Archiv SCSI 2.798 Themen, 12.895 Beiträge

Warum SCSI und nicht IDE ?

bdr / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Ein Freund von mir hat eine Firma gegründet und braucht einen Server !
Warum sollte dieser mit SCSI und nicht mit IDE bestückt sein ?
Ist IDE mittlerweile nicht schnell und gut genug dafür ?
Er möchte natürlich seine Daten sichern über RAID.
Geht das nicht mit IDE (Spiegeln/Duplizieren) ?
Wer kann mir sagen wo eigentlich die Vorteile heutzutage bei SCSI
sind, außer die bei IDE begrenzte Anzahl von Einbaumöglichkeiten (4)!? (bdr)

Antwort:
Die Stärken von SCSI liegen vor allem im Multitaskingbereich. Wenn sehr viele Festplatten oder sonstige Massenspeicher an einen Rechner angeschlossen sind, ist man mit IDE bald erschöpft. Nicht nur die geringen Ausbaumöglichkeiten, sondern auch die Probleme beim Betrieb von mehreren Geräten an einem Bus nagen kräftig an der Performance. Beispielweise wird bei IDE ein schnelleres Gerät immer durch das langsamere im Bus ausgebremst. Und wenn eine IDE-Festplatte gerade die Position anfährt, deren Daten sie liefern soll, sperrt sie bereits den Bus, so daß das andere Gerät nichts senden kann, obwohl es seine Daten schon gefunden hat. Diese Probleme hat man bei SCSI nicht, und gerade deswegen sollte im Server-Bereich in SCSI investiert werden. Die Performance ist durch ein intelligenteres Protokoll sowie durch bessere Ausbaumöglichkeiten höher als bei IDE-Platten. Und ein Server sollte so schnell wie möglich laufen, um effizient damit arbeiten zu können. IDE mag sicher in der Anschaffung billiger sein, aber von SCS
Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.
Mac
(Mac (Anonym))

Mac (Anonym) bdr

„Warum SCSI und nicht IDE ?“

Optionen

Die Stärken von SCSI liegen vor allem im Multitaskingbereich. Wenn sehr viele Festplatten oder sonstige Massenspeicher an einen Rechner angeschlossen sind, ist man mit IDE bald erschöpft. Nicht nur die geringen Ausbaumöglichkeiten, sondern auch die Probleme beim Betrieb von mehreren Geräten an einem Bus nagen kräftig an der Performance. Beispielweise wird bei IDE ein schnelleres Gerät immer durch das langsamere im Bus ausgebremst. Und wenn eine IDE-Festplatte gerade die Position anfährt, deren Daten sie liefern soll, sperrt sie bereits den Bus, so daß das andere Gerät nichts senden kann, obwohl es seine Daten schon gefunden hat. Diese Probleme hat man bei SCSI nicht, und gerade deswegen sollte im Server-Bereich in SCSI investiert werden. Die Performance ist durch ein intelligenteres Protokoll sowie durch bessere Ausbaumöglichkeiten höher als bei IDE-Platten. Und ein Server sollte so schnell wie möglich laufen, um effizient damit arbeiten zu können. IDE mag sicher in der Anschaffung billiger sein, aber von SCS
Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.
Mac
(Mac (Anonym))