Office - Word, Excel und Co. 9.612 Themen, 39.788 Beiträge

Office 365 Kein Sound bei Maileingang

fbe / 40 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe von Outlook 2010 nach Office 2019 "upgedatet".

Seit dem Update wird der Eingang von Mails nicht mehr durch ein Tonsignal signalisiert.

In den Outlook Optionen ist der Haken bei: "Beim Eintreffen von Nachrichten Sound wiedergeben" aktiviert.

Wie bekomme ich meinen Mail-Eingangssound wieder zurück?

fbe

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 fbe

„Office 365 Kein Sound bei Maileingang“

Optionen

Unter "Sound" in der Systemsteuerung den gewünschten Sound für "Posteingangsbenachrichtigung" einstellen - so steht es in der Hilfe von Microsoft.      HTH

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
fbe Anne0709

„Unter Sound in der Systemsteuerung den gewünschten Sound für Posteingangsbenachrichtigung einstellen - so steht es in der ...“

Optionen

Gutem Morgen Anne,

so steht es in der Hilfe von Microsoft. 

Und die bezieht auf ein älteres Outlook obwohl oben drüber steht: "Outlook für Office 365 Outlook 2019 Outlook 2016 Outlook 2013 Outlook 2010"

Das Bild stammt aus Outlook 2010.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 fbe

„Gutem Morgen Anne, Und die bezieht auf ein älteres Outlook obwohl oben drüber steht: Outlook für Office 365 Outlook 2019 ...“

Optionen
Das Bild stammt aus Outlook 2010

 - NEIN Das Bild stammt aus der Systemsteuerung. Dort können die Systemsounds geprüft und auch geändert werden.
Unter der großen Überschrift in der verlinkten Hilfe steht: "Outlook für Office 365 Outlook 2019 Outlook 2016 Outlook 2013 Outlook 2010" - also nichts ist da veraltet.

Da ich kein Win 10 habe weiß ich natürlich nicht, ob es zwischen Win 7 und Win 10 an der Stelle eine Änderung gegeben hat.
Für den Fall glaube ich das eher nicht.
Bei Win 7 werden nach wie vor die Windows-Sounds dort eingestellt oder verändert.

Und natürlich gibt es dort einen Button "Testen". Der ist grau, wenn kein Sound eingestellt ist.

Und: dort muss ja auch nicht der Grund für den fehlenden Sound bei Dir sein. 
Das kannst Du auch an ganz anderer Stelle eingebaut haben, einfach suchen.

         HTH

Nachsatz: Bin schon sauer, wenn schnell geantwortet wird ohne auch nur wirklich gelesen zu haben, was man da machen soll - 2. Öffnen Sie die ... usw. 
Ich habe es wenigstens überprüft so weit ich konnte.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709

Nachtrag zu: „- NEIN Das Bild stammt aus der Systemsteuerung. Dort können die Systemsounds geprüft und auch geändert werden. Unter ...“

Optionen

Hier eine Beschreibung, wie Systemsound in Win10 eingestellt werden - und passend zum Problem weiter "wenn Windows 10 gar keine Systemssounds ausgibt"

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Anne0709

„- NEIN Das Bild stammt aus der Systemsteuerung. Dort können die Systemsounds geprüft und auch geändert werden. Unter ...“

Optionen
Da ich kein Win 10 habe

Ich staune, dass Du immer wieder Tipps zu diesem System gibst, obwohl Du es selbst gar nicht nutzt.

In dem konkreten Fall hast Du sicher Recht. Aber Windows 10 verändert sich ständig, die Systemsteuerung wird mit jedem Funktionsupdate immer mehr "abgebaut" und die Optionen bei "Einstellungen" untergebracht, so dass man mit den alten Erafhrungen aus Windows 7 immer weniger anfangen kann.

Letztlich müsste man bei Hilfestellungen immer genau wissen, welches Funktionsupdate der Fragesteller denn nun gerade benutzt und die Tipps dazu müsste man selbst mit dem selben Build erarbeiten, um präzise Auskunft geben zu können.

Warum richtest Du Dir nicht ein Testsystem mit Windows 10 ein, um selbst zu sehen, wie dort die Gegebenheiten sind?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 mawe2

„Ich staune, dass Du immer wieder Tipps zu diesem System gibst, obwohl Du es selbst gar nicht nutzt. In dem konkreten Fall ...“

Optionen
dass Du immer wieder Tipps zu diesem System gibst, obwohl Du es selbst gar nicht nutzt.

