Windows 10 1.551 Themen, 18.049 Beiträge

Neuer Windows 10 Computer hat keinen Zugriff auf NAS

RaiKiss / 66 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!
Ich habe einen "neuen Computer" (Fujitsu Esprimo P720 E85+) mit Windows 10 (Version 1809 Build 17763.168) installiert mit Microsoftkonto.
Wenn ich versuche auf mein NAS (Zyxel NAS326) zuzugreifen bekomme ich aber folgende Meldung:

Bereits versucht habe ich folgende Anleitungen:

SMB1-Protokoll für Windows 10 installieren

  1. Ab Windows 10 Version 1709 wird das für den Zugriff auf den Speicher (NAS) der FRITZ!Box benötigte Netzwerkprotokoll SMB1 nicht mehr standardmäßig installiert. Stellen Sie daher sicher, dass die SMB1-Unterstützung auf Ihrem Windows 10-Computer installiert ist:
  2. Tragen Sie im Suchfeld der Windows-Taskleiste sys ein und wählen Sie dann "Systemsteuerung" aus.
  3. Wählen Sie rechts oben unter "Anzeige" den Eintrag "Kategorie" ().
  4. Klicken Sie auf "Programme" und dann auf "Programme und Features".
  5. Klicken Sie auf "Windows-Features aktivieren oder deaktivieren".
  6. Aktivieren Sie im Fenster "Windows-Features" die Option "Unterstützung für die SMB 1.0/CIFS-Dateifreigabe" und klicken Sie auf "OK".
  7. Klicken Sie zum Abschluss der Installation auf "Jetzt neu starten".

Windows-Netzwerkeinstellungen korrigieren

  1. Klicken Sie in der Windows-Taskleiste auf "Start" und dann auf "Einstellungen" .
  2. Klicken Sie im Menü "Einstellungen" auf "Netzwerk und Internet".
  3. Klicken Sie im Abschnitt "Netzwerkeinstellungen ändern" auf "Adapteroptionen ändern".
  4. Klicken Sie in der Menüleiste bei der Schaltfläche (Ansicht ändern) auf den Pfeil und wählen Sie "Details".
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verbindung, bei der unter "Gerätename" der Name des (WLAN- oder LAN-) Netzwerkadapters steht, über den der Computer mit der FRITZ!Box verbunden ist.
  6. Klicken Sie auf "Eigenschaften".
  7. Aktivieren Sie den "Client für Microsoft-Netzwerke" und die "Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke".
  8. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "OK".

KEIN ERFOLG!

Hat noch jemand eine Idee?

LG Raimund

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss

Nachtrag zu: „Neuer Windows 10 Computer hat keinen Zugriff auf NAS“

Optionen

Nachtrag:

Merkwürdig ist, dass bei nem Notebook (HP Probook 4525s), gleiche Windowsversion, der Zugriff auf das NAS funktioniert. Einziger Unterschied ist: beim Esprimo ist zusätzlich das "KB4469041 Vorschau der kumulative Update für.NET Framework 3.5 und 4.7.2 für Windows 10 Version 1809" installiert.

Die obem genannte Einstellungen sind identisch.

bei Antwort benachrichtigen
fbe RaiKiss

„Neuer Windows 10 Computer hat keinen Zugriff auf NAS“

Optionen

Hallo Raimund,

eine Idee habe ich nicht aber seit ca 6Monaten das geleiche Problem https://www.nickles.de/forum/windows-10/2018/nas-ploetzlich-nicht-mehr-erreichbar-539228043.html

Seit dem suche ich nach einer Lösung bisher leider ohne Erfolg. Um auszuschliessen dass meine Fritzbox 7390 ein Problem hat habe ich auf einer leeren Platte Windows 10 clean installiert.

Aber auch dort bekomme ich den Fehler 0x80070035 obwohl ich von der FB aus auf mein NAS zugreifen kann. Auch der Mediaserver funktioniert einwandfrei.

Was ich per Google im Netz zu dem Thema gefunden Habe habe ich ohne Erfolg getestet :-(.

Mit meinem Surface mit W10 pro habe ich das gleiche Problem.Ich denke inzwischen über eine neue FB nach.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss fbe

„Hallo Raimund, eine Idee habe ich nicht aber seit ca 6Monaten das geleiche Problem ...“

Optionen

Hallo fbe,

Wie gesagt, alle anderen Rechner (Notebook, Tablet und anderer PC - alle Windows 10 1809 mit aktuellen Updates) haben problemlos Zugang zum NAS.

Raimund

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss

Nachtrag zu: „Hallo fbe, Wie gesagt, alle anderen Rechner Notebook, Tablet und anderer PC - alle Windows 10 1809 mit aktuellen Updates ...“

Optionen

Habe soeben festgestellt, dass sich der neue Computer über WLAN mit 5 Ghz verbindet, die anderen mit 2,4 Ghz.

Kann das damit zusammenhängen?
Und wenn ja, wie kann ich das ändern?

LG
Raimund

bei Antwort benachrichtigen
luttyy RaiKiss

„Habe soeben festgestellt, dass sich der neue Computer über WLAN mit 5 Ghz verbindet, die anderen mit 2,4 Ghz. Kann das ...“

Optionen

Warum gehst du über W-LAN und nicht über LAN ins Netz?

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss luttyy

„Warum gehst du über W-LAN und nicht über LAN ins Netz? Gruß“

Optionen

Hallo Lutty,

Warum gehst du über W-LAN und nicht über LAN ins Netz?

müsste mit dem LAN-Kabel durch 2 Wände.

Gruß
Raimund

bei Antwort benachrichtigen
luttyy RaiKiss

„Hallo Lutty, müsste mit dem LAN-Kabel durch 2 Wände. Gruß Raimund“

Optionen

Gut!

Was für einen Router benutzt du?

Kannst du da 2,4 GHz und 5 GHz trennen? (zuweisen)

Wenn du eine Fritzbox mit Mesh benutzt geht das nicht, oder du schaltest Mesh ab und trennst die Netze..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss luttyy

„Gut! Was für einen Router benutzt du? Kannst du da 2,4 GHz und 5 GHz trennen? zuweisen Wenn du eine Fritzbox mit Mesh ...“

Optionen
Was für einen Router benutzt du?

Router: EasyBox 904x DSL (vodafone)

Kannst du da 2,4 GHz und 5 GHz trennen? (zuweisen)

kann ich, habe ich gerade auch gemacht.

Das reduziert die Geschwindigkeit aber erheblich (von 270-300 Mbps auf 78-130 Mbps)!

WLAN-Adapter: Realtek 8812BU Wireless Lan 802.11ac USB NIC
(AC1300 MU-MIMO WLAN USB 3.0 WiFi Adapter,1300Mbps, 802.11)

LG

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss

Nachtrag zu: „Router: EasyBox 904x DSL vodafone kann ich, habe ich gerade auch gemacht. Das reduziert die Geschwindigkeit aber erheblich ...“

Optionen

hat auch beim Problem Zugriff NAS nichts verändert

bei Antwort benachrichtigen
luttyy RaiKiss

„Router: EasyBox 904x DSL vodafone kann ich, habe ich gerade auch gemacht. Das reduziert die Geschwindigkeit aber erheblich ...“

Optionen

Da kann ich jetzt leider nicht weiter mitreden, da ich den Router nicht kenne und eine Reduzierung bei einer Fritzbox so nicht vorkommt!

Kannst du denn jetzt auf das NAS zugreifen, wenn du dem PC 2,4 GHz zuweist?

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss luttyy

„Da kann ich jetzt leider nicht weiter mitreden, da ich den Router nicht kenne und eine Reduzierung bei einer Fritzbox so ...“

Optionen

siehe letzten Post: nee, habe ich wieder rückgängig gemacht!

bei Antwort benachrichtigen
luttyy RaiKiss

„siehe letzten Post: nee, habe ich wieder rückgängig gemacht!“

Optionen

Hmm.., ich tippe trotzdem auf einen Netzwerkfehler!

Das kann von der Entfernung bis sonst was sein.

Sind im Router alle Freigaben für neue Geräte freigeschaltet (Port usw.)

Kannst du mal provisorisch die Kiste über LAN anschließen, ob du überhaupt auf das NAS von dem PC zugreifen kannst?

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss luttyy

„Hmm.., ich tippe trotzdem auf einen Netzwerkfehler! Das kann von der Entfernung bis sonst was sein. Sind im Router alle ...“

Optionen
Kannst du mal provisorisch die Kiste über LAN anschließen, ob du überhaupt auf das NAS von dem PC zugreifen kannst?

werde ich mal probieren (habe noch ein 10m Kabel - mal sehen ons reicht!

bis später

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss

Nachtrag zu: „werde ich mal probieren habe noch ein 10m Kabel - mal sehen ons reicht! bis später“

Optionen

habe das Kabel gefunden und angesteckt - keine Änderung

bei Antwort benachrichtigen
luttyy RaiKiss

„habe das Kabel gefunden und angesteckt - keine Änderung“

Optionen

Ja ja, hast du auch das LAN dem PC zugewiesen?

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss luttyy

„Ja ja, hast du auch das LAN dem PC zugewiesen?“

Optionen

habe das LAN-Kabeleingesteckt und das wurde auch mit dem Netzwerk verbunden (Internet funktioniert allerdings nur mit 100 Mbps) und der Zugriff auf das NAS funktionierte auch damit nicht (dieselbe Fehlermeldung).

bei Antwort benachrichtigen
luttyy RaiKiss

„habe das LAN-Kabeleingesteckt und das wurde auch mit dem Netzwerk verbunden Internet funktioniert allerdings nur mit 100 ...“

Optionen

Dann kann man wenigstens einen W-LAN-Fehler ausschließen.

Tja, irgendwo hängt es aber wo? DHCP usw. dürfte ja alles aktiviert sein..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss luttyy

„Dann kann man wenigstens einen W-LAN-Fehler ausschließen. Tja, irgendwo hängt es aber wo? DHCP usw. dürfte ja alles ...“

Optionen

na ich weiss jedenfalls nicht weiterBrüllend

alle relevanten Einstellungen (Netzwerkeinstellungen, Adaptereinstellungen, Anmeldung bei allen über das gleiche MS.Konto,etc.)sind auf diesem PC haargenauso wie auf allen übrigen Geräten!

bei Antwort benachrichtigen
luttyy RaiKiss

„na ich weiss jedenfalls nicht weiter alle relevanten Einstellungen Netzwerkeinstellungen, Adaptereinstellungen, Anmeldung ...“

Optionen

Als Außenstehender noch schlechter zu diagnostizieren!

Versuch macht Kluch,

weißt du, wie man eine feste IP vergibt?

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss luttyy

„Als Außenstehender noch schlechter zu diagnostizieren! Versuch macht Kluch, weißt du, wie man eine feste IP vergibt?“

Optionen

hab ich schon gemacht:

bei Antwort benachrichtigen
fbe RaiKiss

„na ich weiss jedenfalls nicht weiter alle relevanten Einstellungen Netzwerkeinstellungen, Adaptereinstellungen, Anmeldung ...“

Optionen
na ich weiss jedenfalls nicht weiter

Geht mir genau so.

Ich habe heute W10 1809 auf einer leeren Platte neu installiert, in der Hoffnung dass ich nun mein NAS wieder erreichen kann. Leider die gleiche Fehlermeldung 0x80070035.

Dann habe ich mit Linux ubuntu 14.04 gebootet. Dort kann ich den NAS mit smb://192.168.178.1 ohne Probleme erreichen und darauf zugreifen. Es liegt also eindeutig an Windows, aber wo?

