Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.341 Themen, 28.724 Beiträge

Pocophone F1

andy11 / 23 Antworten / Baumansicht Nickles

Da haut Xiaomi ein Ding namens Pocophone auf den Markt und

keine sagt was drüber. Das war mal anders.

https://www.golem.de/news/pocophone-f1-im-test-billiger-geht-ein-topsmartphone-kaum-1809-136805.html

Ich selbst hab immer noch das Redmi Note 3 pro in Betrieb und das seit mehr als

zwei Jahren. Auch wenn ich das Gerät zwei mal neu flashen musste, stellt mich das

Phone noch immer voll zufrieden. Bei diesem Pocophone weiss man ja garnicht wohin

mit der ganzen Leistung aber man liebäugelt schon ein wenig. A

Zuernet nicht ihr Frauen dass wir das Maedchen bewundern: Ihr geniesset des Nachts was sie am Abend erregt. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
Lütke andy11

„Pocophone F1“

Optionen

Mich stört da das fehlende NFC. Für nen Zehner mehr hätte man das noch einbauen können...

Es gibt kein richtiges Leben im falschen.
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Lütke

„Mich stört da das fehlende NFC. Für nen Zehner mehr hätte man das noch einbauen können...“

Optionen

Man hat sich eventuell überlegt ob ein NFC derzeit Sinn macht.

Oft ist es mir noch nicht begegnet und wenn, dann nur mit Skepsis.

Liest man wie lange dran gebastelt wird und wofür es derzeit genutzt

wird, hätte ich keinen Bedarf. Aber ich lass mich gern eines besseren

belehren. A

Zuernet nicht ihr Frauen dass wir das Maedchen bewundern: Ihr geniesset des Nachts was sie am Abend erregt. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
Lütke andy11

„Man hat sich eventuell überlegt ob ein NFC derzeit Sinn macht. Oft ist es mir noch nicht begegnet und wenn, dann nur mit ...“

Optionen

Hallo andy!

ich würde NFC auch nicht fürs kontaktlose Bezahlen nutzen. Wir haben hier in Ahaus einen Softwarehersteller (tobit), der hier im Ort mehrere moderne "Kneipen" betreibt. Da kann man Karten, die vorher am Terminal aufgeladen werden (quasi Prepaid), mit der entsprechenden App per NFC scannen, um mit der App zum gewünschten Tisch Getränke und Futter gebracht zu bekommen. Ist ne nette Spielerei, tobit probiert hier Softwarelösung für Gastronomie aus, vor allem auch, um interessierten Kunden die Sache live vorführen zu können.

Wenn ich aber ehrlich bin, hat mein jetziges Smartphone auch kein NFC, habe mir im Frühjahr ein eher günstiges Modell gekauft. Die Bezahlerei in den tobit-Kneipen geht dann auch über ein tobit-Account ohne NFC. Von daher hast Du recht, wenn man nicht kontaktlos bezahlen will, braucht mans nicht wirklich, obwohl da meiner Erinnerung nach verschiedene Nutzungsmöglichkeiten angedacht sind, für mich war jetzt nichts dabei.

Gruß
Lütke

Es gibt kein richtiges Leben im falschen.
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Lütke

„Hallo andy! ich würde NFC auch nicht fürs kontaktlose Bezahlen nutzen. Wir haben hier in Ahaus einen Softwarehersteller ...“

Optionen

Der Gedanke hinter NFC ist shon gut. Wen der Softwarehersteller da bei euch

praktische Versuche macht ist das auch  zu befürworten. Ohne Versuch, wird man

selten kluch. Egal ob als Diebstalsschutz oder zum kontaktlosen Bezahlen, die

Möglichkeiten des Missbrauchs werden NFC weiter aufhalten oder gar einstampfen.

Währe nicht die erste gute Idee die vor der Geburt stirbt. A

Zuernet nicht ihr Frauen dass wir das Maedchen bewundern: Ihr geniesset des Nachts was sie am Abend erregt. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 andy11

„Der Gedanke hinter NFC ist shon gut. Wen der Softwarehersteller da bei euch praktische Versuche macht ist das auch zu ...“

Optionen
Währe nicht die erste gute Idee die vor der Geburt stirbt.

Die "Geburt" von NFC war vor über 15 Jahren. Das hat sich längst etabliert.

Von "vor der Geburt sterben"  kann hier wohl keine Rede sein.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 andy11

„Der Gedanke hinter NFC ist shon gut. Wen der Softwarehersteller da bei euch praktische Versuche macht ist das auch zu ...“

Optionen
Währe nicht die erste gute Idee die vor der Geburt stirbt. A

Das Bezahlen per NFC ist in anderen Ländern gang und gäbe.
Ich habe mich erst kürzlich wieder als Ausländer geoutet.Lachend

bei Antwort benachrichtigen
andy11 hatterchen1

„Das Bezahlen per NFC ist in anderen Ländern gang und gäbe. Ich habe mich erst kürzlich wieder als Ausländer geoutet.“

Optionen

Ich bin auch noch nicht lange wieder daheim. Aber erzähl

doch mal wie das in der Praxis funktioniert und ob man

doch bei XIAOMI eine Nachbesserung einfordern sollte.

A

Zuernet nicht ihr Frauen dass wir das Maedchen bewundern: Ihr geniesset des Nachts was sie am Abend erregt. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 andy11

„Ich bin auch noch nicht lange wieder daheim. Aber erzähl doch mal wie das in der Praxis funktioniert und ob man doch bei ...“

Optionen

Ich mache es doch selber nicht.

Es waren nur Beobachtungen, die ich während einer Woche, quer durch Deutschland und zurück, getätigt habe.
Bei unseren östlichen Nachbarn, ("Jenseits der Oder standen ihre Zelte..."Lächelnd) sieht das Verhalten bezüglich bargeldloser Zahlung ganz anders aus.

Karte, oder Handy auf das Karten Lesegerät und ich wollte nur mit Unterschrift, was nicht auf besondere Gegenliebe stieß.
Und so bezahlen die in fast allen Geschäften oder Kiosken, sogar an den Eisbuden.
In Deutschland wird an vielen Kassen zwar auch mit Karte bezahlt, aber dann doch überwiegend mit PIN, oder Unterschrift.

Meine Geräte sind seit Jahren NFC fähig, ich brauche die Funktion nicht, könnte sie also an Dich abtreten.Lachend

bei Antwort benachrichtigen
andy11 hatterchen1

„Ich mache es doch selber nicht. Es waren nur Beobachtungen, die ich während einer Woche, quer durch Deutschland und ...“

Optionen
könnte sie also an Dich abtreten.

Hab da auch keinen Bedarf momentan.

Im Pocophone isses nicht drin, somit entfallen da von

vorneherein alle Kopfschmerzen.

Warum hat King Heinz gekündigt. Zumindest eine

Meinung weniger. A

Zuernet nicht ihr Frauen dass wir das Maedchen bewundern: Ihr geniesset des Nachts was sie am Abend erregt. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 andy11

„Hab da auch keinen Bedarf momentan. Im Pocophone isses nicht drin, somit entfallen da von vorneherein alle Kopfschmerzen. ...“

Optionen

So - nachträglich mein Beitrag, der durch einen Fehler vom System bei dem Nachsatz von 20:44 verschwunden ist (dank Textarea Cache) - was ich eigentlich bemeken wollte:  

Das Zahlen per NFC sehe ich häufig, in jedem beliebigen Supermarkt.

Zumeist machen das jüngere Männer und genau so oft mit Smartphone wie mit Karte.

Zumeist scheint es da um kleinere Beträge zu gehen ohne PIN-Eingabe.
Aber auch mit Smartphone und PIN geht das nicht selten.

Und als Kundin in der Schlange hinter einem NFC-Zahler kann ich sagen, dass es die fixeste Art zu zahlen von allen ist: Karte über das Gerät, Kauf erledigt und der Kassenbon geht an den Kunden. Keine Kasse auf und zu, und kein ewiges Warten, dass die Bankkarte und PIN-Eingabe erledigt sind.

Aber PIN-Eingabe bei Smartphone habe ich nicht so oft beobachtet, da weiß ich nicht genau, ob das auch so ewig dauern kann wie bei normaler Kartenzahlung.

Ich denke, dass NFC beim Bezahlen zunimmt.

"Meine" Genossenschaftsbank-Bank hat zum Beispiel grade die Banktechnik modernisiert und gibt jetzt als Standard Bankkarten mit NFC zum bargeldlosen Bezahlen aus.

Für jemanden, der sowieso mit der Bank- oder Kreditkarte bezahlt, ist NFC bestimmt eine Vereinfachung.

Und irgendwann klappt es auch in den entlegensten Winkeln von Deutschland und nicht nur in Hamburg, Berlin, München usw.

XIAOMI gibt es mit und ohne NFC.

Gruß,
Anne

Hoffnung ist eine schoene Erinnerung an die Zukunft. Gabriel Marcel
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Anne0709

„So - nachträglich mein Beitrag, der durch einen Fehler vom System bei dem Nachsatz von 20:44 verschwunden ist dank ...“

Optionen

Hi!

Bei Kreditkarten, erfolgt das Bezahlen per Funk Bus 24€ (oder 25€?) ohne Eingabe einer PIN. Ich nutze das selbst bei meiner Krefitkarte, bei der ich die PIN nie geöffnet habe.

Ich meine das wäre beim NFC Smartphone auch so. Mangels Praxiserfahrung kann ich zum Smartphone nicht mehr schreiben.

