PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.400 Themen, 78.282 Beiträge

Einen PC selbst zusammen zu bauen - ist es so kompliziert?

Rush / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo! Ich habe endlich eine Firma gefunden die bekannt ist, gute Preisen hat und der man vertrauen kann, also K&M Elektronik... Dazu haben sie überall Filialen, was ich auch wichtig finde. Das Problem ist: sie verlangen so 250.- nur für Zusammenbau!!! Ohne Zusammenbau klappt es so eine Kombination aus Bigtower, Asus A7V, TBird 800, Doppellüfter, 128 SDRAM PC133, 20,4 WD Festplatte, ATI Fury Maxx 64MB und so weiter (alles anderes standard) für 2140.- zu kriegen. Aber ob es sich lohnt, noch weitere 250.- auszugeben?
Ist es wirklich so kompliziert, einen PC zu bauen? Tja, ich habe wenig Erfahrung damit aber schätze ich bin von Natur ein Techniker, also... Was meint ihr?

bei Antwort benachrichtigen
kq Rush

„Einen PC selbst zusammen zu bauen - ist es so kompliziert?“

Optionen

Eigentlich dürfte man als Durchschnittsbastler keine Probleme beim Zusammmenbau haben; das Problem ist die Konfiguration und Setup unter dem jeweiligen OS. Welchen Treiber/Updates/ServicePacks muss man zuerst installieren, damit die GraKa nicht bloß 16 Farben bei 640x480 liefert etc.

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) kq

„Eigentlich dürfte man als Durchschnittsbastler keine Probleme beim Zusammmenbau...“

Optionen

Eigentlich null-problemo.
Das einzigste Problem ist eher die Motherboard,Netzteil & Grafikkarten-Kombination,aber sonst ist echt alles easy.
Okay,für einen ungeübten Anfänger sollte es aber vielleicht doch 2 Tage dauern,wenn man sich Zeit läßt und jeden Schritt dreimal überprüft und vorher alle Handbücher gelesen hat.

bei Antwort benachrichtigen
kq (Anonym)

„Eigentlich null-problemo.Das einzigste Problem ist eher die Motherboard,Netzteil...“

Optionen

Kann ich nicht nachvollziehen! Mit 300W Netzteil, AGP-GraKa und MoBo mit AGP-Port dürfte eigentlich nichts problematisch sein( außer IRQ-Konflikte etc.)!!!

bei Antwort benachrichtigen
KKND2 Rush

„Einen PC selbst zusammen zu bauen - ist es so kompliziert?“

Optionen

voll easy, besorg dir regelmässig zeitschriften bist du es kappst!!!

c't pc-magazin pc welt ...

bei Antwort benachrichtigen
TheC@ncer Rush

„Einen PC selbst zusammen zu bauen - ist es so kompliziert?“

Optionen

Hi Rush,
ich denke nicht das das Zusammenbauen der Hardware große Probleme macht. Legt dir aber zu Sicherheit mal ein paar Pflaster zurecht, manche Gehäuse sind recht scharfkantig ;-)).
Wenn du dich ein bischen mit Computerhardware auskennst, sollte es kein Problem sein. Halt immer darauf achten das die Kabel richtig angeschloßen sind etc. Naja bei der Installation der Software hast bestimmt mit mehr oder weniger Problemen zu kämpfen, kommt halt auf das Betriebssystem an. Die 250DM würd ich mir sparen.
Nun ich hab schon so 50 Rechner zusammengebaut und eingerichtet, und mittlerweile geht das alles wie von fast alleine. Also allen Mut zusammennehmen und zum Schraubendreher greifen!
Wenn du noch Hilfe brauchst dann poste einfach nochmal hier oder schreib einfach mal ein E-Mail an mich thecancer@nikodemus-webdesign.de

Ich hoff ich hab dich etwas ermuntert ;-))

Gruß
TheC@ncer

bei Antwort benachrichtigen
Amenophis IV Rush

„Einen PC selbst zusammen zu bauen - ist es so kompliziert?“

Optionen

Jeder hat mal seinen ersten gebaut, also......
Trotzdem: Wer den Weg weiß, kann immer leicht vom finden reden.
Ich selber hab', wie wahrscheinlich die meisten, mit Teile-auswechseln angefangen: Neue Festplatte, neue Grafikkarte, schließlich neues Mainboard.Und das ist sicher auch ein guter Lern-Weg. In der Praxis wird's bei einer kompletten Kiste also schon Probleme geben. Aber bei dem Angebot von C@ncer - viel Spaß
amenophis iV

bei Antwort benachrichtigen
DarkForce Rush

„Einen PC selbst zusammen zu bauen - ist es so kompliziert?“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Rush (Thanx) (Anonym) Rush

„Einen PC selbst zusammen zu bauen - ist es so kompliziert?“

Optionen

Danke alle, die mich so ermutigt haben... Habe die Einzelteile schon besstelt, einen Bekannten der sich ziemlich gut damit auskennt gefunden und GraKa mit Geforce II MX anstatt ATI genommen. Jetzt warten wir was daraus kommt. Dieses Wochenende wirds gebaut!!!
Rush
P.S. Wenn jemand mit beim Zusammenbau von so einem System Probleme hatte, würde ich gerne die Lösungen erfahren :) CU

bei Antwort benachrichtigen
Kremlmonster (Anonym) Rush

„Einen PC selbst zusammen zu bauen - ist es so kompliziert?“

Optionen

BEVOR DU DIE SACHEN EINBAUST MUSST DU UMBEDINGT !!!!!!!! DIE JUMPERSTELLUNG CHECKEN (HANDBUCH DES MAINBOARDS) DANACH IST ES MIT DER ANLEITUNG IM HANDBUCH EIN KINDERSPIEL

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Rush

„Einen PC selbst zusammen zu bauen - ist es so kompliziert?“

Optionen

Wenn du den Rechner bei K&M zusammenbauen lässt, hast du aber 12 Monate Garantie auf ALLE Teile, ansonsten nur die üblichen 6.

bei Antwort benachrichtigen