Windows 10 2.120 Themen, 26.766 Beiträge

Download 2021-08 Servicing Stack Update für Windows 10 Version 20H2 für x64-basierte Systeme (KB5005260)

winnigorny1 / 34 Antworten / Baumansicht Nickles

Moin, liebe Nickles-Gemeinde!

Da in meinem alten Thread

(https://www.nickles.de/forum/windows-10/2021/updates-funktionieren-nicht-mehr-539292404.html)

niemand mehr auf meine neu aufgetauchte Frage antwortete, eröffne ich hier einen neuen Thread mit einer neuen Frage.

@PeterP1 schrieb mir damals Folgendes:

"Hallo Winni,

zufällig bin ich in der c't auf einen Artikel gestoßen, der sich mit so einem Fehlerbild beschäftigt (Heft 19/2021, Seite 52). Dort geht es um ein unterlassenes Mai-Update, das zu so einem Fehler führen kann. Es gibt einen Patch - KB5005260 - von MS hier:

https://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=KB5005260

Wäre vielleicht einen Versuch wert.

Gruß
Peter"

Aufgrund einer unglaublich angespannten Auftragslage kam ich erst jetzt dazu, mich wieder um den Läppi meiner Frau zu kümmern und versuchte gerade, das Update herunterzuladen.

Ich scheine mal wieder zu doof zu sein.... Wenn ich auf "Herunterladen" klicke, erscheint nur dieses Fenster:

Aber kein Download startet oder wird angezeigt.... - Was mache ich nur falsch?

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1

Nachtrag zu: „Download 2021-08 Servicing Stack Update für Windows 10 Version 20H2 für x64-basierte Systeme (KB5005260)“

Optionen

Hallo Nickles-Gemeinde!

Hat sich erledigt. MS scheint kein VPN zu mögen. Nachdem ich mein VPN deaktivierte, startete ein Fenster mit dem Download-Link und ich konnte die .msu herunterladen.....

Werde heute nachmittag berichten, ob die Aktion von Erfolg gekrönt war.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1

Nachtrag zu: „Hallo Nickles-Gemeinde! Hat sich erledigt. MS scheint kein VPN zu mögen. Nachdem ich mein VPN deaktivierte, startete ein ...“

Optionen

Hat sich leider nicht erledigt....

Habe versucht, die Datei mit Powershell zu installieren - und das ist der korrekte Pfad zur Installationsdatei, die ich auf meinem Rechner (weils schneller geht) auf einen USB-Stick in einen gesonderten Ordner downgeloaded habe und hier am Rechner meiner Frau eingebunden hatte. Dann habe ich folgenden Befehl in die Powershell eingegeben:

Nach der Eingabe erschien dieses Fenster:

... und das KB war offensichtlich nicht installiert. Auch nach einem Neustart nicht. Und die Updates funktionieren immer nocjh nicht....

Kann mir jemand weiterhelfen und erzählen, was da schiefläuft?

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
st.lu winnigorny1

„Hat sich leider nicht erledigt.... Habe versucht, die Datei mit Powershell zu installieren - und das ist der korrekte Pfad ...“

Optionen

Hallo,

etwas was mir auffällt ist deine Pfadangabe nach F:\.....

Da ist ein Leerzeichen enthalten und das ist auf der Konsole problematisch, weil dahinter normalerweise Optionen zu einem Befehl folgen.

Wenn es auf der Konsole nicht anders geht als mit Leerzeichen (ohne Option zu sein), dann muss das normalerweise in " " eingeschlossen sein (bei Dir von F: bis ..msu).

Mache es dir etwas einfacher und ersetzte das Leerzeichen z.B. durch den _ (Unterstrich), beim Dateinamen der .msu siehst du es auch so gemacht.

Nach der Änderung  noch mal auf der Konsole Installation probieren.

LG

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 st.lu

„Hallo, etwas was mir auffällt ist deine Pfadangabe nach F: ..... Da ist ein Leerzeichen enthalten und das ist auf der ...“

Optionen

Danke - aber nach "F" ist kein Leerzeichen enthalten... Was mir noch auffällt ist Folgendes: Ich habe zwar ein .msu heruntergeladen, aber der Name der heruntergeladenen Datei enthält keine Dateinamenerweiterung? Ist das richtig so?

Und das ist mir noch etwas aufgefallen, als ich versucht haber, den Download mit der Option "mit windows-eigenem Installationsprogramm öffnen" zu installieren. Da kam dann diese Meldung:

Aber es ist definitiv Windows 10 (Home) Version 20H2 für x64!!! Was läuft da nur schief? Schlußbemerkung. Das 20H2 ist in Ordnung und fehlerfrei (habe ein Inplace-Upgrade durchgeführt). Nur diese Update ist nicht eingeschlossen - hat sich nie instzallieren lassen.... und nun auch die Folgeupdates nicht....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
st.lu winnigorny1

„Danke - aber nach F ist kein Leerzeichen enthalten... Was mir noch auffällt ist Folgendes: Ich habe zwar ein .msu ...“

Optionen
Danke - aber nach "F" ist kein Leerzeichen enthalten...

Na ja, dort ist es auch nicht, sondern im nachfolgenden Unterverzeichnis "ServiceStackUpdate 20H2" (wollte jetzt nicht den kompletten Pfad händisch abschreiben müssen).

Für die anderen Sachen ist es aus der Ferne schwer was zu sagen.

Ist dieses ....msu auch vorher herunter geladen worden, bevor Du versucht hast mit dem Windows eigenem Programm auszuführen?

Ev. kannst du auch probieren, das Programm erst auf C: (irgendwo) zu schieben.

Villeicht will er nicht von anderen Laufwerken, mir ist ähnliches immer wieder beim gemeinsamen Ordner für VirtualBox passiert:

Dateien lassen sich lesen, umbenenen ..... aber ..exe nicht ausführen:

"Der angegebene Dateipfad existiert nicht " heisst es dann.

Auf C: kopiert und es geht.

Nur mal als Idee.

Mir fällt nur noch etwas allgemein ein, das vor der Installation eigenständiger Windows Update-Installationsprogramme die Update- Funktion von Windows deaktiviert werden muss (vor allem den Update-Dienst anhalten), damit dieser nicht dazwischen funkt.

Viel Glück

bei Antwort benachrichtigen
st.lu winnigorny1

„Hallo Nickles-Gemeinde! Hat sich erledigt. MS scheint kein VPN zu mögen. Nachdem ich mein VPN deaktivierte, startete ein ...“

Optionen

Hallo,

zu VPN bin ich auf folgendes gestossen:

https://administrator.de/content/detail.php?mtm_campaign=newsletter_2021-09-20&id=1261411649&mtm_kwd=content

Titel des Beitrags:

Israelische Sicherheitsfirma kauft im großen Stil VPN-Anbieter

Ich sag dazu jetzt erst mal nichts, nur ob NordVPN schon dabei ist,weiss ich nicht.

LG

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1

Nachtrag zu: „Download 2021-08 Servicing Stack Update für Windows 10 Version 20H2 für x64-basierte Systeme (KB5005260)“

Optionen

Kann mir denn niemand helfen? Jetzt ist es sogar so, dass Powershell behauptet, die angegebene Datei nicht zu finden. Aber die Datei ist im bezeichneten Ordner....

Was mir immer wieder auffällt, ist dass die heruntergeladene Datei NICHT die Endung .msu trägt, obwohl die Endung im Download-Link angezeigt wird. Ich habe den Download jetzt in diversen anderen Ordnern gespeichert und versucht mit Powershell aufzurufen, aber immer ist die Endung .msu nicht zu finden und immer behauptet powershell, die Datei wäre nicht da... Auch nicht, wenn ich versuche, sie vom Stick aufzurufen (obwohl sie die ersten Versuche zwar offensichtlich gefunden, aber nicht installiert wurde).

Ich bin am Ende mit meinem Latein. - Vielleicht hat @:Alpha ja noch eine Idee, woran das liegen kann?

Ich mache jetzt erstmal Schluß - muss noch arbeiten - und hoffe, dass mir doch noch jemand weiterhelfen kann.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
PTR winnigorny1

„Kann mir denn niemand helfen? Jetzt ist es sogar so, dass Powershell behauptet, die angegebene Datei nicht zu finden. Aber ...“

Optionen

Hab den Link getestet und der Download funktioniert problemlos. Die Datei wird mit *.msu heruntergeladen.

Hast Du in den Ordneroptionen-Ansicht evtl. die Option "Dateierweiterungen ausblenden" angeharkt ?

Um einen Schreibfehler auszuschliessen, könnte man die msu-Datei auch umbenennen .....

(bis auf die Dateiendung natürlich Zwinkernd)

P.S.: versuche auch diesen Weg der manuellen Installation

https://www.wintotal.de/tipp/windows-updates-manuell-installieren/

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 PTR

„Hab den Link getestet und der Download funktioniert problemlos. Die Datei wird mit .msu heruntergeladen. Hast Du in den ...“

Optionen
Hast Du in den Ordneroptionen-Ansicht evtl. die Option "Dateierweiterungen ausblenden" angeharkt ?

Nein - natürlich nicht. - Den Haken da heruasnehmen, ist eine der ersten Taten, die ich begehe, wenn ich windows frisch installiert habe (und ich habe den Läppi meiner Frau damals aufgesetzt). Ansonsten ist da nichts aktiv, was Windows irgendwie beschneidt.....

Und die Endung ist nie in einem der Download-Links enthalten gewesen. Im Downloadlink war die Endung aufgeführt, aber die Datei im Downloadordner hatte nie eine Endung und ein händisches Einfügen hat auch nicht geholfen......

Ich habe jetzt aus Verzweiflung noch mal ein Inplaceupdate gemacht. Erster Versuch mit vorher Treiber runterladen schlug fehl - sowohl mit USB-Stick als auch von BlueRaylaufwerk. Liest man auch immer wieder im Netz, dass man die Updates nicht auswählen soll, weil dann oft das Inplaceupdate in die Hose geht.

Lasse es grade nochmal ohne vorherigen Treiberdownload laufen. - Hatte ich aber auch schon im Urlaub gemacht und hinterher ließ sich Windows immer noch nicht auf das Septemberupdate aktualisieren und brach mit derselben Fehlermeldung wie zuvor ab. Weinend

Kannst du mir vielleicht deinen Download per Mail schicken? Meine E-Mail-Adresse findest du im Impressum meiner Homepage: https://das-bumerang-projekt.de/

Ich nehme mal an, dass der für Mails zu groß ist. Ein koschere Möglichkeit, so etwas zu senden funktioniert über https://wetransfer.com/

Da kannst du die Datei hochladen, bekommst einen Bestätigungslink in deine E-Mail und kannst sie dann an meine E-Mail-Adresse schicken und ich bekomme einen Downloadlink.

Keine Sorge, die Seite ist koscher und führt zu keinem neuen Spamaufkommen. - Ich nutze die schon seit vielen Jahren.

Wäre ganz toll! Ich habe das merkwürdigerweise jetzt auch von meinem Rechner versucht, die .msu runterzuladen und auch ich habe keine Dateiendung nach dem Download. - Es ist wie verhext......

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Nein - natürlich nicht. - Den Haken da heruasnehmen, ist eine der ersten Taten, die ich begehe, wenn ich windows frisch ...“

Optionen
Den Haken da heruasnehmen, ist eine der ersten Taten, die ich begehe, wenn ich windows frisch installiert habe

Wenn Du den Haken herausnimmst, werden aber die Erweiterungen gerade nicht angezeigt...

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Wenn Du den Haken herausnimmst, werden aber die Erweiterungen gerade nicht angezeigt...“

Optionen

Nein - ich habe bei "Dateinamenerweiterung ausblenden" den Haken herausgenommen.

Und ich habe jetzt zweimal wohl von PTR über wetransfer und einem "willis" per E-Mail-Anhang die Datei bekommen und da wird in beiden die Endung ".msu" auch angezeigt....

Das ist n Ding....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Wenn Du den Haken herausnimmst, werden aber die Erweiterungen gerade nicht angezeigt...“

Optionen

Hast du ne Ahnung, was ich falsch mache? Ich meine, dass ich alles richtig eingegeben habe und trotzdem kam nach dem 1. Versuch wieder ein Fehlschlag.

Beim 2. Versuch behauptete die Powershell, die Datei wäre unter dem angegebenen Pfad nicht zu finden. Also habe ich die Datei gelöscht und nochmal neu von wetraqnsfer auf den Stick geladen.

Nächster Versuch. Die Pfadangaben kannst du nachfolgend überprüfen. Die Datei ist da und ich meine, dass ich alles richtig eingetragen habe (frisches InplaceUpgrade hat vorher funktioniert). Schau es dir bitte mal an. Ich denke, dass da nichts falsch ist:

Ich kapier es nicht.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 winnigorny1

„Hast du ne Ahnung, was ich falsch mache? Ich meine, dass ich alles richtig eingegeben habe und trotzdem kam nach dem 1. ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
PTR winnigorny1

„Hast du ne Ahnung, was ich falsch mache? Ich meine, dass ich alles richtig eingegeben habe und trotzdem kam nach dem 1. ...“

Optionen

Die MSU-Datei beginnt im Original mit ssu-19041.1161-x64........

In Deinem Screenshot fehlt der 1.Teil der Datei.

Deswegen benenne die Datei doch einfach um ohne die ganzen Zeichen.

ssu.msu         nur so als Beispiel umbenennen.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 PTR

„Die MSU-Datei beginnt im Original mit ssu-19041.1161-x64........ In Deinem Screenshot fehlt der 1.Teil der Datei. Deswegen ...“

Optionen
In Deinem Screenshot fehlt der 1.Teil der Datei.

Nö - der fehlt nicht. Der ist im Screenshot nur nicht zu sehen. wenn du den shot von der Powershell anguckst, dann ist da alles vorhanden, oder?

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Nö - der fehlt nicht. Der ist im Screenshot nur nicht zu sehen. wenn du den shot von der Powershell anguckst, dann ist da ...“

Optionen
wenn du den shot von der Powershell anguckst, dann ist da alles vorhanden, oder?

Nein.

Der Anfang des Dateinamens ("ssu-19041.1161-x64") fehlt dort.

Und somit kann die Datei nicht gefunden werden.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Nein. Der Anfang des Dateinamens ssu-19041.1161-x64 fehlt dort. Und somit kann die Datei nicht gefunden werden.“

Optionen

Tja und jetzt sagt Powershell, die Datei ist nicht für diesen Computer geeignet.l..

Die Winver ist 20H2 Build 19042.1110 - Windows Home 64 bit

Und ich suche das KB5005260

https://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=KB5005260 

... und das müsste m.E. doch das 2. von oben sein, oder etwa nicht?

Wieso sagt dann Powershell, dass das nicht für diesen Computer geeignet ist?

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Tja und jetzt sagt Powershell, die Datei ist nicht für diesen Computer geeignet.l.. Die Winver ist 20H2 Build 19042.1110 - ...“

Optionen
das müsste m.E. doch das 2. von oben sein

Ich würde das auch so sehen.

Wieso sagt dann Powershell, dass das nicht für diesen Computer geeignet ist?

Keine Ahnung...

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
PTR winnigorny1

„Nö - der fehlt nicht. Der ist im Screenshot nur nicht zu sehen. wenn du den shot von der Powershell anguckst, dann ist da ...“

Optionen

nächster Versuch .

führe unter der Eingabeaufforderung den Befehl     sfc /scannow    aus. Im Anschluß PC neu starten.

Hast Du in der Vergangenheit in den Win10 Systemeinstellungen Änderungen vorgenommen, Registry-Einträge verändert, versucht Systemprozesse dauerhaft zu beenden, Systemprogramme deaktiviert bzw. deinstalliert und und und ....?

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 PTR

„nächster Versuch . führe unter der Eingabeaufforderung den Befehl sfc /scannow aus. Im Anschluß PC neu starten. Hast Du ...“

Optionen
Hast Du in der Vergangenheit in den Win10 Systemeinstellungen Änderungen vorgenommen, Registry-Einträge verändert, versucht Systemprozesse dauerhaft zu beenden, Systemprogramme deaktiviert bzw. deinstalliert und und und ....?

Nein. Ich habe gestern ja sogar ein InplaceUpgrade des laufenden Systems vorgenommen. Die Winver 20H2 ist also gewissermaßen "jungfräulich". Insgesamt habe ich das schon mit der Zeit im Urlaub 3mal gemacht. Und es hat nie das Problem beseitigt.

Und ich habe bislang auch immer sfc /scannow laufen lassen und jedesmal wurde dann ein Fehler gefunden und beseitigt (was für ein Fehler? Nach einem InplaceUpgrade sollte das System doch eigentlich fehlerfrei sein, oder? Aber auch das hat das Problem nie aus der Welt geschaffen und deshalb habe ich es diesmal noch nicht gemacht.....

Life-Ticker:Gerade lasse ich nochmal die Updatesuche laufen und siehe da: auf einmal wurde KB 5005539 nicht nur heruntergeladen, sondern auch installiert.... Jetzt warte ich noch auf KB5005611 - das ist heruntergeladen und die Installation..... Ha!

Meldung: Downloadfehler 0x80242008....

Aber ich starte die Kiste jetzt neu und schau mal, was passiert. - Vielleicht kann ich ja danach auch das KB5005611 tatsächlich installieren. - Aber wirklich wichtig ist das wohl nicht, denn es ist optional....

Komisch in dem Zusammenhang ist auch, das MS für die Kiste noch nie ein Upgrade auf 21H1 angeboten hat.... Kann dann ja auch durchaus and der HP-Kiste meiner Frau liegen - von wegen Hardware-Kombination oder so......?

Ich guck jetzt erstmal, was nach der Installation passiert.......

Bis dann....

Edit: Alles Scheiße! Da wurde definitiv jetzt am 30.09. nur das Update KB4023057 installiert, das laut Updateverlauf schon am 05.09. installiert wurde.... und sonst gar nichts.... Ich fasse es nicht..... warte jetzt mal, was bei der Updatesuche weiterhin passiert....

Also es kommt die Meldung (die ich auch schon früher bekam:

"Beim Installieren von Updates sind Probleme aufgetreten. Wir versuchen es allerdings später noch einmal. Falls dieser Fehler weiterhin auftritt und Sie Informationen im Web suchen, oder sich an den Support wenden möchten, kann dieser Fehlercode hilfreich sein: (0x800 700ea)"

Den Scheiß kannte ich schon vor dem InplaceUpgrade. das hat also gar nichts geändert.... Und Auskünfte zu dem Fehlercode suche ich vergeblich.... Das taugt nicht.

Keine Ahnung, was ich jetzt noch machen soll? - Mich in Geduld übern???

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Nein. Ich habe gestern ja sogar ein InplaceUpgrade des laufenden Systems vorgenommen. Die Winver 20H2 ist also ...“

Optionen
Komisch in dem Zusammenhang ist auch, das MS für die Kiste noch nie ein Upgrade auf 21H1 angeboten hat.

Warum hast Du nicht gleich von Dir aus ein Upgrade auf 21H1 gemacht?

Wenn Du Dich sowieso schon zu einem InplaceUpgrade entschlossen hast, warum dann nicht gleich auf die aktuellste Version?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Warum hast Du nicht gleich von Dir aus ein Upgrade auf 21H1 gemacht? Wenn Du Dich sowieso schon zu einem InplaceUpgrade ...“

Optionen
Warum hast Du nicht gleich von Dir aus ein Upgrade auf 21H1 gemacht? Wenn Du Dich sowieso schon zu einem InplaceUpgrade entschlossen hast, warum dann nicht gleich auf die aktuellste Version?

Weil ich dachte, dass die Kiste von MS noch nicht für ein Upgrade auf 21H1 freigegeben wurde und es dann Probleme geben könnte. - Und bei einem Upgrade auf die höhere Version bleiben dann auch Programme und Daten erhalten?

Dann könnte ich ja theoretisch auch den Upgrade-Assistenten bemühen, oder?

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Weil ich dachte, dass die Kiste von MS noch nicht für ein Upgrade auf 21H1 freigegeben wurde und es dann Probleme geben ...“

Optionen
Weil ich dachte, dass die Kiste von MS noch nicht für ein Upgrade auf 21H1 freigegeben wurde und es dann Probleme geben könnte.

Das kann man doch einfach ausprobieren:

  • Image der Systempartition machen
  • Upgrade auf 21H1 machen
  • alles testen
  • bei Problemen Image wieder zurückspielen
Und bei einem Upgrade auf die höhere Version bleiben dann auch Programme und Daten erhalten?

Selbstverständlich.

Ich hatte bisher gedacht, dass Du solche Upgrades schon diverse Male durchgeführt hättest. Offensichtlich hast Du das doch nicht gemacht, sonst wüsstest Du doch, dass alle Programme erhalten bleiben.

Und die Daten bleiben sowieso erhalten. Außerdem sollte man von den Daten immer ein aktuelles Backup haben, falls wirklich mal etwas schief geht...

Dann könnte ich ja theoretisch auch den Upgrade-Assistenten bemühen, oder?

Wahrscheinlich kannst Du das auch darüber machen.

Ich mache solche Upgrades immer über die Windows-Installations-ISO-Datei. Die lade ich einmal bei Microsoft herunter, packe sie auf einen USB-Stick und kann dann damit alle möglichen PCs aktualisieren, ohne jedes mal wieder den Download machen zu müssen.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Das kann man doch einfach ausprobieren: Image der Systempartition machen Upgrade auf 21H1 machen alles testen bei ...“

Optionen
Das kann man doch einfach ausprobieren: Image der Systempartition machen Upgrade auf 21H1 machen alles testen bei Problemen Image wieder zurückspielen

OK. Werde mich darum am WoE kümmern. Jetzt muss ich in die Werkstatt.

Ich hatte bisher gedacht, dass Du solche Upgrades schon diverse Male durchgeführt hättest. Offensichtlich hast Du das doch nicht gemacht, sonst wüsstest Du doch, dass alle Programme erhalten bleiben.

Doch habe ich gemacht. Aber immer nur die aktuelle Version auf den Rechner gebügelt. Dachte, dass es bei einer neuen Version anders laufen könnte. Habe bislang Upgrades auf höhere Versionen noch nie so gemacht....

Und die Daten bleiben sowieso erhalten. Außerdem sollte man von den Daten immer ein aktuelles Backup haben, falls wirklich mal etwas schief geht...

Schon klar.....

Ich mache solche Upgrades immer über die Windows-Installations-ISO-Datei. Die lade ich einmal bei Microsoft herunter, packe sie auf einen USB-Stick und kann dann damit alle möglichen PCs aktualisieren, ohne jedes mal wieder den Download machen zu müssen.

.... Ist echt ne Überlegung wert.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 PTR

„Die MSU-Datei beginnt im Original mit ssu-19041.1161-x64........ In Deinem Screenshot fehlt der 1.Teil der Datei. Deswegen ...“

Optionen

Das ist ein Ding. Dann werde ich das nachher nochmal versuchen. Ich habe doch die Datei mit einem Doppelklick markiert und dann mit c&p eingefügt...

Sehr seltsam. Ich bin jetzt aber erstmal am Arsch (haben zwischendurch noch 100 Bumerangs lackiert) und brauche jetzt erstmal ein Bad.

Danach versuche ich es vielleicht nochmal...

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 winnigorny1

„Das ist ein Ding. Dann werde ich das nachher nochmal versuchen. Ich habe doch die Datei mit einem Doppelklick markiert und ...“

Optionen

https://dennisspan.com/slow-installation-of-msu-files-using-the-wusa-exe/

Und auspacken kann man die MSU "Datei" (die natürlich ein Archiv ist) natürlich auch und dann die CAB Datei installieren!

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Alpha13

„https://dennisspan.com/slow-installation-of-msu-files-using-the-wusa-exe/ Und auspacken kann man die MSU Datei die ...“

Optionen

Ich glaube nicht, dass das hilft. Ich siehe weiter unten meine Antwort an mawe. Powershell behauptet, dass das Update nicht für diesen Computer geeignet ist. Es ist definitiv das richtige Update.

Ich habe vor den Versuchen ein inplaceUpdate gemacht; windows ist fehlerfrei...

Aber Powershell weigert sich, das update zu machen. Man kann ja auch - statt das KB runterzuladen, es auch gleich ausführen lassen. Und da kommt dieselbe ablehnende Meldung.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 winnigorny1

„Kann mir denn niemand helfen? Jetzt ist es sogar so, dass Powershell behauptet, die angegebene Datei nicht zu finden. Aber ...“

Optionen

Gib mal in der PS als Admin ein:

Get-HotFix | Sort-Object HotFixID -Descending ( kannst so per c&p einfügen)

und mach einen Screenshot...evtl. sieht man da mehr.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Eludi84

„Gib mal in der PS als Admin ein: Get-HotFix Sort-Object HotFixID -Descending kannst so per c p einfügen und mach einen ...“

Optionen
und mach einen Screenshot...evtl. sieht man da mehr.

Danke - werde ich auf jeden Fall probieren. Kann aber noch etwas dauern, da ich grad ein inplaceupgrade gestartet habe...

Melde mich danach auf jeden Fall wieder.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Eludi84

„Gib mal in der PS als Admin ein: Get-HotFix Sort-Object HotFixID -Descending kannst so per c p einfügen und mach einen ...“

Optionen

Habe ich gemacht wie du sagtest....

Leider wird da m. E. gar nichts angezeigt:

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 winnigorny1

„Habe ich gemacht wie du sagtest.... Leider wird da m. E. gar nichts angezeigt:“

Optionen

Erwartet hätte ich da sowas:

Get-CimInstance -Class win32_quickfixengineering | Where-Object { $_.InstalledOn -gt (Get-Date).>> AddMonths(-36) }

Wieder per c&p in die PS einfügen, mal sehen ob da was angezeigt wird?

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Eludi84

„Erwartet hätte ich da sowas: Get-CimInstance -Class win32_quickfixengineering Where-Object _.InstalledOn -gt Get-Date . ...“

Optionen
Wieder per c&p in die PS einfügen, mal sehen ob da was angezeigt wird?

Da wird was angezeigt. - Leider ein Fehlschlag:

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 winnigorny1

„Da wird was angezeigt. - Leider ein Fehlschlag:“

Optionen

Falls da das KB5003173 weder im Updateverlauf noch Programme angezeigt wird würde ich es mal zu installieren versuchen.
Anschliessend die Updatesuche anstossen...falls das geklappt hat.

https://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=KB5003173

Weshalb:
https://msrc.microsoft.com/update-guide/vulnerability/ADV990001

Wenn Ihre Geräte nicht über das Update vom 11. Mai 2021 (KB5003173) oder ein neueres kumulatives Update (LCU) verfügen, müssen Sie das spezielle eigenständige SSU (Servicing Stack Update) vom 10. August 2021 (KB5005260) installieren.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Eludi84

„Falls da das KB5003173 weder im Updateverlauf noch Programme angezeigt wird würde ich es mal zu installieren versuchen. ...“

Optionen
Falls da das KB5003173 weder im Updateverlauf noch Programme angezeigt wird würde ich es mal zu installieren versuchen.

... Wird im Updateverlauf angezeigt..... Guck doch mal meine lange Antwort von heute an PETR an. Irgendwie scheint da ein Problem mit der HP-Kiste vorzuliegen - werde den Verdacht nicht los. Es ist auch noch nie ein Upgrade auf 20H1 angeboten worden....

Und da ist an der Kiste nichts gedreht worden und seit gestern ist ja auch die Version 20H2 wieder "jungfräulich" und das System sollte fehlerfrei sein....

Denke, das ich mich jetzt vielleicht eher in Geduld üben sollte? - Nimm dir doch bitte mal die Zeit die genannte Antwort ausführlich durchzulesen und herzlichen Dank für dein Engagement....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen