Soziale Netzwerke 237 Themen, 2.772 Beiträge

News: Soziale Netzwerke

"Ich bin hier - wo seid ihr?": neue Ortungsfunktion bei Facebook

Olaf19 / 12 Antworten / Baumansicht Nickles



Das wird vielen Usern gefallen, den Datenschützern wohl weniger: Facebook plant, einen neuen Ortungsdienst einzuführen. Somit kann man Freunde und Bekannte in seiner Nähe "aufspüren". Gleichzeitig wird die günstige Gelegenheit genutzt, "ortsbezogene" Werbung einzublenden.

Olaf19 meint:

Keine revolutionäre Neuerung, ähnliche Anwendungen gibt es schon seit einiger Zeit. Was die Bewertung angeht, schließe ich mich eher der Meinung der Datenschützer an...

Hinweis: Vielen Dank an Olaf19 für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
torsten40 Olaf19

„"Ich bin hier - wo seid ihr?": neue Ortungsfunktion bei Facebook“

Optionen

Ist doch cool.
Man geht durch die City, und sieht wo die tausende von Freunde sich aufhalten. Ist gleich einer im Cafe um die Ecke, kann man sich gleich einladen.
Freunde lädt man doch schliesslich mal ins Cafe, oder zum Essen ein, und gute Freunde laden sich selber ein.

Dazu dann gleich noch das Addon Bang-with-friends, und der Tag wird perfekt

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 torsten40

„Ist doch cool. Man geht durch die City, und sieht wo die ...“

Optionen

(-:

Altmodische Alternative, für die Nicht-Smartphone- und Nicht-Facebook-Nutzer: man könnte sich dort auch ganz einfach und unkompliziert verabreden. Und wenn dann noch beide bzw. alle Beteiligten diese Verabredung dann auch noch einhalten, dann würde das Treffen sogar zustandekommen...

Cheers
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Alekom Olaf19

„(-: Altmodische Alternative, für die Nicht-Smartphone- und ...“

Optionen

seltsamerweise mach ich das seit eh und je so!

morgen gehen wir ins kino, schauen sich den neuen django film an, das hamma sich scho letzte woche ausgemacht.

und die apps, also ich möchte nicht wirklich das jeder weiss, wo ich mich grad aufhalte. tzzzzz, schließlich will man ungestört flirten Lachend

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Alekom

„seltsamerweise mach ich das seit eh und je so! morgen gehen ...“

Optionen
seltsamerweise mach ich das seit eh und je so!

Du Glücklicher ;-)

Das heißt: genau genommen mache ich es auch so. Ich stelle aber fest, seit die Mobiltelefone ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil unseres Alltags geworden sind, ist es viel schwieriger, Verabredungen vernünftig zustandezubekommen.

Vor 30 Jahren: man verabredet sich, und jeder hat dann zur richtigen Zeit seinen Fettarsch an den richtigen Ort bewegt. War gar kein Problem. Klar, es kann mal passieren, dass irgendwem was dazwischenkommt. Aber das war immer die absolute Ausnahme.

Heute: spätestens 10, 15 Minuten vor dem verabredeten Termin geht die hektische Herumtelefoniererei los. "Wo bist du jetzt gerade? - Ach, du bist bei den Landungsbrücken. Ja sag mal, wollen wir uns dann nicht doch lieber hinter dem Bismarck-Denkmal treffen? Das ist doch viel einfacher für dich. Ja, dann bin ich in 20 Minuten da. Ich sag dann noch Kai und Michaela Bescheid. Rufst du in der Zwischenzeit Antje und Michael an?"

Tja, und dann ist bei Kai und Michaela besetzt - klar, die telefonieren gerade miteinander, Antje hat den Akku leer und Michael seins einfach aus- bzw. auf "bitte nicht stören" geschaltet.

Nachdem alle Beteiligten dann in der Summe so ca. 20 EUR verschwafelt, den Treffpunkt irgendwo in die Wallachei verlegt haben und die Hälfte der Leute dabei auf der Strecke geblieben ist, findet das Treffen in stark reduzierter Besetzung und eine Stunde später an einem entlegenen Ort statt. Wär ja auch saublöd, wenn man einfach mal das macht, was man Tage zuvor verabredet hat.

Naja. Vielleicht ist der neue Facebook-Dienst ja eine tolle Erleichterung für all jene Verabredungsmessies :-)

CU
Olaf
"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Desaster Area Olaf19

„Du Glücklicher ;-) Das heißt: genau genommen mache ich es ...“

Optionen

Hmmm.... heute in der Bahn eine tolle Frau gesehen.... und beim Warten auf den Bus bemerkt, wie sie verzweifelt mit ihrem Feuerzeug hantierte. Ganz Kavalier eine gefeuert... Smalltalk und morgen eine Verabredung zum Essen beim Italiener... wie sollte Fratzenbuch das bewerkstelligen? Oder geht das etwa auch mit dem Handy oder Tablet? Haha...

Desaster

Das nächste Mal wird Slarti Norwegen anders designen!
bei Antwort benachrichtigen
Alekom Desaster Area

„Hmmm.... heute in der Bahn eine tolle Frau gesehen.... und ...“

Optionen

mich frisst jetzt gar nicht der Neid *g*

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Desaster Area Alekom

„mich frisst jetzt gar nicht der Neid *g*“

Optionen

Hmmm... das Geheimnis ist gar keins... es geht nicht darum, sich hinter einem 5 oder 7 oder 10 Zoll Display zu verstecken oder gar irgendwelche Humanmassetauschbörsen zu bemühen, sondern auf die Bioformen, die einen Dreibeiner interessieren zuzugehen und zu kommunizieren. Gilt natürlich auch vice versa... und wenn da ein Feuerzeug das Maß aller Dinge sein sollte... warum nicht. Der Zweck heiligt die Mittel...jeder Korb mehrt die Erfahrung. Und die Körbe werden seltener... Spontaneität und Einfallsreichtum kann kein Programm vermitteln... ich glaube, in der Beziehung in Bezug auf Beziehung könnte sogar ein Neandertaler der heutigen Handyjugend noch was beibringen... haha... werde vom Candlelightdinner berichten....

Desaster

Das nächste Mal wird Slarti Norwegen anders designen!
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Desaster Area

„Hmmm.... heute in der Bahn eine tolle Frau gesehen.... und ...“

Optionen
Smalltalk und morgen eine Verabredung zum Essen beim Italiener... wie sollte Fratzenbuch das bewerkstelligen?

Man kann auf Facebook Interessengruppen gründen und sich dort mit Gleichgesinnten kurzschließen, sich dann auch mit Leuten aus der Region persönlich treffen.

Beispiel, einmal von Facebook weg: Ich bin schon seit Jahren Mitglied bei macuser.de. Dieses Forum hat eigene, nach Bundesländern unterteilte Unterforen, in denen Usertreffen in Karlsruhe, Hannover, Berlin etc. pp. organisiert werden. Je nachdem, wie rege und rührig die Mitglieder sind, finden diese Treffen z.B. regelmäßig vierteljährlich oder in eher loser Folge statt.

Generell ist das Internet schon eine feine Sache, um Menschen zusammenzubringen, die sonst wahrscheinlich nicht zusammengekommen wären.

CU
Olaf
"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Desaster Area

„Hmmm.... heute in der Bahn eine tolle Frau gesehen.... und ...“

Optionen
Oder geht das etwa auch mit dem Handy

Hast Du keine Feuerzeug-App?? :-)

http://www.connect.de/ratgeber/app-des-tages-virtuelles-feuerzeug-1322385.html

Gruß, mawe2
"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 mawe2

„Hast Du keine Feuerzeug-App?? ...“

Optionen

Tja, nur dass man damit niemandem "Feuer geben" kann, genau so sinnfrei wie die "Bier-App", die das Bier optisch stilecht über den Bildschirm schwappen ließ: http://www.youtube.com/watch?v=A3MfQIswl3k

Cheeers!!
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
otteltraut mawe2

„Hast Du keine Feuerzeug-App?? ...“

Optionen

Endlich hab ich Sie.. Wow wahrscheinlich verkauft sie sich sogar ganz gut :D

Alkohol macht gleichgültig, aber das ist mir egal.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 otteltraut

„Endlich hab ich Sie.. Wow wahrscheinlich verkauft sie sich ...“

Optionen
wahrscheinlich verkauft sie sich sogar ganz gut :D

"Verkauft" ist gut - die App ist kostenlos, genau so wie die ewig brennende Kerze, die nie kürzer wird. Na gut, wenn einen die unromantische Werbeeinblendungsleiste am unteren Bildrand stören sollte, müsste man doch 89 Cent locker machen.

So, jetzt fliegt dieser Spielkram aber wieder runter :-)

CU
Olaf
"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen