Off Topic 19.549 Themen, 216.385 Beiträge

Petition zur Absetzung des BRD-Regimes samt Merkel

gelöscht_300542 / 32 Antworten / Baumansicht Nickles

Wenn mich auch die recht mäßige Rechtschreibkenntniss des Antragsstellers ein wenig irritiert hat (in dieser Hinsicht betrachte ich mich gerne selbst als Maßstab des gerade noch akzeptablen), habe ich natürlich dennoch sofort gezeichnet! :D

https://www.openpetition.de/petition/online/merkel-fuer-abgesetzt-erklaeren-uebergangsregierung-bilden

Aus dieser Petition wird sich vermutlich nichts gravierendes entwickeln. Aber wer weiß, die Petition gegen Lanz hatte anfangs schließlich auch niemand ernst genommen ;)

bei Antwort benachrichtigen
Cuccuvaneddu gelöscht_300542

„Petition zur Absetzung des BRD-Regimes samt Merkel“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
T.KL. Cuccuvaneddu

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

OK, wie man an deinem Geschreibsel sehen kann, magst du AM nicht besonders. Du muss es auch nicht, ich tue es ebenso wenig.

Du erzählst Dinge aus ihrer Biographie (Fakten möchte ich jetzt mal nicht dazu sagen), die deine Antipathie gegen sie begründen sollen. Ist auch OK.

Aber:

Die aus Polen stammende Angela Dorothea Kasner

wenn du mit solchen Unwahrheiten kommst, machst du dich einfach lächerlich und unglaubwürdig. Es sei denn, du verortest ihren Geburtsort HAMBURG (!) in Polen.

Auch, wenn sie polnische Wurzeln hat (ihr Großvater): aus Polen selbst stammt sie nicht.

Dann allerdings ist dir nicht mehr zu helfen!

Gruß T.KL.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 T.KL.

„OK, wie man an deinem Geschreibsel sehen kann, magst du AM ...“

Optionen

Wen interessiert das schon, woher Merkel abstammt oder wo sie geboren ist??!

Da hat Cuccuvaneddu ungeheuerliches über Merkel gepostet, was uns als Bürger eines (pseudo-) demokratischen Staates eigentlich auf die Barrikaden bringen sollte. Und worauf beschränkt sich unser Konfrontationsvermögen? Auf ihren Geburtsort! :D

Ob man sie nun mag oder nicht mag, finde ich auch eher unerheblich. Dass sie aber bspw. mit ihrer Äussserung, Zitat: "Wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit", mal eben das Fundament unseres Grundgesetzes aus den Angeln hebt, erfüllt m.E. schon den Tatbestand des Hochverrats!

Da könnte man sich auch mal langsam die Frage stellen, wessen Interessen sie denn nun eigentlich vertritt?!?

bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_300542

„Wen interessiert das schon, woher Merkel abstammt oder wo ...“

Optionen
Da könnte man sich auch mal langsam die Frage stellen, wessen Interessen sie denn nun eigentlich vertritt?!?

Auf keinen Fall die des Volkes, dessen Kanzlerin sie ist.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
T.KL. gelöscht_300542

„Wen interessiert das schon, woher Merkel abstammt oder wo ...“

Optionen
Wen interessiert das schon, woher Merkel abstammt oder wo sie geboren ist??!



Ich hatte nicht vor, einen 'Nebenkriegs-Schauplatz' zu kreieren.

Was mich nur (nicht nur hier in diesem speziellen Fall) stört, ist die Tatsache, dass unterschwellig vorhandene Ressentiments gegenüber allem, was nicht 'Deutsch' ist, bedient werden.

Hier in dem Fall frei nach dem Motto 'Die kommt aus <XXX>, da kann nichts Gutes bei rauskommen'. Wenn man der Meinung ist, dass ihr Regierungs-Stil und ihre Ansichten stark kritikwürdig sind, dann soll der-/diejenige das auch darauf fokussieren und die Auseinandersetzung bzw. 'Reibung' daran suchen!

Da gibt es genug Potential. Wo mir z.B. Angst und Bange wird, ist ihre Haltung zu den Plänen bzgl. Freihandels-Abkommen mit den Amis. Das 'Chlorhühnchen' lässt grüßen...

Das ist OK, daran störe ich mich auch nicht. Wenn aber in solchen Statements Sätze wie "Die aus Polen stammende..." (die dann auch noch falsch sind) das Ganze einleiten, dann kann ich den-/diejenige einfach nicht ernst nehmen (auch wenn der Rest der Meinung durchaus Potental hat, gehört/gelesen zu werden).

Mir geht es genauso mit Comedians/Kabarettisten, die die (politische) Auseinandersetzung mit AM erst einmal wieder mit Witzen über ihr Aussehen einleiten oder aber Video-Schnippsel mit unvorteilhaften Posen zeigen.

Hey, dass ist stillos und völlig am Thema vorbei: Die Dame ist nicht 'Misses Germany' sondern die Regierungs-Chefin. Also kritisiert sie auch in diesem Umfeld!

Gruß T.KL.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 T.KL.

„Ich hatte nicht vor, einen Nebenkriegs-Schauplatz zu ...“

Optionen
Was mich nur (nicht nur hier in diesem speziellen Fall) stört, ist die Tatsache, dass unterschwellig vorhandene Ressentiments gegenüber allem, was nicht 'Deutsch' ist, bedient werden.

Diese Haltung kann ich sehr gut nachvollziehen. So ging es mir nämlich mit Thilo Sarrazin mit seiner Aussage: "..weitere kleine Kopftuchmädchen produzieren..". Damit hatte sich für mich das Thema Sarrazin samt seiner Thesen erst mal für Jahre erledigt.

Diesen Einwand brachte ich auch mal hier auf Nickles.de in irgendeinem Thread an. Woraufhin damals jueki nachhakte, bzw. Zweifel darüber anklingen ließ, dass diese Aussage in der Form tatsächlich von Sarrazin verlautbart worden sei. 

Seltsamer Einwand dachte ich, wo doch alle Medien rauf und runter dieses angebliche Zitat bringen!

Ich wollte es dann aber genau wissen und habe dann quasi eigene Internetrecherchen angestellt um diese Aussage verifiziert zu bekommen. Fand dann aber lediglich als Ursprungsquelle einen Verweis auf ein Zeitungsinterview, welches Sarrazin seinerzeit einer französischen Zeitung gegeben haben soll.

In Anbetracht der Tatsache, dass dieses Zitat von allen Medien rauf und runter zitiert wurde, fand ich die Belastbarkeit der angeblichen Quelle dann doch etwas dünn.

[Falls jemand bzgl. der Quelle andere handfeste Infos hat, möge er sie bitte kund tun.]

Ob man nun den Medien bzgl. des tatsächlichen Geburtsorts Merkels trauen kann, sei mal dahin gestellt. Das sollte sich aber in der Art einigermaßen zweifelsfrei recherchieren lassen, dass man den hauptsächlichen damaligen Aufenthalts-/Wohnort der betreffenden Familie ermittelt.

Wobei das für mich, wie gesagt, keine relevante Information wäre. Es sei denn, es würde sich herausstellen, dass Merkel tatsächlich polnische Staatsbürgerin wäre. Wovon ich jetzt aber mal nicht ausgehe.

Kann ja sein, dass ich da falsch liege, aber nach meinem Dafürhalten interpretierst du in 'Cuccuvaneddus' Aussage zuviel hinein. Ich hatte das schlichtweg überlesen, weil wie gesagt, für mich einfach irrelevant.

Hey, dass ist stillos und völlig am Thema vorbei: Die Dame ist nicht 'Misses Germany'

Das ist nun mal Teil des Show-/Humorgeschäfts und sehe das auch nicht ganz so verbissen.

bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_300542

„Diese Haltung kann ich sehr gut nachvollziehen. So ging es ...“

Optionen
Seltsamer Einwand dachte ich, wo doch alle Medien rauf und runter dieses angebliche Zitat bringen!

Tja, eine Unwahrheit wird eben doch wahr und ein Gerücht eine Tatsache, wenn es nur oft genug und möglichst lauthals schreiend vorgebracht wird.
Das Ganze mal selbst in tatsächlich gedruckter Form vor sich liegen zu haben und zu lesen, bringt seltsamerweise ganz andere Einsichten.
Wer hat Sarrazin wirklich gelesen - wer hat, um das weiter zu vervollständigen, das Parteiprogramm der (noch immer als den demokratischen Grundsätzen entsprechend zugelassenen) NPD gelesen?
Kaum einer. Es genügt, das nachzuplappern, was die Zeitungen schreiben.
Und wer das anders betrachtet und dokumentiert, ist ein Außenseiter, den man nicht ernst nehmen sollte. Wie zum Beispiel diesbezügliche Kommentare des Kopp- Verlages.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Cuccuvaneddu T.KL.

„Ich hatte nicht vor, einen Nebenkriegs-Schauplatz zu ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
groggyman Cuccuvaneddu

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Übertreib es nicht, wer sich mit den Themen beschäftigt, der ist durch dein geflame auch nicht schlauer geworden, man kann alles nachlesen.

Angela Merkel (Biografie)

bei Antwort benachrichtigen
Cuccuvaneddu groggyman

„Übertreib es nicht, wer sich mit den Themen beschäftigt, ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieses Posting wurde gelöscht, weil es gegen die Boardregeln verstoßen hat. Die Regeln zum Mitmachen können in den Nickles Regeln nachgelesen werden. Mehr Information warum das Posting gelöscht wurde, gibt es hier.
Knoeppken Cuccuvaneddu

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen
Durch dein Getrolle wirst Du Dir keine Freunde machen, Herr Wichtig.

Einem Moderator von Nickles unterstellst du er würde trollen? Ganz klar ist zu erkennen, dass du zwar mit neuem Account hier aufmaschierst, dennoch sofort deftige Postings absetzt. Wer hier trollt, ist doch wohl klar zu erkennen.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 Cuccuvaneddu

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen
Durch dein Getrolle wirst Du Dir keine Freunde machen, Herr Wichtig.

Hi, Cuccuvaneddu, erst mal danke für deine engagierten u. interessanten Beiträge!

Trotz all der Sympathien die ich für deine Ansichten habe, möchte ich dich aber auch gleichzeitig darum bitten, dabei nicht einen allzu strengen Ton anzuschlagen. Lächelnd

Niemand von uns wurde allwissend geboren und sicherlich hast auch du für einige deiner Einsichten eine gewisse Zeit gebraucht, bis du sie für dich annehmen konntest. Wobei ein Irrtum auch nie gänzlich ausgeschlossen werden kann.

In diesem Forum gibt es viele hochintelligente Leute, von denen man zwar nicht immer Zuspruch erntet, aber deren kritischen Beiträge nicht selten zum nachdenken anregen. Was auch hin und wieder dazu führen kann, dass man eigene Fehler erkennt und gegebenenfalls korrigiert.

Wenn hier jeder jedem nur ehrerbietigst beipflichten würde, würde das niemandem etwas bringen und wäre zudem auch ziemlich langweilig Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
Cuccuvaneddu gelöscht_300542

„Wen interessiert das schon, woher Merkel abstammt oder wo ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
jueki T.KL.

„OK, wie man an deinem Geschreibsel sehen kann, magst du AM ...“

Optionen
wie man an deinem Geschreibsel sehen kann, magst du AM nicht besonders

Gehöre ich auch dazu - auch ich mag Das Merkel nicht.
Nicht nur, weil sich Väterchen Stal... pardon, Mütterchen Merkel als Statthalter der USA in der USA- Provinz Deutschland wohl zu fühlen scheint.
Dabei ists mir wurscht, ob selbiges Merkel aus Polen stammt oder, Politisch Korrekter, aus der Türkei.
Ich mag prinzipienlose Wendehälse ganz einfach nicht. Gleichgültig, ob diese als Bundeskanzler oder Mitbürger auftreten.                         

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Cuccuvaneddu jueki

„Gehöre ich auch dazu - auch ich mag Das Merkel nicht. ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Cuccuvaneddu T.KL.

„OK, wie man an deinem Geschreibsel sehen kann, magst du AM ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
In den Nickles.de-Foren wird Wert auf einen anständigen Umgangston gelegt. Beiträge die andere beleidigen oder denunzieren werden deshalb entfernt. Wir bitten um Verständnis, dass die Beurteilung von Umgangston in manchen Fällen schwierig ist, da bei Texten Gestik und Mimik fehlen. Es kann daher leicht zu Missverständnissen kommen. Mehr Information warum das Posting gelöscht wurde, gibt es hier.
out-freyn gelöscht_300542

„Petition zur Absetzung des BRD-Regimes samt Merkel“

Optionen

An: Bundesgerichtshof

*lol*

The conspiracy theory of society [...] comes from abandoning God and then asking: »Who is in his place?« (Sir Karl Popper, Conjectures and Refutations, 1963)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 out-freyn

„An: Bundesgerichtshof lol“

Optionen
An: Bundesgerichtshof *lol*

Alternativ kannst du auch hier zeichnen:

https://www.openpetition.de/petition/online/absetzung-der-bundesregierung

Da ist zwar die Begründung eine andere, aber wenigstens stimmt die Rechtschreibung! 

Ob es aber mehr Sinn macht, sich an den mit Parlamentariern besetzten "Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags" zu wenden, sei mal dahin gestellt ;)

bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_300542

„Alternativ kannst du auch hier zeichnen: ...“

Optionen
Ob es aber mehr Sinn macht, sich an den mit Parlamentariern besetzten "Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags" zu wenden

Man könnte es ja auch als Bittschrift (mit vielen Entschuldigungen versehen) gleich an Das Merkel schicken.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Cuccuvaneddu jueki

„Man könnte es ja auch als Bittschrift mit vielen ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
jueki Cuccuvaneddu

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen
Ebenso wie das Durchwinken des ESM und TPIP, es geht um die Aufloesung der Nationen und Bildung des Superstaats EU, mitsamt voelliger Abgabe aller Kompetenzen an eine anonyme von niemandem von uns gewaehlte EU-Kommission, die ueber unsere Koepfe hinweg entscheidet.

Ach wo, das gibt es doch in einem Demokratischen, Souveränen Staat garnicht.
Da mußt Du Dich irren. Frag mal treue Untertanen, was die davon halten!
Alles nur Hetze von Kommunisten und Nazis!
Übrigens - "Sowjet" heißt "Rat". Weit im Osten war das die Sowjetunion, die Räteunion.
Bei uns eben der Eurosowjet.Der richtig demoktratisch gewählte Eurosowjet.
Oder irre ich mich da?

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Max Payne gelöscht_300542

„Alternativ kannst du auch hier zeichnen: ...“

Optionen
Ob es aber mehr Sinn macht, sich an den mit Parlamentariern besetzten "Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags" zu wenden, sei mal dahin gestellt ;)

Da hilft ein Blick in die Verfassung. Eine "Absetzung der Bundesregierung" ist z.B. durch ein konstruktives Misstrauensvotum oder durch eine gescheiterte Vertrauensfrage (des BK) und anschließender Auflösung des Bundestages möglich. Eine Absetzung per Petition sieht das Grundgesetz nicht vor.

Und - wie oben schon von out-freyn geschrieben: Der BGH ist in jedem Fall der völlig falsche Ansprechpartner.

The trouble with computers is that they do what you told them – not necessarily what you wanted them to do.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 Max Payne

„Da hilft ein Blick in die Verfassung. Eine Absetzung der ...“

Optionen
Da hilft ein Blick in die Verfassung.

Verfassung? Etwa die Weimarer?? :D

Und - wie oben schon von out-freyn geschrieben: Der BGH ist in jedem Fall der völlig falsche Ansprechpartner.

Dass die Petition nicht wirklich ernst zu nehmen ist, darüber besteht hier glaube ich einhellige Übereinstimmung. Interessant könnte es aber dennoch werden, wenn sie bspw. von ein paar Hundert Tausend gezeichnet werden würde ;)

bei Antwort benachrichtigen
Max Payne gelöscht_300542

„Verfassung? Etwa die Weimarer?? :D Dass die Petition nicht ...“

Optionen
Verfassung? Etwa die Weimarer?? :D

Muss ich Dir wirklich erklären, dass das Grundgesetz die Verfassung der BRD ist?

The trouble with computers is that they do what you told them – not necessarily what you wanted them to do.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 Max Payne

„Muss ich Dir wirklich erklären, dass das Grundgesetz die ...“

Optionen
Muss ich Dir wirklich erklären, dass das Grundgesetz die Verfassung der BRD ist?

Ich weiss, das liest man überall und alle glauben und wiederholen es - sogar Juristen! 

Nichts desto Trotz steht diese Ansicht in grassem Widerspruch zu Artikel 146 GG:

http://dejure.org/gesetze/GG/146.html und zur jüngeren deutschen Geschichte.

bei Antwort benachrichtigen
Max Payne gelöscht_300542

„Ich weiss, das liest man überall und alle glauben und ...“

Optionen

Wo siehst Du da einen Widerspruch? Wenn es eine neue Verfassung gibt, verliert das GG seine Gültigkeit. Ist mir da was wichtiges entgangen? Mir wäre aus den letzten 20 Jahren keine Volksabstimmung über eine (neue) Verfassung bekannt.

Und für den KRR-Mist bist Du hier im falschen Forum.

The trouble with computers is that they do what you told them – not necessarily what you wanted them to do.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 Max Payne

„Wo siehst Du da einen Widerspruch? Wenn es eine neue ...“

Optionen
Wo siehst Du da einen Widerspruch? Wenn es eine neue Verfassung gibt, verliert das GG seine Gültigkeit. Ist mir da was wichtiges entgangen? Mir wäre aus den letzten 20 Jahren keine Volksabstimmung über eine (neue) Verfassung bekannt.

Es steht dir frei zu glauben was du willst.

Und für den KRR-Mist bist Du hier im falschen Forum.

Da hast du ein bisschen zu wild im www herum gegooglelt, mit derlei Dingen habe ich nichts am Hut!

bei Antwort benachrichtigen
Max Payne gelöscht_300542

„Es steht dir frei zu glauben was du willst. Da hast du ein ...“

Optionen
Es steht dir frei zu glauben was du willst.

Wie sollte es möglich sein, daß der Marquis von Carabas nicht existiert, wo doch auch der Gestiefelte Kater beteuert, in seinen Diensten zu stehen?

The trouble with computers is that they do what you told them – not necessarily what you wanted them to do.
bei Antwort benachrichtigen
Max Payne gelöscht_300542

„Es steht dir frei zu glauben was du willst. Da hast du ein ...“

Optionen
mit derlei Dingen habe ich nichts am Hut!

Wie konnte ich mich nur so irren?

http://www.nickles.de/thread_cache/538994251.html#c

http://www.nickles.de/forum/off-topic/2011/brd-538812130.html

Ich darf doch mal aus dem ersten Link zitieren?

2. Auflösung des GG und des BRD-Konstrukts. Nicht zu vergessen, der Name unseres Staates heißt nach wie vor "Deutsches Reich"!
The trouble with computers is that they do what you told them – not necessarily what you wanted them to do.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 Max Payne

„Wie konnte ich mich nur so irren? ...“

Optionen

Wenn du dir mal die Mühe machst, dir diesen Wiki-Artikel durchzulesen, wirst du feststellen, dass es über die rechtliche Situation des Deutschen Reichs und der BRD so einige "Theorien" gibt:

http://de.wikipedia.org/wiki/Rechtslage_Deutschlands_nach_1945

Mir persönlich erscheint folgende am einleuchtensten (auch Bestandteil des Artikels):

Bundesverfassungsgerichtsurteil vom 31.07.1973:

  1. Es wird daran festgehalten (vgl zB BVerfG, 1956-08-17, 1 BvB 2/51, BVerfGE 5, 85 <126>), dass das Deutsche Reich den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch durch die Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die Alliierten noch später untergegangen ist; es besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation nicht handlungsfähig. Die BRD ist nicht "Rechtsnachfolger" des Deutschen Reiches, sondern als Staat identisch mit dem Staat "Deutsches Reich", - in bezug auf seine räumliche Ausdehnung allerdings "teilidentisch".

Interessant ist ein augenfälliger Widerspruch innerhalb dieses Urteils, der je nach politischem Strickmuster von den einen so und von den anderen so, interpretiert wird.

Über dieses Thema gibt es im Netz mittlerweile unendlich viel zu lesen, so dass heute jeder nach seiner Fasson glücklich werden kann ;)

Es haben sich zu diesem Thema auch zahllose, mehr oder weniger feste Gruppierungen gebildet. Eine unter vielen wäre z.B. die berühmt berüchtigte "KKR", auf der du dich gerade einzuschießen scheinst. 

Nach meiner Wahrnehmung sind die meisten Leute, die sich aktiv mit dieser Thematik beschäftigen jedoch nicht in irgendwelchen Gruppierungen aktiv - genau wie ich!

Dein verzweifelter Versuch, mich mit dieser "KKR" in Verbindung zu bringen, erinnert ein bisschen an die McCarthy-Ära der USA, wo jeder, jenseits des extrem rechtskonservativen Lagers, sofort als "Kommunist" gebrandmarkt und verfolgt wurde.

bei Antwort benachrichtigen
jueki Max Payne

„Muss ich Dir wirklich erklären, dass das Grundgesetz die ...“

Optionen
Muss ich Dir wirklich erklären, dass das Grundgesetz die Verfassung der BRD ist?

Tatsache?
Es gibt nicht wenige Gläubige, die denen, die ihnen das Fell über die Ohren ziehen, bedingungslos glauben.

Schau Dir nur mal das Video in diesem Thread an - das wird unter anderem auch davon gesprochen.
Nicht von bösen Nazis, nicht von noch böseren Kommunisten, sondern vom ZDF gedreht  - dem "Parteifunk der CDU", wie den Sender ein User nannte.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542

Nachtrag zu: „Petition zur Absetzung des BRD-Regimes samt Merkel“

Optionen

Aktueller Stand: 6.620 UnterschriftenDas ist ja schon mal nicht nichts. Wenn auch von den angestrebten 200.000 noch ein kleines Stückchen entfernt.

Als ich am 27.03. gezeichnet habe, waren es glaube ich so knapp unter 300. Also mal sehen wie's weitergeht. Wird ja vielleicht doch noch ganz witzig! 

bei Antwort benachrichtigen