Archiv Sound, Video, MP3 und Co 8.736 Themen, 38.491 Beiträge

Ton hakt öfter....

minbari / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Moin,

bei meinem Raspberry Pi kommt es in letzter Zeit zu Tonproblemen beim Abspielen eines Filmes. Der Ton ruckelt manchmal kurz.

Da ich die Videokarte des PCs von DVB-T auf DVB-C gewechselt habe, hatte ich Anfangs sogar die TV-Karte im Verdacht, jedoch sind die Streams fehlerfrei.

Dann habe ich sogar die Schnittsoftware gewechselt, auch hier Fehlanzeige.

Gestern habe ich eine andere Festplatte versucht - ebenso falsch...

Bleibt nur der Raspi selbst.

Wie ich gelesen habe, haben die Entwickler mit Kodi Helix eine entscheidende Veränderung herbeigeführt. Die Filme werden jetzt nicht mehr vom Grafikchip decodiert, sondern von der Software. Bei einem schwachbrüstigen Raspi mehr als fragwürdig!

Daher die Frage, kann es daran liegen? Dann müssten doch viele das Problem haben?

Meine Hardware:
Raspberry Pi 1, Modell BOpenElec mit Kodi Helix 14.2
Filme auf USB Festplatte über aktivem USB-Hub
Anschluss über HDMI

Die Filme liegen als mkv vor, der Ton ist einfach mp2.

Danke für die Hilfe!

minbari

minbari

Nachtrag zu: „Ton hakt öfter....“

Optionen

Also Jungs... auch wenn das Posting mit Video und Co zu tun hat.... Ursache ist hier ganz klar der Raspberry Pi. Und damit war das andere Forum richtiger...Unentschlossen

Warum das verschoben wurde, erschliesst sich mir nicht.