Windows 10 2.030 Themen, 25.336 Beiträge

Win10 Update lässt sich

Martina61 / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Guten Morgen,

gestern hat sich Win10 wieder einmal selbstständig und ohne "meine Erlaubnis" aktualisiert.

Ich hatte zuvor folgendes eingestellt:

  1. Drücken Sie gleichzeitig auf die Tasten [Windows] und [R], sodass sich der Befehl "Ausführen" öffnet.
  2. Geben Sie hier "services.msc" ein und bestätigen Sie mit "OK". Nun erhalten Sie eine Liste aller Dienste.
  3. Sortieren Sie die Liste oben nach Namen und suchen Sie nach dem Eintrag "Windows Update".
  4. Klicken Sie den Dienst mit der rechten Maustaste an und wählen Sie die "Eigenschaften" aus.
  5. Ändern Sie hier den "Starttyp" von "Manuell" auf "Deaktiviert". Bestätigen Sie die Änderung mit dem Button "OK".
  6. Achtung: Auch wichtige Updates werden nicht mehr geladen. Möchten Sie Windows Update wieder nutzen, machen Sie die Änderung einfach wieder rückgängig.

Auch bei den erweiterten Optionen zu Updates hatte ich zuvor Alles auf AUS gestellt.Reicht das nicht aus, um diese ZWANGS-Updates für Windows und Office zu verhindern?

Was kann ich noch tun um Updates für Win10 und OFFICE zu verhindern und nur zuzulassen wann ich das tatsächlich will bzw. erlaube?

Danke

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Martina61

„Win10 Update lässt sich“

Optionen

Zumindest die Office-Updates sind Sicherheitsupdates und würde ich nicht blockieren..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Martina61 luttyy

„Zumindest die Office-Updates sind Sicherheitsupdates und würde ich nicht blockieren.. Gruß“

Optionen

Aber die Windows Updates wurden trotz den vorgenannten Einstellungen ausgeführt.

Nachdem ich unter den Einstellungen nachgesehen hatte, war die Einstellung bez. Win10 Updates auf Manuell und nicht mehr auf Deaktiviert gestanden, obwohl ich dies selbst nicht umgestellt habe und sonst niemand anders am PC war und diese folglich auch ausgeführt wurden...

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Martina61

„Aber die Windows Updates wurden trotz den vorgenannten Einstellungen ausgeführt. Nachdem ich unter den Einstellungen ...“

Optionen

Hallo.

Und, hast Du dadurch irgendwelche Nachteile?

Was spricht dagegen, die Updates auszuführen?
Bei mir werden alle Updates automatisch ausgeführt und seit Jahren laufen meine Rechner damit problemlos.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Martina61

„Win10 Update lässt sich“

Optionen

https://docs.microsoft.com/de-de/windows/release-information/

Wenn sich die installierte Version dem Serviceende nähert wird da die nächsthörere immer automatisch installiert und dagegen kann man nix machen und das hat schon seinen Sinn!

https://www.pc-magazin.de/ratgeber/windows-10-funktionsupdates-neuerungen-namen-3200040-16993.html

So ein Funktionsupdate ist natürlich ne W10 Neuinstallation und deine getroffenen Einstellungen werden dann natürlich zurück gesetzt!

https://www.youtube.com/watch?v=ty5mf4Phztk

Wenn man das nicht will muß man schon die Bandbreite für Updates auf Null setzen oder ein externes Tool nutzen oder die Kiste nur offline benutzen!

Ich würde das definitiv nicht machen!

bei Antwort benachrichtigen