Off Topic 19.550 Themen, 216.389 Beiträge

USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot

gelöscht_300542 / 184 Antworten / Baumansicht Nickles

Bin Laden ist schon lange tot, vermutlich schon seit 2001.

Warum die USA nun aber so tut, als sei er erst jetzt gestorben und das sogar durch den Einsatz einer US-Spezialeinheit, kann ich mir nur so erklären, dass Obama damit für die Präsidentschaftswahl 2012 punkten möchte, oder irgend ein militärischer Strategiewechsel eingeleitet wird. Damit in Verbindung stehen könnten auch die Neubesetzungen der Posten in Pentagon und CIA:
http://www.wz-newsline.de/home/politik/ausland/personalwechsel-im-pentagon-1.643690

Vielleicht will man aber auch - wie gwöhnlich - wieder nur mal von irgend etwas ganz anderem ablenken ;)

Nicht auszuschliessen wäre aber auch, dass man mit dem erklärten Tot von Bin Laden zusätzliche Anschläge provozieren möchte, um das Schreckensbild Al Kaida aufrecht zu erhalten - welches nichts weiter als ein von der CIA in die Welt gesetzter Sammelbegriff für Gruppierungen mit islamistischem Hintergrund ist und nicht etwa eine Organisation, als für die es sogar noch heute von "Experten" gehalten und bezeichnet wird!

Hier ein sehr ausführlicher Artikel (Schall und Rauch) aus dem Jahr 2007, der im Detail das komplette USA-Lügengebilde um Osama Bin Laden beleuchtet:

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2007/05/bin-laden-ist-schon-lange-tot.html

mfg :)

bei Antwort benachrichtigen
out-freyn gelöscht_300542

„USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot“

Optionen

Endlich mal wieder eine schöne Verschwörungstheorie...

The conspiracy theory of society [...] comes from abandoning God and then asking: »Who is in his place?« (Sir Karl Popper, Conjectures and Refutations, 1963)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 out-freyn

„Endlich mal wieder eine schöne Verschwörungstheorie...“

Optionen
Endlich mal wieder eine schöne Verschwörungstheorie...

Deinen Glauben an den Weihnachtsmann will dir niemand nehmen, aber in Polit- oder Geheimdienstkreisen würde man so etwas lapidar als "business as usual" bezeichnen ;)

bei Antwort benachrichtigen
out-freyn gelöscht_300542

„ Deinen Glauben an den Weihnachtsmann will dir niemand nehmen, aber in Polit-...“

Optionen

Ach kds, mir ist schon klar dass irgendwelche dubiosen Seiten im Internet im Besitz der einzig wahren Wahrheit sind.

Mir will nur nicht in den Kopf, warum eine große Allianz aus USA, den Taliban und Al Jazeera (unter anderem) bis heute entgegen der Wahrheit behaupten sollte, dass Usama BinLadin am Leben sei.

The conspiracy theory of society [...] comes from abandoning God and then asking: »Who is in his place?« (Sir Karl Popper, Conjectures and Refutations, 1963)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 out-freyn

„Ach kds, mir ist schon klar dass irgendwelche dubiosen Seiten im Internet im...“

Optionen
Mir will nur nicht in den Kopf, warum eine große Allianz aus USA, den Taliban und Al Jazeera (unter anderem) bis heute entgegen der Wahrheit behaupten sollte, dass Usama BinLadin am Leben sei.

Steht alles im Detail im Artikel von "Alles Schall und Rauch"! Lesen! ;)
bei Antwort benachrichtigen
Karlheinz5 gelöscht_300542

„ Steht alles im Detail im Artikel von Alles Schall und Rauch ! Lesen! “

Optionen

Anfänglich konnte man mit dir doch ganz normal diskutieren. Wieso versucht du in letzter Zeit krampfhaft deine dubiosen Theorien unter die Leute zu bekommen? Wenn du selbst dran glaubst umso schlimmer, aber andren Leuten diese Scheiße anzudrehen ist an ekelhaftigkeit einfach kaum zu überbieten .

Denk ich an Gömnitz in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 Karlheinz5

„Anfänglich konnte man mit dir doch ganz normal diskutieren. Wieso versucht du...“

Optionen

Sorry, ich wusste nicht, dass ich damit in ein Wespennest von Leuten geraten bin, die nur den offiziellen Verlautbarungen glauben möchten und die eine andere Sicht der Dinge nicht dulden. Ich respektiere das und erkläre die Diskussion hiermit für beendet.

mfg :)

bei Antwort benachrichtigen
Karlheinz5 gelöscht_300542

„Sorry, ich wusste nicht, dass ich damit in ein Wespennest von Leuten geraten...“

Optionen

Das hat mit respektieren nichts zu tun. Jeder kann glauben was er will. Wenn jmd aber eine andere Meinung als die gängige öffentlich vertreten will sollte er auch entsprechende Belege und beweise dafür haben. [Artikel von zwielichtigen Persönlichkeiten genügen diesen Anforderungen nunmal nicht]. Und solange man diese nicht hat, sollte die eigene Sichtweise im stillen Kämmerlein bleiben.

