Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.504 Themen, 30.341 Beiträge

Nummer beim Anbieterwechsel übernehmen???

T6T8 / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Tach zusammen! Ich habe vor einiger Zeit gerüchteweise gehört, daß sich die Herren Mobilnetzbetreiber im Herbst zusammensetzen wollen, um eine Möglichkeit auszugucken, ob man bei einem Anbieterwechsel die alte Rufnummer übernehnmen kann. Hat noch jemand davon gehört? Wenn das stimmt, würde das ja bedeuten, daß man auch die Vorwahl mitnehmen müßte, sonst klappt das ganze ja irgendwie nicht (=> doppelte Nummern). Und wenn das stimmt, wie soll man dann wissen, in welches Netz man gerade anruft (Kosten) ? Falls diese Sache wirklich stimmt, wäre es zumindest für mich interessant, weil ich im Dezember vermutlich von e+ nach D1 wechseln werde.

bei Antwort benachrichtigen
neanderix T6T8

„Nummer beim Anbieterwechsel übernehmen???“

Optionen

nein, die vorwahl wuerde wohl nicht mitgenommen. ja, es stimmt, diese gespraeche gibt es. aber ich glaube nicht,
das da in diesem jahr noch soviel bei rumkommt, dass *du* deine nummer von E+ nach D1 mitnehmen koenntest.

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
diavolino T6T8

„Nummer beim Anbieterwechsel übernehmen???“

Optionen

wie es bei euch ist weiss ich nicht.
bei uns in der schweiz kannst du die nummer inkl. vorwahl behalten
wenn mann den anbieter wechselt.
wie dass mit den kosten aussieht weiss ich aber auch nicht

mfg diavolino

bei Antwort benachrichtigen