Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.504 Themen, 30.336 Beiträge

KML Files mit Google Maps auf iPhone nutzen

App / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Moin!

 

Ich suche nun schon seit Stunden, aber leider ohne Erfolg. Außerdem habe ich mir diese Frage schon oft gestellt und immer wieder mal Suchanläufe gestartet, aber immer ohne Erfolg. Kann doch nicht sein, dass eine allergrundlegendste Funktion nicht implementiert ist. Mein Problem:

Ich lade mir im Internet eine Wanderroute in Form eines KML Files herunter. Wozu soll ich mir auf 4 Blatt Papier altmodisch die Route ausdrucken, wenn mein Smartphone mit Google Maps eine Navigationsfunktion für Fußgänger hat? Nun habe ich das KML File auf dem PC. Jedoch wie bekomme ich es dererleit auf mein iPhone mit iOS7, dass mich GoogleMaps navigiert?

 

Dieses Youtubevideo, bei dem der User sich die Datei selbst mailt, funktioniert bei mir nicht, weil ich dem Dateianhang auf dem iPhone nicht sagen kann: Öffnen mit Google Maps.

 

Kennt jmd einen weg? Vielleicht auch die KML Datei in "Meine Karten" auf dem PC bekommen und dann mit dem iPhone Synchronisieren, aber selbst das bekomme ich nicht hin.

 

Weiß jmd Rat?

 

Danke und Grüße

Marc

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel App

„KML Files mit Google Maps auf iPhone nutzen“

Optionen

Hallo Marc,

mit RouteConverter kannst du einige Formate laden, bearbeiten und speichern.

http://www.routeconverter.de/home/de

Einfach einmal testen.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
App hddiesel

„Hallo Marc, mit RouteConverter kannst du einige Formate ...“

Optionen

Hallo hddiesel,

 

danke für Deine Antwort. Habe mich dort mal umgesehen., Glaube direkt mein Problem, den Import auf das iPhone, kann ich damit nicht lösen. Ich wende mich erstmal InvisibleBots Tipp zu.

 

Aber danke! Gruß

bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot App

„KML Files mit Google Maps auf iPhone nutzen“

Optionen

Ich hatte dasselbe Problem. Gelöst habe ich es mit der App "Scout". Die kostet zwar 1,79€, aber damit kann man vorgeplante Routen (z.B. als kml-Datei) via iTunes vom PC importieren und dann anzeigen lassen bzw. nachgehen.

Scout läuft online auf Basis der OpenStreetMap. Man kann aber auch echte Wanderkarten bestimmter Gebiete kaufen und mit denen dann offline navigieren. Ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil, ich stand schon ein paarmal - sprichwörtlich - im Wald, wollte mit Google Maps gucken wo ich bin und musste feststellen dass da kein Handynetz ist...

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
App InvisibleBot

„Ich hatte dasselbe Problem. Gelöst habe ich es mit der App ...“

Optionen

Das klingt sehr gut. Die 1,79 Euro wären es mir Wert. Bin zwar ein Fan von GoogleMaps (die haben in meinen favorisierten Gebieten sogar Trampelpfade verzeichnet, die man mit bloßem Auge nur bei genauem Hinsehen erst sieht) aber mir gefällt das mit den echten Wanderkarten, die offline Nutzbar sind. Hast nämlich Recht, wenn Du wirklich mal im Wald stehst, stellst Du fest, wie viele Lücken das Handynetz noch hat. Vor allem weil Du eher größere Datenmengen empfangen und senden musst, ist GoogleMaps manchmal leider nutzlos.

Ich teste das aus und gebe dann nochmal ein Feedback. Muss jetzt leider erstmal für morgiges SIlvester Einkäufe tätigen ;-)

Grüße

bei Antwort benachrichtigen