Windows 10 1.826 Themen, 21.786 Beiträge

Suche in der Taskleiste geht nicht mehr

winnigorny1 / 52 Antworten / Baumansicht Nickles

Vor 10 Minuten funktioniert Suche in der Taskleiste noch. Habe nur eine Viedo aus meiner alten Sammlung meiner Bumerang-Videos (selsbst erstellt) in der Zwischenzeit geschaut und wollte dann die Suchefunktion in der Taskleiste benutzen. Und Schwupps geht die nicht mehr??? Wenn ich die aufrufe kann ich zwar noch was eingeben, aber nichts funktioniert und des sieht es so aus:

Habe schon versucht, das zu mit dism zu reparieren hilft aber nix. Auch sfc\ scannow und scanhealth bringen keine Ergebnisse. Angeblich alles i.O.... Die Problemerkennung gibt auch nichts her - bin ratlos....

P.S. - Im Admin-Konto funktioniert das alles noch......

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Suche in der Taskleiste geht nicht mehr“

Optionen
"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Andy30 mawe2

„Dein Problem deckt sich mit diesem hier: ...“

Optionen

Ja, mein Thread. Interessant, dass ich nicht der einzige bin mit diesem Problem.

bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 winnigorny1

„Suche in der Taskleiste geht nicht mehr“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Andy30 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Das Problem ist bekannt: ...“

Optionen

Supi !!!

Hat bei mir geholfen.

CortanaConsent (=0) war bereits vorhanden, BingSearchEnabled (=0) hinzugefügt, Neustart - läuft wieder.

DANKE, Raecher.

Aber warum das Problem einfach so von jetzt auf gleich auftritt, hätte mich schon mal interessiert.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Andy30

„Supi !!! Hat bei mir geholfen. CortanaConsent 0 war bereits vorhanden, BingSearchEnabled 0 hinzugefügt, Neustart - läuft ...“

Optionen
Aber warum das Problem einfach so von jetzt auf gleich auftritt, hätte mich schon mal interessiert.

Mich auch. Vor allem hatte ich diese Einstellungen schon seit Jahren in der Registry. Inklusive des

BingSearchEnabled (=0)
Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Das Problem ist bekannt: ...“

Optionen

Wie gut, dass ich die Bing-Suche und Cortana sowieso immer von vornherein deaktiviere.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 mawe2

„Wie gut, dass ich die Bing-Suche und Cortana sowieso immer von vornherein deaktiviere.“

Optionen

Leider muss man das alle halbe Jahre wiederholen und ab 2004 ändert sich das ganze System...

Also im Hinterkopf bewahren.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hatterchen1

„Leider muss man das alle halbe Jahre wiederholen und ab 2004 ändert sich das ganze System... Also im Hinterkopf bewahren. ...“

Optionen
Leider muss man das alle halbe Jahre wiederholen

Nur die Win-10-Junkies machen das alle halben Jahre; bei mir reichen auch 1,5 Jahre... :-)

(Muss ja mit dem Ding auch ab und zu noch arbeiten!)

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Wie gut, dass ich die Bing-Suche und Cortana sowieso immer von vornherein deaktiviere.“

Optionen

@ all: Leider scheint das bei mir wirkungslos zu sein, denn genau das, die Bing-Suche und Cortana sind bei mir schon immer von vornherein deaktiviert. Ich mach(t)e das seit Anbgeginn schon immer und das ist und war bei mir auch so eingestellt:

... und was mache ich jetzt? - Vielleicht probehalber die Schlüssel löschen und neu erstellen? Komischerweise funzt das alles in meinem Adminkonto.

