PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.414 Themen, 78.572 Beiträge

Probleme mit Raid-0 --- HIIILLFFE -----

Teeto / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen.
Ich habe folgendes Problem bei folgender Konfiguration:
Abit KT7A,
256 MB 133er RAM
Voodoo 3 3000 TV-Out
Brainwave Brenner 12x
Compaq 40x CD-Rom
TerraTec Sound EWS L
Dawicontrol DC-100Raid-Controller (HPT 370)
2x 30GB Maxtor DiamondMax 60 Plus 7200U/min.
-------
Das Problem:
Ich erstelle einen neuen Raid 0 Array. Ich partitioniere und formatiere normal und einwandfrei. Ich installiere Win ME Problemlos.
Nach der installation kommen wie üblich die Treiber und die Software dran (Office 2000, Corel Draw 9, Kleinkram, WinZip, winap...)
Nun geht mir der Raid Array verloren, wenn ich neu starte, nach einer Softwareänderung (inzwischen 2 mal bei Corel 9), aber auch wenn ich einfach nur die Grafikauflösung ändere (die 3 Male konnte ich das nachvollziehen, die anderen Male nicht) und anschließend neustarte, dann ist der Array weg, also so dass ich ihn nur neu erstellen kann und von vorne beginnen kann.
Beide Platten sind als Master installiert (1. und 2.)
Der Controller ist direkt unter der Grafikkarte im obersten Slot installiert. Sein Treiber ist auch neu und installiert.
--------
Bereits versucht:
Festplatten getauscht.
Verbindungen natürlich überprüft.
Netzwerkkarte rausgeschmissen, so dass nur noch Sound (ISA) und Grafikkarte drin ist.
Grafikkarte gewechselt
usw.
-----
Habt ihr ne Idee???
Wäre sehr dankbar, da ich den Rechner auch bald mal wieder brauche...

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Teeto

„Probleme mit Raid-0 --- HIIILLFFE -----“

Optionen

Hi, steck den Raidcontroller in PCI- Slot 3
oder 4.
Vielleicht besteht ja ein IRQ- Problem.

bei Antwort benachrichtigen
Teeto (Anonym)

„Hi, steck den Raidcontroller in PCI- Slot 3 oder 4. Vielleicht besteht ja ein...“

Optionen

Hi!
Hatte das Ding auch schon in Slot 3 drin, da war das selbe.
Inzwischen hab ich den IRQ auf anraten im Bios festgelegt (auf 11), was aber auch nichts gebracht hat!

bei Antwort benachrichtigen
Teeto

Nachtrag zu: „Probleme mit Raid-0 --- HIIILLFFE -----“

Optionen

Hi!
Hatte das Ding auch schon in Slot 3 drin, da war das selbe.
Inzwischen hab ich den IRQ auf anraten im Bios festgelegt (auf 11), was aber auch nichts gebracht hat!

bei Antwort benachrichtigen
Wu.Doo (Anonym) Teeto

„Probleme mit Raid-0 --- HIIILLFFE -----“

Optionen

Cool,es gibt noch welche mit ner Voodoo3...find ich gut!!!

bei Antwort benachrichtigen
Teeto

Nachtrag zu: „Probleme mit Raid-0 --- HIIILLFFE -----“

Optionen

Wozu brauch ich mehr als ne Voodoo 3?
Ich spiel ca. 2 Mal in Jahr HL oder CS oder Starcraft und da reichts auf alle Fälle noch. Hab da gar keine Zeit mehr zu...*g
Und ansonsten bin ich im Office, DTP... Bereich... sehr zufrieden...
Übrigens wär mir eine produktive Idee zu meinem Problem lieber.

bei Antwort benachrichtigen
Bauernporsche Teeto

„Probleme mit Raid-0 --- HIIILLFFE -----“

Optionen

Hy.
Hast Du schon mal auf den Internetseiten des Herstellers Deines Raid-Controllers nach FAQ´s oder sogar Support gefragt/geschaut? Welche Marke ist der Raid-Controller? Hatte selbst mal das Prob (Win98 und W2K mit Bootmanager), hab es aber leider ohne nachvollziehbare Änderung in den Griff bekommen (leider für alle mit diesem Prob, da ich nicht mehr weiss, welcher Schritt letztendlich der entscheidente für die Lösung war).
Hab als erstes Neue Treiber für den controller gesaugt (onboard Softraid von Promise----Asus A7V133KtA), alles auf ne Disk und rein damit beim Hardwareassistent. Hab noch kein WinME mit Raid neu installiert, wie musst Du vorgehen, wenn Du einen Raid-Controller im System und als MasterPlatte benutzt? Bei W2K muss ma des ding von der eigentlichen Installation einrichten.
mfg

bei Antwort benachrichtigen
;o) Teeto

„Probleme mit Raid-0 --- HIIILLFFE -----“

Optionen

schau ins handbuch deines mainboards welche pci-slots shared sind und welche nicht, schmeiß im bios alle komponenten raus die du nicht benötigst (usb, amr/cnr, lpt mit ecp usw.) dann bei den platten überprüfen ob die jumper richtig gesetzt sind, im controllerbios alles auf default stellen, platten überprüfen lassen und dann raid einrichten, geht´s dann immer noch nicht-controller ausbauen und zurück bringen.

bei Antwort benachrichtigen
Teeto

Nachtrag zu: „Probleme mit Raid-0 --- HIIILLFFE -----“

Optionen

Hi ;o) !
Controllerbios is nix einzustellen, nur der Array zu erstellen...
Aber Lösung hier:

falsch getippt, hatte schon ne Menge in diese Richtung gemacht, is aber die Bios/Treiber Version...
Mit Version 1.03B soll das ganze laut Hotline nicht mehr passieren....
Is wohl ein Bug reingerutscht, der bei manchen Boards miot dem Controller den Array dann killt...

bei Antwort benachrichtigen