PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.398 Themen, 78.241 Beiträge

Ein neuer Rechner muß mal her^^

Diablo64 / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute ich brauche mal nen bischen Fachmännische hilfe beim zusammenstellen eines neuem Systems. Bin jetzt seit etwa nem Jahr nichtmehr auf dem laufenden was neue Hardware Testberichte angeht. Daher wäre es schön wenn ich von euch ein paar Meinungen lesen könnte.

Also vorneweg. Der Rechner soll zum Gamen ausgelegt sein. Möglichst auf High End Grafik. Da mir die Optik schon recht wichtig ist beim spielen.

Mein momentanes System setzt sich aus folgenden Kommpunenten zusammen:
Gehäuse: Thermaltake Lanfire
CPU: AMD 3000+ OV 2300 MHz
MB: Asus A7N8X-E Deluxe
Ram: 2x 512mb Kingston Hyper-X PC3200 für Dual Channel
Graka: Gainward 6800 GT auf Ultra getaktet AGP
Festplatte: Maxtor 80 GB IDE Platte
Netzteil: (angebliche^^ 550 Watt) No Name
+ den restlichen kleinkram der nicht erwähnenswert ist.

OK wie schon gesagt, würde ich da jetzt mal gern ne neue CPU haben, allerdings setzt das ja voraus das ich auch den restlichen Kram neu kaufen muß.
Mein gedanke ginge auf jedenfall in richtung AMD 64 X2 entweder den 3800+ oder den 4200+.
Dort direkt mal die erste frage. Sind die mehrkosten für den 4200+ gerechtfertigt von der Leistung im gegensatz zum 3800+?

Und weiter gehts. Da ich nen neues MB brauche, dachte ich da wieder an ein Asus Board. Weil die eigentlich immer recht zuverläßig waren.
Es sollte preislich aber auch keine 200 Euro kosten. Wichtig wäre mir halt nur es wieder Onboard Sound hätte, Lan und Sata + vielleicht dann 2x PCIe fürs zukünftige aufrüsten.
Hier die Frage an euch. Was fürn Board könnte man da nehmen das relativ billig ist, aber dennoch meine geforderten Sachen erfüllt und worauf mein Kingston Speicher erstmal weiter läuft?

Als nächstes dann die Graka. Meine kann ich ja leider nichtmehr weiter verwenden, da sie noch ne AGP Karte ist und ne ganz Aktuelle für 400-500 Euro sprengt dann doch meinen Geldbeutel.
Daher die Frage an euch, was könnte ich da nehmen? Die Karte sollte auf jedenfall nen Nvidia Chipsatz haben und möglichst gleichwertig oder etwas besser als meine jetziege 6800 GT/auf Ultra, sein. Kosten nicht mehr als 200 Euro am besten sogar nich mehr als 150.

Festplatte dachte ich an eine Seagate Sata Platte. Muß nicht viel an GB haben, 120 oder so um den dreh reichen vollkommen. Wichtiger wäre dort dann eher die zugriffzeit usw. Sprich das das Ding auch ordentlich läuft. Gleichzeitig sollte se auch wieder nicht alt zu teuer sein. Dachte da an Max. 70 Euro.

Und der rest (Netzteil, Ram usw.) sollte ja dann mit den übriegen Sachen zusammen Arbeiten. An gesamt kosten dachte ich an 500 Euro für die Sachen die ich neu bräuchte.
Lest euch bitte alles genau durch und schreibt dann eure Erfahrungen, ob das natürlich erstmal so alles passt oder was man da noch verbesser kann/sollte.
Wichtig ist aber auf jedenfall das es nen AMD 64 Dual Core CPU und ne Nvidia Graka sein sollen, also mit Intel oder Ati braucht ihr mir nicht ankommen ;-) und natürlich auf den Preis/Leistung achten.

Ich freue mich schon mir eure vorschläge durchzulesen. Danke schonmal dafür.

bei Antwort benachrichtigen
MadHatter Diablo64

„Ein neuer Rechner muß mal her^^“

Optionen

Also eines vorweg: Wenn du jetzt eine 6800ultra hast und deine neue Grafikkarte nicht mehr als 200 Euro kosten soll, dann investierst du in den Mülleimer. Für 150-200 Euro gibts keine nvidia-Karte die schneller ist als deine jetzige, wenn du also angenommen eine 7600GT zusammen mit einem X2 verbaust, dann ist deine Aussage
"...Der Rechner soll zum Gamen ausgelegt sein. Möglichst auf High End Grafik. Da mir die Optik schon recht wichtig ist beim spielen..."
schonmal grundlegend düber den Haufen geworfen worden...

Die Grafikkarte ist das wichtigste überhaupt in einem Spiele-PC, da nutzt auch ein X2 nichts, wenn eine (Hausnummer) 7600GT gegen eine 6800Ultra mit Athlon XP antreten soll.

Unter 350 Euro bekommst du kaum eine Grafikkarte bei der du den Leistungszuwachs wirklich merkst, alles andere wäre zwar ein Fortschritt, jedoch ohne dass du Boden gewinnst...

---Neuer Bildschirm gefällig?Hier Loch bohren:X
bei Antwort benachrichtigen
life sucks MadHatter

„Also eines vorweg: Wenn du jetzt eine 6800ultra hast und deine neue Grafikkarte...“

Optionen

"Unter 350 Euro bekommst du kaum eine Grafikkarte bei der du den Leistungszuwachs wirklich merkst, alles andere wäre zwar ein Fortschritt, jedoch ohne dass du Boden gewinnst..."
-> och komm, ne 7800GS+ is schon ne ganze ecke schneller! kollege hat seinem ollen XP-sys so auch noch mal richtig feuer gemacht, is eindeutig zu merken.


@ D64: wenn aufrüsten, dann richtig ... und da sind ein paar mehr € von nöten. rechne mal zusammen, was der verkauf der alten teile bringt und dann schau, was du sonst noch so an geld ausgeben willst (bzw. kannst) ... dann sehen wir weiter.

Selbst wenn ein ganzes Volk nachdenkt, Problemlösungen sucht, sich über Missstände Gedanken macht, ist dies keine Garantie dafür, dass nicht ein Idiot handelt und alles zerstört. Und wie ist es um Völker bestellt, die nicht einmal nachdenken?
bei Antwort benachrichtigen
Diablo64 life sucks

„ Unter 350 Euro bekommst du kaum eine Grafikkarte bei der du den...“

Optionen

Ich weiß das man besser nen paar Euros mehr ausgibt. Nur habe ich die zur Zeit nicht und mein Rechner fängt an Mucken zu machen. Der IDE Controller scheint nen Wackelkontakt zu haben, so das ab und an mal meine Laufwerke verschwinden. Daher muß halt schnell was neues und wegen Geldmangel, preiswertes her.

Hab auch schon ne andere Idee mit der ich in meinem Finanziellen Rahmen bleiben kann. Werde mir das Asus A8V-X samt AMD Athlon 64 X2 4200+ besorgen. Das Board ist zwar nix besonderes, aber da es noch auf AGP Karten aufgebaut ist, kann ich meine 6800 weiterhin benutzen und so bin ich bei den beiden Teilen bei knapp 250 Euro.

Das sollte mir erstmal die nächste Zeit ausreichen. Bis ich mal wieder genug Geld für kommplett neue PC Kommponenten zusammen habe.

P.s. an euch beide. Ich hatte doch klar und deutlich geschrieben was ich für Fragen hatte und was ich wissen wollte. Wieso geht ihr dann nur auf die Graka ein? Und das dann noch mehr als schlecht.
Ach und Life. Zeig mir mal denjenigen der seine PC Teile verkauft bevor er Ersatz da hat. Ist schon logisch das ich die alten Teile verkaufen werde, aber bestimmt nicht bevor ich neue da habe.

Hab mich zwar schon länger nichtmehr auf Nickles herumgetrieben, aber damals wurde einem echt noch anständig geholfen bei solchen Fragen. Bin echt entäuscht was hier aus den Membern geworden ist.

bei Antwort benachrichtigen
life sucks Diablo64

„Ich weiß das man besser nen paar Euros mehr ausgibt. Nur habe ich die zur Zeit...“

Optionen

sorry D64, aber du hast n chaotisches post abgesetzt und jetzt entscheidest du dich für n AGP-Board ... sollen wir hellsehen? wenn selbst du es net mal weißt? außerdem hab ich leider meine glaskugel verlegt, die mir sonst flüstert, wenn ein IDE-controller den abgang macht.
und wie hatter schon sagt, ist die graka die entscheidende komponente für ein zocker-system, daher liegt das augenmerk logischer weise eben auf dieser ... was beschwerst du dich da? und wieso bleibst du trotz belehrung bei deiner 68U?

hol dir lieber nen 3800+, das gesparte geld investierst du in ein nf4-board. dann leihst du dir irgendwo eine graka aus, verkaufst den alten kram und holst dir eine X1800XT / 7900GT ... das ist der einzig sinnvolle weg. was du jetzt vor hast, nützt dir gar nix und du wirst dir in spätestens einem halben jahr in den podex beißen, dass du nochmal auf ein AGP-board gesetzt hast.

Selbst wenn ein ganzes Volk nachdenkt, Problemlösungen sucht, sich über Missstände Gedanken macht, ist dies keine Garantie dafür, dass nicht ein Idiot handelt und alles zerstört. Und wie ist es um Völker bestellt, die nicht einmal nachdenken?
bei Antwort benachrichtigen
MadHatter life sucks

„ Unter 350 Euro bekommst du kaum eine Grafikkarte bei der du den...“

Optionen

@ lebensmüder:
Ich sagte unter 350 Euro rentiert es sich kaum - außerdem, eine 7800GS+ ist nicht wirklich empfehlenswert, erstens weil du sicher von den Gainward-Karten sprichst (oder?), außerdem sind die für AGP ;-)
BTW, die Gainward-Karten sind kaum mehr lieferbar ;-)

@ Diablo64:
Ich hab dir nur gesagt dass Aufrüsten sinnlos ist wenn dein Budget so knapp ist dass die neue Grafikkarte lansgamer ist als die alte... Eine neue, schnellere CPU bringt nur in Ausnahmefällen spürbar mehr Leistung - in Spielen sowieso kaum...
Nochmal: Das wichtigste an einem Spiele-PC ist die Grafikkarte, selbst wenn CPU/RAM/HDD auf dem allerneuesten Stand sind, bringt es nichts wenn da eine Krücke drin werkelt...

---Neuer Bildschirm gefällig?Hier Loch bohren:X
bei Antwort benachrichtigen