Archiv Sound, Video, MP3 und Co 8.736 Themen, 38.491 Beiträge

MP3 unter Win3.11

(Anonym) / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

vielleicht hat jemand einen Tip für mich wo ich einen MP3 Player für WIN 3.11 bekomme. Es müßte doch
irgend eine Software geben ?
Ich möchte mit einem alten 486 so eine art Musikbox aufbauen und Win 3.11 muß ausreichen.

Gruß
Alex

CiTay (Anonym)

„MP3 unter Win3.11“

Optionen

Auf einem 486er würde ich heut zu Tage am ehesten Linux installieren. Win 3.11 ist nun wirklich zu veraltet und fehlerhaft. Linux läuft noch mal um einiges flotter und es gibt auch jede Menge MP3-Player. Ich weiß, Linux ist nicht für Jedermann, aber bei dir lohnt es sich vielleicht, mal probeweise eine Einsteiger-Distribution runter zu laden.

Metzler (Anonym)

„MP3 unter Win3.11“

Optionen

Linux auf einem 486 flotter als Win 3.11 ??? Stabiler ja, aber flotter ??
Wir haben in der Schule mehrere 486 und kleine Pentium Systeme, auf denen Linux installiert ist... Gääääähn, sind die langsam. Bis das Ding gebootet hat oder ein Netscape gestartet wurde, vergehen Jahrzehnte. Manchmal sind auch die Wartezeiten derart lange, dass ich denke, das Ding ist abgestürzt, da drücke ich dann doch am liebsten auf den Reset Knopf.
Aber um MP3s abspielen zu lassen auf einem 486 empfehle ich auch Linux, auch wenn es nur funktionell und nicht unbedingt performant ist.

(Anonym)

Nachtrag zu: „MP3 unter Win3.11“

Optionen

Linux ja, aber ohne X, MP3 player in der Console sollte gehen.

(Anonym)

Nachtrag zu: „MP3 unter Win3.11“

Optionen

mp3's auf nem 486er!!!???was für einen hast Du denn?also 66MHz reichen garantiert nicht, denn beim Abspielen packt der PC das Decodieren des Titels nicht! 100 o. 120MHz könnten vielleicht so gehen.

(Anonym)

Nachtrag zu: „MP3 unter Win3.11“

Optionen

Die beiden vor mir haben wohl recht. Bei mir läuft ein 133 MHz-RE mit Linux und X-Oberfläche. Langsam, aber gut. Wenn Du rein auf der Textoberfläche arbeitest und komplett auf eine graphische Oberfläche verzichtest, so sollten auch langsamere Rechner mp3 widergeben können. - epo -

the_mic (Anonym)

„MP3 unter Win3.11“

Optionen

denk dran: für die wiedergabe von mp3s mit 128kbit brauchst du mindestens 90mhz. auf einem p100 läufts sauber, aber dann laufen nebenher keine weiteren programme.

(Anonym)

Nachtrag zu: „MP3 unter Win3.11“

Optionen

es gibt auch gute abspieler unter dos - die sind noch anspruchsloser und koennen ein lcd zur titelanzeige ansteuern. mir gefaellt der cubic-player sehr gut.
gruss, dr. lamer