Viren, Spyware, Datenschutz 11.217 Themen, 94.227 Beiträge

Ihr dürft mich alle nackt anschauen, fotografieren ...

angelpage / 14 Antworten / Baumansicht Nickles

... und meine Briefe lesen", denn ich habe ja nichts zu verbergen. Meinen das unsere Kanzlerin und einige Nickles- Fans wirklich? - Ein interessantes Interview dazu mit Juli Zeh: "Ein beobachteter Mensch ist nicht frei" 

bei Antwort benachrichtigen
xaver4 angelpage „Ihr dürft mich alle nackt anschauen, fotografieren ...“
Optionen
"Ein beobachteter ... ist nicht frei" 

das hat Heisenberg bereits vor 86 Jahren in seiner "Unbestimmtheitsrelation' postuliert

Zwinkernd

xaver

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 xaver4 „das hat Heisenberg bereits vor 86 Jahren in seiner ...“
Optionen

 

Welch bahnbrechende Erkenntnis.Zwinkernd

Die Freiheit die hier so vehement reklamiert wird ist doch nur eine Erfindung neuerer Zeit.

Noch vor wenigen Jahrzehnten hausten, auch in Europa, noch ganze Familienverbände unter einem Dach.

Bei Reisen, Übernachtungen, schliefen alle Herbergsgäste in einem Raum und ließen sich von der Herbergsmutter und den "Herbergstöchtern" "wärmen"Überrascht.

Telegraphie war so öffentlich wie eine Postkarte...

Freiheit findet nur im Kopf statt. (noch)

bei Antwort benachrichtigen
xaver4 gelöscht_238890 „Welch bahnbrechende Erkenntnis. Die Freiheit die hier so ...“
Optionen
Freiheit findet nur im Kopf statt

entscheidend ist, in wessen [?]

xaver

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 xaver4 „entscheidend ist, in wessen ? xaver“
Optionen
entscheidend ist, in wessen [?]

Im Kopf eines jeden, der denken kann.Lächelnd

http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Gedanken_sind_frei

 

bei Antwort benachrichtigen
xaver4 gelöscht_238890 „Im Kopf eines jeden, der denken kann. ...“
Optionen
Im Kopf eines jeden, der denken kann.

jahaaa  - man denke z.B. an (Supermarktleiter) <> (Kassiererin*denk-denk*) Unentschlossen...Unschuldig ...Zwinkernd

xaver

bei Antwort benachrichtigen
Xdata xaver4 „das hat Heisenberg bereits vor 86 Jahren in seiner ...“
Optionen

Der hat nur behauptet, so die Welt nicht existiert wenn man sie nicht beobachtet.

Die Quantentheoretiker sind mit der "Interpretation"
ihrer Theorie etwas überfordert.

Sogar Einstein hat darüber gelästert, ob den der Mond auch nicht existiert wenn man ihn nicht beobachtet ..?

Die Antwort der Quantentheortiker:

" Nein, auch der Mond existiert zwischen den Beobachtungen nicht! "

Auf die aktuelle Situation übertragen haben Unsere Überwacher nicht existiert solange sie nicht
enttarnt  (beobachtet)
wurden. Auch  wir hätten nicht existiert wären wir nicht beobachtet worden.

Erst durch die Beobachtung ist unsere Wellenfunktion fixiert und wir existierten.

 

bei Antwort benachrichtigen
xaver4 Xdata „Der hat nur behauptet, so die Welt nicht existiert wenn man ...“
Optionen
Der hat nur behauptet, so die Welt nicht existiert wenn man sie nicht beobachtet

ne nee, das war der Solipsismus und ist ein klein wenig älter als Heisenberg Zwinkernd

( ich denke, mit einem Philosophie-Unterforum würde das Nickles-Forum zu sehr  'aufgeplustert'! Fangen wir besser gar nicht damit an! Lachend )

vG xaver

bei Antwort benachrichtigen
Xdata xaver4 „ne nee, das war der Solipsismus und ist ein klein wenig ...“
Optionen

Nachtrag

Deine Vorahnung mit "aufgeplustert" ist schon wahrscheinlich..   :-)
.. es gab da mal einen riesen* Thread mit dem User Werner Aja, der etwa sagte:

" Es gibt ein Perpetuum Mobile "

* Ausufernd lang wurde der -- vornehm formuliert.

bei Antwort benachrichtigen
xaver4 Xdata „Nachtrag Deine Vorahnung mit aufgeplustert ist schon ...“
Optionen
Ausufernd lang wurde der -- vornehm formulier

*öchöch*... *hust*... *krächz* ... 
immerhin kein philosophisches Thema, eher ein reiligiöses!

vG xaver

bei Antwort benachrichtigen
Xdata xaver4 „öchöch ... hust ... krächz ... immerhin kein ...“
Optionen

Ja, philosophisch wird leider zu oft als Begriff genommen, wo eher andere passen.
Im Falle von Perpetuum Mobile ist religiös schon oft richtig;-)

bei Antwort benachrichtigen
xaver4 Xdata „Ja, philosophisch wird leider zu oft als Begriff genommen, ...“
Optionen
ist religiös schon oft richtig;-)

Weltanschauungen sollte man nicht bekämpfen, sondern als Möglichkeitsform des Seins in Kauf nehmen

(sch..., jetzt werde ich ja schon wieder füllosofüsch Zwinkernd )

vG

xaver

bei Antwort benachrichtigen
Pfützner angelpage „Ihr dürft mich alle nackt anschauen, fotografieren ...“
Optionen

Was die Frau da schreibt ist bereits in vollem Gange und viele hier im Forum machen volles Rohr mit. Die Spionage für Unternehmen mittels Facebook, Android und iPhone gibts schon lange - ist hier irgendwo einer konsequent und vernichtet sein Smartphone mit Android oder iOS? Warum ist denn Symbian so schnell vom Markt verschwunden - nicht weil primär die Verkäufe zurückgegangen sind sondern weil nur noch für iPhone und Android geworben wurde. Hinzu kommt das für diese beiden Systeme schnell neue Programme auf den Markt kamen, alles schön über Unternehmen unterstützt. Für Symbian wollte da niemand was tun, da kommen ja keine Daten zurück.

Beide Systeme sind da natürlich auch für den NSA besonders interessant weil die Systeme offen wie Scheunentore sind und problemlos ALLES ausgelesen werden kann - bei Symbian völlig unmöglich.

Ihr dürft mich alle nackt anschauen, fotografieren und meine Briefe lesen", denn ich habe ja nichts zu verbergen.

... ist für Android und iPhone Nutzer schon Realität! Natürlich nur wenn man seine Daten auf dem Gerät speichert.

Ich habs schon mal geschrieben: George Orwell's Roman "1984" ist keine Zukunftsvision für ein sozialistisches System - sondern die logische Weiterentwicklung des Kapitalismus. Die 3 Supermächte aus dem Roman haben wir de facto ja schon, die entsprechende Regierung und Medien eigentlich auch ... der Rest ist nur eine Frage der Zeit.

Und wir dürfen am 22. wählen gehen - damit wir nicht so schnell merken das unsere Vorstellung etwas ändern zu können nur eine Illusion ist.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Pfützner „Was die Frau da schreibt ist bereits in vollem Gange und ...“
Optionen
Und wir dürfen am 22. wählen gehen - damit wir nicht so schnell merken das unsere Vorstellung etwas ändern zu können nur eine Illusion ist.

Bingo!Lachend

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Pfützner „Was die Frau da schreibt ist bereits in vollem Gange und ...“
Optionen

Hallo Pfuetzer,

naja, ich werde die NSA anrufen weil ich mein E Mail Passwort vergessen habe. Verschlossen

Gruss

Sascha

 

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen