Windows 7 4.458 Themen, 42.590 Beiträge

Bildschirmauflösung nach Neustart wieder auf 1024x768

Computerlehrling / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi Leute,

ich habe auf meinem alten Laptop Dell C840 Windows 7 Pro neu installiert.

Vorher hatte ich eine andere Win7 Pro Version ohne SP-1 installiert, mit dem alten originalen Grafikkartentreiber von DELL (XP), da funktionierte alles jahrelang ohne Probleme.

Jetzt habe ich Win7 neu installiert, da die C:\ Partition zu klein wurde und ich die Platte mit einer Partition laufen habe.

Der Unterschied zu vorher besteht darin, dass ich jetzt eine andere Win7 Pro Version von DELL mit SP-1 installiert habe, auch wieder mit dem alten Grafikkartentreiber von DELL (XP).

Im Gerätemanager steht "Das Gerät funktioniert einwandfrei". Währed des Betriebs, gibt es auch keinerlei Probleme.

Das blöde ist, wenn ich die Auflösung auf 1600x1200 oder 1280x1024 einstelle, steht sie nach einem Neustart wieder auf 1024x768.

Mit der Zeit nervt es, das jedes Mal wieder unzustellen.

Hat jemend eine Idee?

Vielen Dank im voraus. Lachend

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Computerlehrling

„Bildschirmauflösung nach Neustart wieder auf 1024x768“

Optionen
Der Unterschied zu vorher besteht darin, dass ich jetzt eine andere Win7 Pro Version von DELL mit SP-1 installiert habe, auch wieder mit dem alten Grafikkartentreiber von DELL (XP).


Dann könnte es entweder am SP1 oder der anderen Version von Dell liegen.

Du könntest jetzt noch einmal W7 ohne SP1 installieren und wenn der Treiber da läuft, auf SP1 aktualisieren.

Grundsätzlich bräuchtest Du doch nicht einmal eine spezielle Dell-Version von W7, sondern eine normale ISO plus dem Key.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Computerlehrling fakiauso

„Dann könnte es entweder am SP1 oder der anderen Version von Dell liegen. Du könntest jetzt noch einmal W7 ohne SP1 ...“

Optionen

Am SP-1 liegt es nicht, das war vorher auch drauf, nur halt nicht mit der Win Installation sondern nachträglich installiert.

Die Dell-Version habe ich günstig geschossen, war halt schön, dass das SP-1 gleich drauf ist.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Computerlehrling

„Am SP-1 liegt es nicht, das war vorher auch drauf, nur halt nicht mit der Win Installation sondern nachträglich ...“

Optionen
Die Dell-Version habe ich günstig geschossen, war halt schön, dass das SP-1 gleich drauf ist.


reine ISO ohne evtl. Beigaben von Dell:

http://winfuture.de/downloadvorschalt,3291.html

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Computerlehrling

„Bildschirmauflösung nach Neustart wieder auf 1024x768“

Optionen

32Bit oder 64Bit???

Mit W7 32Bit läuft auch der XP Treiber definitiv, wenn man Ihn per Hand über den Gerätemanager installiert...

http://downloads.guru3d.com/download.php/ForceWare-Vista-97.35-x86-(laptops)-download-1530.html

Der Treiber ist da bei W7 32Bit auch noch ne Option für die  GeForce4 440 Go und muß nicht über den Gerätemanager installiert werden.

Und auf dem uraltem Teil installiert man natürlich definitiv nur W7 32Bit!

Janz allgemein ist die über 15 Jahre alte Kiste mit P4-M Heizung aus vielen Gründen aber ein Fall für die Tonne!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13

Nachtrag zu: „32Bit oder 64Bit??? Mit W7 32Bit läuft auch der XP Treiber definitiv, wenn man Ihn per Hand über den Gerätemanager ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Computerlehrling Alpha13

„http://www.guru3d.com/files-details/forceware-vista-97-35-x86- laptops .html Mirror 4 anklicken.“

Optionen

Hallo Alpha 13,

mit dem Treiber funzt es nicht, Fehlermeldung im Gerätemanager.

Beim erneuten Hochfahren war nur noch ein Hintergrundbild, aber keine Icons und keine Taskleiste mehr.

Hallo Fakiauso, habe die ISO mal gezogen, vielleicht fange ich nochmal von 0 an.

Ja, die Kiste ist eine antike Heizung, wollte mir auch schon lange einen neuen kaufen.

Brauche eigentlich kaum noch Laptop oder PC, deshalb habe ich die alte Möhre noch.

Haben beim Dicounter Al.. einen Medion Akoya P6670 stehen, für 399 € hat mal 599 € gekostet.

Hat i5 6th Generation, 1 TB HDD, 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, 15,6 " Display, 6 GB Ram, SSD weiss ich jetzt nicht ob drin.

Würdet ihr so etwas kaufen?

Nutze meistens das Talblet.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Computerlehrling

„Hallo Alpha 13, mit dem Treiber funzt es nicht, Fehlermeldung im Gerätemanager. Beim erneuten Hochfahren war nur noch ein ...“

Optionen

ThinkPad E570 mit i3-7100U und IPS Display:

https://www3.lenovo.com/de/de/laptops/thinkpad/edge-series/Thinkpad-E570/p/20H5CTO1WWDEDE0/customize

https://www3.lenovo.com/de/de/laptops/thinkpad/edge-series/Thinkpad-E570/p/22TP2TEE570

Die 80€ mehr für was qualitativ viel besseres solltest du da schon ausgeben...

https://notebooks-und-mobiles.de/lenovo-thinkpad-e570-im-upgrade-test

Ist übrigens auch leicht selbst aufrüstbar.

bei Antwort benachrichtigen