Archiv SCSI 2.798 Themen, 12.895 Beiträge

Controller onboard oder als Steckkarte - was ist besser?

Marco T. / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Bei meinem PC-Händler kostet ein Gigabyte BXS-Board mit Adaptec 7890UW onboard
genauso viel wie ein Asus P2B-F plus Dawicontrol 2976UW-Controller.
Welche Vor- und Nachteile hat die Onboard-Lösung?
Wie würdet Ihr entscheiden?
Marco (Marco T.)

Antwort:
Vorteil onboard: ein Steckplatz mehr zur Verfügung, meist Adaptec und somit günstiger
als eine getrennte Adaptec Lösung.
Nachteil onboard: Externe Geräte nur schwierig anschließbar (Kabellänge, Adapter . . )
Wenn Board defekt oder veraltet, Kontroller automatisch auch - gleiches gilt entspr.
für den Kontroller - evtl. BIOS Updates bei onboard SCSI nur extrem seltenst.
Vorteil 2 Teile: externer Anschluß vom SCANNER / Brenner problemlos, bei Bedarf
einzeln ersetzbar
Nachteil 2 Teile: 1 Steckplatz futsch, Preis meist 100.-DM höher bei gleichem Kontroller.
(Onboard z.Z. Adaptec AIC 7880= 2940 UW oder AIC 7890 = 2940 U2W.
Ich empfehle 2 Teile, obwohl manchem auch onboard reicht (nur zum Brennen)
NoName
(NoName)

Antwort:
ein separater ist sinnvoller. bedenke, dass in wenigen monaten (ca.3)der wirkliche!!! pIII mit ram-bus-ram auf den markt geschossen wird. dann sind slot 1 mainboards und sdrams schnee von gestern. kaufst du dir in 1 1/2 jahren oder so ein neues board brauchst du auch wieder einen neuen controller. willst du nicht warten dann bist du mit dem asus+dawi gut beraten!
Jörg
(Jörg)

Antwort:
Vielen Dank für Eure Hinweise. Hab' nochmal in Ruhe nachgedacht
und mich für die Steckkarten-Variante entschieden. Scheint mir im
Hinblick auf zukünftige Aufrüstmöglichkeiten die bessere Wahl zu sein.
Marco
(Marco T.)

Antwort:
Korrekt Marco,Du hast die richtige Wahl getroffen.Gruß,Markos Fenerlis(John Wayne).
(Der Richtigmacher)

noname Marco T.

„Controller onboard oder als Steckkarte - was ist besser?“

Optionen

Vorteil onboard: ein Steckplatz mehr zur Verfügung, meist Adaptec und somit günstiger
als eine getrennte Adaptec Lösung.
Nachteil onboard: Externe Geräte nur schwierig anschließbar (Kabellänge, Adapter . . )
Wenn Board defekt oder veraltet, Kontroller automatisch auch - gleiches gilt entspr.
für den Kontroller - evtl. BIOS Updates bei onboard SCSI nur extrem seltenst.
Vorteil 2 Teile: externer Anschluß vom SCANNER / Brenner problemlos, bei Bedarf
einzeln ersetzbar
Nachteil 2 Teile: 1 Steckplatz futsch, Preis meist 100.-DM höher bei gleichem Kontroller.
(Onboard z.Z. Adaptec AIC 7880= 2940 UW oder AIC 7890 = 2940 U2W.
Ich empfehle 2 Teile, obwohl manchem auch onboard reicht (nur zum Brennen)
NoName
(NoName)

Marco T. noname

„Controller onboard oder als Steckkarte - was ist besser?“

Optionen

Vielen Dank für Eure Hinweise. Hab' nochmal in Ruhe nachgedacht
und mich für die Steckkarten-Variante entschieden. Scheint mir im
Hinblick auf zukünftige Aufrüstmöglichkeiten die bessere Wahl zu sein.
Marco
(Marco T.)

Der Richtigmacher Marco T.

„Controller onboard oder als Steckkarte - was ist besser?“

Optionen

Korrekt Marco,Du hast die richtige Wahl getroffen.Gruß,Markos Fenerlis(John Wayne).
(Der Richtigmacher)

Jörg Marco T.

„Controller onboard oder als Steckkarte - was ist besser?“

Optionen

ein separater ist sinnvoller. bedenke, dass in wenigen monaten (ca.3)der wirkliche!!! pIII mit ram-bus-ram auf den markt geschossen wird. dann sind slot 1 mainboards und sdrams schnee von gestern. kaufst du dir in 1 1/2 jahren oder so ein neues board brauchst du auch wieder einen neuen controller. willst du nicht warten dann bist du mit dem asus+dawi gut beraten!
Jörg
(Jörg)