Archiv SCSI 2.798 Themen, 12.895 Beiträge

SCSI-CD ROM wird nach Einbau einer 2. IDE-FP nicht mehr erka

madratzas / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Re: SCSI-CD ROM wird nach Einbau einer 2. IDE-FP nicht mehr erka

Von: madratzas
Geschrieben am: 14.09.2000

Nachdem ich eine 2. IDE-FP eingebaut hatte (an IDE1 als Slave) erkannte weder der Windows 98 Explorer noch der Arbeitsplatz mein SCSI-CD-Rom noch meinen CD-Brenner, die beide am Tekram DC-390 SCSI-Hostadapter hängen.
Im Gerätemanager tauchen jedoch das CD-Rom als auch der Brenner schon mit verändertem Laufwerksbuchstaben ohne Gerätekonflikt auf.
Ich habe auf der neuen FP wie auf der ersten eine primäre Partition erstellt. Ist das vielleicht das Problem ?

Bombenleger madratzas

„SCSI-CD ROM wird nach Einbau einer 2. IDE-FP nicht mehr erka“

Optionen

Hallo

Eigentlich nicht, ausser das bei einer weiteren primaeren (ganze Platte ?) sich die Buchstaben aller
logischen Laufwerke, sowie CD-Rom's um einen weiteren Buchstaben nach hinten verschieben.
Sieh mal in der config.sys (liegt auf c:) nach, ob es da eine Zeile LASTDRIVE= gibt und wenn ja,
aendere den Buchstaben hinter dem = auf Z, ansonsten trage die Zeile LASTDRIVE=Z ein.
Schoenes Wochenende

madratzas Bombenleger

„HalloEigentlich nicht, ausser das bei einer weiteren primaeren ganze Platte ?...“

Optionen

Schon überprüft. Dass wars nicht.
Trotzdem danke.

Bombenleger madratzas

„Schon überprüft. Dass wars nicht.Trotzdem danke.“

Optionen

Hallo

Dann die Rosskur: im abgesicherten Modus hochfahren CD-Rom's, SCSI-Controller und alle Laufwerke
im Geraetemanager entfernen und neu starten.
CU