Kann ich ein neues Konto erstellen und die Inhalte von diesem komplett übernehmen, sodass ich nicht alles neu installieren muss? Das gab mal ne Anleitung dafür bei Deskmodder, aber die gilt nur bis Winver 1607 und die da genannten Dateien gibt es in 1909 gar nicht.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Andy30 mawe2

„Wie gut, dass ich die Bing-Suche und Cortana sowieso immer von vornherein deaktiviere.“

Optionen

Cortana hatte ich von Beginn an deaktiviert, aber das mit der Bing-Suche war mir neu.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Andy30

„Cortana hatte ich von Beginn an deaktiviert, aber das mit der Bing-Suche war mir neu.“

Optionen

@ all: Na, das ist ja lustig: Habe in der Registry beide Werte wieder auf 1 gesetzt und schwupp, funktioniert die Suche wieder?????? Watt soll'n der Kack????

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 winnigorny1

„@ all: Na, das ist ja lustig: Habe in der Registry beide Werte wieder auf 1 gesetzt und schwupp, funktioniert die Suche ...“

Optionen

Bei Winfuture wird das Problem auch gerade behandelt: https://winfuture.de/news,113918.html

Schau dir mal die Kommentare an - besonders den Kommentar Nr. 4, den habe ich mal verlinkt: https://winfuture.de/comments/thread/#3406803,3406809

Vielleicht "hilft" dir das ja weiter......

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Bei Winfuture wird das Problem auch gerade behandelt: https://winfuture.de/news,113918.html Schau dir mal die Kommentare an ...“

Optionen
Vielleicht "hilft" dir das ja weiter......

Nö - das muss nicht weiterhelfen. Irgendwie ist da ein fetter Windows-Bug drin. Was bei mir geholfen hat, ist die Werte von Bing und Cortana auf "1" zu setzen - Neustart. - Danach funktionierte die Sache wieder. - Dann habe ich ganz frech die Werte wieder auf "0" gesetzt, neu gestartet und - so what? - die Suche funktionierte immer noch, nur das die Bing-Suche mit den Internet-Ergebnissen jetzt weg ist!

Bevor der Unfall mit dem Totalausfall passierte, war trotz der Nuller-Einstellungen bei Bing und Cortana die Suche zwar aktiv, aber die Bing-Suche auch. Und nun ist alles so, wie es sein soll. Du kriegst die Tür nicht zu. - Mal sehen, wie lange es so bleibt.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 winnigorny1

„Nö - das muss nicht weiterhelfen. Irgendwie ist da ein fetter Windows-Bug drin. Was bei mir geholfen hat, ist die Werte ...“

Optionen

Vielleicht hilft das in Zukunft: https://winfuture.de/comments/thread/#3406826,3406826

Vereinfacht die Sache etwas....

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Vielleicht hilft das in Zukunft: https://winfuture.de/comments/thread/ 3406826,3406826 Vereinfacht die Sache etwas....“

Optionen
Vielleicht hilft das in Zukunft:

.... Werd's mir aber für die Zukunft merken. Da fällt einem wirklich nichts mehr ein. Mein rumdatteln hat auch geholfen. Einmal alles wieder aktiv setzen und dann wieder deaktivieren. Komisch ist das.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Raecher_der_Erwerbslosen1

„Vielleicht hilft das in Zukunft: https://winfuture.de/comments/thread/ 3406826,3406826 Vereinfacht die Sache etwas....“

Optionen
Vereinfacht die Sache etwas....


Jo;-)

Derselbe Kollege hat´s auch beim Deskmodder verlinkt.

Suche muss ja auch über einen Server statt lokal laufen...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fakiauso

„Jo - Derselbe Kollege hat s auch beim Deskmodder verlinkt. Suche muss ja auch über einen Server statt lokal laufen...“

Optionen
Suche muss ja auch über einen Server statt lokal laufen...

Hä? - Bei mir muss die Suche local laufen, nicht über einen Server. - Immerhin hatte ich die Suche ja vorher schon auf "Lokal" durch die Registry-Einträge begrenzt. - Dennoch war die Suche im Internet aktiv und hat mir dann die Suche zerdeppert. - Erst das Aktivieren der beiden Einträge brachte die Funktionalität der Suche zurück.

Da kommt doch schon der Verdacht auf, dass das gewollt war, oder?

Aber nach nochmaliger anschließender Deaktivierung der beiden Reg-Einträge mit setzen auf "0" war die Suche dann bei mir endgültig so, wie ich sie haben wollte. Ohne Cortana ohne Websuche mit Bing nur lokal auf meinem Rechner.

Kann mir nicht helfen, aber mir riecht das arg nach Absicht und User-Verarsche.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso winnigorny1

„Hä? - Bei mir muss die Suche local laufen, nicht über einen Server. - Immerhin hatte ich die Suche ja vorher schon auf ...“

Optionen
Da kommt doch schon der Verdacht auf, dass das gewollt war, oder?


Ja sicher ist das gewollt und eben weil aus irgendwelchen Gründen kein Zugriff auf den Server möglich ist, spuckt die Suche unter Windows 10 in der verbuggten Version auch nichts aus.

W10 müsste erkennen, wenn der Stecker gezogen ist und dann klappt vielleicht auch die Suche offline. Das habe ich aber bei solchen Rechnern noch nicht versucht.

Kann mir nicht helfen, aber mir riecht das arg nach Absicht und User-Verarsche.


Wenn eine Suchmaschine wie hier Bing genutzt wird, dann geht die immer über die Strippe. Wo sonst sollen denn die Ergebnisse herkommen, die ggf. auch wieder auf Ergebnisse im Netz verweisen? Da macht MS aber seit Einführen von W10 kein Geheimnis draus:

https://www.windowspro.de/wolfgang-sommergut/suche-windows-10-cortana-abschalten-bing-deaktivieren

Ähnlich verhält es sich mit der Vermengung von Desktop- und Web-Suche, die primär dazu dient, den Marktanteil von Bing zu erhöhen.
"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fakiauso

„Ja sicher ist das gewollt und eben weil aus irgendwelchen Gründen kein Zugriff auf den Server möglich ist, spuckt die ...“

Optionen
Wenn eine Suchmaschine wie hier Bing genutzt wird, dann geht die immer über die Strippe. Wo sonst sollen denn die Ergebnisse herkommen, die ggf. auch wieder auf Ergebnisse im Netz verweisen? Da macht MS aber seit Einführen von W10 kein Geheimnis draus:

Da hast du was überlesen. Ich hatte schon immer in der Registry die BingSuche und Cortana deakiviert. Der Wert war schon seit Jahren auf "0" gesetzt und dennoch war Bing aktiv. Was ich nicht gerallt hatte, war, dass nach dem letzten Update irgendwie Bing wieder aktiviert war. In der Registry allerdings war immer noch der Eintrag auf "0"!

Für mich sieht das irgendwie wie ein Bug oder wie eine getarnte Aktivierung aus. Ich wusste einfach nicht, wie ich das abstellen sollte. Erst beim Ausfall machte ich dann den Versuch den Scheiß wieder auf aktiviert, also auf "1" zu stellen.

Und oh Wunder, auf einmal funktionierte die Suche wieder. Und anschießend ließ sich der ganze Müll - inkl. Cortana wieder auf "0" stellen. Neustart und es funktionierte, wie es soll(te). Und das stinkt irgendwie in meinen Augen - ääääääääh in meiner Nase.

Andere mussten erste einen ganzen Script starten. meine Methode ist die einfachere gewesen und ich habe die Bestätigung, dass das so auch bei anderen funktionierte.

Also gibt es in meinen Augen nur eine Möglichkeit: Ein fetter Bug oder Verarsche.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Da hast du was überlesen. Ich hatte schon immer in der Registry die BingSuche und Cortana deakiviert. Der Wert war schon ...“

Optionen
Ein fetter Bug

„It's not a bug, it's an undocumented feature“Lachend

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„It s not a bug, it s an undocumented feature Gruß h1“

Optionen
it's an undocumented feature

So kann man es natürlich auch nennen. - Ein Feature für MS. - Für den User weniger....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„So kann man es natürlich auch nennen. - Ein Feature für MS. - Für den User weniger....“

Optionen

Ich habe diese Probleme nicht.Cool

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Ich habe diese Probleme nicht.“

Optionen
Ich habe diese Probleme nicht.

Warum habe ich auf diese Meldung nur gewartet? Lachend

Aber was soll ich sagen? Ich habe diese Probleme auch nicht (mehr), hahaha!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Warum habe ich auf diese Meldung nur gewartet? Aber was soll ich sagen? Ich habe diese Probleme auch nicht mehr , hahaha!“

Optionen
Ich habe diese Probleme auch nicht (mehr), hahaha!

Du bekommst sie aber wieder, huhuhuhhahaha!!!!Zunge raus

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso winnigorny1

„Da hast du was überlesen. Ich hatte schon immer in der Registry die BingSuche und Cortana deakiviert. Der Wert war schon ...“

Optionen

M.E. werden hier ähnlich wie bei Schnellstart bei den Release Updates oder diversen anderen Patches einfach wieder die Standardwerte in die Registry geschrieben.

Wenn darüber wie von mir zitiert Bing gefüttert wird, ist doch der Sinn der Übung klar.

Wenn Du diese also sicherst und dann zurückschreibst, müsste sich der Spuk auch darüber lösen lassen.

Die Version mit dem Skript in der Powershell finde ich aber eleganter;-)

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fakiauso

„M.E. werden hier ähnlich wie bei Schnellstart bei den Release Updates oder diversen anderen Patches einfach wieder die ...“

Optionen
Die Version mit dem Skript in der Powershell finde ich aber eleganter;-)

Das ist in meinen Augen eine umständliche Eleganz, weil mit meiner Methode gehts einfacher. - In der Einfachheit liegt die Eleganz!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso winnigorny1

„Das ist in meinen Augen eine umständliche Eleganz, weil mit meiner Methode gehts einfacher. - In der Einfachheit liegt ...“

Optionen
In der Einfachheit liegt die Eleganz!


Genau:

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fakiauso

„Genau:“

Optionen

OK.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fakiauso

„Jo - Derselbe Kollege hat s auch beim Deskmodder verlinkt. Suche muss ja auch über einen Server statt lokal laufen...“

Optionen
Derselbe Kollege hat´s auch beim Deskmodder verlinkt.

Ja. Das hatte ich auch gesehen, aber ich habs dann vorher einfach mit dem simplen Weg versucht, den ich schon beschrieb und das klappte halt.

Bleiben wirklich nur 2 Vermutungen: Entweder ne Schlamperei oder ne User-Verarsche von MS...

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Nö - das muss nicht weiterhelfen. Irgendwie ist da ein fetter Windows-Bug drin. Was bei mir geholfen hat, ist die Werte ...“

Optionen
Mal sehen, wie lange es so bleibt.....

Wird sicher nicht lange dauern, spätestens bei W10-2004, also April Update, ist alles anders.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Wird sicher nicht lange dauern, spätestens bei W10-2004, also April Update, ist alles anders. Gruß h1“

Optionen
Wird sicher nicht lange dauern, spätestens bei W10-2004, also April Update, ist alles anders.

LOL! Das wird bei mir sowieso mindestens ein halbes Jahr verschoben werden.... Hauptsache, meine Suche sieht jetzt wieder so clean aus, wie sie sein soll:

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Wird sicher nicht lange dauern, spätestens bei W10-2004, also April Update, ist alles anders. Gruß h1“

Optionen

Sorry - fällt mir jetzt erst auf:

spätestens bei W10-2004

... Bist du ein Zeitreisender? In welchem Jahrundert/Jahrzehnt lebst du eigentlich? Zwinkernd

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Sorry - fällt mir jetzt erst auf: ... Bist du ein Zeitreisender? In welchem Jahrundert/Jahrzehnt lebst du eigentlich?“

Optionen
Bist du ein Zeitreisender?

