Optionen
Auf Win10 habe ich überprüft.Gibt die Hardware nicht her.Sonst hätte ich keinen Win10-Laptop gekauft.


Locker geht das mit W10. Heute habe ich z.B. ein W500 mit W10 installiert. Natürlich mit SSD und 8GB RAM, aber da ist noch nicht mal ein Core-i-Prozessor drin, sondern noch ein Core2Duo.

Selbst mit der reinen Intel-Grafik rennt das Ding und ist gefühlt nicht langsamer als unter W7.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 RW1

„Auch von mir der Rat: Setz die Kiste neu auf. Das geht einfacher und schneller und du hast ein wirklich frisches System. ...“

Optionen

Richtig der Rat von Euch:werde neu aufsetzen und danach SO1 und SP2 installieren.Wo kann man den Produkt-Key überprüfen lassen? Auf der MS-Seite klappt es nicht mehr.

bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 Winfried8

„Richtig der Rat von Euch:werde neu aufsetzen und danach SO1 und SP2 installieren.Wo kann man den Produkt-Key überprüfen ...“

Optionen
Wo kann man den Produkt-Key überprüfen lassen? Auf der MS-Seite klappt es nicht mehr.

Hier auch nicht: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows7 ?

Da wäre der Key ja sogar notwendig, wenn du dir eine ISO-Datei herunterladen möchtest. Und wenn der Download nach der Eingabe des Keys startet, dann ist dein Key in Ordnung.

Wobei ich mehr oder weniger sogar von vornherein davon überzeugt bin, dass du einen originalen Key hast, wenn du den nimmst, der wahrscheinlich auf dem Aufkleber unter deinem Laptop steht - falls der noch vorhanden und lesbar ist.

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Hier auch nicht: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows7 ? Da wäre der Key ja sogar notwendig, wenn du ...“

Optionen

Seine Kiste hat natürlich nen W7 Home Premium OEM Key und damit gibts bei W7 und MS direkt definitiv nix zum runterladen, das läuft nur mit nem Retail W7 Key = wenn man W7 extra und legal zusätzlich gekauft hat!

Mit dem W7 OEM Key kann man aber natürlich da W10 ohne Probs installieren und aktivieren!

https://winfuture.de/downloadvorschalt,2662.html

Windows 7 Home Premium natürlich auch, aber natürlich definitiv nicht Windows 7 Professional!!!

Übrigens hat der TE schon in der Überschrift Windows 7 Home Premium angegeben und keine Consumerschüssel wurde mit Windows 7 Professional ausgeliefert...

bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 Alpha13

„Seine Kiste hat natürlich nen W7 Home Premium OEM Key und damit gibts bei W7 und MS direkt definitiv nix zum runterladen, ...“

Optionen
Seine Kiste hat natürlich nen W7 Home Premium OEM Key

Klar doch, an das blöde OEM habe ich nicht gedacht. Logisch, dass das damit nicht funktioniert.... :-)

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Klar doch, an das blöde OEM habe ich nicht gedacht. Logisch, dass das damit nicht funktioniert.... :-“

Optionen

Bleibt also doch nur die Systemreparatur?Oder wie sehe ich das.Es müssen ja auch die gleichen Treiber wieder drauf.Die kommen ja nicht von selbst.

bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 Winfried8

„Bleibt also doch nur die Systemreparatur?Oder wie sehe ich das.Es müssen ja auch die gleichen Treiber wieder drauf.Die ...“

Optionen
Bleibt also doch nur die Systemreparatur?

Wieso das? Kannst dir doch die ISO von Winfuture runterladen, die Links habe wir (@alpha und ich) dir doch schon verlinkt. Treiber für dein Laptop bekommst du vom Hersteller des Teils.

Wie schon weiter oben @fakiauso schreibt, sollte dein Lappy auch mit Win10 laufen. Da würde ich doch erstmal das versuchen - vor allen Dingen, wo das noch kostenlos läuft.

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
Winfried8

Nachtrag zu: „Bleibt also doch nur die Systemreparatur?Oder wie sehe ich das.Es müssen ja auch die gleichen Treiber wieder drauf.Die ...“

Optionen

Das ist natürlich eine kluge Idee: Versuch Win7 auf Win10. Zumal es eine Möglichkeit gibt,alles rückgängig zu machen.Ein frisches Win7 bleibt mir dann wohl noch allemal.Habe ich Eure Zustimmung???

bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 Winfried8

„Das ist natürlich eine kluge Idee: Versuch Win7 auf Win10. Zumal es eine Möglichkeit gibt,alles rückgängig zu ...“

Optionen

Wenn das mit Win10 nicht hinhauen sollte, dann bleibt dir natürlich immer noch die Möglichkeit, alles platt zu machen und Win7 neu zu installieren.

Hier kannst du dich schlau machen, wie ein Upgrade durchgeführt wird: https://docs.microsoft.com/de-de/microsoft-365/enterprise/windows-7-to-windows-10-upgrade-manual

Viel Spaß und viel Erfolg! :-)

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Wenn das mit Win10 nicht hinhauen sollte, dann bleibt dir natürlich immer noch die Möglichkeit, alles platt zu machen und ...“

Optionen

Liebe Freunde, für die guten und hilfreichen Hinweise möchte ich mich herzlich bedanken.Den letzten Hinweis habe ich befolgt und erfogfreich Windows 10 auf meinen Win7-Laptop upgegraded. Win 10 läuft wie "geschmiert" und es gab keinerlei Probleme.

Ihr alle Helfer seid eine Wucht.

LG Winfried8

bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 Winfried8

„Liebe Freunde, für die guten und hilfreichen Hinweise möchte ich mich herzlich bedanken.Den letzten Hinweis habe ich ...“

Optionen

Da hättest du dir ja gar keinen neuen Laptop kaufen brauchen.

Hättest dich mal vor dem Kauf hier melden sollen, dann hättest du dir das Geld sparten können. Lachend

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
Winfried8 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Da hättest du dir ja gar keinen neuen Laptop kaufen brauchen. Hättest dich mal vor dem Kauf hier melden sollen, dann ...“

Optionen

Das war meine Überlegung auch.Aber: der alte Laptop war 10 Jahre alt.Da kann kann immer mal was kommen.Nun habe ich eben 2 Laptops mit indows 10.Kann kommen was will. Und bemerkenswert auch der der Test mit einem Tool (weiß nicht mehr welches) der besagte,daß meine Hardware nicht kompatibel sei. Und dann ging es doch.

Ihr alle habt dabei geholfen.Nochmals vielen Dank.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Winfried8

„Das ist natürlich eine kluge Idee: Versuch Win7 auf Win10. Zumal es eine Möglichkeit gibt,alles rückgängig zu ...“

Optionen
Ein frisches Win7 bleibt mir dann wohl noch allemal.Habe ich Eure Zustimmung???


Mache doch einfach ein Backup Deiner jetzigen Installation. Wenn es in die Hecke geht, hast Du im Zweifel immer noch Dein zwar verratztes, aber bekanntes System.

Programme gibt es dazu entweder als Acronis True Image in einer der kostenlosen Herstellerversionen von Western Digital/Sandisk, Seagate oder Du nutzt Macrium Reflect oder so.

Auf die Option, das System aus sich selbst heraus zurückzusetzen, verlasse Dich lieber nicht zu sehr. Gerade wenn wie bei Dir die Basis W7 schon wacklig ist und dabei ggf. noch mit den "allseits beliebten Tools®" herumgespielt wurde, geht das gerne mal daneben und dann hast Du gar nichts mehr. Da ist ein Backup mittels Abbild amtlich sinnvoller, schneller und einfacher.

Anschliessend installierst Du W10 sauber von der ISO, die Du Dir natürlich über das MCT vorher herunterladen musst.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 fakiauso

„Mache doch einfach ein Backup Deiner jetzigen Installation. Wenn es in die Hecke geht, hast Du im Zweifel immer noch Dein ...“

Optionen
und dann hast Du gar nichts mehr.

Moin Faki,

er hat doch für alle Fälle noch seinen neuen Laptop mit Win10. Also so ganz ohne steht er dann erstmal nicht da, falls mit dem alten Lappy was in die Hose geht....

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen