PC-Komplettsysteme 1.570 Themen, 15.254 Beiträge

der neue ALDI / Medion PC - Problembeseitigung

starpe1 / 15 Antworten / Baumansicht Nickles

Problem mit dem neuen ALDI/Medion PC behoben!

An alle die es interessiert und die evt. Einen solchen PC besitzen:

Wie es war;
der PC wird ausgeliefert
1. nur mit einem analogen Modem

2. AOL Zugangssoftware ist vorinstalliert, man ist zwangsläufig gezwungen sich bei AOL anzumelden, sonst läuft nichts! (ist das rechtlich überhaupt erlaubt?)

3. Die Medionleute haben eine Sperre eingebaut, d. h. wenn Du versuchst ein anderes
Modem (z.B. ISDN) zu verwenden um via DFÜ ins Net zu kommen, geht nichts mehr!
Nicht das USB Modem und auch nicht das eingebaute analoge Modem.
Ich habe dann die nachträglich verwendete USB FritzCard entfernt und versucht mit dem analog Modem ins Net zu kommen, natürlich über DFÜ, ging auch nicht, mit AOL habe ich es erst gar nicht versucht, da muss man sich, bekanntermaßen, erst mal anmelden und bei den Preisen, wie sagt Media Markt immer …………… so isses!

Also wat nu?
Eine Woche habe ich alles versucht, Gott und die Welt um Rat gefragt, überall das gleiche, wie kann man nur, siehste jetzt hast den Scheiß, wie kann man nur bei ALDI einen PC kaufen, ist doch bekannt dass das nur Scheiße sein kann, Du bist zu Blöde ein DFÜ einzurichten und vieles mehr.
Das muss man sich anhören auch wenn man weis dass man in 15 Jahren mit Computer eigentlich kein „Greenhorn“ mehr ist!
Die Hotline von Medion natürlich auch kontaktiert, da wird man ja auch nur für blöd angesehen, weiterhelfen konnte mir da keiner, man wollte einen Sevicetechniker schicken, auf den warte ich noch heute!

Nur einer hat wirklich geholfen und das war die Firma AVM – FritzCard.
Auf meine Anfrage bei denen bekam ich schon am nächsten Tag eine Antwort und gleich dazu ein Programm das dafür sorgt dass diese Sperre von dem Medion PC entfernt wird!!
Das hat auf Anhieb geklappt, ein Hoch für die Leute von FritzCard!!!!!
Und Daumen nach unten für Medion, da kann man nur beten dass an dem PC sonst nichts verreckt, trotz 3 Jahre Garantie, wie soll das gehen?

Mein Fazit : der PC läuft bestens, kann nicht besser sein, ich jedenfalls bin sehr zufrieden damit, zumindest bis jetzt, möge es so bleiben.

Grüße an alle da draußen, starpe. Freitag, 2. Dezember 2005




bei Antwort benachrichtigen
gimp starpe1

„der neue ALDI / Medion PC - Problembeseitigung“

Optionen

Allein die Tatsache, daß AOL vorinstalliert ist, hätte mich schon veranlaßt, den PC zu formatieren und neu aufzusetzen.
Nach meiner Erfahrung ist auf diesen Discounter PC's jede Menge Unsinn installiert, den kaum einer braucht. Wenn ich mir so einen "fertig" installierten PC kaufen würde, wäre meine erste Handlung format c:
Dann richtet man sich den PC erst mal hardware-seitig ein, spielt Windows drauf und schon läuft alles, wie man es braucht bzw. haben will.

Nichts für ungut, aber bei 15 Jahren Erfahrung mit Computern solltest du das doch eigentlich wissen.

Gruß
gimp

bei Antwort benachrichtigen
starpe1 gimp

„Allein die Tatsache, daß AOL vorinstalliert ist, hätte mich schon veranlaßt,...“

Optionen

so ein superschlauer wie du es anscheinend bist bin ich leider nicht,habe mein Computerwissen nicht auf der Schule erlernt,alles selbst erfahren,mit dem Eingemachten in einem PC kenne ich mich nicht aus,interessiert mich auch nicht,der Computer muß gehen und das ohne Probleme - das ist meine Sache!
Gruss - starpe.

bei Antwort benachrichtigen
gimp starpe1

„so ein superschlauer wie du es anscheinend bist bin ich leider nicht,habe mein...“

Optionen

Tut mir leid, wenn ich bis jetzt geglaubt habe, daß jemand, der 15 Jahre mit Computern zu tun hat und damit kein Greenhorn ist, nicht in der Lage ist, eine solche Kleinigkeit wie AOL Zugangssoftware ist vorinstalliert, man ist zwangsläufig gezwungen sich bei AOL anzumelden, sonst läuft nichts! zu umgehen. Muß ich wohl umdenken.
Und ...der Computer muß gehen und das ohne Probleme... war ja wohl in deinem Fall nicht gegeben.
Eine Woche habe ich alles versucht, Gott und die Welt um Rat gefragt... wäre mit einer Neuinstallation in einer Stunde erledigt gewesen.

Un d das hat nichts mit oberschlau zu tun, nichts mit in der Schule gelernt ( habe ich nämlich auch nicht!), sondern mit 15 Jahre Erfahrung mit Computern!
Und für ne simple Neuinstallation braucht man nicht viel über das Eingemachte im PC zu wissen, daß weiß man nach 15 Jahren!

Zu deinem Problem hättest du weder Medion noch die kompetenten (sind sie wirklich!) Leute von AVM fragen müssen. Wenn du AOL nicht haben willst, dann deinstalliert man dass Programm, vorzugsweise macht man den Rechner platt und gut ist.

Aber bitte, laß AOL drauf, installiere ein Programm, daß ein Programm umgeht, was du nicht haben willst und werde glücklich mit so einer vermurksten Installation.

Gruß
gimp

bei Antwort benachrichtigen
hulk 8150 gimp

„Tut mir leid, wenn ich bis jetzt geglaubt habe, daß jemand, der 15 Jahre mit...“

Optionen

Ich würde auch neu aufsetzen..,verstehe wenn man den "Aufwand" scheut, aber je öfter man das macht desto mehr findet man seine persönlichen Anforderungen an eine BS Konfig heraus, ein großer Vorteil neben dem des immer "frischen" Systems.., man wird ja auch immer schneller und mit Images hat mans dann superleicht ;-).

h...
bei Antwort benachrichtigen
gimp hulk 8150

„Ich würde auch neu aufsetzen..,verstehe wenn man den Aufwand scheut, aber je...“

Optionen

Und hat es so, wie man's braucht... Recht hast du, hulk8150!!!

Mich hat es nur angekäst, wenn jemand schreibt, er hat 15 Jahre Erfahrung und ist kein Greenhorn und sich dann über eine Aldi/Lidl/Saturn/MediaMarkt Installation ärgert, die nicht funktioniert. Hotline Medion - Service-Techniker angefordert, das ist zu viel für 15 Jahre Erfahrung! Habe auch gut 15 Jahre Erfahrung, nur am Privat-PC, und hätte keine Woche Gott und die Welt fragen müssen.

Aber was soll's, ich denke, soll er glücklich werden mit seinem PC.

Gruß
gimp

bei Antwort benachrichtigen
starpe1 gimp

„Und hat es so, wie man s braucht... Recht hast du, hulk8150!!! Mich hat es nur...“

Optionen

danke für Eure Belehrungen- und jetzt ist Schluß, mit klugscheißern gebe ich mich nicht ab!

bei Antwort benachrichtigen
markus86xxx starpe1

„danke für Eure Belehrungen- und jetzt ist Schluß, mit klugscheißern gebe ich...“

Optionen

kann dich gut verstehen... ist schon eine frechheit.. da kauft man im PC.Fachgeschäft (aldi) einen rechner, und der böse Fachhändler (aldi) zwingt den armen PC-Fachmann (starpe1) zu AOL... die Welt ist ungerecht....

bei Antwort benachrichtigen
hulk 8150 starpe1

„danke für Eure Belehrungen- und jetzt ist Schluß, mit klugscheißern gebe ich...“

Optionen

Ach so, du wolltest überhaupt keine Tipps? Muß man doch auch erstmal darauf kommen..

h...
bei Antwort benachrichtigen
elvis2 starpe1

„danke für Eure Belehrungen- und jetzt ist Schluß, mit klugscheißern gebe ich...“

Optionen

In den 15 Jahren hast du wohl nur den Knopf zum Einschalten des PCs drücken gelernt was?Und hast wahrscheinlich nur Spiele (Counterstrike?) gespielt?*Lach*

bei Antwort benachrichtigen
i.mer hulk 8150

„Ich würde auch neu aufsetzen..,verstehe wenn man den Aufwand scheut, aber je...“

Optionen

Ja klar, formatieren, neu aufsetzen, bla bla...

AOL deistallieren, NW-Verbindungen und modem rauswerfen und wieder installieren (durch Neustart/Erkennung).

AOL Zugangssoftware ist vorinstalliert, man ist zwangsläufig gezwungen sich bei AOL anzumelden
Ich schmeiß mich weg.

Wenn du die Software/den Provider nicht willst, dann deinstalliere es doch.

Und man kann sehr wohl andere Provider neben AOL einsetzen, hatte schon mal selber...

Und Sperre für Fremdmodems klingt auch nicht gerade glaubwürdig.

Naja, so ein betriebssysten, dann nich mit Software ist ja nicht ganz ohne :)

bei Antwort benachrichtigen
|dukat| i.mer

„Ja klar, formatieren, neu aufsetzen, bla bla... AOL deistallieren,...“

Optionen

"Habe auch gut 15 Jahre Erfahrung, nur am Privat-PC, und hätte keine Woche Gott und die Welt fragen müssen."


Na ihr seid ja alle schlau. :rolleyes:

bei Antwort benachrichtigen
IDE-ATAPI i.mer

„Ja klar, formatieren, neu aufsetzen, bla bla... AOL deistallieren,...“

Optionen

@i.mer
Das klingt schon ein wenig unglaubwürdig, auch wenn AOL schon einmal solch eine "Fremdanbietersperre" in
ihre Software eingebaut hatte. Damals wurde die Sperre aber nach kritischen Presseberichten wieder entfernt.
Ich glaube nicht dass sich Medion eine solche "Negativpresse" bezüglich vorinstalliertem AOL erlauben kann.

Ich kann mich noch dunkel erinnern dass AOL früher einen eigenen Softwareadapter für TCP eingerichtet hatte.
Eigentlich müsste es wirklich reichen die AOL Software zu deinstallieren und das TCP/IP Protokoll dem DFÜ Adapter zuzuweisen.

Gruß
IDE-ATAPI

bei Antwort benachrichtigen
zombie2 gimp

„Tut mir leid, wenn ich bis jetzt geglaubt habe, daß jemand, der 15 Jahre mit...“

Optionen

Nimm einen PC installiere ein Betrirbssystem und mache einen Systemcheck mit einem Tool zum Bsp.Symsntec oder TunUp .
Alles ist in Ordnung
NUN INSTALLIERE AOL
Dein System ist im Eimer
Mach den Test erneut und eine zwei oder dreistellige Fehlerzahl ist keine Seltenheit
Bin beruflich 11 Jahre mit Kunden PC,s geplagt ,es ist immer ein Erlebniss.
Ich habe auch vor 15 Jahren mein Lehrgeld bezahlt und
einen komplett PC vorinstalliert (für 3500,-DM )gekauft.
Da bietet inzwischen jeder PC Händler (no Discounter)
auch für Nichtexperten den passenden PC mit Hard und Software die man braucht und beim Support braucht man keine Chinesischen Schriftzeichen zu installieren damit die Seite angezeigt wird.
Man beachte gerade nach Weihnachten die Flut der gestraften PC-Anwender die ihren Neuerwerb zurücktragen.
Raus aus dem Laden , rein in den Laqden.Man spricht hier von Ebbe und Flut.Nicht selten gerade nach Weihnachten von einer Sturmflut.
In diesem Sinne Frohe Feiertage
PS.AVM kann ich jeden empfehlen

bei Antwort benachrichtigen
BIMEX starpe1

„der neue ALDI / Medion PC - Problembeseitigung“

Optionen

@starpe1 - Dank für Dein Referat mit dem Titel "Zeitreisen durch die Service-Wüste Deutschland". In der Tat, die AVM Leute sind super..., und deren Produkte auch ..., schön, dass ein "Happy-End" zu verzeichnen war..., STAY TUNED ...

bei Antwort benachrichtigen
Conqueror starpe1

„der neue ALDI / Medion PC - Problembeseitigung“

Optionen

- Wenn AOL dafür bezahlt, ok. Ansonsten wäre der PC mit Sicherheit im Verkaufspreis höher.

bei Antwort benachrichtigen