Bis dann

Andreas

Kein Popcorn! "Mist!" (Zitat Bernd das Brot) Wieso ist kein Popcorn mehr da? Immer wenn es spannend wird! Menno!
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 andy11

„Ich bin auch noch nicht lange wieder daheim. Aber erzähl doch mal wie das in der Praxis funktioniert und ob man doch bei ...“

Optionen

Nachsatz: Allerdings hat das

Pocophone F1

kein NFC - aber warum, bleibt wohl Geheimnis der Hersteller. Die sehen NFC eben nicht als wichtig an? oder? Fragezeichen.

Hoffnung ist eine schoene Erinnerung an die Zukunft. Gabriel Marcel
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Anne0709

„Nachsatz: Allerdings hat das kein NFC - aber warum, bleibt wohl Geheimnis der Hersteller. Die sehen NFC eben nicht als ...“

Optionen
aber warum, bleibt wohl Geheimnis der Hersteller.

Es ist ein Kostenfaktor in einem Segment, wo es auf jeden Euro ankommt.
Für den Zweck braucht es einen extra Chip auf der Platine und eine optimal verbaute Antenne, damit das Ganze auch richtig funktioniert.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hatterchen1

„Das Bezahlen per NFC ist in anderen Ländern gang und gäbe. Ich habe mich erst kürzlich wieder als Ausländer geoutet.“

Optionen

Die Diskussion hatten wir doch neulich erst.

(Komisch, dass sich King-Heinz noch nicht gemeldet hat.)

:-)

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
mawe2

Nachtrag zu: „Die Diskussion hatten wir doch neulich erst. Komisch, dass sich King-Heinz noch nicht gemeldet hat. :-“

Optionen
(Komisch, dass sich King-Heinz noch nicht gemeldet hat.)

Der wird sich vermutlich auch nicht mehr melden:

https://www.nickles.de/privatforen/index.php?iPage=v&this_category=84526

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Wäbbel mawe2

„Der wird sich vermutlich auch nicht mehr melden: https://www.nickles.de/privatforen/index.php?iPage v this_category 84526“

Optionen
Der wird sich vermutlich auch nicht mehr melden:

Wobei ich es nicht so richtig nachvollziehen kann, dass (altgediente) User hier immer öfter gehen und dann ihre Accounts löschen.
Schade eigentlich, auch um den King

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Wäbbel

„Wobei ich es nicht so richtig nachvollziehen kann, dass altgediente User hier immer öfter gehen und dann ihre Accounts ...“

Optionen
Schade eigentlich,

Ja, er war sicher das dauernde Mobbing leid.Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
andy11 mawe2

„Der wird sich vermutlich auch nicht mehr melden: https://www.nickles.de/privatforen/index.php?iPage v this_category 84526“

Optionen

Oh schei.... man, unser Königstron ist vacant. Ich

fordere Neuwahlen. A

Zuernet nicht ihr Frauen dass wir das Maedchen bewundern: Ihr geniesset des Nachts was sie am Abend erregt. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 andy11

„Oh schei.... man, unser Königstron ist vacant. Ich fordere Neuwahlen. A“

Optionen
unser Königstron ist vacant.

Wenn man den nicht mit einer wirklichen Koryphäe besetzen kann, sollte man es lassen.

Obwohl, wenn ich so überlege..., fällt mir schon jemand ein,  so Richtung Luis XIII.UnschuldigLachend

bei Antwort benachrichtigen
andy11 hatterchen1

„Wenn man den nicht mit einer wirklichen Koryphäe besetzen kann, sollte man es lassen. Obwohl, wenn ich so überlege..., ...“

Optionen

Du stürzt uns noch alle ins Unglück.

Luis XIII.

Lol. A

Zuernet nicht ihr Frauen dass wir das Maedchen bewundern: Ihr geniesset des Nachts was sie am Abend erregt. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 mawe2

„Die Diskussion hatten wir doch neulich erst. Komisch, dass sich King-Heinz noch nicht gemeldet hat. :-“

Optionen
(Komisch, dass sich King-Heinz noch nicht gemeldet hat.)

Weil ER voll daneben lag?

bei Antwort benachrichtigen
luttyy hatterchen1

„Weil ER voll daneben lag?“

Optionen

Na,

hat sich wohl zu sehr geärgert, dass in Diskussionen wo er beteiligt war, seine Beiträge teilweise gelöscht wurden!

Warum wohl?

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 luttyy

„Na, hat sich wohl zu sehr geärgert, dass in Diskussionen wo er beteiligt war, seine Beiträge teilweise gelöscht wurden! ...“

Optionen
seine Beiträge teilweise gelöscht wurden!

Das läuft dem Selbstverständnis eines "Königs" auch zuwider, aber ich will da nicht Nachtreten.

bei Antwort benachrichtigen