Office - Word, Excel und Co. 9.615 Themen, 39.831 Beiträge

Microsoft 365 Excel Automatischer Zelleneintrag funktioniert nicht mehr

fbe / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe eine Excel Tabelle in der die Spalten D bis J in Spalte K mit dem Befehl: =SUMME(Dn:Jn) aufsummiert werden n entspricht der jeweiligen Zeilenzahl. Bisher habe ich in der Spalte K, Zeile 10 z.B. =SUMME(D10:J10) eingetragen. Falls die Zeile 10 leer war wurde in Spalte K ,Zeile 10 0,00€ eingetragen. Bei einem Klick und herunterziehen in der Spalte K wurden die entsprechenden Zellen in der Spalte K mit dem Befehl =SUMME(Dn:Jn) ausgefüllt.

Das funktioniert jetzt nicht mehr. Beim Anklicken und herunterziehen wird in jeder Zeile der Wert aus der angeklickten Zelle eingetragen. Ich muss jetzt jede einzelne  Zelle in Spalte K mit dem Befehl versehen damit die Spalten D bis J in Spalte K aufsummiert werden.

Wie kann ich den alten Zustand wieder herstellen?

THX

bei Antwort benachrichtigen
fbe

Nachtrag zu: „Microsoft 365 Excel Automatischer Zelleneintrag funktioniert nicht mehr“

Optionen
Wie kann ich den alten Zustand wieder herstellen? 

Das Einfügen funktioniert nur auf dem klassischen Weg: "Zelle markieren->kopieren->die gewünschten leeren Zellen in Spalte K markieren->einfügen"

Bei der Datei handelt es sich um eine Arbeitsmappe mit monatlichen Arbeitsblättern. Bis zum Monat Juni konnte ich in der noch leeren Spalte K eine Zelle in Spalte K mit dem Eintrag =SUMME(Dn:Jn) versehen-> durch Klick in die Zelle mit gedrückter linker Maustaste->Markieren und Taste loslassen wurden alle gewünschten Zellen mit den erforderlichen Einträgen versehen.

Im Arbeitsblatt für Juli funktioniert das nicht mehr.

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 fbe

„Das Einfügen funktioniert nur auf dem klassischen Weg: Zelle markieren- kopieren- die gewünschten leeren Zellen in ...“

Optionen

SRY - habe kein neues EXCEL (mehr), um das detailliert aufzuschreiben.

Da scheint bei den Auto-Ausfülloptionen etwas verstellt zu sein.

Hier ist die Microsoft-Hilfe zum Kopieren von Formeln, dort wird im Text unten nach dem normalen Runterziehen von Formeln darauf verwiesen. 
Ich kann einfach bei den neuen EXCELn nicht aus dem Gedächtnis mehr sagen, wie das jetzt im Einzelnen geht.

Musst Du ansonsten evtl warten, bis @mawe2 oder @hddiesel Zeit für eine Antwort haben, wenn der Tipp nicht ganz richtig ist und Dir nicht hilft.

HTH
Anne

Nachsatz: Der Link verweist auf ein EXCEL für den Mac - tut mir leid. Aber einen anderen Link sehe ich jetzt nicht.
Dann schauen, wie Du an die Ausfülloptionen kommst - bestimmt in der Menüleiste nach dem Ausfüllen ???.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Anne0709

„SRY - habe kein neues EXCEL mehr , um das detailliert aufzuschreiben. Da scheint bei den Auto-Ausfülloptionen etwas ...“

Optionen
Musst Du ansonsten evtl warten, bis @mawe2 oder @hddiesel Zeit für eine Antwort haben

Ich kenne das vom TS benutzte Microsoft-365-Excel auch nicht.

Bei allen mir bekannten Excel-Versionen ist es so:

Steht in einer Zelle eine Formel und man überträgt diesen Zellinhalt mittels "Ausfüllen" nach unten, dann stehen in den ausgefüllten Zellen ebenfalls Formeln.

Ich kenne keine Möglichkeit, wie man dieses Verhalten überhaupt ändern könnte.

Wenn ich den berechneten Inhalt einer Zelle tatsächlich als (konstanten) Wert in andere Zellen eintragen will, geht das nur über andere Wege* aber nicht per "Ziehen mit Ausfüll-Werkzeug".

(* z.B. "Kopieren" > Zielzelle auswählen > "Einfügen (unten)" > "Werte einfügen")

So sind jedenfalls meine Erfahrungen.

K.A. was der TS da verstellt haben könnte, dass Excel plötzlich anders arbeitet.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 fbe

„Das Einfügen funktioniert nur auf dem klassischen Weg: Zelle markieren- kopieren- die gewünschten leeren Zellen in ...“

Optionen
funktioniert das nicht mehr

Wie ist das ausgegangen, die versaute EXCEL-Datei in den normalen Zustand zu bringen?

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
fbe Anne0709

„Wie ist das ausgegangen, die versaute EXCEL-Datei in den normalen Zustand zu bringen?“

Optionen
Wie ist das ausgegangen

Unverändert, da muß MS was gebastelt haben. Kopieren einer Datei bei der das autom. Ausfüllen funktionierte, Inhalte entfernen und neu eintragen - die Daten werden nicht automatisch eingetragen. Getestet auf 2 Rechnern mit Microsoft 365.

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 fbe

„Unverändert, da muß MS was gebastelt haben. Kopieren einer Datei bei der das autom. Ausfüllen funktionierte, Inhalte ...“

Optionen
da muß MS was gebastelt haben.

Microsoft hat die Einstellungen für Einfügeoptionen bestimmt nicht verändert. Die werden in tausenden EXCEL-Dateien angewendet und sind (fast) von Anfang an Standard und verbessert.
siehe auch https://www.nickles.de/thread_cache/539270951.html#_pc

Dummerweise gibt es viele bequeme Shortcuts und Klicks, mit denen leicht unabsichtlich Einstellungen und Optionen verändert werden können. Ich spreche da durchaus aus Erfahrung.

Schau mal in dieser Microsoft-Anleitung unter Auto-Ausfülloptionen nach, ob Du damit weiter kommst.
Optionen gelten nicht nur für das aktuelle Arbeitsblatt.
Wobei das auf zwei Rechnern mit jeweils eigener Office-Installtion doch seltsam wäre.

SRY - ohne aktuelles EXCEL kann ich nur auf die Microsoft-Anleitungen verweisen.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Anne0709

„Microsoft hat die Einstellungen für Einfügeoptionen bestimmt nicht verändert. Die werden in tausenden EXCEL-Dateien ...“

Optionen
SRY - ohne aktuelles EXCEL kann ich nur auf die Microsoft-Anleitungen verweisen.

Vor allem kann man ohne Bereitstellung der konkret betroffenen Excel-Datei gar nicht ermitteln, was da falsch läuft.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 fbe

„Microsoft 365 Excel Automatischer Zelleneintrag funktioniert nicht mehr“

Optionen
=SUMME(Dn:Jn) ausgefüllt.        Das funktioniert jetzt nicht mehr.

Funktioniert das in dieser Excel-Tabelle nicht, in anderen ja, - oder nur in dieser Stelle im Juli-Blatt?

Es ist jeweils eine etwas andere Sache.

Wenn es nur im Juli-Blatt so ist - dann erstelle das Juli-Blatt am besten neu aus einem Blatt, in dem das Ausfüllen mit der Summen-Formel funktioniert.

Wünsche guten Erfolg beim Beseitigen des Fehlers!

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
mumpel1 Anne0709

„Funktioniert das in dieser Excel-Tabelle nicht, in anderen ja, - oder nur in dieser Stelle im Juli-Blatt? Es ist jeweils ...“

Optionen

Kennst Du "intelligente Tabellen"? Bei denen werden die Formeln automatisch erweitert wenn man eine Zeile einfügt.

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 mumpel1

„Kennst Du intelligente Tabellen ? Bei denen werden die Formeln automatisch erweitert wenn man eine Zeile einfügt.“

Optionen
Kennst Du

Nee, bin aber nicht sicher. Mit allen EXCEL-Features habe ich nicht gearbeitet.
Immer das, womit sich die Aufgabe am besten erledigen ließ. Da finden sich ja heutzutage im Netz gut Beispiele und Lösungen.

Aber jetzt bin ich ja bis auf gelegentliche Hilfen raus aus diesem Geschäft.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
fbe

Nachtrag zu: „Microsoft 365 Excel Automatischer Zelleneintrag funktioniert nicht mehr“

Optionen
Wie kann ich den alten Zustand wieder herstellen?

Es funktioniert wieder. Ich habe wegen meiner Augenprobleme offenbar den "Anfasspunkt" in der Zelle mit der Maus nicht richtig getroffen. Nach Benutzung der Bildschirmlupe klappt das wieder.

Danke an alle!

bei Antwort benachrichtigen