PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.404 Themen, 78.333 Beiträge

Festplatte ohne Lüfter zu heiß?

(Anonym) / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo. Ich plane demnächst einen PC selber zu bauen. Meine Frage: Benötigen Festplatten immer einen Lüfter? Wenn nein, welche nicht?
Werden Lüfter und Einbaurahmen üblicherweise mitgelifert? Einbaurahmen benötigt man doch auch, oder??
Danke für Eure Hilfe ((Anonym))

Antwort:
Meine Festplatten (sowohl SCSI- als auch IDE- ) laufen problemlos ohne Lüfter. Ich kenne doch jemanden, der seinen SCSI-Brenner kühlt und somit weniger Ausfälle beim Brennen erzielt. Wenn Du also nicht ultra-schnelle Platten übereinanderstapelst, ist die Wärmeableitung auch so gewährleistet und Du wirst in der Regel keinen Kühler brauchen.
(vatan)

Antwort:
Es ist also eher "unüblich" Festplatten zu kühlen!?!
Vielen Dank schonmal für Deine Hilfe!
((Anonym))

Antwort:
also ich würde ab 7200 rpm kühlen... letzten sommer hatte ich bei ´ner seagate(5400) immer wieder schreibfehler, bis ich sie gekühlt habe. ich würde mir kühler kaufen, die man anstelle der blenden direkt vor die hds setzt. kosten um 20,-. da lohnt es sich nicht irgendetwas zu riskieren
((Anonym))

Antwort:
Es kommt Hauptsächlich auf die Umdrehungsanzahl an:
5400 U/min - Kühlung nicht unbedingt erforderlich
7200 U/min - Kühlung empfohlen
10000 U/min - Kühlung auf JEDEN fall erforderlich.
Infos über HDD Kühler (Testberichte ect.)
gibts bei Till Steinbrecher unter
www.heatsink-guide.com
Wenn Du noch Fragen hast schick mir ne kurze mail:
Gruß
Andreas
painfree@t-online.de
((Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
vatan (Anonym)

„Festplatte ohne Lüfter zu heiß?“

Optionen

Meine Festplatten (sowohl SCSI- als auch IDE- ) laufen problemlos ohne Lüfter. Ich kenne doch jemanden, der seinen SCSI-Brenner kühlt und somit weniger Ausfälle beim Brennen erzielt. Wenn Du also nicht ultra-schnelle Platten übereinanderstapelst, ist die Wärmeableitung auch so gewährleistet und Du wirst in der Regel keinen Kühler brauchen.
(vatan)

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) vatan

„Festplatte ohne Lüfter zu heiß?“

Optionen

Es ist also eher "unüblich" Festplatten zu kühlen!?!
Vielen Dank schonmal für Deine Hilfe!
((Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „Festplatte ohne Lüfter zu heiß?“

Optionen

also ich würde ab 7200 rpm kühlen... letzten sommer hatte ich bei ´ner seagate(5400) immer wieder schreibfehler, bis ich sie gekühlt habe. ich würde mir kühler kaufen, die man anstelle der blenden direkt vor die hds setzt. kosten um 20,-. da lohnt es sich nicht irgendetwas zu riskieren
((Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „Festplatte ohne Lüfter zu heiß?“

Optionen

Es kommt Hauptsächlich auf die Umdrehungsanzahl an:
5400 U/min - Kühlung nicht unbedingt erforderlich
7200 U/min - Kühlung empfohlen
10000 U/min - Kühlung auf JEDEN fall erforderlich.
Infos über HDD Kühler (Testberichte ect.)
gibts bei Till Steinbrecher unter
www.heatsink-guide.com
Wenn Du noch Fragen hast schick mir ne kurze mail:
Gruß
Andreas
painfree@t-online.de
((Anonym))

bei Antwort benachrichtigen