Denk ich an Gömnitz in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.
bei Antwort benachrichtigen
dacard gelöscht_300542

„Sorry, ich wusste nicht, dass ich damit in ein Wespennest von Leuten geraten...“

Optionen

Hat kein Sinn sich darüber aufzuregen @voenix. Die glauben nur das was sie glaben wollen
Ist halt wie das Märchen vom WTC7 das angeblich von kleinen Feuerchen eingestürtzt ist.
Nur zu dumm das es vorher und nachher nie ein Hochhaus gab das aufgrund von Feuer eingestürtzt sein soll etc....ppp
Und nun ist´s halt Osama der ach so plötzlich von den Amis gekillt wurde.
Lach mich wech.


PS: Ups jetzt hab ich mich geoutet. -:))

Back to the Roots, by by Linux. Ich liebe Win 8.1 Pro.
bei Antwort benachrichtigen
Karlheinz5 dacard

„Hat kein Sinn sich darüber aufzuregen @voenix. Die glauben nur das was sie...“

Optionen
Die glauben nur das was sie glauben wollen

Und das trifft auf dich ja gar nicht zu.


Ups jetzt hab ich mich geoutet.

In der Tat.
Denk ich an Gömnitz in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.
bei Antwort benachrichtigen
dacard Karlheinz5

„ Und das trifft auf dich ja gar nicht zu. In der Tat.“

Optionen

Habe vergessen den Satireknopf einzufügen. -:))

Back to the Roots, by by Linux. Ich liebe Win 8.1 Pro.
bei Antwort benachrichtigen
Karlheinz5 dacard

„Habe vergessen den Satireknopf einzufügen. -: “

Optionen

Satire die nicht als solche erkennbar ist, ist auch keine.

Denk ich an Gömnitz in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 dacard

„Hat kein Sinn sich darüber aufzuregen @voenix. Die glauben nur das was sie...“

Optionen
Hat kein Sinn sich darüber aufzuregen @voenix.

Sauerei aber auch, dass hier nicht alle meiner Meinung sind :O Vielleicht sollte ich mal wieder meine Strahlenpistole aus dem Schrank holen! :D

Spass beiseite, das ist hier ein öffentliches Forum, hier soll und darf jeder seine Meinung sagen.

mfg :)
bei Antwort benachrichtigen
out-freyn Karlheinz5

„Anfänglich konnte man mit dir doch ganz normal diskutieren. Wieso versucht du...“

Optionen

Wenn man nur lange genug sucht findet man bestimmt auch eine Seite, auf der absolut glaubhaft und nachvollziehbar dargestellt ist, dass die Erde in Wirklichkeit eine Scheibe ist.

Ich sehe das immer als eine Bestätigung des Karl Popper-Zitats in meiner Signatur (langversion in der Vika):

The conspiracy theory of society is just a Version of [..] theism, of a belief in gods whose whims and wills rule everything. It comes from abandoning God and then asking: "Who is in his place?" His place is then filled by various powerful men and groups — sinister pressure groups, who are to be blamed for having planned […] all the evils from which we suffer.
(Popper, Karl; Conjectures and Refutations; 1963)

The conspiracy theory of society [...] comes from abandoning God and then asking: »Who is in his place?« (Sir Karl Popper, Conjectures and Refutations, 1963)
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 out-freyn

„Wenn man nur lange genug sucht findet man bestimmt auch eine Seite, auf der...“

Optionen

Hi!

Wenn man nur lange genug sucht findet man bestimmt auch eine Seite, auf der absolut glaubhaft und nachvollziehbar dargestellt ist, dass die Erde in Wirklichkeit eine Scheibe ist.

Kein Problem und man muss nicht lange danach suchen (Fachbegriff "flat earth"):
http://de.wikipedia.org/wiki/Flat_Earth_Society
http://www.theflatearthsociety.org/tiki/tiki-index.php

Bis dann
Andreas

Kein Popcorn! "Mist!" (Zitat Bernd das Brot) Wieso ist kein Popcorn mehr da? Immer wenn es spannend wird! Menno!
bei Antwort benachrichtigen
jueki Andreas42

„Hi! Kein Problem und man muss nicht lange danach suchen Fachbegriff flat earth :...“

Optionen

- Die Erde ist flach, BinLaden schon seit 2001 tot, die Mondlandug wurde getürkt und die Twins wurden von den Amis selbst gesprengt...
Das es so etwas gibt, beweist doch (wieder mal)
Nichts ist zu blöd, als das man es nicht mit Internetlinks beweisen könnte!

Jürgen

PS: "getürkt" hat nichts! mit Ausländerfeindlichkeit zu tun!

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
moin moin1 jueki

„- Die Erde ist flach, BinLaden schon seit 2001 tot, die Mondlandug wurde...“

Optionen

War ein Fehler, daß man ihn erschossen hat.

Der sitzt jetzt im Paradies und vergnügt sich mit 99 Jungfrauen.

Ich wünsche ihm ja nichts schlechtes, aber ich hoffe, daß keine der Jungfrauen unter 85 Jahre alt ist und alle potthäßlich sind :-)

bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 moin moin1

„War ein Fehler“

Optionen
Der sitzt jetzt im Paradies und vergnügt sich mit 99 Jungfrauen.

Was bringen ihm 99 Jungfrauen im Paradies, die von Tuten und Blasen keine Ahnung haben. Ausserdem gibt es dort afaik kein Viagra.
Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 olliver1977

„ Was bringen ihm 99 Jungfrauen im Paradies, die von Tuten und Blasen keine...“

Optionen

Im Himmel haben natürlich auch Jungfrauen von Tuten und Blasen Ahnung - genauso wenig ist dort Viagra nötig. Sonst wäre es ja nicht himmlisch, sondern irdisch.

Jetzt müsste es diesen Himmel nur noch geben...

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 shrek3

„Im Himmel haben natürlich auch Jungfrauen von Tuten und Blasen Ahnung - genauso...“

Optionen
Im Himmel haben natürlich auch Jungfrauen von Tuten und Blasen Ahnung - genauso wenig ist dort Viagra nötig. Sonst wäre es ja nicht himmlisch, sondern irdisch.
Nun vielleicht kommt Usama auch in den Himmel den ich weiter unten bereits verlinkt habe
http://www.nickles.de/thread_cache/538800405.html#_pc
und spielt mit Adolf dort "versteck die Ananas" ;o)
Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 olliver1977

„ Nun vielleicht kommt Usama auch in den Himmel den ich weiter unten bereits...“

Optionen

Da Adolf mittlerweile gut austrainiert sein dürfte, könnte Osama ja die Rolle der Ananas übernehmen... :-)

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 shrek3

„Da Adolf mittlerweile gut austrainiert sein dürfte, könnte Osama ja die Rolle...“

Optionen
Da Adolf mittlerweile gut austrainiert sein dürfte, könnte Osama ja die Rolle der Ananas übernehmen... :-)
Ich fürchte da könnte Osama inzwischen durchmaschieren ohne sich zu bücken :oD
Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva shrek3

„Im Himmel haben natürlich auch Jungfrauen von Tuten und Blasen Ahnung - genauso...“

Optionen
Im Himmel haben natürlich auch Jungfrauen von Tuten und Blasen Ahnung - genauso wenig ist dort Viagra nötig.
oooooohhh kann man sich da nicht "einschreiben" lassen?;-)
Hach, wenn es dazu noch "Geist" aus dem Moor gäbe;-), ja was soll man dann irdisch noch?*LOL*
Warum nur klammern sich "Alle" so einem diesem "jämmerlichen" irdischen Dasein? Da müßte doch ein Bischof, Papst, Priester, Gläubige und "Ungläubige" froh sein diesem "Jammertal" zu entfliehen*LOL*.
99 Jungfrauen die eine "Posaune" blasen ;-), man oh man was für Sehnsüchte werden hier geweckt *LOL*;-).

Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 Ma_neva

„ oooooohhh kann man sich da nicht einschreiben lassen? - Hach, wenn es dazu noch...“

Optionen
Hach, wenn es dazu noch "Geist" aus dem Moor gäbe;-), ja was soll man dann irdisch noch?
 Na, wir wollen mal nicht übertreiben - wir sind da schließlich nicht auf Erden!
Dort gibt es nur den "Heiligen Geist" - den aber bis zum Abwinken... :-P

Da müßte doch ein Bischof, Papst, Priester, Gläubige und "Ungläubige" froh sein diesem "Jammertal" zu entfliehen
 Kein Witz:
Katholische Geistliche haben eine geringere Lebenserwartung als ihre evangelischen Kollegen.
Dafür leben sie aber länger ewig... ;-)

Gruß
Shrek3
Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 shrek3

„ Na, wir wollen mal nicht übertreiben - wir sind da schließlich nicht auf...“

Optionen
Katholische Geistliche haben eine geringere Lebenserwartung als ihre evangelischen Kollegen.
Dafür leben sie aber länger ewig... ;-)

Aber unglücklicher. Die Evangelischen Priester, wissen wenigstens wie es ist, mit einer Frau zweisam zu sein. Katholische kennen es halt nur einsam ;o)
Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
weka1 olliver1977

„ Aber unglücklicher. Die Evangelischen Priester, wissen wenigstens wie es ist,...“

Optionen
Katholische kennen es halt nur einsam ;o) Leider nicht alle, wie einige perverse Typen gezeigt haben.

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 weka1

„Leider nicht alle, wie einige perverse Typen gezeigt haben.“

Optionen
wie einige perverse Typen gezeigt haben.
Das stimmt leider wohl, das Zöllibat der katholischen Kirche halte ich für ein längst überholtes Relikt aus der Vergangenheit. Früher habens die Geistlichen wilder getrieben wie heute, es wurden Kriege im Namen der Kirche (vor der Reformation) geführt, Hexen verbrannt und heute macht die RK einen auf Moralapostel. Anders sind die radikalen Islamisten auch nicht, zum glück sind nicht alle so verblendet.
Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
weka1 olliver1977

„ Das stimmt leider wohl, das Zöllibat der katholischen Kirche halte ich für...“

Optionen

Ich meinte die Schweinereien mit Minderjährigen.

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 weka1

„Ich meinte die Schweinereien mit Minderjährigen.“

Optionen
Ich meinte die Schweinereien mit Minderjährigen.
Das mein ich ja auch und vermutlich führt das veraltete Zöllibat die Geistlichen zu solchen perversen Taten. Mit Frauen können die sich ja nicht einlassen und Kinder lassen sich leicht psychisch beeinflussen.
Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
weka1 olliver1977

„ Das mein ich ja auch und vermutlich führt das veraltete Zöllibat die...“

Optionen

Genau deswegen sollte man im Vatikan das Zöllibat und u.a. auch die Geburtenreglung vom Mittelalter in die Gegenwart bringen.
Nur die dort ansässigen Greise werden kaum Interesse zeigen, das zu ändern.

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 weka1

„Genau deswegen sollte man im Vatikan das Zöllibat und u.a. auch die...“

Optionen
Nur die dort ansässigen Greise werden kaum Interesse zeigen, das zu ändern.
Vielleicht haben die einfach nur Angst vor Frauen. Wenn sich solche Leute gegenseitig die Rosetten vergolden würden, hätte ich kein problem damit. Aber an Kinder geht man einfach nicht drann. Jetzt aber mal genug OT ;O)
Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva weka1

„Genau deswegen sollte man im Vatikan das Zöllibat und u.a. auch die...“

Optionen

Hallo,


Nur die dort ansässigen Greise werden kaum Interesse zeigen, das zu ändern.
nun frage ich mal ganz dumm, wer und wozu braucht "Die" überhaupt?
Die Erde und die Menschheit ist bedeutend älter als die Kirche (allein selig machend). Gestorben wurde also schon vor dieser Eröffnung des Glaubens, mit Geldeinnahmen im MA mit Ablaß und Hexenverfolgung, als Kapitalaufstockung betrieben und die Macht zu mehren.
Bei den Römern gab es kaum Tabus in Beziehungen und Liebesleben, dazu noch hohe Kultur (immer die Zeit im Auge haben) und Bildung einschließlich vorzüglicher Hygiene, die nach dem Zerfall auch wieder seeeeehr lang verschwand und Krankheiten sich schnell ausbreiten konnten.
Aber man erkannte bestimmte Patriarchen da schon weither am Geruch ;-).
Da sieht man wieder einmal wohin sich ein Thread verlaufen kann *LOL*.
Aber die Kirche hat diesen Abgang der Moral immer gesegnet/abgesegnet, auch diesen Untergang der Hygiene, sogar verteufelt wer reinlich war. Ja aber das war nach bzw. Ende des Römischen Reiches der Anfang der Kirche. Wobei die Anfänge ja wesentlich sich von heutiger unterscheiden und noch verständlich waren. Denn schaut mal auf unsere so gezeichneten christlichen Parteien, was ist da christlich?
Na aber Frau Merkel ist hocherfreut das OBL getötet wurde, als Christin?

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 Ma_neva

„Hallo, nun frage ich mal ganz dumm, wer und wozu braucht Die überhaupt? Die...“

Optionen
Gestorben wurde also schon vor dieser Eröffnung des Glaubens,

Hehe, interessanter Gedanke! ;)

Mit Glauben lebt es sich vielleicht für den Einen oder Anderen bis zum Ableben etwas entspannter.

mfg :)
bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 gelöscht_300542

„ Hehe, interessanter Gedanke! Mit Glauben lebt es sich vielleicht für den Einen...“

Optionen
Mit Glauben lebt es sich vielleicht für den Einen oder Anderen bis zum Ableben etwas entspannter.
Für mich, als jemand der der Religion im Allgemeinen, sehr krittisch gegenüber steht, lebt es sich ohne Glauben an das was mir der Papst und Co. weismachen wollen auch nicht schlechter.
Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
weka1 gelöscht_300542

„ Hehe, interessanter Gedanke! Mit Glauben lebt es sich vielleicht für den Einen...“

Optionen

Und was machen die Atheisten ?
Was entspannt diese Menschen? Vermutlich Erfolg, Familie, Besitz usw.

Gruß weka

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 weka1

„Und was machen die Atheisten ? Was entspannt diese Menschen? Vermutlich Erfolg,...“

Optionen
Und was machen die Atheisten ?

Vielleicht so leben, dass man sich jeden Morgen, ohne angewidert zu sein, entspannt im Spiegel betrachten kann.

mfg :)
bei Antwort benachrichtigen
weka1 gelöscht_300542

„ Vielleicht so leben, dass man sich jeden Morgen, ohne angewidert zu sein,...“

Optionen

Ein bescheidener Mensch kann sich im Spiegel betrachten, ohne Stolz zu empfinden.
Viele lehnen ihr Spiegelbild ab, denn es zeigt die Realität.

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
weka1 Ma_neva

„Hallo, nun frage ich mal ganz dumm, wer und wozu braucht Die überhaupt? Die...“

Optionen
nun frage ich mal ganz dumm, wer und wozu braucht "Die" überhaupt?
Das frage ich mich bei allen Respekt für einen Glauben auch.
Früher war die Kath. Kirche Machtinstrument und Einrichtung zur Verdummung der Menschen.
Diese Aufgabe hat die Politik übernommen.
Auch wenn das "C" bei zwei Parteien Inhalt ihres Namens ist - nur ein Aushängeschild.
Die Parteien ohne "C" stehen ihn in keiner Weise nach.

Gruß weka
Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva shrek3

„ Na, wir wollen mal nicht übertreiben - wir sind da schließlich nicht auf...“

Optionen
Katholische Geistliche haben eine geringere Lebenserwartung als ihre evangelischen Kollegen.
Dafür leben sie aber länger ewig... ;-)

habe das wirklich mal gelesen und wird heute noch behauptet:-) "wer früher stirbt ist länger tot", ja so ungerecht kann Leben sein;-).

Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Lukas9Gelöscht Ma_neva

„ habe das wirklich mal gelesen und wird heute noch behauptet:- wer früher...“

Optionen

Die Katholiken haben aber ganz sicher mehr Knieprobleme.

Etwas besseres als den Tod finden wir überall
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 olliver1977

„ Was bringen ihm 99 Jungfrauen im Paradies, die von Tuten und Blasen keine...“

Optionen

Ey, Jungs!

Kleine Korrektur: Die kriegen da nur 77 Jungfrauen. - Und in modernen Zeiten ist auch das mittlerweile fraglich; wo wollen die heute noch 77 jungfräuliche Frauen für JEDEN der Märtyrer herbekommen???

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Ventox winnigorny1

„Ey, Jungs! Kleine Korrektur: Die kriegen da nur 77 Jungfrauen. - Und in modernen...“

Optionen
Die kriegen da nur 77 Jungfrauen.

72!
Und es sind nicht 72 Jungfrauen, sondern 1 zweiundsiebzigjährige Jungfrau.
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Ventox

„ 72! Und es sind nicht 72 Jungfrauen, sondern 1 zweiundsiebzigjährige Jungfrau.“

Optionen

Hihihihihihihihi!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mi~we Andreas42

„Hi! Kein Problem und man muss nicht lange danach suchen Fachbegriff flat earth :...“

Optionen

Daß die Erde eine flache Scheibe ist ist natürlich Unsinn.
Sie ist innen hohl !!
http://www.hohle-erde.de/home.html

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
out-freyn mi~we

„Daß die Erde eine flache Scheibe ist ist natürlich Unsinn. Sie ist innen hohl...“

Optionen

Ach ja, die gute alte Hohlwelttheorie. Mit Sebottendorf und der Thule-Gesellschaft hatte diese Theorie Anhänger bis in höchste NS-Kreise (z.B. Alfred Rosenberg, Rudolf Heß).

Manche Historiker behaupten dass einige V2 London nur deshalb verfehlt haben, weil ihre Flugbahn auf Basis einer konkaven Erdoberfläche berechnet wurde...

http://www.weltbildfrage.de/gradmessung.html
(In diesem Link wird übrigens überzeugendst dargelegt, dass wir uns im Inneren einer Hohlkugel befinden! Wer jetzt noch glaubt, außen auf einer Vollkugel zu leben, ist doof. Bah!)

The conspiracy theory of society [...] comes from abandoning God and then asking: »Who is in his place?« (Sir Karl Popper, Conjectures and Refutations, 1963)
bei Antwort benachrichtigen
jueki out-freyn

„Ach ja, die gute alte Hohlwelttheorie. Mit Sebottendorf und der...“

Optionen
"Es stellt sich die Frage, warum von denjenigen Wissenschaftlern, die aus optischen Gründen eine Vollkugelerde wie eine Tatsache behandeln, bisher keine Messungen zur Feststellung der Vollkugelgestalt der Erde unternommen wurden. Die Meinung, dass man es nicht nötig habe, die Vollkugelgestalt der Erde zu beweisen, weil dies nicht bezweifelt werden könne und sich jeder durch Sichtbeobachtung davon überzeugen könne, beruht auf dem Irrtum, dass der Lichtstrahl gerade sei. Obwohl längst bewiesen ist, dass es keinen geraden Lichtstrahl in der Praxis gibt"

Auweh, auauauau! So ein Schmerzzzzz....

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
audax31 mi~we

„Daß die Erde eine flache Scheibe ist ist natürlich Unsinn. Sie ist innen hohl...“

Optionen
Sie ist innen hohl !!
Wie manche Köpfe auch.

Warum muss jede Diskussion in persönliche Beleidigungen oder Blödelein ausufern.
Kindergarten kann nicht schlimmer sein.
audax
doc
bei Antwort benachrichtigen
out-freyn audax31

„ Wie manche Köpfe auch. Warum muss jede Diskussion in persönliche...“

Optionen
in persönliche Beleidigungen oder Blödelein

Ich sehe hier weder das eine noch das andere. Nur ein Beispiel dafür, dass sich mit Hilfe des Internets jeder noch so abstruse Unfug irgendwie "beweisen" lässt.

Einen hätte ich übrigens noch: Die Welt um uns herum existiert nicht - es gibt lediglich subjektive Konstruktionen (Theorien) über die Wirklichkeit.

Wem das jetzt ein wenig zu sehr nach "Matrix" klingt, dem seien die Stichworte "radikaler Konstruktivismus" und der Name "Ernst von Glasersfeld" mit auf den Weg (zur Erkenntnis?) gegeben.
The conspiracy theory of society [...] comes from abandoning God and then asking: »Who is in his place?« (Sir Karl Popper, Conjectures and Refutations, 1963)
bei Antwort benachrichtigen
jueki audax31

„ Wie manche Köpfe auch. Warum muss jede Diskussion in persönliche...“

Optionen
Warum muss jede Diskussion in persönliche Beleidigungen oder Blödelein ausufern
Naja, Verschwörungstheorien können wohl kaum sachlich behandelt werden - denn jedes Argument dagegen ist für für die Verschwörungs- Theoretiker nur ein weiterer und klarer Beweis für die Anstrengungen ihrer Gegner.
Da hilft wohl nur noch schmunzeln und blödeln. Sollte man keinesfalls ernst nehmen.
Anders mit den persönlichen Beleidigungen - das geht soweit, das ich schon eine PN erhielt mit diesem Inhalt:

Du Penner bist genau so dämlich. Euch Wichsern wird der Arsch bald auf Grundeis liegen

Das ist nun wieder ganz genau das, was ich schon mehrmals ansprach. Das sagte ich kürzlich dazu:

"Man sollte Scharfmachern [und Beleidigern] beider Seiten keine Antwort geben.
Scharfmacher aller Coléur verfolgen nie das Ziel eines klärenden Gespräches - was man nämlich auch bei hundertprozentig entgegengesetzten Ansichten sachlich führen kann - sachlich und ohne die Achtung vor dem Anderen zu verlieren.
Leider scheint das immer weniger Menschen möglich zu sein - sobald der eine erkennt, der andere hat eine diametrale Meinung, wird das Gespräch personifiziert.
Womit man sich einen Gegner schafft, Standpunkte verhärtet und das Gespräch erfolgreich sabotiert.
"

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva jueki

„ Naja, Verschwörungstheorien können wohl kaum sachlich behandelt werden - denn...“

Optionen

Hallo Jürgen,

schon echt ein Hammer diese PN die Du anführst. Doch da es eine PN ist kannst Du doch erkennen von wem sie ist. Da wäre ich doch ein wenig darauf orientiert solche Leute zu demaskieren und auch "Troll" Zeichen zu geben. Das ist wirklich nicht entschuldbar, auch wenn er "gekokst" haben sollte.
Jeder kann doch bitte (und ist auch wirklich so) seinen eigenen Standpunkt und Meinung vertreten, doch sollten da persönliche Avancen (Sympathie und Abneigungen) nicht betont werden, dann antwortet man eben nicht auf unsympathische Leute. Das ist aber mehr als nur Beleidigung, war leicht erschrocken das zu lesen.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
jueki Ma_neva

„Hallo Jürgen, schon echt ein Hammer diese PN die Du anführst. Doch da es eine...“

Optionen

Meine Antwort lautete:

"Nach diesen intelligenten, sachlichen Worten muß ich Dich und Deinen Standpunkt natürlich voll akzeptieren."

Ich hatte schon einmal eine PN mit Namen hier veröffentlicht, damals, als eine "Lady Di" nach ersten Versuchen nicht von der Göttlichkeit von Linux überzeugt war - das wurde als unangenehm empfunden.
Aber der Herr liest ja mit - vielleicht findet er den Mut, sich zu seinem Text zu bekennen?
Dir schick ich es mal per PN - das darf ich.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 audax31

„ Wie manche Köpfe auch. Warum muss jede Diskussion in persönliche...“

Optionen

Sie ist innen hohl??? -

Stimmt nicht; ich habe sie neulich mal geschüttelt und da hat es deutlich geklappert. - Der Beweis, dass sich da drinnen ein Hirn in Erbsengröße findet....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
rsinkwitz Andreas42

„Hi! Kein Problem und man muss nicht lange danach suchen Fachbegriff flat earth :...“

Optionen

Auch zum Thema "Hohle Erde" findet man einiges, gar nicht uninteressant.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 out-freyn

„Wenn man nur lange genug sucht findet man bestimmt auch eine Seite, auf der...“

Optionen

Wie? Ist die keine Scheibe????

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
out-freyn gelöscht_300542

„ Steht alles im Detail im Artikel von Alles Schall und Rauch ! Lesen! “

Optionen

Wie kann es sein dass ein Graf nicht existiert, wo doch der gestiefelte Kater behauptet, in dessen Diensten zu stehen? EOD

The conspiracy theory of society [...] comes from abandoning God and then asking: »Who is in his place?« (Sir Karl Popper, Conjectures and Refutations, 1963)
bei Antwort benachrichtigen
neanderix out-freyn

„Ach kds, mir ist schon klar dass irgendwelche dubiosen Seiten im Internet im...“

Optionen
Mir will nur nicht in den Kopf, warum eine große Allianz aus USA, den Taliban und Al Jazeera (unter anderem) bis heute entgegen der Wahrheit behaupten sollte, dass Usama BinLadin am Leben sei.

Dann frage dich doch einfach, wer welchen Nutzen aus einer solchen Behauptung ziehen könnte - und zwar ausnahmsweise einmal ernsthaft, nur als Gedankenspiel.
Recherchiere dazu ein wenig und du würdest erkennen, dass auch eine solche Sichtweise durchaus von einer realen Logik getragen ist, nicht von "Fantastereien".

Nutznießer eines solchen Lügengebäudes gibt es nämlich gleich reihenweise.

Vol 'schall & rauch halte ich für unseriös' ker
Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
out-freyn neanderix

„ Dann frage dich doch einfach, wer welchen Nutzen aus einer solchen Behauptung...“

Optionen
Nutznießer eines solchen Lügengebäudes gibt es nämlich gleich reihenweise

Kannst Du das noch ein bisschen konkretisieren? Am besten auch für schlichte Gemüter wie mich verständlich? Danke!
The conspiracy theory of society [...] comes from abandoning God and then asking: »Who is in his place?« (Sir Karl Popper, Conjectures and Refutations, 1963)
bei Antwort benachrichtigen
Gemini9 out-freyn

„Ach kds, mir ist schon klar dass irgendwelche dubiosen Seiten im Internet im...“

Optionen
Solange man neugierig ist, kann einem das Alter nichts anhaben. - Burt Lancaster
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp gelöscht_300542

„ Deinen Glauben an den Weihnachtsmann will dir niemand nehmen, aber in Polit-...“

