Windows 10 2.212 Themen, 28.170 Beiträge

Cache von Firefox lässt sich nicht auf 0 leeren.

Günter Paul / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

Lachend hallo zusammen..

Ich war mir nicht sicher, ob ich unter Windows 10 schreiben soll, eigentlich ist es wohl eher Firefox, aber da ich auch Windows 10 habe versuche ich es mal.

Mein Standardbrowser ist Firefox, damals so gemacht, weil ihr hier immer wieder Firefox erwähnt und auch empfohlen hattet.

Alles läuft prima, Einstellung ist streng, sollte auch  nach dem Abschalten Cache automatisch leeren, macht es aber nicht.

Wenn ich das Gerät einschalte sehe ich mir häufig die Inhalte im Cache an, da stand dann immer für Cookies 0 und für zwischengespeicherte Webinhalte 313 KB oder mehr, wenn ich geleert habe standen 313 KB  , waren irgendwann auch mal 920 KB aber das wars dann auch, auf 0 konnte ich die Position nie leeren, Cookies hingegen stehen immer auf 0 .

Letztens bekam ich von Microsoft eine Meldung, dass es ein Problem mit dem Gerät gäbe und man neu starten müsse, alles erfolgte automatisch während der Sitzung und danach habe ich im Cache nachgesehen, da stand doch tatsächlich 0 !

Beim nächsten Hochfahren am Tag danach, wieder nachgesehen, da stand da 1,9 MB !

Und das ist eine Menge, steigert sich bis fast 3,0 MB und wenn ich leere, habe ich wieder 1,9 MB, wenn ich Verwaltung öffne finde ich nichts, da ist nichts eingetragen.

Warum ist das so, habt ihr auch so viele MB, braucht der Computer das um störungsfrei laufen zu können ?

Ich habe nur Defender und da wird mir immer angezeigt, dass alles OK ist, insofern vermutlich kein Grund zur Sorge ich möchte es eigentlich nur einmal abgleichen und verstehen...danke..

Paul

bei Antwort benachrichtigen
Borlander Günter Paul „Cache von Firefox lässt sich nicht auf 0 leeren.“
Optionen

Was hat sich denn innerhalb der letzten Monate an diesem Sachverhalt geändert?

Firefox: Kann meinen Cache nicht richtig leeren
Günter Paul am 28.08.2021

bei Antwort benachrichtigen
Günter Paul Borlander „Was hat sich denn innerhalb der letzten Monate an diesem Sachverhalt geändert? Firefox: Kann meinen Cache nicht richtig ...“
Optionen

Geändert hat sich lediglich die Zahl,hatte sich reduziert, war lange bei 313 KB, jetzt allerdings trotz leeren bei 1,9 MB, Gerät läuft prima, eigentlich möchte ich das nur verstehen und mit euch abgleichen oder kann man das alles vernachlässigen ?

Sind so hohe Zwischenspeicherungen erforderlich , damit das Gerät gut arbeiten kann, ist das eine Voraussetzung,die so sein muss, oder leert sich bei euch alles automatisch auf 0, wenn ihr abschaltet ?

Hat das eine Bedeutung, kann es Auswirkungen auf die Sicherheit haben ..?..wie gesagt, reine Verständnisfrage meinerseits, wenn ihr mir sagt, dass es normal und zu vernachlässigen ist, dann habe ich wenigstens gefragt, bevor da womöglich doch etwas dahinter stecken kann .?

Gruß

Paul

bei Antwort benachrichtigen
Borlander Günter Paul „Geändert hat sich lediglich die Zahl,hatte sich reduziert, war lange bei 313 KB, jetzt allerdings trotz leeren bei 1,9 MB, ...“
Optionen

Ich leere den Cache gar nicht. Dann kann er nämlich nicht mehr seinen Zweck erfüllen…

Bei mir liegen da gerade 400MB drin. Wir sind heute aber nicht mehr in der Zeit in der das mal eine komplette Festplattenfüllung war und in der es einzelne Webseiten gibt mit mehr als 20MB Inhalten.

Ich sehe da zwei mögliche Erklärungen:

Die Messung umfasst auch zur Cache-Verwaltung Datenstrukturen selbst und nicht nur den Cache-Inhalt oder aber der Cache wird sofort wieder befüllt (da könnte schon die Startseite von Firefox für ausreichen).

bei Antwort benachrichtigen
hjb Borlander „Ich leere den Cache gar nicht. Dann kann er nämlich nicht mehr seinen Zweck erfüllen Bei mir liegen da gerade 400MB drin. ...“
Optionen
Ich leere den Cache gar nicht.

Ich ebenfalls nicht, weil ich da keinen Sinn drin sehe......

So sieht es momentan bei mir aus. Und das stört mich absolut nicht..... :-))

Das Verrueckte an den westlichen Werten ist, dass der Westen sie anderen Laendern aufzwingt, sich selbst aber nicht daran haelt.
bei Antwort benachrichtigen
Günter Paul hjb „Ich ebenfalls nicht, weil ich da keinen Sinn drin sehe...... So sieht es momentan bei mir aus. Und das stört mich absolut ...“
Optionen

Danke für die Antwort, wenn ich "weitere Informationen " anklicke, funzt nichts ?

Gruß

Paul

bei Antwort benachrichtigen
hjb Günter Paul „Danke für die Antwort, wenn ich weitere Informationen anklicke, funzt nichts ? Gruß Paul“
Optionen
wenn ich "weitere Informationen " anklicke, funzt nichts ?

Das ist deswegen, weil es sich bei meinem Text um ein eingefügtes Bild handelt. Das ist kein Link!

Das Verrueckte an den westlichen Werten ist, dass der Westen sie anderen Laendern aufzwingt, sich selbst aber nicht daran haelt.
bei Antwort benachrichtigen
Günter Paul hjb „Das ist deswegen, weil es sich bei meinem Text um ein eingefügtes Bild handelt. Das ist kein Link!“
Optionen

Alles klar, danke.

bei Antwort benachrichtigen
Günter Paul Borlander „Ich leere den Cache gar nicht. Dann kann er nämlich nicht mehr seinen Zweck erfüllen Bei mir liegen da gerade 400MB drin. ...“
Optionen

Ui,..dsas ist ne Menge und ich hätte mir gewiss Sorgen gemacht, dass dabei Dinge abgelegt werden, die mich quasi ausspionieren..

Du siehst, so denkt der Laie, ich habe keine Ahnung, lediglich Respekt vor der Kiste, aber wenn du als Erfahrener keine Bedenken hast, werde ich sie auch nicht mehr haben, danke für die Hinweise !

Gruß

Paul

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Günter Paul „Ui,..dsas ist ne Menge und ich hätte mir gewiss Sorgen gemacht, dass dabei Dinge abgelegt werden, die mich quasi ...“
Optionen

Hi!

Nun, es ist richtig, dass man aus den Daten im Cache des Browsers Rückschlüsse ziehen kann, welche Seiten du besucht hast. Aber die Daten liegen nicht irgendwo, die liegen auf deinem Rechner. Der Browser schützt sie davor übers Netz eingesehen zu werden. Wenn sie jemand sehen will, muss er an deinen Rechner (das gilt auch für Schadsoftware). Ergo ist es die Sache des Users den Rechner abzusichern.

Richtig ist aber auch: was nicht auf dem Rechner gespeichert ist, kann dort auch nicht eingesehen werden. Auch dann nicht, wenn man seinen Rechner nicht vernünftig absichert.

Der Cache dient dazu Dateien, die bereits geladen wurden, beim nächsten Aufrufen nicht nicht noch einmal zu laden. Damit geht der Seitenaufruf schneller. Das ist eine uralte Komfortfunktion, die aus den Anfangszeiten des Internets stammt.

Was man da jetzt draus ableitet und schlußfolgert, muss jeder für sich selbst entscheiden. 

Bis dann

Andreas

Bitte bei der Ueberweisung im Betreff "Loeschen fuer Kohle" und den Beitrag angeben. Knausern hilft nicht!
bei Antwort benachrichtigen
Günter Paul Andreas42 „Hi! Nun, es ist richtig, dass man aus den Daten im Cache des Browsers Rückschlüsse ziehen kann, welche Seiten du besucht ...“
Optionen

Wenn ihr Profis keine Bedenken habt, dann habe ich sie auch nicht , mein PC Leben wird von euch hier begleitet und in den ersten Jahren hatte ich nur Schwierigkeiten, jetzt nicht mehr, waren doch immer hilfreiche Hinweise, die ich hier bekommen habe.

Ich habe den Rechner bzw. Firefox "Streng" eingestellt , Defender läuft regelmäßig und Updates werden mehr gemacht, als mir mitunter lieb ist Zwinkernd

Danke für deine Einschätzung !

Gruß

Paul

bei Antwort benachrichtigen
Borlander Günter Paul „Ui,..dsas ist ne Menge und ich hätte mir gewiss Sorgen gemacht, dass dabei Dinge abgelegt werden, die mich quasi ...“
Optionen
dass dabei Dinge abgelegt werden, die mich quasi ausspionieren..

Da gibt es andere Stellen die relevanter sind. Und wenn Du irgendwo eingeloggt bist, dann wird die Datensammlung sowieso auf dem Server des Anbieters erfolgen.

Der Cache wird auch dadurch groß, weil nicht fürs Web optimierte Bilder (große Dateien!) auf den Webseiten eingebunden wurden.

bei Antwort benachrichtigen
Günter Paul Borlander „Da gibt es andere Stellen die relevanter sind. Und wenn Du irgendwo eingeloggt bist, dann wird die Datensammlung sowieso ...“
Optionen

Alles klar, leuchtet ein..ich mache mir jetzt deswegen ohnehin keinen Kopf mehr.

Danke und schönen Restsonntag.

Paul

bei Antwort benachrichtigen