Ich wollte schon eine neue FB kaufen.

Fbe

bei Antwort benachrichtigen
fbe RaiKiss

„Hallo Lutty, müsste mit dem LAN-Kabel durch 2 Wände. Gruß Raimund“

Optionen
müsste mit dem LAN-Kabel durch 2 Wände.

Das könntest du mit 2 Powerline- Adaptern regeln.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss fbe

„Das könntest du mit 2 Powerline- Adaptern regeln. fbe“

Optionen

habe eben mit nem 10m Kabel durch den Flur getestet

Hat nichts gebracht!

bei Antwort benachrichtigen
fbe RaiKiss

„Hallo fbe, Wie gesagt, alle anderen Rechner Notebook, Tablet und anderer PC - alle Windows 10 1809 mit aktuellen Updates ...“

Optionen
alle Windows 10 1809 mit aktuellen Updates) haben problemlos Zugang zum NAS.

Das war auf meinem Surface anfangs auch so.

Nach ca 4 Wochen kam auch das Surface nicht mehr an den NAS. Mein Surface wird seit ca 1,5 Jahren nur noch mit Updates versorgt weil der Akku hinüber ist kann ich den nur mit Netz betreiben. Reparatur ist wirtschaftlich uninterressant es war halt ein Fehlkauf. Gearbeitet wird damit seitdem nichtmehr..

fbe

bei Antwort benachrichtigen
lexlegis RaiKiss

„Neuer Windows 10 Computer hat keinen Zugriff auf NAS“

Optionen

Hast du schonmal probiert, direkt die IP-Adresse des NAS anzugeben?

Ungefähr so:
\\192.168.5.150\

Work it harder, make it better, do it faster, makes us stronger
bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss lexlegis

„Hast du schonmal probiert, direkt die IP-Adresse des NAS anzugeben? Ungefähr so: 192.168.5.150“

Optionen

Fehlermeldung:

bei Antwort benachrichtigen
lexlegis RaiKiss

„Fehlermeldung:“

Optionen

Ich würde auf falsche/fehlende Berechtigungen tippen. Leider kenne ich mich da kaum aus. Was passiert, wenn du die IP-Adresse im Browser eintippst? Die meisten NAS werden ja eine Weboberfläche haben.

Achso: Der Netzwerktyp ist auf "Privat" eingestellt und nicht "Öffentlich" oder so?

Work it harder, make it better, do it faster, makes us stronger
bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss lexlegis

„Ich würde auf falsche/fehlende Berechtigungen tippen. Leider kenne ich mich da kaum aus. Was passiert, wenn du die ...“

Optionen
IP-Adresse im Browser

gar nichts rödelt die ganze Zeit

Der Netzwerktyp ist auf "Privat" eingestellt

Jo

bei Antwort benachrichtigen
luttyy RaiKiss

„gar nichts rödelt die ganze Zeit Jo“

Optionen

Mache das mal. Dann hast du das Symbol "Netzwerk"auf dem Desktop (Häkchen setzen)

Öffne dann mal das Netzwerk, ob das NAS dort erscheint..

Netzwerk auf Desktop anzeigen Windows 10 So fügen Sie dem Desktop Symbole wie „Computer” oder „Papierkorb” hinzu:

  1. Wählen Sie Start > Einstellungen > Personalisierung > Designs > Desktopsymboleinstellungen.
  2. Aktivieren Sie unter Desktopsymbole die Kontrollkästchen neben den Symbolen, die auf dem Desktop angezeigt werden sollen.
  3. Wählen Sie Übernehmen und OK.
bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss luttyy

„Mache das mal. Dann hast du das Symbol Netzwerk auf dem Desktop Häkchen setzen Öffne dann mal das Netzwerk, ob das NAS ...“

Optionen
Netzwerk auf Desktop anzeigen

mache ich IMMER!

das NAS wird auch angezeigt, aber wenn ich darauf klicke kommt eben die o.g. Fehlermeldung!

Habe aber gerade festgestellt:
Wenn ich die "NAS Starter Utility" von Zyxel aufrufe und mich mit den NAS-Zgangsdaten anmelde,  kann ich in den Fenster unter "My Tools" und "Shared Folder" auf den Inhalt zugreifen und kann dann im Explorer "Netzlaufwerk verbinden".

Muss aber nach Neustart immer wieder die "NAS Starter Utikity" aufrufen und mich wieder anmelden.

Aber so geht's.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy RaiKiss

„mache ich IMMER! das NAS wird auch angezeigt, aber wenn ich darauf klicke kommt eben die o.g. Fehlermeldung! Habe aber ...“

Optionen

Irgendwo hängt es an einer Kleinigkeit..

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss luttyy

„Irgendwo hängt es an einer Kleinigkeit..“

Optionen
Irgendwo hängt es an einer Kleinigkeit..

genau DIE such ich schon seit Tagen Weinend

werde mir zunächet mit dem oben beschriebenen Weg (NAS Starter) behelfen.

Danke für die Tipps

LG und gute Nacht
Raimund

bei Antwort benachrichtigen
luttyy RaiKiss

„genau DIE such ich schon seit Tagen werde mir zunächet mit dem oben beschriebenen Weg NAS Starter behelfen. Danke für ...“

Optionen

Firewall, Virenprogramm usw., weiß der Geier..

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss luttyy

„Firewall, Virenprogramm usw., weiß der Geier..“

Optionen

ist alles Windows 10 (Windows-Sicherheit)

bei Antwort benachrichtigen
luttyy RaiKiss

„ist alles Windows 10 Windows-Sicherheit“

Optionen

Hmm.., schalte doch mal im privaten Netzwerk die Defenderfirewall usw. ab, ob sich dann was tut..

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss luttyy

„Hmm.., schalte doch mal im privaten Netzwerk die Defenderfirewall usw. ab, ob sich dann was tut..“

Optionen

probiere ich morgen mal

mache jetzt Feierabend

Gute Nacht

bei Antwort benachrichtigen
fbe luttyy

„Irgendwo hängt es an einer Kleinigkeit..“

Optionen
Irgendwo hängt es an einer Kleinigkeit..

Die Kleinigkeit ist MS.

https://www.borncity.com/blog/2015/09/30/windows-10-anmeldung-an-fritz-nas-geht-nicht-mehr/

fbe

bei Antwort benachrichtigen
luttyy fbe

„Die Kleinigkeit ist MS. https://www.borncity.com/blog/2015/09/30/windows-10-anmeldung-an-fritz-nas-geht-nicht-mehr/ fbe“

Optionen

Ich kann dazu nichts weiter mehr sagen!

Ich habe absolut keine Probleme auf mein NAS (Synology) von allen meinen WIN10-Kisten zuzugreifen..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss fbe

„Die Kleinigkeit ist MS. https://www.borncity.com/blog/2015/09/30/windows-10-anmeldung-an-fritz-nas-geht-nicht-mehr/ fbe“

Optionen

habe den Tipp aus dem Link befolgt und meine Anmeldeoption geändert.

KEINE Änderung.

bei Antwort benachrichtigen
fbe RaiKiss

„Fehlermeldung:“

Optionen

Guten Morgen Raimund,

mir fällt auf dass bei die ein anderer Fehlercode (0x80004005) ausgegeben wird als bvei mir.

Ich bekomme bei allen bisher gemachten Verbindungsversuchen den Fehlercode  0x80070035 angezeigt.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
fbe lexlegis

„Hast du schonmal probiert, direkt die IP-Adresse des NAS anzugeben? Ungefähr so: 192.168.5.150“

Optionen
Hast du schonmal probiert, direkt die IP-Adresse des NAS anzugeben?

Aber natürlich leider ohne Erfolg. Sieht laut Diagnose so aus:

AVM rät nach Auswertung der Fehlerdiagnose statt des Plattennamens Volume zu verwenden, auch das führt zu der gleichen Fehlermeldung.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
mseeteufel fbe

„Aber natürlich leider ohne Erfolg. Sieht laut Diagnose so aus: AVM rät nach Auswertung der Fehlerdiagnose statt des ...“

Optionen

Hallo,

schalte las erste mal den Hybridstart aus.

CMD als admin starten. - powercfg /h Off 

danach einen Neustart mit "shutdown -g -t 0" ausführen.

Netzwerk einstellungen IPV6 deaktivieren.

gruß Seeteufel

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss mseeteufel

„Hallo, schalte las erste mal den Hybridstart aus. CMD als admin starten. - powercfg /h Off danach einen Neustart mit ...“

Optionen
CMD als admin starten. - powercfg /h Off  danach einen Neustart mit "shutdown -g -t 0" ausführen.

gerade durchgeführt - keine Änderung

Netzwerk einstellungen IPV6 deaktivieren

"Netzwerk und Interneteinstellungen" geöffnet,
"Adapteroptionen ändern",
"Eigenschaften von WLAN-Adapter"
Haken bei "Internetprotokoll, Version 6 (TCP/IPv6)" rausgenommen
"OK"

KEINE ÄNDERUNG

LG
Raimund

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss

Nachtrag zu: „gerade durchgeführt - keine Änderung Netzwerk und Interneteinstellungen geöffnet, Adapteroptionen ändern , ...“

Optionen

Nachtrag:

wenn ich auf der Ebene "Dieser PC" im Adressfeld die IP-Adresse des NAS (\\192.168.2.XXX) eingebe, erscheint die IP-Adresse in "Netzwerk" und ich habe vollen Zugriff!

bei Antwort benachrichtigen
lexlegis RaiKiss

„Nachtrag: wenn ich auf der Ebene Dieser PC im Adressfeld die IP-Adresse des NAS 192.168.2.XXX eingebe, erscheint die ...“

Optionen

Das riecht nach DNS-Problem...

Hätte noch vorgeschlagen, die cmd als Admin zu starten und ipconfig /flushdns auszuführen.

Bei mir auf der Arbeit hatten wir auch mal so ein ähnliches Problem. Da hatte ich vom DHCP-Server ganz normal eine IP-Adresse bekommen, aber irgendwie hat der DNS-Server des Active Directory meinen Computer-Namen mit der IP eines Kollegen verbunden, sodass ich nicht auf meinen PC und die Netzwerkfreigaben zugreifen konnte. Aber sonst lief alles normal.

Work it harder, make it better, do it faster, makes us stronger
bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss lexlegis

„Das riecht nach DNS-Problem... Hätte noch vorgeschlagen, die cmd als Admin zu starten und ipconfig /flushdns auszuführen. ...“

Optionen
Hätte noch vorgeschlagen, die cmd als Admin zu starten und ipconfig /flushdns auszuführen

eben gemacht - Keine Änderung - gleiche Fehlermeldung wie bei allen bisherigen Versuchen und "Lösungen"! Verschlossen

bei Antwort benachrichtigen
mseeteufel RaiKiss

„eben gemacht - Keine Änderung - gleiche Fehlermeldung wie bei allen bisherigen Versuchen und Lösungen !“

Optionen

Hallo

schalte mal die Netzwerksuche ein.

Neue Textdatei erstellen und  die Endung txt in cmd umbenennen.

Folgendes in die Datei einfügen:

rem Netzwerksuche einschalten
sc config FDResPub start=auto
sc start FDResPub

speichern und als Administrator ausführen.

gruß Seeteufel

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss mseeteufel

„Hallo schalte mal die Netzwerksuche ein. Neue Textdatei erstellen und die Endung txt in cmd umbenennen. Folgendes in die ...“

Optionen

Hallo Seeteufel

Neue Textdatei erstellen und  die Endung txt in cmd umbenennen. Folgendes in die Datei einfügen: rem Netzwerksuche einschalten sc config FDResPub start=auto sc start FDResPub speichern und als Administrator ausführen

eben gemacht - nach wie vor - KEINE Änderung!

Gruß
Raimund

bei Antwort benachrichtigen
mseeteufel RaiKiss

„Hallo Seeteufel eben gemacht - nach wie vor - KEINE Änderung! Gruß Raimund“

Optionen

Hallo RaiKiss,

cmd als admin öffnen.

nslookup eingeben und enter drücken.

danach die ip des NAS eingeben und enter drücken.

Ergebnis posten.

Gruß Seeteufel

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss mseeteufel

„Hallo RaiKiss, cmd als admin öffnen. nslookup eingeben und enter drücken. danach die ip des NAS eingeben und enter ...“

Optionen

Halo Seeteufel

wenn ich aber (wie weiter oben beschrieben) im Explorer auf Ebene "Dieser PC"
die Adresse "\\192.168.2.140" eingebe, wird in "Netzwerk" Adrese und Inhalt angezeigt!

LG
Raimund

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss

Nachtrag zu: „Halo Seeteufel wenn ich aber wie weiter oben beschrieben im Explorer auf Ebene Dieser PC die Adresse 192.168.2.140 eingebe, ...“

Optionen

in der EasyBox ist die IP des NAS aber angemeldet!

bei Antwort benachrichtigen
luttyy RaiKiss

„Halo Seeteufel wenn ich aber wie weiter oben beschrieben im Explorer auf Ebene Dieser PC die Adresse 192.168.2.140 eingebe, ...“

Optionen

Kannst du am NAS eine andere IP einstellen?

Mal unter die 100 am Ende, also etwa so: 192.168.2.85

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss luttyy

„Kannst du am NAS eine andere IP einstellen? Mal unter die 100 am Ende, also etwa so: 192.168.2.85 Gruß“

Optionen

gemacht:

immer noch die gleiche Fehlermeldung!

LG
Raimund

bei Antwort benachrichtigen
luttyy RaiKiss

„gemacht: immer noch die gleiche Fehlermeldung! LG Raimund“

Optionen

Ja gibt,s das denn 

Mit der neuen IP hast du aber das NAS auch neu gebootet?

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss luttyy

„Ja gibt,s das denn Mit der neuen IP hast du aber das NAS auch neu gebootet?“

Optionen
Mit der neuen IP hast du aber das NAS auch neu gebootet?

Nee das nicht.

Probiere ich gleich mal...

... kein Änderung! Verschlossen

bei Antwort benachrichtigen
mseeteufel RaiKiss

„Nee das nicht. Probiere ich gleich mal... ... kein Änderung!“

Optionen

Hallo RaiKiss,

hast du noch eine Security Suite installiert?(extra Virenscanner oder Firewall)

gruß Seeteufel

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss mseeteufel

„Hallo RaiKiss, hast du noch eine Security Suite installiert? extra Virenscanner oder Firewall gruß Seeteufel“

Optionen

Hallo seeteufel,

nee - nur Windows 10 "Windows-Sicherheit"

LG
Raimund

bei Antwort benachrichtigen
mseeteufel RaiKiss

„Nee das nicht. Probiere ich gleich mal... ... kein Änderung!“

Optionen

Hast du mal die IP und den Namen des Nas in die Hosts Datei eingetragen?

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss mseeteufel

„Hast du mal die IP und den Namen des Nas in die Hosts Datei eingetragen?“

Optionen

wieso??? Ich will sie ja nicht SPERREN!

bei Antwort benachrichtigen
lexlegis RaiKiss

„wieso??? Ich will sie ja nicht SPERREN!“

Optionen

Mit der HOSTS-Datei sperrt man nichts, man ordnet den Domains IP-Adressen zu.

Work it harder, make it better, do it faster, makes us stronger
bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss lexlegis

„Mit der HOSTS-Datei sperrt man nichts, man ordnet den Domains IP-Adressen zu.“

Optionen

in diversen Ratgebern wird nur beschrieben, wie man IP-Adressen und Domains sperrt!

s. https://praxistipps.chip.de/hosts-datei-bearbeiten-in-windows_1307

Ich habe nirgendwo gefunden wie man eine Domain/IP-Adresse freigibt.

Wobei der Zugriff über die NAS IP-Adresse bei mir ja funktioniert.

bei Antwort benachrichtigen
lexlegis RaiKiss

„in diversen Ratgebern wird nur beschrieben, wie man IP-Adressen und Domains sperrt! s. ...“

Optionen

IP-Adressen kann man in der HOSTS-Datei nicht "sperren". Da bräuchte man schon eine Firewall.

Dass die in der HOSTS-Datei eingetragene Domains "gesperrt" werden, ist technisch auch nicht richtig. Du sagst damit Windows nur, dass die IP-Adresse von z.B. nickles.de nicht per DNS abgefragt werden soll (Zuordnung Domain -> IP-Adresse), sondern dass diese Domain einen festen IP-Eintrag haben soll. Da wohl niemand auf dem eigenen PC (127.0.0.1) einen Webserver laufen hat, mit der selben Ordnerstruktur, verweisen die Aufrufe ins Leere und erscheinen deshalb "gesperrt".

Gesperrt wird höchstens etwas in einer Firewall, falls vorhanden. Ansonsten gibt es auch nichts freizugeben.

Work it harder, make it better, do it faster, makes us stronger
bei Antwort benachrichtigen
fbe mseeteufel

„Hallo, schalte las erste mal den Hybridstart aus. CMD als admin starten. - powercfg /h Off danach einen Neustart mit ...“

Optionen

Hallo Seeteufel,

dein Vorschlag hat genau wie bei RaiKiss keine Änderung der Situation bewirkt :-[

fbe

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso RaiKiss

„Neuer Windows 10 Computer hat keinen Zugriff auf NAS“

Optionen

Die letzte Firmware vom November hast Du drauf, falls die wieder etwas fixt, was mit dem letzten Update von W10 zusammenhängen könnte?

Und über findme bekommst Du die Büchse auch nicht auf den Schirm?

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
weesschne fakiauso

„Die letzte Firmware vom November hast Du drauf, falls die wieder etwas fixt, was mit dem letzten Update von W10 ...“

Optionen

Hatte das gleiche Problem mit mein Synology. Es liegt werder an der FritzBox noch an sonstigen W-LAN Einstellungen oder ähnlichen schlimmen Vermutungen hier ;-) !

Es liegt am SMB Protokoll, ich hab letztendlich an mein Synology auf Mindest SMB2 und Maximal SMB2 + Large MTU eingestellt.

Direkt auf die IP kann ich zwar auch nicht zugreifen aber momentan klappt z.B:

\\192.168.178.200\server  

der Zugriff auf ein freigegebenen Ordner.

Bei meinen LinuxReciver klappt der Zugriff mit SMB seit Windoof 10 1803 auch nicht mehr,

hab aber kein Bock da auch noch Stundenlang herumzufummeln.

Als Alternative hatte ich mir zwischendurch eine VM mit Windows 7 aufgesetzt, da lief

wenigstens noch alles Wunderbar - auch der Netzwerkzugriff auf NAS + Reciver.

Edit:

hier noch ein Link zu den Thema:

SMB

Grüße

 

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss fakiauso

„Die letzte Firmware vom November hast Du drauf, falls die wieder etwas fixt, was mit dem letzten Update von W10 ...“

Optionen

Moin,

etzte Firmware vom November

über "findme" klappt auch, klappt auch über die "NAS Starter Utility"

Habe (wie oben bereits beschrieben:
siehe: )https://www.nickles.de/thread_cache/539239497.html#_pc
Zugriff auf das NAS bzw. den Inhalt über verknüpfte Netzwerkordner.

Kann damit leben!

LG und schöne Weihnachten und einen guten Rutsch
Raimund

bei Antwort benachrichtigen