Archiv Spielkonsolen 499 Themen, 2.498 Beiträge

OUYA sammelt 2 Mio. USD per "Crowd-Funding"...

Olaf19 / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

...und das gleich am ersten Tag - doppelt so viel wie nötig gewesen wäre! Diese Mindestmarke war bereits nach 12 Stunden erreicht:

http://www.n-tv.de/technik/Android-Konsole-schafft-Blitzstart-article6710476.html
http://www.kickstarter.com/projects/ouya/ouya-a-new-kind-of-video-game-console/posts

Nach Schwarmintelligenz und Fundraising nun also Crowdfunding... was die Konsole rein technisch taugen wird und wie groß ihre Chancen sind, richtig populär zu werden, insbesondere der Konkurrenz von Xbox, Wii und PS3 Paroli zu bieten, bleibt erst einmal abzuwarten. Aber die Story klingt bis hierher schon ziemlich spannend.

Erinnert mich ein wenig an das Ding vor 8 Jahren mit der "Million-Dollar-Homepage" eines 21jährigen Studenten, der eigentlich nur vorhatte, sich auf diesem Wege sein Studium zu finanzieren...

CU
Olaf

Olaf19

Nachtrag zu: „OUYA sammelt 2 Mio. USD per "Crowd-Funding"...“

Optionen

Hier noch etwas Pro und Contra zu OUYA - möge jeder selbst entscheiden, wie viel Gewicht jedes Argument hat:

http://www.androidnext.de/schwerpunkt/ouya-pro-contra/

Am Ende könnte der günstige Preis den Ausschlag geben.

CU
Olaf

torsten40 Olaf19

„OUYA sammelt 2 Mio. USD per "Crowd-Funding"...“

Optionen
http://www.golem.de/news/tritt-in-den-hintern-die-ouya-konsole-und-die-spielebranche-1207-93159.html

Hier nochmal der mehrseitige Bericht von Golem. Vorteil für den Käufer ist natürlich, man kann mit dem Ding machen was man will. Was bei den anderen Konsolen untersagt wurde. Sony hatte deswegen ja das Feature "OtherOS" komplett aus der Firmware heraus genommen. Alle Firmware die höher als 3.15 sind, haben die fundamentale Feature nicht mehr! Deswegen habe ich mir auch 2 Konsolen geholt. Eine Phat 60GB, wegen der PS2 Unterstützung mit der FW 3.15. Zugegeben unter OtherOS habe ich YDL (Yellow Dog Linux" installiert, nutze es aber kaum. Beim Verkauf macht es sich aber preislich sehr bemerkbar. Ebay liefert immer wieder Beispiele.
Und eine Slim für die neuste Firmware, da das gratis PSN eine extrem geile Sache ist. 

Auch die Ansätze die bei Golem erläutert werden, kann ich nachvollziehen. Kostet ein Spiel 5-10€ anstatt 40-60€ ist die Zahl der Raubkopierer auch deutlich geriger. Das grosse gewinnoriente Spieleschmieden wie EA damit damit nix anfangen können ist klar. Wenn man es genau nimmt, kommen seit Jahren keine neuen Spiele, es gibt immer Fortzsetzungen erfolgreicher Spiele. Diablo 1-3 Metal Gear Solid 1-XX, DOOM 1-3, und was weiss ich alles. Wirklich etwas neues wird nicht produziert!
 
Da ich sowie schon immer ein Konsolenfan war, und zugut wie jede Konsole schon gespielt/gehabt habe, werde ich mir so ein Teil wohl zulegen. Hauptsache der Joystick liegt gut in der Hand.
Olaf19 torsten40

„http://www.golem.de/news/tritt-in-den-hintern-die-ouya-konsol...“

Optionen

Da spricht der Fachmann! Vielen Dank an dich torsten, dass du dich so reingekniet hast in diese Thema. Ich bin nicht so der Game-Experte, mich hatte nur das Konzept fasziniert, mit dem hier zu Werke gegangen wird, insbesondere die originelle und mutig Art der Finanzierung.

Deswegen war ich einmal neugierig, wie das hier im Forum ankomen würde. Na gut, keine rege Beteiligung zwar, aber dafür immerhin eine sehr ausführliche Antwort :-)

THX
Olaf