Archiv Sound, Video, MP3 und Co 8.736 Themen, 38.491 Beiträge

Brumm am Sounkartenausgang

Harri92 / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe bei meiner Soundkarte "Creative sound blaster Audio PCI 128"
an Ausgeng eine hohen Brumanteil.
Wenn am Line In ein Gerät eingesteckt ist verringert sich der Brumm um etwa die Hälfte.
Was kann man dagegn machen?

Gregor Capraro Harri92

„Brumm am Sounkartenausgang“

Optionen

Darf ich annehmen das du mit deiner Hifianlage an der soundkarte hängst???(habe selbst sbpci128 mit anlage dran)
Tip : steck die anlage an eine eigene Steckdose

Cu wuestenfuchs

RB6 Harri92

„Brumm am Sounkartenausgang“

Optionen

hi, würd mich mal interessieren welchen line in du am verstärker benutzt? falls du den phonoeingang benutz, vergiss es, der hat nämlich noch nen eigenen verstärker. ich bin einfach auf nen 2ten videoeingang gegangen und seitdem ist das brummen weg. es kann aber auch wie von gregor schon erwähnt daran liegen, daß du am selben stromkreis hängst. oder das die abschirmung deiner kabel zu schlecht ist.

diver x Harri92

„Brumm am Sounkartenausgang“

Optionen

Du must einfach im Creative-Mixer den Line-In auschalten, wenn du ihn nicht brauchst. bei mir war es dann weg.

(Anonym) Harri92

„Brumm am Sounkartenausgang“

Optionen

zieh mal bei der Anlage das antennenkabel ab, auch vom Video falls angeschlossen, wenns dann weg is brauchst du einen Mantelstromfitler fürs Antennenkabel, ca.15DM

(Anonym) Harri92

„Brumm am Sounkartenausgang“

Optionen

Schau einfach unter www.heise.de/ct
Da gibts Tips für solche Fälle

(Anonym) Harri92

„Brumm am Sounkartenausgang“

Optionen

Wenn etwas verspätet, gebe ich einen kleinen Tip:
Ich habe auch so ein Problem mit der Creative Soundblaster Live Value, das an der HIFI-Anlage angeschlossen ist. Das Problem ist der Netzfrequenz. Das Gehäuse des PCs ist an Erde angeschlossen. Leider ist die Masse der Soundkarte auch mit angeschlossen. Man muss die Verbindung galvanisch trennen. Abhilfe schafft der Übertrager. Diese bekommt man bei Conrad oder in einem Auto-Hifi-Laden. Bei mir ist das Problem gelöst. Das umstecken der Stecker an den Steckdosen brachte wenig.
MfG