Nun - ich gebe oft telefonisch Anleitung bei Anwendungs-Fehlern in Windows 10 oder Office.
Sogar einen alten Drucker unter Win 10 eingerichtet - nee, war sogar ein Canon Multifunktionsgerät ohne Win10-Support.. Erfolgreich, auch wenn die Nutzer am anderen Ende der Leitung trotz langer Computer-Nutzung kein bisschen Verständnis zu Computersystemen entwickelt haben.

Ich möchte Dir als Nicht-VIP auch Deine Arbeit hier nicht wegnehmen.

Also mach Deine Sachen - wenn meine Unkenntnis zu viel wird, schmeißt mich der Seiten-Chef eben raus.

EOD

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Anne0709

„Nun - ich gebe oft telefonisch Anleitung bei Anwendungs-Fehlern in Windows 10 oder Office. Sogar einen alten Drucker unter ...“

Optionen
Nun - ich gebe oft telefonisch Anleitung bei Anwendungs-Fehlern in Windows 10 oder Office.

Das finde ich sehr bemerkenswert!

Ich beschränke mich auf Hilfestellungen, bei denen ich die benötigte Software auch tatsächlich vor mir habe und wo ich im Zweifel auch mal ein Problem näher analysieren kann.

Ich möchte Dir als Nicht-VIP auch Deine Arbeit hier nicht wegnehmen.

Darum geht's doch nicht.

Aber ich staune eben, dass Du immer wieder betonst, das System gar nicht zu verwenden, zu dem Du Hilfe anbietest.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 mawe2

„Das finde ich sehr bemerkenswert! Ich beschränke mich auf Hilfestellungen, bei denen ich die benötigte Software auch ...“

Optionen
wo ich im Zweifel auch mal ein Problem näher analysieren kann.

Kein Problem - dann muss ich eben zu dem Rechner hin und gucken wie was geht.

Das ist ja kein bezahlter Profi-Job, den ich da mache.
Wenn ichs nich weiß und im Netz keine Hilfe für die Aufgabe finde, muss es zu einem Profi.

Doch leider habe ich viel zu viel mit Rechnern gearbeitet und auch Schulungen gehabt.
Verschiedene Großrechner, Midrange-Systeme, UNIX und/oder SINIX und dann eben viel Microsoft ab DOS.
Was man eben so wissen muss, wenn man Rechner benutzt und auch Anwendungen programmiert (hat).

Das geht inzwischen gut, schnell ein neueres System zu verstehen - und grade in den "äußeren" Änderungen von Microsoft, so wie den Menüs und Symbolleisten, das wo-ist jetzt-was-hingekommen, kriegt man im Laufe der Jahre einige Übung.

Und die meisten Rechner sind im Wesentlichen sehr ähnlich aufgebaut und ihre Arbeitsweise genau so.

Wenn ich sage, dass ich dem System nicht arbeite erwarte ich, dass der Nutzer, wenn meine Antwort nicht ganz korrekt ist sagt, was darin nicht stimmt.  Und das klappt meistens, ich kann beim Telefongespräch ja ggf. nachfragen wie es beim Nutzer ist und muss drauf eingehen, was er versteht.

Aber jetzt reicht es.

Und ob ich mit LINUX weitermache oder mit WIN 10 ist auch noch nicht entschieden.
Trennen von Computern kann ich mich kaum...


 

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
fbe Anne0709

„- NEIN Das Bild stammt aus der Systemsteuerung. Dort können die Systemsounds geprüft und auch geändert werden. Unter ...“

Optionen
NEIN Das Bild stammt aus der Systemsteuerung.

Vielleichtt bei W7. Unter systemsteuerung W10 sieht es so aus:

Da ich kein Win 10 habe weiß ich natürlich nicht, ob es zwischen Win 7 und Win 10 an der Stelle eine Änderung gegeben hat.

Dann solltest du auch keinen Kommentar abgeben;-)

Und natürlich gibt es dort einen Button "Testen"

Den gibt es bei W10 auch und der sieht so aus:

Bei meinem Rechner wird zu allen Programmereignissen der zugehörige Ton ausgegeben.

Nachsatz: Bin schon sauer, wenn schnell geantwortet wird ohne auch nur wirklich gelesen zu haben, was man da machen soll ..

Wo raus schließt du das denn??

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 fbe

„Vielleichtt bei W7. Unter systemsteuerung W10 sieht es so aus: Dann solltest du auch keinen Kommentar abgeben - Den gibt ...“

Optionen
Den gibt es bei W10 auch und der sieht so aus:

Genau diese Grafik unter der Bemerkung von Dir wird in dem verlinkten Beitrag gezeigt.

Wo raus schließt du das denn??

In dem Link ist genau dieses Sound-Fenster aus der Systemsteuerung abgebildet, das in Deinem Beitrag zuletzt steht.  Es wurde im Link allerdings in der Liste der Programmereignisse abgeschnitten.

Davor im MS-Hilfe-Link steht, "Öffnen Sie die Systemsteuerung"  -und Du schreibst

Und die bezieht auf ein älteres Outlook


Es tut mir leid, dass Du meine Tipps falsch verstanden hast.
Es war auch nur der erste Versuch, an welcher Stelle man mal nachsehen sollte.

Der Lautstärkemixer scheint ja auch richtig eingestellt zu sein.

Wie bekomme ich meinen Mail-Eingangssound wieder zurück?

Wenn also im letzten Fenster "Sound" unter Posteingangsbenachrichtigung der richtige Sound eingestellt ist - dann ???
Mal Posteingangsbenachrichtigung Anklicken und über Testen abhören. 

Windows kam beim Upgraden v i e l l e i c h t durcheinander, so dass irgendwo steht, dass der Sound Posteingangsbenachrichtigung dem Outlook 2010 zugeordnet wird. 
Es gibt beim Einrichten/Installieren von Outlook auch einige Felder zum Anklicken, die unter den Menüs nicht zu erreichen wird. Aber ich - wie oben ... Habe zuletzt Outlook 2016 nur als Anwender in der Firma ohne Berchtigungen zum Ändern genutzt.

So, da kommen vielleicht nur noch Kenner wie @fakiauso in Frage, die da wissen, wo/ob das zum Beispiel in der Systemsteuerung steht.
Oder wo Windows da noch durcheinander kommt, denn es scheint das neue Outlook 2019  als Standardanwendung für Mails zu verstehen.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 Anne0709

„Genau diese Grafik unter der Bemerkung von Dir wird in dem verlinkten Beitrag gezeigt. In dem Link ist genau dieses ...“

Optionen

Hallo,

Es tut mir leid, dass Du meine Tipps falsch verstanden hast.

Ich zumindest habe es unter Win7 und Win10 eben mal nachgestellt und siehe da- du hast alles richtig erklärt.
Zudem sind momentan noch die Soundeinstellungen auch über die alte Systemsteuerung erreichbar.
Natürlich muß auch im Mailprogramm noch "Einen Klang abspielen" angehakt sein.

Hier als Beispiel im TB, sogar mit Testbutton:

Wie man sieht ist der TB hier aufgeführt wogegen ich das Outlook beim Screenshot vom fbe vermisse?

hth

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 einfachnixlos1

„Hallo, Ich zumindest habe es unter Win7 und Win10 eben mal nachgestellt und siehe da- du hast alles richtig erklärt. Zudem ...“

Optionen

Endlich mal was zum Thema - Danke!

ist der TB hier aufgeführt wogegen ich das Outlook beim Screenshot vom fbe vermisse

Da müsste man jetzt wissen, ob Outlook in den Systemsounds integriert ist.
Posteingangsbenachrichtigung steht aber ganz normal unter Windows, also....

Firefox und Thunderbird sind "Fremdprogramme" so wie Skype, das beim Threadstarter zum Beispiel angezeigt wird.

Ich habe zum Test die Postbenachrichtigung im TB eingestellt - und es klingelte, als ich eMails abholte.

Dann könnte der Fehler sein, dass das nach-installierte Outlook 2019 noch nicht als Standard eingestellt ist.

Da suche ich jetzt nicht nach, wo das unter Win 10 stehen wird, um nicht weiter wegen mangelnder Kenntnisse meine Erfahrungen diffamieren zu lassen.

Und weiterhin ist das jetzt eine bloße Vermutung von einer ohne Win 10.

Es gibt bestimmt jemand hier, der es weiß.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 Anne0709

„Endlich mal was zum Thema - Danke! Da müsste man jetzt wissen, ob Outlook in den Systemsounds integriert ist. ...“

Optionen
Es gibt bestimmt jemand hier, der es weiß.

https://nickles.de/forum/office-word-excel-und-co/2019/welches-office-2019-kaufen-539251717.html

Scroll mal runter bis zur Antwort von MN der könnte es wissen oder nachstellen. Cool

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 einfachnixlos1

„https://nickles.de/forum/office-word-excel-und-co/2019/welches-office-2019-kaufen-539251717.html Scroll mal runter bis zur ...“

Optionen
der könnte es wissen

Na ja - das ist doch auch unter Win 10 mit ein bisschen Systematik herauszufinden, bloß ich kanns jetzt nicht. 

@mawe2 hat unten  https://www.nickles.de/thread_cache/539252411.html#_pc  indirekt auf meinen ständig wiederholten Fehler "Outlook 2019" hingewiesen und auf seine Kenntnisse über Office 365. 

Es ist jetzt nicht mehr mein Problem, mir Gedanken über dieses verkorkste System zu machen.

Der sicherste Weg ist wahrscheinlich, Office zu deinstallieren - zumindest Outlook - und dann wieder neu drauf.

Das ist andrerseits nicht einfach wegen der vielen Funktionen von Outlook, die wieder da sein sollen.

Also da schätze ich TB sehr - so was von einfach und übersichtlich!

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Anne0709

„Endlich mal was zum Thema - Danke! Da müsste man jetzt wissen, ob Outlook in den Systemsounds integriert ist. ...“

Optionen
Dann könnte der Fehler sein, dass das nach-installierte Outlook 2019 noch nicht als Standard eingestellt ist.

Hallo Anne,

dein erster Tipp war schon mal super, leider hat fbe noch nicht auf meine Frage geantwortet, sodass ich mal davon ausgehe, dass dein letzter Tipp (siehe Zitat) auch zielführend sein könnte.

Entsprechende Einstellungen findet man unter "Start → Einstellungen → Apps → Standard-Apps". Sollte dort unter "E-Mail" Outlook stehen, aber dennoch nach den Soundeinstellungen (dein erster Tipp) nichts kommen, würde ich unter Standard-Apps irgendein anderes angebotenes Tool wählen, einen kompletten Rechner-Neustart machen und danach wieder "Outlook" wählen.

Der Grund dieser umständlichen Vorgehensweise ist folgender: Da fbe vorher Office 2010 installiert hatte, wird wohl dieses auch als Standard-App ausgewählt worden sein, nach der Deinstallation von Office 2010, aber zeitgleichen Installation von Office 365, könnte es da "klemmen". Das weiß ich jetzt nicht genau und es ist eher ein Bauchgefühl. Ein Versuch kann ja nicht schaden.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 Knoeppken

„Hallo Anne, dein erster Tipp war schon mal super, leider hat fbe noch nicht auf meine Frage geantwortet, sodass ich mal ...“

Optionen

Tach,

nach der Deinstallation von Office 2010

könnte Mail wieder als Standard Mail App eingestellt sein.

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken einfachnixlos1

„Tach, könnte Mail wieder als Standard Mail App eingestellt sein.“

Optionen

Genau,

das würde die Sache sogar noch vereinfachen.

Bis bald,
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
fbe Knoeppken

„Hallo Anne, dein erster Tipp war schon mal super, leider hat fbe noch nicht auf meine Frage geantwortet, sodass ich mal ...“

Optionen
Dann könnte der Fehler sein, dass das nach-installierte Outlook 2019 noch nicht als Standard eingestellt ist.

Doch unter den Standard Apps steht für Mail Outlook:

  Und hier:

bei Antwort benachrichtigen
fbe einfachnixlos1

„Hallo, Ich zumindest habe es unter Win7 und Win10 eben mal nachgestellt und siehe da- du hast alles richtig erklärt. Zudem ...“

Optionen

Nutzt mir nix weil ich seit ein Paar Tagen Outlook 365 aus dem Office 365 Paket habe.-(

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken fbe

„Vielleichtt bei W7. Unter systemsteuerung W10 sieht es so aus: Dann solltest du auch keinen Kommentar abgeben - Den gibt ...“

Optionen

Hallo fbe,

nach der ganzen Nebendiskussion hier und nach deinem Abbild der Soundeinstellungen, möchte ich folgendes wissen: Funktioniert denn jetzt bei bei dir der Sound bei einem Maileingang?

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
fbe Knoeppken

„Hallo fbe, nach der ganzen Nebendiskussion hier und nach deinem Abbild der Soundeinstellungen, möchte ich folgendes ...“

Optionen
Funktioniert denn jetzt bei bei dir der Sound bei einem Maileingang?

Leider nicht wenn ich eine Mail aus meinem Adressenpool an mich selst sende.

Es scheint noch mehr im Argen zu sein. Eine Mail vom Desktop zum Laptop  wird auf dem Laptop mit Fehler 0x80040115 beantwortet.

Morgen werde ich Office 365 deinstalliern und wieder neu drauf packen.

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken fbe

„Leider nicht wenn ich eine Mail aus meinem Adressenpool an mich selst sende. Es scheint noch mehr im Argen zu sein. Eine ...“

Optionen

Edit: Vergesse mein vorheriges Posting. Deine Fehlermeldung könnte ein Problem mit dem Profil unter Office sein, vielleicht ist eine Neuinstallation tatsächlich besser.

Eine Rückmeldung wäre prima.

Gruß
knoeppken

Nachträglich editiert

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 fbe

„Leider nicht wenn ich eine Mail aus meinem Adressenpool an mich selst sende. Es scheint noch mehr im Argen zu sein. Eine ...“

Optionen

Ich hoffe, daß es für die Anderen den Thread nicht unübersichtlich macht aber...

- bei welcher Installation auf welchem Gerät fehlt denn nun nur der Sound?
- bei der Fehlermeldung 0x80040115 kann es der LT ja nicht sein?
- somit sind das schon zwei Paar Schuhe!
- was ist mit dem 3. PC/ der 3. Installation- wie läuft es da?
- oder ist es da noch nicht installiert- dann versuche das vielleicht zuerst?

Falls es da ebenso wenig funktioniert ist das Problem wohl an anderer Stelle zu suchen.

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken einfachnixlos1

„Ich hoffe, daß es für die Anderen den Thread nicht unübersichtlich macht aber... - bei welcher Installation auf welchem ...“

Optionen

Das Problem dürfte diese ehemalige Doppelinstallation sein, Office 2010 vs.365. Die bisherige Diskussion ist für die Katz, befürchte ich. Das lässt sich nicht einfach lösen, wie bisher vorgeschlagen, auch von mir nicht.

Sollten irgendwelche Fehler noch auf mehreren Rechnern bestehen, wie richtig von dir erwähnt, dann dürfte der Thread hier wohl länger dauern. Zwinkernd

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 Knoeppken

„Das Problem dürfte diese ehemalige Doppelinstallation sein, Office 2010 vs.365. Die bisherige Diskussion ist für die ...“

Optionen

Na ja, zum einen empfängt er ja scheinbar Mails (auf dem PC) - nur ohne die Musik?

*Afair- der Laptop mit der Fehlermeldung hatte ja noch kein O365 drauf?

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken einfachnixlos1

„Na ja, zum einen empfängt er ja scheinbar Mails auf dem PC - nur ohne die Musik? Afair- der Laptop mit der Fehlermeldung ...“

Optionen
*Afair- der Laptop mit der Fehlermeldung hatte ja noch kein O365 drauf?

Keine Ahnung, das klären wir noch.

Bis bald
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 Knoeppken

„Keine Ahnung, das klären wir noch. Bis bald knoeppken“

Optionen

Anmeldung zur 365er Version auf dem PC mit der 2010er Version oder auf dem leeren Laptop?

https://www.nickles.de/forum/office-word-excel-und-co/2019/welches-office-2019-kaufen-539251717.html

Geklärt Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken einfachnixlos1

„Anmeldung zur 365er Version auf dem PC mit der 2010er Version oder auf dem leeren Laptop? ...“

Optionen

Danke, aber das meinte ich nicht mit "klären".

Gruß
knoeppken

editiert

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fbe

„Office 365 Kein Sound bei Maileingang“

Optionen
Ich habe von Outlook 2010 nach Office 2019 "upgedatet".

Du hast auf Office 365 geupdatet; das ist nicht das selbe wie Office 2019.

Office 2019 ist funktionsmäßig auf einem stabilen Stand, Office 365 entwickelt sich funktionsmäßig ständig weiter. Du wirst also u.U. im Office 365 irgendwann Optionen haben, die es im Office 2019 nicht gibt.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
fbe mawe2

„Du hast auf Office 365 geupdatet das ist nicht das selbe wie Office 2019. Office 2019 ist funktionsmäßig auf einem ...“

Optionen
Du hast auf Office 365 geupdatet; das ist nicht das selbe wie Office 2019.

Das ist mir bekannt. Wenn ich ein Programm update dann erwarte ich dass alle Funktionen mit übernommen werden. Wenn das nicht möglich ist dann erwarte ich einen entsprechenden Hinweis und kann entscheiden ob ich das Update mache.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 fbe

„Das ist mir bekannt. Wenn ich ein Programm update dann erwarte ich dass alle Funktionen mit übernommen werden. Wenn das ...“

Optionen
dann erwarte ich dass   [.....]   dann erwarte ich

Das ist ein Fehler - auch wenn schon lange, und immer noch, das Gerücht umgeht, dass es ein (ein!) fehlerfreies Programm geben soll.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
fbe Anne0709

„Das ist ein Fehler - auch wenn schon lange, und immer noch, das Gerücht umgeht, dass es ein ein! fehlerfreies Programm ...“

Optionen
...dass es ein (ein!) fehlerfreies Programm geben soll.

Wegen der "Nicht-Nachweisbarkeit" der Abwesenheit von Fehlern im Programm, in der Hardware  oder beim User gibt es kein fehlerfreies Programm.

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken fbe

„Office 365 Kein Sound bei Maileingang“

Optionen

Hallo fbe,

ich versuche es jetzt mal anders und hoffentlich liest du meinen Beitrag auch:

Uns ist aufgefallen, dass du wenigstens 1 Anfrage oder Fehlermeldung pro Tag hier raus wirfst. Dagegen ist nichts zu sagen und auch dein gutes Recht. Aber eine Bitte habe ich an dich, bevor du zukünftig neue Anfragen stellst, überlege bitte wie du es machst. Soll heißen: Ganze und genaue Infos über welche Rechner, welches Betriebssystem, welche Programme usw.
Gebe bitte zudem zeitnah Antworten auf eventuelle Hilfestellungen oder Nachfragen.

Das macht nicht nur dir das Leben leichter, sondern auch der Community von Nickles, es erspart Nebendiskussionen, aber auch ständige Nachfragen, die meistens ins Leere laufen.

Danke fürs Lesen und

bis bald,
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
fbe Knoeppken

„Hallo fbe, ich versuche es jetzt mal anders und hoffentlich liest du meinen Beitrag auch: Uns ist aufgefallen, dass du ...“

Optionen
Gebe bitte zudem zeitnah Antworten....

Das würde ich gerne, aber Antworten von Nickles kommen bei mir nicht zeitnah an. Deine Antwort in diesem Thread vom 28.07.2019, 17:43 konnte ich erst heute lesen.

Hier noch mal der aktuelle Stand:

Auf beiden Rechnern ist W10 1903 installiert einschließlich des Updates KB4505903. Auf dem Laptop läuft W10 pro..

Als erstes habe ich auf dem leeren Laptop Office 365 Home unter einer outlook.com Adresse installiert weil die bei der Installation eingesetzt wurde. Die outlook.com Adresse wurde bisher von mir nicht genutzt obwohl sie vorhanden war.

Danach habe ich auf dem Desktop mit Outlook 2010 Office 365 Home installiert ohne vorher Outlook 2010 zu deinstallieren. Das habe ich erst später nach der Office 365 Home Installation gemacht.

Weil ich den Outlook-Soundfehler auf dem Desktop nicht beseitigen kann und auf dem Laptop beim senden einer Testmail vom Desktop ->Laptop der Fehler  0x80040115 erscheint. Will ich auf beiden Rechnern neu installieren.

Aber jetzt muss ich erst mit meinem Auto in die Werkstatt 1Reifen verliert Luft.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
fbe

Nachtrag zu: „Das würde ich gerne, aber Antworten von Nickles kommen bei mir nicht zeitnah an. Deine Antwort in diesem Thread vom ...“

Optionen

Gleich ein anderes Problem.

Ich will mit der Neuinstallation auf meinem Laptop beginnen. Dort ist Office 365 noch nicht installiert obwohl das Outlook 365 Fenster aufgerufen werden kann. In der Systemsteuerung ist Office 365 nicht zu finden.

Über die Seite https://support.office.com/de-de/article/herunterladen-und-installieren-bzw-erneutes-installieren-von-office-365-oder-office-2019-auf-einem-pc-oder-mac-4414eaaf-0478-48be-9c42-23adc4716658

wollte ich mich mit meinem MS Konto anmelden. Funktioniert aber nicht weil nach Eingabe von Mailadresse und Kennwort nur am oberen Rand des Anmeldefensters die "Punktereihe" läft aber nichts weiter passiert. Nach ca30 Min hab ich abgebrochen und es noch einmal mit meiner Pin versucht. da komme ich ein Stück weiter ich werde mit meinem Vornamen begrüßt und ich sehe einige ältere Excel, Word und OnNote Dateien und die Logos von Outlook; Word; Excel, usw. Ein Klick auf das Outlook Logo  öffnet eine Outlook Seite in Englisch.

Ein Spracheinstellung auf der Seite habe ich nicht gefunden.  Bevor ich weitermache muss ich die Einstellung für de Sprache finden

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fbe

„Gleich ein anderes Problem. Ich will mit der Neuinstallation auf meinem Laptop beginnen. Dort ist Office 365 noch nicht ...“

Optionen

Hast Du im Browser alle Scripte zugelassen?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
fbe mawe2

„Hast Du im Browser alle Scripte zugelassen?“

Optionen

Sachstandsbericht:

Auf dem Laptop Outlook 365 installiert. Beim Aufsetzen der Mailadressen konnten bei einer Adresse keine vorhandenen Mails geladen werden.

Hab dann Feierabend gemacht und heute auf dem Laptop das installierte Outlook aufgerufen. Die Outlook Maske erscheint, kann aber nicht bedient werden weil der Rechner mit 20GB RAM "eingefroren" ist. Taskmanager aufgerufen um den Outlook Prozess zu löschen. Beim Klick im Taskmanager auf den Outlook Prozess öffnet sich ein Fenster mit der Meldung keine Verbindung zum Internet und Fehlermeldung 0x800794cf obwohl alle Verbindungen zum Internet funktionieren. Nach der Meldung ließ sich Outlook schliessen und neu aufrufen.

2 Mails kamen an wieder ohne Sound obwohl sowohl im Outlook als auch in der Systemsteuerung alles aktiviert ist. Die vorhandene Kalenderdaten wurden nicht übernommen. Feedback zu den Problemen abgeschickt. Laptop heruntergefahren.

Desktop gestartet. Outlook aufgerufen Erinnerung erscheint mit Tonsignal !! Eingehende Mails jedoch nicht.

Wäre ich mal bei meinem Outlook  2010 geblieben :-[

fbe

bei Antwort benachrichtigen
fbe

Nachtrag zu: „Sachstandsbericht: Auf dem Laptop Outlook 365 installiert. Beim Aufsetzen der Mailadressen konnten bei einer Adresse keine ...“

Optionen

Es geht weiter:

Desktop gestartet. Laptop aus. Auf dem Desktop werden rechts in dem schwarzen Infobereich 2 Mails von Nickles angezeigt.

Outlook 365 gestartet. Mails werden abgerufen aber ohne Ton. Alle alten Mails unter meiner Hauptadresse sind verschwunden. Bei den anderen Adressen sind sie noch vorhanden.

Outlook 365 kommt mir immer mehr als Bananensoftware vor. In der Hilfe wird versprochen diese auch "in ihrer Sprache" zu veröffentlichen. Bis dahin wird auf die englische Hilfe verwiesen. Oder dies:

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 fbe

„Es geht weiter: Desktop gestartet. Laptop aus. Auf dem Desktop werden rechts in dem schwarzen Infobereich 2 Mails von ...“

Optionen
Alle alten Mails unter meiner Hauptadresse sind verschwunden.

Wenn die Hauptadresse von t-online - also Telekom-Tarif - ist, so schau am besten in dem Mail-Account nach.

Von früher erinnere ich, dass manche Mail-Accounts (t-online, yahoo) Optionen zum Abrufen von eMails hatten, dass die nicht mehrfach am gleichen Gerät abgerufen wurden.

Ansonsten hast Du ja die alten Mails aufbewahrt. So kann man bei dem neuen Outlook eMails aus der alten pst-Datei importieren.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
fbe Anne0709

„Wenn die Hauptadresse von t-online - also Telekom-Tarif - ist, so schau am besten in dem Mail-Account nach. Von früher ...“

Optionen

Die Mails sind nicht verschwunden sie wurden nur nicht unter Outlook angezeigt sie standen rechts in dem schwarzen Benachrichtgungsbereich.

bei Antwort benachrichtigen