Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.587 Themen, 31.108 Beiträge

IPhone 4 an Windows-7-Rechner... Überraschung

Olaf19 / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen!

Gerade war ich ein bisschen überrascht. Hatte vorhin mein iPhone an den Firmenrechner angeschlossen, nur um den Akku ein wenig voller zu machen, und stellte bei der Gelegenheit fest, dass Windows das iPhone gerade so erkennt, als wäre es z.B. ein USB-Stick oder eine externe Platte. Jedenfalls hatte ich via Windows Explorer Lese- und sogar Schreibzugriff auf das Ordnersystem ("external storage").

Ich hatte irgendwann mal gelernt, ohne iTunes geht da rein gar nichts? Oder gilt das nur für OS X?

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 Olaf19 „IPhone 4 an Windows-7-Rechner... Überraschung“
Optionen

Das iPhone verhält sich ähnlich wie eine Kamera, kopieren vom Speicher auf den Rechner geht, andersherum jedoch nicht.

mfg

Chris

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 chrissv2 „Das iPhone verhält sich ähnlich wie eine Kamera, kopieren ...“
Optionen

N'Abend Chris &all, und sorry für die späte Antwort.

Einige Zeit nach dem Absenden ist mir aufgefallen, dass nur die Bilder auf dem iPhone am Rechner angezeigt werden. Von den zahlreichen Musikdateien z.B. ist nichts zu sehen. Insofern ist der Kameravergleich schon ganz richtig bzw. mein USB-Stick-Vergleich war nicht zutreffend.

THX
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Kabelschrat Olaf19 „IPhone 4 an Windows-7-Rechner... Überraschung“
Optionen

Hallo Olaf,

ich würde nie und nimmer ein privates Gerät an das Firmennetz hängen, weil die Gefahr besteht, dass ich Viren und Co. ins Netz einspeise. Apfel und Win?  Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste!Zwinkernd

http://www.sueddeutsche.de/karriere/kuendigung-handy-aufgeladen-wegen-stromklaus-entlassen-1.166828Weinend

Gruß

Manchmal frag ich mich, ob die Welt von klugen Köpfen regiert wird, die uns zum Narren halten oder von Schwachköpfen die es ernst meinen. M. Twain
bei Antwort benachrichtigen
Kungam Kabelschrat „Hallo Olaf, ich würde nie und nimmer ein privates Gerät an ...“
Optionen

Ich würde trotzdem itunes zum bverwalten der sachen nehmen bevor es vl viren oder fehler auf dein iphone lädt.

bei Antwort benachrichtigen
Proldi Kungam „Ich würde trotzdem itunes zum bverwalten der sachen nehmen ...“
Optionen
Ich würde trotzdem itunes zum bverwalten der sachen nehmen bevor es vl viren oder fehler auf dein iphone lädt.

Für Dich steht also die Sicherheit des Iphones über der des Firmenrechners?

Habe ich das so richtig verstanden?

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
Kabelschrat Proldi „Für Dich steht also die Sicherheit des Iphones über der ...“
Optionen

Hallo Proldi,

Für Dich steht also die Sicherheit des Iphones über der des Firmenrechners?

Ich habe einen defekten USB Stick reklamiert. Die Mitarbeiterin UnschuldigCoolvom Händler hat den getestet. Der nächste Stick ist auch schnell verreckt! Der Mitarbeiter vom Händler schickte mich zum testen in den Verkaufsraum.  Ich fragte, warum testest  du den nicht, an dem Laptop, wie deine Kollegin. Antwort: Ich schließe keine fremden Geräte an das System an.Lachend

Das Leben ist schwer! PC ist schwerer!Brüllend

Gruß

Manchmal frag ich mich, ob die Welt von klugen Köpfen regiert wird, die uns zum Narren halten oder von Schwachköpfen die es ernst meinen. M. Twain
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Kungam „Ich würde trotzdem itunes zum bverwalten der sachen nehmen ...“
Optionen
Ich würde trotzdem itunes zum verwalten der sachen nehmen bevor es vl viren oder fehler auf dein iphone lädt.

Prinzipiell ja, allerdings können Windows-Viren dem iOS (oder auch Mac OS X) nichts anhaben und umgekehrt. Und meinen Firmenrechner halte ich schon für hochgradig vertrauenswürdig. Das Unternehmen ist nicht gerade klein, da sitzt eine äußerst professionelle IT mit entsprechendem Firewallkonzept dahinter.

THX
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen