Off Topic 19.631 Themen, 217.232 Beiträge

Verpackungsfoto auf Ebay seltsam

mawe2 / 9 Antworten / Baumansicht Nickles
Bestimmt ist diese originalverpackte Version mitsamt Hologramm eine Fälschung - gell, mawe? 

Das weiß ich nicht.

Zumindest sieht die Verpackung auf dem Angebots-Foto bei ebay irgendwie seltsam aus.

So ein schwarzes Kästchen mit einem merkwürdigen schwarzen Kissen ist mir als reguläre Verpackung für solche Software noch nirgendwo begegnet. Augenscheinlich scheint die DVD dort auch gar nicht reinzupassen.

Und dass das Teil in der einen Woche 16,50 EUR kostet und in der nächsten Woche rund 30 Prozent mehr werden wohl auch nur Wenige für ein ein Seriositäts-Indiz halten...

Bei "Zahlungen" steht nur "Überweisung".

Warum gibt der Händler seine Paypal-Adresse erst unter "Zahlungshinweis" in Textform an (also ohne Möglichkeit der automatischen Weiterleitung zu PayPal)?

Was ist der Grund für dieses ungewöhnliche Verfahren?

Will da jemand den Käuferschutz aushebeln?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
hjb mawe2

„Verpackungsfoto auf Ebay seltsam“

Optionen
So ein schwarzes Kästchen mit einem merkwürdigen schwarzen Kissen ist mir als reguläre Verpackung für solche Software noch nirgendwo begegnet.

Dass es sich dabei nur um Dekoration handelt, um die DVD zu präsentieren, auf so eine Idee kommst du wohl nicht!

Mike schreibt doch:

Im Briefumschlag steckte eine originalverpackte Windows 10 Pro Setup-DVD mit Hologramm und darauf ein Aufkleber mit Lizenzschlüssel, noch nicht freigerubbelt.

Wie soll dieses

schwarze Kästchen mit einem merkwürdigen schwarzen Kissen

wohl in einen Briefumschlag (!) gekommen sein?

Bei dir kann man nicht nur manchmal, sondern fast immer nur den Kopf schütteln.....

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hjb

„Dass es sich dabei nur um Dekoration handelt, um die DVD zu präsentieren, auf so eine Idee kommst du wohl nicht! Mike ...“

Optionen
Dass es sich dabei nur um Dekoration handelt, um die DVD zu präsentieren, auf so eine Idee kommst du wohl nicht!

Doch, darauf bin ich schon gekommen.

Nur verstößt der Händler damit gegen die ebay-Richtlinien. Und das lässt natürlich Zweifel an dessen Professionalität aufkommen.

Wozu soll diese "Dekoration" gut sein?

Bei dir kann man nicht nur manchmal, sondern fast immer nur den Kopf schütteln.....

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen "manchmal" und "fast immer"?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken mawe2

„Doch, darauf bin ich schon gekommen. Nur verstößt der Händler damit gegen die ebay-Richtlinien. Und das lässt ...“

Optionen
Wozu soll diese "Dekoration" gut sein?

Na weshalb wohl?

Kurz nachdenken, hmm, ich habe es gleich, grübel, einen Moment, kann etwas dauern, grübel...Moment habe es gleich, wie war denn das noch einmal?....

Ach ja, damit es besser aussieht, sowie jeder Ebay-Verkäufer sein Produkt bestmöglich darstellen möchte. Das Kissen ist Schmuck am Nachthemd, mehr nicht.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen "manchmal" und "fast immer"?

Die Frage solltest du mal einem Kind, deinem Opa, Freund oder deiner Oma, Frau oder Freundin stellen, du wärst erstaunt über die Antwort: Fast immer kannst du denen eine Frage stellen, vielleicht bekommst du manchmal dann auch die Antwort die du lesen möchtest.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Knoeppken

„Na weshalb wohl? Kurz nachdenken, hmm, ich habe es gleich, grübel, einen Moment, kann etwas dauern, grübel...Moment habe ...“

Optionen
Na weshalb wohl? Kurz nachdenken, hmm, ich habe es gleich, grübel

Stimmt: Zu nichts!

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
hjb mawe2

„Doch, darauf bin ich schon gekommen. Nur verstößt der Händler damit gegen die ebay-Richtlinien. Und das lässt ...“

Optionen
Nur verstößt der Händler damit gegen die ebay-Richtlinien.

Diese Richtlinien hätte ich doch gerne mal gesehen, welche es dem Händler verbieten, seine Ware derart zu präsentieren!

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hjb

„Diese Richtlinien hätte ich doch gerne mal gesehen, welche es dem Händler verbieten, seine Ware derart zu präsentieren!“

Optionen

Das Foto ist Bestandteil des Angebots und sollte möglichst gut zeigen, was der Käufer für sein Geld bekommt.

Im Übrigen verwendet der selbe Händler auch normale Produktfotos für seine Angebote; was ihn hier bewogen hatte, diese alberne Konstruktion zu kreieren, bleibt sein Geheimnis.

Interessanter ist da wirklich die Frage nach der merkwüdigen Paypal-Zahlungsoption.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
hjb mawe2

„Das Foto ist Bestandteil des Angebots und sollte möglichst gut zeigen, was der Käufer für sein Geld bekommt. Im Übrigen ...“

Optionen
Das Foto ist Bestandteil des Angebots

Na, dann kann der Händler dem Käufer doch neben der DVD noch ein Foto des Angebots schicken. Was spricht dagegen? LOL

diese alberne Konstruktion zu kreieren, bleibt sein Geheimnis.

Dann ist auch jede Dekoration in Schaufenstern von irgendwelchen Geschäften "albern" - wenn z.B. neben Jeans und Outdoorschuhen auch ein Heuballen liegt  oder ein paar Pflastersteine hingelegt wurden? Merkwürdige Ansichten hast du. Schau dir mal beliebige Dekorationen in Schaufenstern in der Stadt an, in welcher du wohnst. Oder gehe mal durch ein Kaufhaus und schau mal, was da neben der käuflich zu erwerbenden Ware noch so an Dekomaterial steht oder liegt. Die Dekorateure lassen sich da manchmal ganz tolle und ausgefallene Sachen als "Blickfang" einfallen! Das heißt dann aber nicht, dass du (um bei meinem Beispiel zu bleiben) einen Heuballen dazu bekommst, wenn du ein Paar Schuhe kaufst.....

Frage nach der merkwüdigen Paypal-Zahlungsoption.

Ist doch egal, wo und wie der Händler die Zahlungsinformationen einstellt. Machen andere Händler auch - da steht dann (umgekehrt) an erster Stelle PayPal und wenn man dann auf den Link mit den "weiteren Zahlungsoptionen" klickt, wird beschrieben, dass man z.B. auch auf Rechnung oder per Kreditkarte oder per Überweisung bezahlen kann. Wo ist das Problem?

bei Antwort benachrichtigen
marinierter hjb

„Na, dann kann der Händler dem Käufer doch neben der DVD noch ein Foto des Angebots schicken. Was spricht dagegen? LOL ...“

Optionen
Das heißt dann aber nicht, dass du (um bei meinem Beispiel zu bleiben) einen Heuballen dazu bekommst, wenn du ein Paar Schuhe kaufst.....

mawe fragt dann die Verkäuferin: "Warum liegt hier eigentlich Stroh?" Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
hjb marinierter

„mawe fragt dann die Verkäuferin: Warum liegt hier eigentlich Stroh?“

Optionen
mawe fragt dann die Verkäuferin: "Warum liegt hier eigentlich Stroh?"

Denke ich auch. Ich könnte mir gut vorstellen, dass er den Unterschied zwischen Heu und Stroh nicht kennt. Und wenn die Verkäuferin ihn dann darauf aufmerksam macht, dass da gar kein Stroh sondern Heu liegt, dann fragt er sicher auch noch, wieso das Heu ist und kein Stroh!

Jedenfalls würde ich ihn so einschätzen! :-)

bei Antwort benachrichtigen