Viren, Spyware, Datenschutz 11.165 Themen, 93.300 Beiträge

ADVPACK.DLL / AMSTREAM.DLL ???

bad-ass-mofo / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,
Habe folgendes Problem:
Habe o.g. Dateien auf meinem System im Windows Systemordner. Ich weiß wohl das diese Dateien der Spyware zuzuordnen sind. Mit diversen Trojan-/Spyscannern kann ich diese Dateien ausfindig machen.(übrigens finde ich mit Antispy (coke 2000)die meisten!)Wenn ich diese lösche und dann mein System nach den Dateien durchsuche finde ich sie sofort wieder im Systemordner. Dann das gleiche, manuell löschen, durchsuchen,finden,löschen usw. Wie kann ich diese Dateien dauerhaft löschen??? Ich kapier das einfach nicht. Kann ich irgendwie herausfinden welches Programm diese Dateien installiert hat. Ich benutze Windows ME und hoffe nicht, daß diese Dateien zu meinem Betriebssystem gehören.
Hoffentlich kann mir jemand weiterhelfen.
Danke schon mal im voraus.
E

bei Antwort benachrichtigen
CiTay bad-ass-mofo

„ADVPACK.DLL / AMSTREAM.DLL ???“

Optionen

Hole dir mal OptOut (www.citay.de unter LINKS) und lass den das erledigen. Der sucht dir nämlich auch noch alle Registry-Eintrage etc. raus.

Das beste Tool gegen die von dir erkannte Aureate-Spyware.

bei Antwort benachrichtigen
bad-ass-mofo CiTay

„Hole dir mal OptOut www.citay.de unter LINKS und lass den das erledigen. Der...“

Optionen

Tja, das ist ein guter Rat, allerdings habe ich das schon gemacht und OptOut findet leider nichts. Genausowenig wie Trojan-the cleaner und Ad-Aware. Besagte spyware finde ich nur mit antispy, nur nach dem löschen sind die Dateien sofort wieder da??? Gibt es die Möglichkeit, daß ich die Registry selber durchsuche und die Dateien, falls vorhanden manuell lösche? Run, Run once etc...und wie erkenne ich dann die Dateien (Werte)?
Danke schon mal
E

bei Antwort benachrichtigen
CiTay bad-ass-mofo

„Tja, das ist ein guter Rat, allerdings habe ich das schon gemacht und OptOut...“

Optionen

Das Dumme ist nur, dass sich Aureate ziemlich in den Internet Explorer und somit auch in Windows eingeklinkt hat. Das wird nicht durch Run-Services gestartet, sondern zusammen mit dem IE.

Daher ist es das Beste, einen Spyware-Entferner drauf anzusetzen. Allerdings kannst du es auch mal so probieren, indem du in den echten DOS-Modus gehst, und von dort aus manuell die Dateien löschst.
Viel Glück!

bei Antwort benachrichtigen
Carrie bad-ass-mofo

„ADVPACK.DLL / AMSTREAM.DLL ???“

Optionen

Hi, mach besser erstmal das Programm ausfindig dass dir das Aureate-Backup einbrockt, such unter http://www.grc.com/oo/aureate.htm , bzw http://www.grc.com/optout.htmseeya_Carrie

bei Antwort benachrichtigen
bad-ass-mofo

Nachtrag zu: „ADVPACK.DLL / AMSTREAM.DLL ???“

Optionen

Hallo Leute,
Danke für Eure Antworten. Ich bin fündig geworden, und zwar auf der Seite: http://accs-net.com/smallfish/advw.htm. Dort steht, daß diese files keine spyware sind sondern zu MS gehören.(Kann ich das glauben?!) Dieses Problem hatte ich mit Windows 98 nicht. Scheint so zu sein als ob diese Dateien mit Windows ME auf meine Platte gekommen sind. Allerdings steht dort nicht ob die Dateien nicht auch nach Hause telefonieren.
E

bei Antwort benachrichtigen
CiTay bad-ass-mofo

„Hallo Leute,Danke für Eure Antworten. Ich bin fündig geworden, und zwar auf...“

Optionen

Ohhhhhh je... du hast Windows ME! Jetzt wird mir einiges klar... das brint nämlich einen Mechanismus mit sich, der alle Systemdateien automatisch wieder herstellt, falls sie mal gelöscht werden!

Die Aureate-Spyware ersetzt die von dir genannten Dateien durch eigene Versionen, doch das System läuft auch ohne die Dateien. Ich weiss aber leider nicht, wie du die jetzt löschen kannst...

bei Antwort benachrichtigen