Viren, Spyware, Datenschutz 11.156 Themen, 93.143 Beiträge

Versehentlich auf Hacker Seite gelangt

Urs Then / 20 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, ich habe per Google.de nach einer Sofware Demo gesucht und ohne genau hinzuschauen lande ich auf einmal auf einer Serial und Crack Seite und erhalte sofort einen Download und breche ab. Da ich aber Opera habe, lädt er während des Downloaddialoges bereits auf die Festplatte herunter. Ich klicke auf abbrechen und sofort kommt ein zweiter Download Hinweis und Antivir meldet sich mit einem MS-050sonstwas Virus? Ich habe auf Löschen geklickt, der Virus lag auf der Festplatte.

So, mein Sohn wünscht mir nun viel Spaß, meinte, dass das alles bei der Polizei registriert wird und zur Strafverfolgung kommt?

Einen Teil des Cracks hatte Opera ja schon "vorgeladen", den habe ich manuell gelöscht.

Aber wie kann ich jetzt schlimmeres verhindern?

bei Antwort benachrichtigen
GarfTermy Urs Then

„Versehentlich auf Hacker Seite gelangt“

Optionen

"...der Virus lag auf der Festplatte...."

...und wurde nicht ausgeführt. löchen war erfolgreich... ok. gut. kein problem.

"...So, mein Sohn wünscht mir nun viel Spaß, meinte, dass das alles bei der Polizei registriert wird und zur Strafverfolgung kommt?...."

dein sohn ist ein witzbold...

;-)

The two basic principles of Windows system administration: For minor problems, reboot For major problems, reinstall
bei Antwort benachrichtigen
luttyy GarfTermy

„ ...der Virus lag auf der Festplatte.... ...und wurde nicht ausgeführt. löchen...“

Optionen

Clever das Kerlchen...,

mich wundert, dass er die keine Kohle fürs entfernen abnimmt :))

bei Antwort benachrichtigen
hOORST1 Urs Then

„Versehentlich auf Hacker Seite gelangt“

Optionen

Hallo,

mal ernsthaft. Wenn der Virus nur gespeichert, aber nicht ausgeführt wurde, dann kannst du ihn löschen und gut ist. Wenn er ausgeführt wurde, dann kannst du dich leider nur noch an ein neu aufsetzen des PCs machen.

Auf eine Strafverfolgung musst du dich nicht vorbereiten (keine Flucht ins Ausland), speziell wenn du dir eh nur einen Virus geladen hat. Das ist nicht verboten, das laden, da musst du dich nur vor dir selbst verantworten. Auch ansonsten kannst du Spiele-Cracks laden wenn du willst, solange du alle Originale hast, kann dir da keiner etwas.

mfg
hOORST

dieser User ist unbekannt Verzogen
bei Antwort benachrichtigen
Dr. Dooley hOORST1

„Hallo, mal ernsthaft. Wenn der Virus nur gespeichert, aber nicht ausgeführt...“

Optionen

Abgesehen mal davon, wer hat die IP Adresse. Im Höchstfalle der Seitenbetreiber und der Provider. Der Provider hätte viel zu tun, seine eigenen Kunden anzuschwärzen, der Seitenbetreiber wird sich wohl hüten.

Abgesehen davon - wo kein Kläger da kein Richter, über die Viren würd ich mir viel mehr Gedanken machen, aus diesem Grunde besucht man solche Seiten nicht, aber bei ihm - ok, kann passieren - ist es ja unabsichtlich gewesen

bei Antwort benachrichtigen
ganzlieber73 Dr. Dooley

„Abgesehen mal davon, wer hat die IP Adresse. Im Höchstfalle der Seitenbetreiber...“

Optionen

Ist dein Sohn unter 14??? Dann schieb es auf ihn.

Falls er dir nach dem Schock jetzt mit einer Lösung kommt, die eine Taschengelderhöhung zur Folge haben muss, dann leg ihn ordentlich übers Knie :-)

Wegen der Polizei würde ich mir aber keine Sorgen machen.
Laß lieber mal einen Virenscanner gründlich über dein System laufen!

bei Antwort benachrichtigen
Dr. Dooley ganzlieber73

„Ist dein Sohn unter 14??? Dann schieb es auf ihn. Falls er dir nach dem Schock...“

Optionen

Genau das denke ich auch

>>Wegen der Polizei würde ich mir aber keine Sorgen machen.
Laß lieber mal einen Virenscanner gründlich über dein System laufen!

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Dr. Dooley

„Genau das denke ich auch Wegen der Polizei würde ich mir aber keine Sorgen...“

Optionen

Jetzt bin ich mal neugierig. – Ich hatte auch auf einer – eigentlich vertrauenswürdigen – Seite eine Virenmeldung von Antivir Professionel Premium Edition und hab mich verklickt, statt auf "löschen" auf "Zugriff verweigern". – Vielleicht wurde dadurch ja der Download verhindert und jemand kann was dazu sagen?

Jedenfalls habe ich anschließend sofort das gesamte System gescannt und Antivir hat nichts gefunden.

Die Frage, die sich mir stellt ist nun: Hat das Zugriff verweigern mein Sys clean gehalten, oder ist der Virus jetzt auf Platte und lauert auf einen Neustart als Admin, um sich in die Registry zu schreiben. – Hab allerdings von der Ad-Aware Vollversion Ad-Watch installiert, der Registry-Änderungen erstmal blockt und nachfragt, ob ich das zulassen will.

Nach einem Neustart als Nutzer habe ich allerdings keine verdächtigen Aktivitäten feststellen können.

Was ist Experten-Meinung dazu: Ist mein Sys jetzt noch vertrauenswürdig oder sollte ich ein altes Image zurückspielen?

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Dr. Dooley winnigorny1

„Jetzt bin ich mal neugierig. Ich hatte auch auf einer eigentlich...“

Optionen

Schonmal im Quarantäne Ordner geschaut? Auch die LOG Dateien des Guards verraten manchmal etwas über den Verbleib.


Könnte aber auch eine Falschmeldung sein, wäre bei Antivir nicht die erste. Auch die Heuristik Stufe ist entscheidend, mittlere Stufe ist ratsam oder niedrige, die hohe bringt oft Falschmeldungen.

Gerade, wenn es eine vertrauenswürdige (welche, wenn man fragen darf!) Seite ist, tippe ich auf Fehlermeldung.

bei Antwort benachrichtigen
sniper5 Dr. Dooley

„Schonmal im Quarantäne Ordner geschaut? Auch die LOG Dateien des Guards...“

Optionen

Hi bin neu bei euch meine erfahrungen sagen mir das mann einfach mal seinen rechner aufreumen sollte zum beispiel die temp ordner und seine donlords so fange ich zum beispiel damit an dann sollte mann ein viren scan machen dann ein trojaner chack von einen anderen program und dann natürlich auch die registrie überprüffen lassen.Entfehle mal dieses program um sollchen sachen wenigstens etwas einhalt zu gebitten PeerGuardian 2 hat mich schon vor so manscher falschen seite beschützt,das sind meine erfahrungen hir

nicht immer ist der koplezierteste weg der beste
bei Antwort benachrichtigen
GarfTermy sniper5

„Hi bin neu bei euch meine erfahrungen sagen mir das mann einfach mal seinen...“

Optionen

@sniper...

prüfe bitte deinen rechner - die rechtschreibkorrektur ist vollständig ausgefallen, oder total veraltet, oder die datenbank ist hinüber.

;-)

The two basic principles of Windows system administration: For minor problems, reboot For major problems, reinstall
bei Antwort benachrichtigen
sniper5 GarfTermy

„@sniper... prüfe bitte deinen rechner - die rechtschreibkorrektur ist...“

Optionen

So um das mal zu sagen meine Rechtschreibung ist zwar nicht die Beste aber wollte nur einen Tip geben also nulle mich nicht voll Ok

nicht immer ist der koplezierteste weg der beste
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 sniper5

„So um das mal zu sagen meine Rechtschreibung ist zwar nicht die Beste aber...“

Optionen

Will auch mal meine Anmerkung dazu machen.

@ garftermy:

Ok, ich sehe an deinem Smiley, dass du das in 1. Linie scherzhaft meintest.

Dennoch denke ich. dass wir hier ein Forum haben, wo Leute um Hilfe bei Computerproblemen haben.

Wer Hilfe in Rechtschreibung haben will - oder nötig hat - wird sicherlich ein anderes Forum aufsuchen.

In Anlehnung an ein anderes Forumsmitlied (hab vergessen, wer das in seiner Fußnote hat oder hatte):

Wenn du bei mir jetzt Rechtschreibfehler findest, darfst du sie ruhig behalten.

Darüberhinaus gibt's ja auch Leute, wahrscheinlich Minderwertigkeitskomplexler, die hier wirklich den Oberlehrer spielen und das finde ich echt schon voll daneben, vor allem in Hinblick auf die Tatsache, dass wir in Deutschland mittlerweile einen hohen Prozentsatz von Menschen mit Migrationshintergrund haben, die die deutsche Sprache halt noch schlechter beherrschen als die meisten Deutschen.

@ sniper 5:

Du solltest den Smiley von garftermy nicht übersehen - vielleicht hast du ja und den scherzhaften Aspekt dabei übersehen! Dein Ton ist im Hinblick auf die Tatsache, dass du hier evt. noch einmal Hilfe finden willst, wirklich nicht angemessen.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
GarfTermy winnigorny1

„Will auch mal meine Anmerkung dazu machen. @ garftermy: Ok, ich sehe an deinem...“

Optionen

@winni

...mein smiley ist da wo er hingehört. nichts im leben ist so ernst, dass man nicht auch mal lächeln kann.

;-)

The two basic principles of Windows system administration: For minor problems, reboot For major problems, reinstall
bei Antwort benachrichtigen
sniper5 winnigorny1

„Will auch mal meine Anmerkung dazu machen. @ garftermy: Ok, ich sehe an deinem...“

Optionen

Ich habe seinen smiely übersehen aber trosdem finde ich es geschmacklos was er gemacht hat und als neuling bei euch kenne ich noch nicht eure kleinen Feinheiten, den in jeden Forum ist das ja anders werde mich aber bemühen eure art anzunehmen

nicht immer ist der koplezierteste weg der beste
bei Antwort benachrichtigen
GarfTermy sniper5

„Ich habe seinen smiely übersehen aber trosdem finde ich es geschmacklos was er...“

Optionen

@sniper5

die meisten user hier geben sich mühe... mit der frage, mit der antwort.

da ist es NICHT zuviel verlangt, wenn auch du dir etwas mühe gibst. oder?

;-|

The two basic principles of Windows system administration: For minor problems, reboot For major problems, reinstall
bei Antwort benachrichtigen
sniper5 GarfTermy

„@sniper5 die meisten user hier geben sich mühe... mit der frage, mit der...“

Optionen

@garftermy

Wie meinst du das den jetzt von wegen mühe geben aber ist auch igal, ich bin hir um Hilfe zu suchen oder zu geben nicht
um mir Feinde zu machen und deswegen habe ich diesen Zwischenfall schon vergessen ok also bis danne mal mfg sniper5 :-)

nicht immer ist der koplezierteste weg der beste
bei Antwort benachrichtigen
Dr. Dooley sniper5

„Hi bin neu bei euch meine erfahrungen sagen mir das mann einfach mal seinen...“

Optionen

Ich kenne das Programm zwar nicht, selbst nutze ich Antivir, aber wenn der Guard Alarm schlägt, läuten bei mir alle Glocken zur Vorsicht.

Ich persönlich habe noch nie einen Virus auf dem PC gehabt, der nicht durch den Guard sofort entdeckt wurde. Dh ich hatte noch nie einen aktiven Virus auf dem PC, zumindest nicht, dass ich wüsste.

So sehr auch über Antivir gemault wird, bei mir läuft es glücklicherweise auf 6 PCs stabil, hatte nur einmal während der Updatezeit von 6 -> 7 Probleme.

Allerdings waren diese Probleme nichts gegen die, die ich mit anderen teils hatte.

Totale Überwachung mag ich nicht, dafür habe ich meinen Verstand. Der Virenscanner läuft mit, nur zur Vorsicht, in ALLER Regel wusste ich davor, ob ich mir gerade da was böses lade, da ich generell keine MS Produkte nutze, die mir als direkte Schnittstelle nach aussen dienen (IE, OE). Nur Windows läuft halt auf meinem PC, das ist schon Lücke genug. Mehr muss ich nicht aufmachen.

Am wichtigsten ist immer noch, dass man selbst weiss, wo was wann gefährlich werden kann. Einfach den richtigen Riecher - der ist nicht leicht zu erlernen, aber wenn selbst meine Mutter das hinbekommt, sollte das gehen - meine Mutter hatte bis vor kurzem nichts beruflich und privat mit PCs zu tun und hat das innerhalb weniger Wochen super drauf bekommen und ist dafür sehr gut sensibilisiert worden :-)

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Dr. Dooley

„Ich kenne das Programm zwar nicht, selbst nutze ich Antivir, aber wenn der Guard...“

Optionen

@ Dr. Dooley:

Da hast du absolug recht: Um hier auch mal wieder die Fußzeile eines anderen Foren-Mitglieds zu zitieren: Das größte Problem sitzt vor dem Rechner.

Und Antivir ist in der Tat ein ziemlich guter Scanner, wenn denn regelmäßig die Updates eingepflegt werden.

Da aber die Umsonst-Vatiante Personal Edition die Email-Clients nicht überwacht, empfehle ich die die Kostenpflichtige Variante. - Die habe ich und damit wird der PC dann schon deutlich sicherer.

Natürlich ist das Sicherste überhaupt, nicht zu neugierig zu sein und im Zweifelsfall mal eine Email von Unbekannt gleich auf dem Server zu löschen - aber das macht nun auch nicht jedes Proggi. Und wer mit der T-online-Software Mail abholt (die bietet zwar den Vorteil, dass man Mails schon auf dem Server löschen kann), ist man auch mit Antivir angeschissen.

Man kann zwar lange einstellen, dass Antivir das überwachen soll, macht es tatsächlich aber nicht, wenn man mal die Protokolle durchforstet.

Übrigens habe ich selbst zwar grad Thunderbird auf die Kiste gemacht finde das Proggi zwar ziemlich geil, finde jedoch dort keine Möglichkeit, die Mails, die ich nicht haben will, gleich auf dem Server zu löschen.

Wenn hier einer ist, der weiß, ob das machbar ist: BITTE mal posten, wo ich das einstellen kann. - Dank im Voraus

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Dr. Dooley winnigorny1

„@ Dr. Dooley: Da hast du absolug recht: Um hier auch mal wieder die Fußzeile...“

Optionen

Ich bekomme von vielen Kollegen E-Mails, die ich im Zweifelsfalle auch lösche, lieber lösche ich etwas, was nicht wirklich an mich adressiert ist, bestes Beispiel: Die tausenden von weitergeleiteten Joke Videos, Bilder etc und wenns nur Links sind.

Wenn mir dann einer einmal was seriöses sendet, was ich nicht explizit angefordert habe, sonst aber nur Mist - Jokes und solches - naja, dann wird er halt gelöscht.

bei Antwort benachrichtigen
Dr. Dooley

Nachtrag zu: „Ich bekomme von vielen Kollegen E-Mails, die ich im Zweifelsfalle auch lösche,...“

Optionen

Es gibt Tools (ismailda) die direkt auf dem Server löschen, ich setze es unter anderem ein. Man kann eigentlich am Header oder auch am Text gut erkennen, ob das Mist ist oder für mich bestimmt, oft kann man sogar erkennen, welche Anhänge dranhängen, nicht nur, dass welche dranhängen.

bei Antwort benachrichtigen