Nein, nur Windows-Versteher...Lachend

W10-2004 bedeutet, Frühjarsupdate April 20Überrascht

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Nein, nur Windows-Versteher... W10-2004 bedeutet, Frühjarsupdate April 20 Gruß h1“

Optionen
W10-2004 bedeutet, Frühjarsupdate April 20

Klasse. - Hatte schon gedacht, du hast gemerkt, dass ich dich nur auf die Rolle schieben wolte.....  Aber nein, du hast den Smiley übersehen....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Klasse. - Hatte schon gedacht, du hast gemerkt, dass ich dich nur auf die Rolle schieben wolte..... Aber nein, du hast den ...“

Optionen
dass ich dich nur auf die Rolle schieben wolte....

Frommer Wunsch...

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Frommer Wunsch...“

Optionen
Frommer Wunsch...

... Vorwärtsverteidigung von Dir? Zunge raus

Gönn' mir doch auch mal was, oder kannste nich verliern?

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Nina55 winnigorny1

„Nö - das muss nicht weiterhelfen. Irgendwie ist da ein fetter Windows-Bug drin. Was bei mir geholfen hat, ist die Werte ...“

Optionen

Ich habe das gleiche Problem. Ich glaube gestern ging es noch!!!

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Nina55

„Ich habe das gleiche Problem. Ich glaube gestern ging es noch!!!“

Optionen
Ich habe das gleiche Problem. Ich glaube gestern ging es noch!!!

Kommt mir irgendwie bekannt vor.Lächelnd

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Kommt mir irgendwie bekannt vor. Gruß h1“

Optionen
Kommt mir irgendwie bekannt vor.
Ich glaube gestern ging es noch!!!

LOL - Ja, bei Leutchen ab 70 ein beliebter Satz.... *kicher*

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Nina55

„Ich habe das gleiche Problem. Ich glaube gestern ging es noch!!!“

Optionen

Schon mal geschaut, ob es mit meinem einfachen Vorgehen bei dir auch klappt?

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Suche in der Taskleiste geht nicht mehr“

Optionen

Hat denn inzwischen schon jemand der Betroffenen herausgefunden, welches Update für das Problem maßgeblich war?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Hat denn inzwischen schon jemand der Betroffenen herausgefunden, welches Update für das Problem maßgeblich war?“

Optionen

laut winfuture (siehe im passenden Artikel unter Kommentaren das 2. Posting von oben) war das kein Update, sondern ein Server-Problem bei MS!!! Morgens funktionierte das bei mir ja noch und kurz darauf plötzlich nicht mehr. Es gab in dieser Zeit kein Update.

https://winfuture.de/news,113918.html

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„laut winfuture siehe im passenden Artikel unter Kommentaren das 2. Posting von oben war das kein Update, sondern ein ...“

Optionen
war das kein Update, sondern ein Server-Problem bei MS!!!

Dass muss man sich mal auf der Zuge zergehen lassen: Weil bei Microsoft die Server klemmen, funktioniert die lokale (!!) Suche auf dem eigenen PC nicht mehr...

Es gab in dieser Zeit kein Update.

Updates können ja irgendwann installiert werden. Da gibt es kein "in dieser Zeit". Dafür gibt es ja auch gerade in Windows 10 die Verzögerungsoption für Updates.

Ich hatte eben angenommen, dass so ein Problem von Außen verursacht wird und da sind Updates eben sehr wahrscheinlich.

Dass ein Serverfehler die lokale Suche ausbremst, zeigt, wie sinnlos das alles programmiert ist.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Dass muss man sich mal auf der Zuge zergehen lassen: Weil bei Microsoft die Server klemmen, funktioniert die lokale !! ...“

Optionen
Dass muss man sich mal auf der Zuge zergehen lassen

Besser nicht. Ist ein eher ekliger Geschmack!

Da gibt es kein "in dieser Zeit"

OK - aber ich habe die "Qualitäts"Updates sowie die Funktionsupdates auf Verzögerung gestellt. Erstere auf 7 Tage, Letztere auf 1 Jahr... Und da das Problem erst seit gestern vormittag auftrat, können es keine Updates gewesen sein.

Dass ein Serverfehler die lokale Suche ausbremst.....

Nicht sinnlos. - Da wird sich schon jemand was bei gedacht haben. Richtiger sollte es heißen wie "reich an Fehlern" das alles programmiert wurde. - Kein Wunder, wenn MS im Prinzip immer schon nach einem halben Jahr ein völlig neues Windows auf unsere Rechner klatscht. - Das muss ja in die Hose gehen.... Wieviel Seiten Code hat Windows noch gleich??? - Und das soll alles fehlerfrei geschrieben sein und neue Features sollen dann in so kurzer Zeit fehlerfrei hinzukommen? Ohne sich mit bestehenden Funktionen zu beißen? - Für alle Rechnerkonfigurationen der ganzen Welt???

Wie soll das denn funktionieren? - Die bessere Lösung wäre einfach, die bestehende WinVer zu korrigieren, Fehler zu bereinigen und Sicherheitspatches zu liefern und dann, vielleicht in einem - von mir aus - 5-Jahresrythmus eine neue, technisch angepaßte Version zu liefern. Das würde Fehler auf ein erträgliches Maß reduzieren helfen.

Es war schon früher so, dass Windows-Versionen erst am Ende ihrer Laufzeit gut wurden. Leider ist die Laufzeit jetzt so kurz, dass die Versionen eben nicht mehr ausreifen können und sich die Fehler dann in den Folgeversionen potenzieren und nicht mehr klar ein- und auszugrenzen sind.

In meinen Augen dienen die Funktionsupdates vor allem MS, die dann jedes halbe Jahr die Schnüffeltools aktivieren können, die der User abgestellt hatte. - In der Hoffnung, dass die User das Spiel irgendwann leid sind und sich dann seufzend in ihr Schicksal ergeben und im Glasklo auf dem Rathausmarkt scheißen.... - Schöne neue Welt.Brüllend

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Besser nicht. Ist ein eher ekliger Geschmack! OK - aber ich habe die Qualitäts Updates sowie die Funktionsupdates auf ...“

Optionen
Erstere auf 7 Tage, Letztere auf 1 Jahr.

Das mache ich auch so.

Die bessere Lösung wäre einfach, die bestehende WinVer zu korrigieren, Fehler zu bereinigen und Sicherheitspatches zu liefern und dann, vielleicht in einem - von mir aus - 5-Jahresrythmus eine neue, technisch angepaßte Version zu liefern.

So war es früher, also zu Win-2000- oder Win-XP-Zeiten. Da gab es die ursprüngliche Version und dann (nach längeren Zeiträumen) ein, zwei, drei ServicePacks. Bei denen konnte man aber im Prinzip erstmal selbst entscheiden, ob man sie installiert oder nicht bzw. erst nach längerer Zeit war dann ein Punkt erreicht, wo es Sicherheitspatches nur noch mit aktuellem ServicePack gab.

Das war alles deutlich entspannter als jetzt dieser halbjährliche Rhythmus, dem man sich zwar mit ein paar Maßnahmen noch entziehen kann, die meisten User sind aber geradezu süchtig danach, sich alle halben Jahre die Seuche sofort zuzuziehen.

In meinen Augen dienen die Funktionsupdates vor allem MS, die dann jedes halbe Jahr die Schnüffeltools aktivieren können, die der User abgestellt hatte. - In der Hoffnung, dass die User das Spiel irgendwann leid sind und sich dann seufzend in ihr Schicksal ergeben und im Glasklo auf dem Rathausmarkt scheißen.... - Schöne neue Welt.

Da scheint schon was dran zu sein. Zumindest tut Microsoft ganz bewusst überhaupt nichts, solche Vorwürfe zu entkräften.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Das mache ich auch so. So war es früher, also zu Win-2000- oder Win-XP-Zeiten. Da gab es die ursprüngliche Version und ...“

Optionen
Zumindest tut Microsoft ganz bewusst überhaupt nichts, solche Vorwürfe zu entkräften.

Nö. Im Gegenteil. Denn jedesmal werden alle schnüffelrelevanten Einstellungen zurückgesetzt. Bringt ja auch Kohle - und deshalb ist Win10 ja auch im Prinzip "umsonst", weil wir mit unseren Daten im "BigDataPool" bezahlen (sollen). Aber offensichtlich schämt sich MS, das öffentlich zuzugeben - oder watt?

Das gipfelt darin, dass MS für sich selbst Reklame mit dem Bildschirmschoner macht. Nach jedem Upgrade ist mein Bildschirmschoner, in den ich den Schriftzug meines Firmenlogos gesetzt habe, wieder auf "Windows 10" zurückgesetzt.

Häßlich sieht das aus, ist aber Eigenwerbung von MS für MS...

Macht zwar nicht gerade viel Arbeitsaufwand, ist aber nervig und unnötig.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
andy11 winnigorny1

„Nö. Im Gegenteil. Denn jedesmal werden alle schnüffelrelevanten Einstellungen zurückgesetzt. Bringt ja auch Kohle - und ...“

Optionen

Einen neu aufgesetzten Laptop hat es erwischt.

Komisch, meine alten Kisten blieben verschont.

Bestimmt hatte ich da früher schon die Bing-Suche

abgestellt. Andy

Man kann den Charakter eines Menschen danach beurteilen, wie er diejenigen behandelt, von denen er weder Vorteil noch Nutzen hat.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 andy11

„Einen neu aufgesetzten Laptop hat es erwischt. Komisch, meine alten Kisten blieben verschont. Bestimmt hatte ich da früher ...“

Optionen
Bestimmt hatte ich da früher schon die Bing-Suche abgestellt.

Hatte ich ja auch und trotzdem war sie immer noch aktiv geblieben. Nur Corana hat brav das Maul gehalten.

Versuch doch einfach mal, ab es auf der neuen Kiste auch - wie bei mir - langt, in der Registry den Wert bei Bingsuche und Corana einmalig auf "1" zu setzen, dann neu starten und danach beide Werte wieder auf "0" zu setzen und neu zu starten. Seitdem klappt es bei mir wunderbar.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
andy11 winnigorny1

„Hatte ich ja auch und trotzdem war sie immer noch aktiv geblieben. Nur Corana hat brav das Maul gehalten. Versuch doch ...“

Optionen
Bingsuche und Corana einmalig auf "1"

Hab ich und es hat ja auch geklappert.

Problem gelöst. Unser täglich "...." gib uns heute. A

Man kann den Charakter eines Menschen danach beurteilen, wie er diejenigen behandelt, von denen er weder Vorteil noch Nutzen hat.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 andy11

„Hab ich und es hat ja auch geklappert. Problem gelöst. Unser täglich .... gib uns heute. A“

Optionen
Hab ich und es hat ja auch geklappert.

Hihihi - hacken für Anfänger! Zwinkernd

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
jofri62 winnigorny1

„Suche in der Taskleiste geht nicht mehr“

Optionen

Hallo Winni,

ich hab den Fehler ignoriert.  Bei mir funktioniert die Suche in der Taskleiste wieder. MS löst einige Probleme sehr schnell.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 jofri62

„Hallo Winni, ich hab den Fehler ignoriert. Bei mir funktioniert die Suche in der Taskleiste wieder. MS löst einige ...“

Optionen
MS löst einige Probleme sehr schnell.

na denn.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen