Archiv SCSI 2.798 Themen, 12.895 Beiträge

Tekram D390F und Maxtor IDE in einem Computer - geht das?

Worrel / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe einen Tekram SCSI Adapter D390F Bios 1.70 und eine Maxtor 6,8 GB IDE Festplatte in meinem Computer. Sobald diese beiden Geräte eingebaut sind, fährt der Comp hoch, ohne SCSI-Geräte zu erkennen. Wenn ich nach ca. 3 Minuten nochmal neu starte, erkennt das BIOS den SCSI-Controller und fährt normal hoch. Die Zugriffszeit auf das CD-Rom durch Spiele ist allerdings miserabel (Bsp.: QT-Movies in Wheel of Time: Im Spiel ca. 1 fps, kein Ton; von Hand gestartet gute Performance).
Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
rya,
Worrel

System :
Pentium II 400 Mhz
ASUS PB2
96 MB SDRAM
ASUS V3800 TNT2 Deluxe
Soundblaster AWE 32 PnP
Tekram SCSI adapter D390F
Plextor 32x SCSI PX-32TS (SCSI)
Teac CD-R56S4 (SCSI)
Maxtor 6,8 GB IDE
IBM DCAS-32160W 2,1 GB SCSI
Zip 100 IDE (Worrel)

Antwort:
sollte eigentlich möglich sein!
hast du alles richtig terminiert?!?!!
((Anonym))

Antwort:
Danke für die Antwort, bloß ist das Problem leider etwas komplizierter:
Wenn ich NUR Mainboard, Speicher, Grafikkarte, Maus, Keyboard und Maxtor-Festplatte angeschlossen habe, fährt das System normal hoch.
Wenn ich jetzt noch den Tekram-Controller einbaue (Ohne FP oder CD-rom), fährt er hoch ohne den Controller zu erkennen.
Wenn ich den Controller einbaue, die FP aber nicht, fährt das System auch anstandslos hoch (Bis zur "no System" o.ä. Anzeige), bloß beides zusammen klappt nicht. (Der Controller terminiert sich selbständig.)
Danke im Voraus,
rya,
Worrel
(Worrel)

Antwort:
hi
hatte auch Schwierigkeiten mit NCR SCSI Ctrl. Ich habe das Problem gelöst, indem ich auf Adaptec umgestiegen bin. Hat sich damit bewahrheitet was viele sagen, nämlich das ein Adaptec am problemlosesten ist. Das habe ich vorher auch als Schwätzerei abgetan und bin eines Besseren belehrt worden.
(xRommel)

(Anonym) Worrel

„Tekram D390F und Maxtor IDE in einem Computer - geht das?“

Optionen

sollte eigentlich möglich sein!
hast du alles richtig terminiert?!?!!
((Anonym))

Worrel (Anonym)

„Tekram D390F und Maxtor IDE in einem Computer - geht das?“

Optionen

Danke für die Antwort, bloß ist das Problem leider etwas komplizierter:
Wenn ich NUR Mainboard, Speicher, Grafikkarte, Maus, Keyboard und Maxtor-Festplatte angeschlossen habe, fährt das System normal hoch.
Wenn ich jetzt noch den Tekram-Controller einbaue (Ohne FP oder CD-rom), fährt er hoch ohne den Controller zu erkennen.
Wenn ich den Controller einbaue, die FP aber nicht, fährt das System auch anstandslos hoch (Bis zur "no System" o.ä. Anzeige), bloß beides zusammen klappt nicht. (Der Controller terminiert sich selbständig.)
Danke im Voraus,
rya,
Worrel
(Worrel)

xRommel Worrel

„Tekram D390F und Maxtor IDE in einem Computer - geht das?“

Optionen

hi
hatte auch Schwierigkeiten mit NCR SCSI Ctrl. Ich habe das Problem gelöst, indem ich auf Adaptec umgestiegen bin. Hat sich damit bewahrheitet was viele sagen, nämlich das ein Adaptec am problemlosesten ist. Das habe ich vorher auch als Schwätzerei abgetan und bin eines Besseren belehrt worden.
(xRommel)