Archiv Prozessoren 8.660 Themen, 54.742 Beiträge

CPU aufrüsten - L2 Cache Mainboardabhängig?

grim_reaper / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo. Ich habe folgendes Problem: Ich habe meine CPU (Pentium 4/Sockel 478/1.8GHz/L2 256/FSB 400/1.7V/ SL5VJ)versehentlich zerstört, vielleicht hat das Board(Medion 3000 Vers.1/ MSI 3699) auch etwas abbekommen...
Meine wichtigste Frage zuerst: Kann ich ohne weiteres eine CPU mit 512er L2 Cache einbauen? Im Handbuch ist darüber nichts zu finden. Das Board ist laut Handbuch kompatibel mit allen P4 2.x GHz. Wobei ich mir unsicher bin, ob das nicht Probleme bezüglich der 1.7 V gibt, da viele 2.x GHz CPUs nur 1.5 V haben!?
Meine zweite Frage: Wo außer bei ebay(meiner Meinung nach teilweise sehr überzogene Preise) finde ich einen günstigen Anbieter für "ältere" CPU Modelle?
Vielen Dank im Vorraus

MadHatter grim_reaper

„CPU aufrüsten - L2 Cache Mainboardabhängig?“

Optionen

Wenn du uns noch sagst welche Northbridge auf deinem Brett steckt (hab zu dem Board kaum Infos gefunden), dann könnten wir dir sagen ob das klappen würde. Informationen zu deinem PC bekommst mit Everest HE (zdnet.de 4MB).

Ach ja, außer bei egbay gibts eigentlich kaum bis gar keine S478-CPUs mehr, zumindest keine mit 100MHz FSB - und es ist fraglich ob dein Board mit einer 133er CPU klarkommt...

Dr.Dolittle MadHatter

„Wenn du uns noch sagst welche Northbridge auf deinem Brett steckt hab zu dem...“

Optionen

Fraglich ist eher, ob die CPU mit 100MHz FSB anläuft, oder schon zu niedrig getaktet ist(Halte ich aber für unwahrscheinlich).

@Topic: Wenn du dir eh nicht sicher bist, ob das Mainboard auch was "abbekommen" hat,würde ich fast sagen, kauf dir ein neues Mainboard gleich dabei, spart das Risiko und ist nicht wesentlich teurer und du hast die freie Auswahl an CPU/Board - kombinationen.

Leider ist bei deinem Rechner noch SD-RAM verbaut, was das ganze wieder verteuert.
Ausser Ebay bleibt da nicht viel über.................