Optionen

Ich glaub lieber an den Weihnachtsmann als an die Desinformationsscheiße, die du hier immer wieder zum besten gibst und mit voller Überzeugung verlinkst.
Dass du dich hier als quasi Politik- und Geheimdienstexperte ausgibst - "in Polit- oder Geheimdienstkreisen würde man so etwas lapidar als "business as usual" bezeichnen" - zeigt mir, wer du bist: Ein lächerlicher Aufschneider.
Du bist kein Experte, du hast nicht mal den leisesten Schimmer von Quellenkunde, noch kannst du Märchen von Fakten unterscheiden, du bist einfach nur ein Vertreter jener Internetuser, die nur all zu gern auf jene Scharlatane hereinfallen, die aus fehlenden Indizien und der eigenen Phantasie "wahre" Geschichtchen zusammenspinnen und unter die Leute bringen, die diese dann wie Papageien nachplappern.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 The Wasp

„Ich glaub lieber an den Weihnachtsmann als an die Desinformationsscheiße, die...“

Optionen

Deine Meinung akzeptiere ich gerne, nicht aber deine persönlichen Beleidigungen! Darum habe ich deinen Beitrag zum löschen vorgeschlagen.

mfg :)

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp gelöscht_300542

„Deine Meinung akzeptiere ich gerne, nicht aber deine persönlichen...“

Optionen

Wenn du dich tatsächlich für einen Politik- und Geheimdienstexperten hälst, würde ich mir über ganz andere Dinge Sorgen machen, als um die Frage, ob das, was ich schrieb nun beleidigend oder durchaus sachlich begründete Polemik ist.
Aber wenns nicht gelöscht wird, liegts vielleicht an dem Wespennest hier... :-DDD

Ende
bei Antwort benachrichtigen
neanderix The Wasp

„Ich glaub lieber an den Weihnachtsmann als an die Desinformationsscheiße, die...“

Optionen
noch kannst du Märchen von Fakten unterscheiden, du bist einfach nur ein Vertreter jener Internetuser, die nur all zu gern auf jene Scharlatane hereinfallen, die aus fehlenden Indizien und der eigenen Phantasie "wahre" Geschichtchen zusammenspinnen und unter die Leute bringen, die diese dann wie Papageien nachplappern.

und du gehörst zu denen, die nur Nachrichten aus den Mainstream-Medien, also den leichgeschalteteten ÖR Sendern ("bei uns reihern sie auf die ersten Sitze" - oder so) sowie den Murdock-Sendern und der Murdock-Presse als "seriös" erachten...

Was von beiden jetzt schlimmer ist -- ich bin unsicher.

Volker
Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp neanderix

„ und du gehörst zu denen, die nur Nachrichten aus den Mainstream-Medien, also...“

Optionen

Jaja, die gleichgeschalteten Öffentlich-Rechtlichen, Mainstream sind sie auch noch und der Rupert darf auch nicht fehlen. Mich wundert nur, dass du dein Verschwörungssüppchen nicht auch noch mit Stalin und Hitler gesalzen hast, ums noch schlimmer aussehen zu lassen.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
Loopi© out-freyn

„Endlich mal wieder eine schöne Verschwörungstheorie...“

Optionen
Endlich mal wieder eine schöne Verschwörungstheorie...

Als die Meldung vom Tod des mutmaßlichen Massenmörders islamischen Glaubens kam, dachte ich mir schon, dass bestimmt wieder Verschwörungstheoretiker kommen und diverse Gerüchte verbreiten.

A) Er lebt noch, man hat ein Double erschossen (wurde bei Saddam auch mal behauptet).
B) Er wurde schon heimlich verhaftet und starb jetzt, man geriet in Panik und inszenierte die Aktion.
C) Er starb schon 2001, einfach so im Bett und das geht natürlich gar nicht.

Auch bei Massenmörder Hitler gab es ja Verschwörungstheorien, er lebte weiter in Süd Amerika, Antarktis... lief grade ein interessanter Bericht auf VOX drüber.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 Loopi©

„ Als die Meldung vom Tod des mutmaßlichen Massenmörders islamischen Glaubens...“

Optionen
A) Er lebt noch, man hat ein Double erschossen (wurde bei Saddam auch mal behauptet).

Saddam wurde gehängt, nicht erschossen.

Davon abgesehen, dass man bei ihm im Irak keine der angeblichen Massenvernichtungswaffen gefunden hat, die ja vorher als Angriffsbegründung dienten, hat er dennoch ein gerechtes Ende gefunden. Dass sich die USA bzgl. der nicht gefundenen Schreckenswaffen "irrten", ist übrigens sogar in den USA offiziell zugegeben worden.

mfg :)
bei Antwort benachrichtigen
Loopi© gelöscht_300542

„ Saddam wurde gehängt, nicht erschossen. Davon abgesehen, dass man bei ihm im...“

Optionen

Ich ändere "Double erschossen" in "Double getötet", dann passt es mit Saddam. ;-)

Von Herrn Hitler gibt es Fotos einer unversehrten Leiche, Fälschungen des KGB.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 Loopi©

„Ich ändere Double erschossen in Double getötet , dann passt es mit Saddam. -...“

Optionen
Ich ändere "Double erschossen" in "Double getötet", dann passt es mit Saddam. ;-)

Also erst erschossen, dann gehängt und anschliessend post mortem getötet. Dem guten Saddam blieb aber auch gar nichts erspart! :D
bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_300542

„USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot“

Optionen
Nicht auszuschliessen wäre aber auch, dass man mit dem erklärten Tot von Bin Laden zusätzliche Anschläge provozieren möchte
Oder man macht das selbst - wie es schon von 9/11 behauptet wurde:
http://www.nickles.de/c/n/911-wtc-wurde-von-amis-selbst-gesprengt-5920.htm
(und -eben wieder- bei der Verhaftung der Terrorverdächtigen)
Verschwörungstheorieen bedürfen keines Beweises.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 gelöscht_300542

„USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot“

Optionen

Und ich dachte, der Tod sei eine Konjunkturmaßnahme gewesen - wo doch die US-Wirtschaft so sehr lahmt. :-)

http://www.boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_531838

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
torsten40 gelöscht_300542

„USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot“

Optionen

Dann ist die Welt ja endlich Terroristenfrei.

