PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.400 Themen, 78.282 Beiträge

!__Hilfe bei 1.bau-pc PART II: windows rache

Kensaii / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo. Es giebt Probleme
Bedanke mich erstmal bei allen von meinem VorbereitungsPosting:
!__brauche Hilfe beim 1.selbtbau-pc

So der Rechner war ja gar nicht so schwierig zusammenzubauen (besonders beim Chip einbau hat sich offenbar einiges verändert ; zum positiven!)
System: Duron600 / Asus A7V Rev.1.01 +dip-schaltern / 128MB pc133 DRAM marke: MDT / HD:Maxtor 53073H6 / DVD-rom NEC DV5700B / Netz: 267watt enermax / +diskLW

Es war mir nicht möglich Win98.1 zu instalieren. Win wollte install vorbereiten, bei 100% Meldung tat sich dann gar nichts mehr.
Startdiskette funtioniert auch nicht (mehr?).

was habe ich gemacht: startdiskette rein , mit fdisk HD formatiert 1part. 30 MB (gebe zu das war nicht intel. wollte aber erstmal Win inst, um dann mit Partion Magic...)
dann Win cd gestartet (automatisch) und Install prozedur.... siehe oben.

bekomme immer nur Meldung das "falsches system" oder so.
Wie komme ich ins dos um wieder Befehle einzugen. nichts funktioniert nur das bios und alle HW wird erkannt.
Wie update ich das bios (könnte helfen)
Habe keine Dok. zu DVD-rom nec 5700b . Sind das digitale-ausgänge? wo anschließen?
UND ganz wichtig: Bei Asus A7V rev.1.01 Ich dachte der Sound ist onBoard. wieso habe ich dann keine Ausgänge?
Mist! Also doch eine Soundkarte kaufen ???

Danke im Voraus und falls jemand Amiga-Probleme hat (da weiß ich mehr)

bei Antwort benachrichtigen
DarkForce Kensaii

„!__Hilfe bei 1.bau-pc PART II: windows rache“

Optionen

bzgl. "Windows-Rache" :
1. Poste erstmal die exakte Fehlermeldung
2. C: - Partition im Fdisk auch aktiviert ??
3. Mach die C: - Partition größer !!!!!
4. Warum partitionierst Du die Platte nicht gleich
so, wie Du sie haben willst ? Warum erst nach
der Win9x-Installation mit Part.Magic die Partitionen
bearbeiten ?
5. Nimm lieber Win 98 SE und die neuesten Via- 4in1-Treiber,
wie die zu installieren sind, siehe hier :
http://209.197.102.68/mainboard/00q3/000901/kt133-07.html
bzgl. Biosupdate :
http://www.asuscom.de/de/produkte/index_suchen.html
bzgl. Nec-DVD :
http://www.necd.de/gerw/product/speicher04_2.html
bzgl. Sound :
1. Es gibt auch Modellvarianten ohne SoundonBoard,
wenn dieser bei der Artikelbeschreibung des Händlers
nicht extra erwähnt wird, ist der Sound nicht dabei.
2. Kauf Dir eine richtige Soundkarte

Auch wenn mein Posting etwas unfreundlich klingt,
Trotzdem Viel Erfolg !! :-))

bei Antwort benachrichtigen
Kensaii

Nachtrag zu: „!__Hilfe bei 1.bau-pc PART II: windows rache“

Optionen

Danke Darkforce.
Hast ja recht. Windows rache weil die Hardware so schön zus. arbeitet und vom Bios erkannt wird(dachte ich) und dann
stellt sich Win quer. (ps:Grafikk: Herkules 3d-Prphet gf2-MX)

habe HD mit fdisk richtig in 4 Part.(c bis f) zerteilt. Part.Magic wollte ich benutzen weil ich noch Irgentwann mal andere sys testen will
Kann ich später immer noch.

Das DVD-ROM mußte ich am 2.ide port hängen, dann wurde es auch erkannt und ich konnte Win98.1 mit kleinnen Fehlern inst.

Jetzt habe ich einen Rechner der beim Booten irgenteine Datei(?) nicht erkennt, win rät mir win neu zu instalieren.
Ich kann diesen Fehler aber überbrücken und der Rechner fährt zu Win hoch. Aber dieser Fehler beim Booten bleibt.

Fehler: Eine Gerätedatei zum Ausführen v. Win oder Anw. wurde nicht gefunden. : vnetbios.vxd

kann mich nicht entsinnen irgentetwas mit swbios gemacht zu haben?

Pläne : win98.2 zu instalieren / Soundkarte kaufen (welche?) / dvd-rom wird 2.rom-lw, benutze mein gutes Liteon32x als 1.Lw

Wieso wird das Cd-rom am 1.Masterport (ide) nicht erkannt? Bevor dieses Problem nicht gelöst ist gehts nicht weiter.
Warum? Meine Win98.2 vers. kann ich nicht in Win instal. und im Dos wird G: nicht erkannt.

Im dos kann ich nicht darauf zugreifen. Floppy und HD funktionieren.(A: C:-F:) Habe im Bios auch schon alles mögliche ausprobiert.
In Win wird G: erkannt.

bei Antwort benachrichtigen
DarkForce Kensaii

„Danke Darkforce.Hast ja recht. Windows rache weil die Hardware so schön zus....“

Optionen

Naja, was da jetzt genau querfurzt, kann ich Dir auch nicht sagen...
Die *.VXD-Fehlermeldung läßt auf einen Treibertrouble zu schließen,
installiere das Windows mal von der Festplatte aus...
Dazu mußt Du nur alle Dateien im Verzeichnis Win98 der 98er -CD
in ein Verzeichnis der HDD kopieren, fahr den Rechner dann mit
der Startdiskette hoch, wechsle in das Verzeichnis und tippe: SETUP ,
dann wird die Installation gestartet..
Hast Du das DVD auf Slave gejumpert, als Du es hinter die HDD geklemmt hast?
Oder war die Platte im U-DMA-66-Modus, das DVD im 33er ??
Dieses NEC-Teil kann nur U-DMA-33, häng das alleine an den zweiten
IDE-Kanal und stell diesen Betriebsmodus im Bios ein.
Der Soundblaster Live! Player ist ganz in Ordnung, aber benutze nur die
neuesten Treiber, genau wie bei den anderen Geräten....

bei Antwort benachrichtigen
Kensaii

Nachtrag zu: „!__Hilfe bei 1.bau-pc PART II: windows rache“

Optionen

hi, Darkforce toller Tip : Nur leider verhindert Win solche Kopie aktionen und ich weiß mal wieder nicht wo der Schalter für copy all ist.
jetzt habe ich erstmal The next tool inst. Will aber auch keine sys-dateien kopieren. und wo sind da wieder die parameter, verdammt
Giebt es nicht so was wie DirOpus für pc. Das machte immer genau das was der user wollte und wenn man etwas neues wollte dann kann man sich die aktion zurechtbiegen ohne das man erstmal 3 Jahre Assembler studiert!

uff, frust... weiter im Kontext.

Asus A7v hat 2 UDMA 100 + 2UDMA66 ports und an jedem kann ich nochmals Master + Slave anhängen
Also: HD ist am 1.Ata100-kontroler , und cd-rom am 1.U-DMA-66 , alle sind Master , Das DVD liegt erstmal auf eis.
Das ist ja das kuriose. Als ich das erste mal noch win inst konnte ging das nur bei dvd als master am 2.U-dma.
Das geviel mir natürlich nicht. solte doch auch am 1.port als master laufen. Der Kontroler erkennt doch automatisch was da dran hängt, 33/66 oder?

bei Antwort benachrichtigen
DarkForce Kensaii

„hi, Darkforce toller Tip : Nur leider verhindert Win solche Kopie aktionen und...“

Optionen

Upps, wat dat denn ?? DirOpus und The Next tool ??
Noch nie was davon gehört... :-))
Du hast also Probleme, die Dateien auf die Platte zu bekommen..
Hast Du die Dateien über den Explorer kopiert
oder aus dem reinem DOS ??
Ich mache das üblicherweise so :

Mit der Startdiskette, Menuepunkt: Mit CD-ROM-Unterstützung
den Rechner hochfahren, dann gebe beispielsweise folgende
Befehle ein [ Das CD-Rom bezeichne ich mal als X: ] :

D:
md aaa
cd aaa
X:
cd win98
copy *.* d:
Neustart mit Startdisk, Menuepunkt : Ohne Cd-Rom-Unterstützung
C:
format C:
D:
cd aaa
setup

So, hiermit habe ich alle Dateien im Win98-Verzeichnis der CD
in das soeben erstellte Verzeichnis AAA auf D: kopiert, die
alte Installation gelöscht und die neue Installation angefangen...
Bei mir klappt das eigentlich immer...

Theorethisch müßte der Controller automatisch erkennen, was dran hängt,
in der Praxis kontrolliere besser mal diese Einstellungen im Bios und die
Bootreihenfolge...
Nicht aufgeben, Du schaffst das schon...

bei Antwort benachrichtigen
Kensaii

Nachtrag zu: „!__Hilfe bei 1.bau-pc PART II: windows rache“

Optionen

Also , hab mich nochmal gesammelt und die Hardware in ruhe inspiziert
dann das bios gecheckt und sihe da beim nächsten booten mit disk + eingabe mit cdrom booten waren die beiden cdroms aktivierbar!
Was lief eigentlich falsch? Vermutlich verstehe ich vom pc-dos zuwenig und habe an diversen stellen falsche entscheidungen getroffen.
z.B: statt bootauswahl 1.-3. habe ich shift + F5 gedrückt, weil ich dachte das wäre richtig.
Auserdem beim bios die cdrom direkt ausgewählt, besser auf automatig stellen!
So cd copy to hd hat auch geklappt aber jetzt komms : Neustart mit startdisk . der befehl format wird nicht gefunden
nicht bei a: oder f: (will ich formatieren) . wieso fehlt den der Befehl , und wenn von wo kann ich ihm rüberkopieren?

bei Antwort benachrichtigen
DarkForce Kensaii

„Also , hab mich nochmal gesammelt und die Hardware in ruhe inspiziertdann das...“

Optionen

Im Nachhineien klann man schwer feststellen,
was man vorher mal wieder falsch gemacht hat....*gg*

Wegen des fehlenden Format-Befehls..-> keine Ahnung, wieso
der nicht drauf ist, aber das kann man nachholen..
Der Format-Befehl steht im Verzeichnis C:\Windows\Command ,
daher lösche die Readme.txt [ da steht eh nur Mumpitz drin ] von der
Startdiskette [ damit Du genug Platz auf der Disk hast ] und kopiere
die Datei FORMAT.COM auf diese Diskette, dann müßte es eigentlich
klappen...

Viel Erfolg, DarkForce

bei Antwort benachrichtigen
Kensaii

Nachtrag zu: „!__Hilfe bei 1.bau-pc PART II: windows rache“

Optionen

zusatz: problem gelöst!
einfach ne andere Startdiskette erzeugt lief dann einwandfrei. formatieren wieder möglich.Endlich gets zum Feintuning
kleines Resümee: if A is true first time, its maeby second time not true
Oh Gott, gerade lese ich das Windows nochbesser und noch unterhaltsammer wurde (bin beim installieren)
was für eine scheiße. nochmals vielen Dank an den Typen der Bill Gates die Torte in Gesicht gedeppert hat!
am meisten danke ich aber Darkforce, klasse deine Unterstützung!
habe mir übrigens die CL SB Live geholt, leider ohne dig.eingang
noch ein resümee: vorm Kauf unbedieng die Komponenten checken. Es giebt zieg versionen einer HW und alle mit den gleichen Nahmen!

bei Antwort benachrichtigen
DarkForce Kensaii

„zusatz: problem gelöst!einfach ne andere Startdiskette erzeugt lief dann...“

Optionen

Die Weisheiten des DarkForce :
1. Bill Gates ist an allem Schuld !!
2. Mit dem Internet lösen wir Probleme,
die wir ohne Computer niemals hätten...
3. Wenn ein neuer Computer auf Anhieb
funktioniert, dann stimmt irgendwas nicht...
4. Murphy´s Gesetz bewahrheitet sich immer wieder..
5. Geht nicht, gibts nicht...
6. Nicht verzagen, Nickles fragen...

Bis zum nächsten Selbstbau...:-)))

cu DarkForce

bei Antwort benachrichtigen
Kensaii

Nachtrag zu: „!__Hilfe bei 1.bau-pc PART II: windows rache“

Optionen

hi Darkforce,
wenn du noch da bist, brauche ich jetzt alle Hilfe die ich kriegen kann!
Neues Posting: Asus A7V + Duron Fehlerrmeldung: highfrequenz endlos beep - no system

bei Antwort benachrichtigen
Colorado (Anonym) Kensaii

„!__Hilfe bei 1.bau-pc PART II: windows rache“

Optionen

So jetzt ist jeder weg, und ich wieder zu spät. Auch wenn es dir nichts mehr nützt: Als bei mir die 'vnetbios.vxd' fehlte, hatte das was mi'm DFÜ Netzwerk zu tun. (Schmierte beim Aufruf des DFÜ Netzwerks ab.) Zu den Weisheiten: Bei Win ist nichts unmöglich! ;)

bei Antwort benachrichtigen