PC-Komplettsysteme 1.572 Themen, 15.260 Beiträge

Defekt der Fritzbox ?

user_310666 / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, meine Schwiegereltern haben nun Internet. Nun das Problem. Der Pc lief ohne probleme, tagelang. Bis er plötzlich kaum noch regung zeigte. Immer nun die Eieruhr. nun ja, denke ich . Derr ist ja schon 6 Jahre alt und als Semprom 3000+ mit 512 mb Ram nicht der schnellst. Also neuen Rechner gekauft. Auch nicht grade der Hammer Pc :
Packard Bell, amd athlon 2x2 Dual Core 250 mit 4 Giga Ram.
Also hingefahren , angeschlossen und er lief ca. 4 Wochen. Dann : Der selbe effekt wie beim Alten Rechner.
Also zurückgeschickt und den selben Rechner neu bekommen.
Aber nun der Hammer :
Angeschlossen. Die Programme die er nicht braucht runtergeschmissen und die seinen draufgespielt. Dann kam die Meldung das man die Recovery Dvds erstellen soll. Natürlich hat das schon nicht geklappt und es kamen laufend irgendwelche Fehlermedungen.
Dann kam auch schon wieder die Eieruhr und der Pc ist abgestürzt. Er lies sich nicht mehr Starten. Nach der Anleitung habe ich Alt+f10 grdückt und dieWiederherstellung ist mit einer Fehlermeldung abgebrochen.
Daher nun meine Frage : Kann es ein Defekt der Fritzbox sein ? Kann Strom durch das Netzwerkkabel fliessen so das der Pc immer einen kurzen bekommt ?
Ist die Fritzbox 7270. Ist direkt von Kielnet gekommen.
Über Tips wäre ich sehr dankbar, da ich nicht noch nen Rechner schrotten möchte.
Gruß Tanja und Olaf

bei Antwort benachrichtigen
Oliver55 user_310666

„Defekt der Fritzbox ?“

Optionen

Hallo user,
ich glaube nicht, dass es an der FritzBox liegt, sondern an einem der aufgespielten Programme oder Treiber. Du solltest mal alles wieder platt machen und gucken, ob sich der Computer dann immer noch so verhält. Wenn nicht, weißt Du, dass es wahrscheinlich an einem Programm oder an einem Treiber liegt.
Gruß Olli

bei Antwort benachrichtigen
pyracantha1 Oliver55

„Hallo user, ich glaube nicht, dass es an der FritzBox liegt, sondern an einem...“

Optionen

Hallo, Die wiedeherstellung wird nicht ausgeführt. Kommt ne Fehlermeldung und dann ein schwarzer Bildschirm. Was da stand weiss ich nun nicht mehr.
Aber bei dem alten Rechner wurde nichts verändert. Nur internet angeschlossen und Antivir draufgespielt.
Und nach dem neu aufsetzen war er ohne Virenprogramm ne richtige Schnecke. Kam ansich nur die Eieruhr.
Gruß Olaf

bei Antwort benachrichtigen
ABatC user_310666

„Defekt der Fritzbox ?“

Optionen

Nach der Beschreibung halte ich es für sehr unwahrscheinlich, das überhaupt ein Defekt an einem der Rechner vorlag - zumindest klingen die Fehlerbeschreibungen nicht nach Hardwarefehler.

Das die FritzBox ein derartiges Verhalten auslöst halte ich auch für ausgeschlossen. Und ein Stromstoss über ein Netzwerkkabel würde sich ganz anders äussern....

bei Antwort benachrichtigen
pyracantha1 ABatC

„Nach der Beschreibung halte ich es für sehr unwahrscheinlich, das überhaupt...“

Optionen

Hallo, was tippst du ? softwarefehler die nach dem deinstallieren von office Starter auftreten ? Norton runtergeschmissen und Antivir draufgespielt. Nun wir werden es wissen wenn ich am nächsten Samstag wieder nach Kiel fahre.
Ich werden Vorsichtshalber meine Fritzbox 7390 anschliessen.Und ein neues Netzwerkkabel kaufen. Man weiss ja nie.
Ich sage erstmal danke für die tipps.
Wie der Beitrag als beantwortet markiert wird weiss ich leider nicht. Daher bitte Löschen
Gruß Olaf

bei Antwort benachrichtigen
ABatC pyracantha1

„Hallo, was tippst du ? softwarefehler die nach dem deinstallieren von office...“

Optionen

Da ich weder den Rechner kenne, noch die vorinstallierte Software, noch die installierten Treiber oder die später installierte Software, dazu keine Fehlermeldungen oder sonstige interessante/brauchbare Informationen habe kann ich keinerlei Vermutungen abgeben WELCHE Software da ein Problem verursacht.

Ich hätte jedenfalls auf den Rechnern mal ein sauberes Betriebssystem installiert und damit getestet, nicht mit einem zugemüllten (und teilweise -je nach Hersteller- katastrophal fehlkonfigurierten) Betriebsystem im Auslieferungszustand.

Oh, btw zu dem Satz oben:
Die Programme die er nicht braucht runtergeschmissen und die seinen draufgespielt. Dann kam die Meldung das man die Recovery Dvds erstellen soll. Natürlich hat das schon nicht geklappt und es kamen laufend irgendwelche Fehlermedungen

Klar, die Recovery-DVDs sollte man erstellen BEVOR man irgendwas an der Kiste ändert....da wundern mich die Fehlermeldungen in keinster Weise...

bei Antwort benachrichtigen
pyracantha1 ABatC

„Da ich weder den Rechner kenne, noch die vorinstallierte Software, noch die...“

Optionen

Bei dem ersten Rechner klappt die wiederherstellung auch ohne cds. Nur Alt+F10 gedrückt beim hochfahren und die wiederherstellung lief an.
Gruß olaf

bei Antwort benachrichtigen
luttyy user_310666

„Defekt der Fritzbox ?“

Optionen

Fritzbox halt ich für unwahrscheinlich.

Da könnte irgend ein USB-Gerät dahinter stecken...

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
pyracantha1 luttyy

„Fritzbox halt ich für unwahrscheinlich. Da könnte irgend ein USB-Gerät...“

Optionen

Aber es lief ja alles bis er Internet bekommen hat. Daher kam der Gedanke mit der Fritzbox. Vielleicht hat ja auch das Kabel einen weg. Aber das dann der ganze Pc abstürtz und sich nichts mehr tut finde ich doch schon komisch.Am Usb ist nur sein Drucker dran. und der ist auch fast neu.
Gruß Olaf

bei Antwort benachrichtigen
luttyy pyracantha1

„Aber es lief ja alles bis er Internet bekommen hat. Daher kam der Gedanke mit...“

Optionen

Nur ein Drucker? Was ist mit Tastatur und Maus usw.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
pyracantha1 luttyy

„Nur ein Drucker? Was ist mit Tastatur und Maus usw. Gruß“

Optionen

Maus und Tastatur werden über Ps2 angeschlossen.
Gruß Olaf

bei Antwort benachrichtigen
Kabelschrat user_310666

„Defekt der Fritzbox ?“

Optionen

Hallo,

Du sagst alles lief, bis er ans Netz ging.

Ich glaube die Programme haben fleißig Upgedatet und vertragen sich nicht mehr.

Ich hatte auch mal so ein Problem.

Gruß

Kabelschrat

Manchmal frag ich mich, ob die Welt von klugen Köpfen regiert wird, die uns zum Narren halten oder von Schwachköpfen die es ernst meinen. M. Twain
bei Antwort benachrichtigen
Charly28 user_310666

„Defekt der Fritzbox ?“

Optionen

Hallo,

oftmals zeigt sich eine gleichartige Störung bei mehreren PCs.
Nach oft langer Laufzeit treten Ausfälle hervor.
Dieses ist oft nicht nachvollziehbar.
In meiner Praxis hat sich oft eine Starkstromleitung des Nachbarn,große Lautsprecherboxen oder ähnliche Gerätschaften als Fehlerquelle geoutet.
Dieses ist schwer nachzuweisen, aber fast immer hat sich eine Veränderung des Standortes als Lösung herausgestellt.Gerade in gemischten Wohnbezirken.(Gewerbe-Privat) ist dieses sehr oft.

Also nach der Überprüfung der Anschlüsse des PCs ist die Standortverlagerung eine einfache und die kostengünstigste Variante.Manchmal reicht schon eine andere Ecke im Büro aus und der Fehler ist behoben.

Mfg

bei Antwort benachrichtigen