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_268748 torsten40

„Dann ist die Welt ja endlich Terroristenfrei.“

Optionen

bin jetzt überrascht das diese Meldung offiziell ist. Hatte eher gedacht das man jetzt Bin Laden im Ölhafen von Syrien Las Ranuf sucht.
http://www.herbertmasslau.de/syrien-kriegsziel.html

bei Antwort benachrichtigen
out-freyn gelöscht_268748

„bin jetzt überrascht das diese Meldung offiziell ist. Hatte eher gedacht das...“

Optionen
im Ölhafen von Syrien Las Ranuf

Falls Du Ras Lanuf meinst: Das liegt in Libyen, nicht in Syrien.
The conspiracy theory of society [...] comes from abandoning God and then asking: »Who is in his place?« (Sir Karl Popper, Conjectures and Refutations, 1963)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_268748 out-freyn

„ Falls Du Ras Lanuf meinst: Das liegt in Libyen, nicht in Syrien.“

Optionen

Sorry , Libyen, korrekt das war auch gemeint.

bei Antwort benachrichtigen
torsten40 gelöscht_268748

„bin jetzt überrascht das diese Meldung offiziell ist. Hatte eher gedacht das...“

Optionen

http://zensiert.to/media/1/osama.flv
So wars wirklich ^^

Bin Laden, Bindfaden, wer weiss das schon

nur wodrauf wollen die denn nun einen Syrienkrieg begründen?
Ehemalige RAF Terroristen halten isch dort versteckt???

Sah gestern ne intressante Reportage auf N24 oder Ntv weiss nimmer, wo Ghadafi 1979 oder so einen Anschlag auf die OPEC geacht hat.
Ähnlich ist es bei Osama. Der wurde im Russlandkrieg von der CIA ausgebildet und mit waffen versorgt um gegen Russland (im kalten Krieg) zu kämpfen. So lesen gibt es dazu genug .. "Die Bushs und die Oilmultis" Naja oder eben Denver Clan die TV Serie ^^

Edith sagt:
ich freue, noch bedauere ich Osamas Tod, es ist mir schlicht weg egal.

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
taste1984 gelöscht_300542

„USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot“

Optionen

wahlen in usa XDDD
wiki 01. gestorben 02 todestag
man man was für dreiste lügner

bei Antwort benachrichtigen
i.fass gelöscht_300542

„USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot“

Optionen

R.I.P. Osama!

Du hast uns allen viele unvergessliche Bilder und Momente beschert, viel Gesprächsstoff geliefert.

Du hast Tausenden von Reportern von CNN und BBC, ARD und n-tv u.v.a.m. mit Arbeit versorgt.

Du hast Tausende von Seelen vorzeitig aus den irdischen Qualen erlöst.

Ruhe in Frieden, Osama.

Low Orbit Ion Cannon
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_268748 i.fass

„R.I.P. Osama! Du hast uns allen viele unvergessliche Bilder und Momente...“

Optionen

i.fass@ Schöner Nachruf, bekommt er nun auch die Jungfrauen, bei normalem Tod ?

bei Antwort benachrichtigen
Vagabund gelöscht_268748

„i.fass@ Schöner Nachruf, bekommt er nun auch die Jungfrauen, bei normalem Tod ?“

Optionen

Ich sag dazu nur eins: Stell dir jetzt ma so nen paar Jungfrauen im Rentenalter vor.... scheiße da hat sich das gar nicht gelohnt ;)

Aber abwarten, wenn einer fällt, kommt wieder ein neuer. Nur weil er für tot erklärt wurde heißt das nicht, dass der "weltweite Terror" ein Ende nimmt.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Vagabund

„Ich sag dazu nur eins: Stell dir jetzt ma so nen paar Jungfrauen im Rentenalter...“

Optionen

Abgesehen mal davon:

Jungfrauen sind heutzutage sehr rar. - Was glaubt ihr eigentlich bei 77 Jungfrauen, die jeder Dschihadist bekommen soll, wieviele noch übrig sind? - Wahrscheinlich gibt es mittlerweile nur noch Omis ab 80!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
copland gelöscht_300542

„USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot“

Optionen

Das er Tod ist, stimmt.
Aber nicht erst seit gestern.
Die verlogenen Medien und verlogenen unfähigen Politiker der USA (eigentlich überall auf der Welt), haben sich die Meldung nur aufgehoben, um sie dann zu bringen, wenns strategisch sinnvoll ist!

Und gestern war es soweit. Sonst wäre Gold und Silber schon Anfang der Woche ins unendliche gestiegen, die Börsen gecrasht und das ganze beschissenen System zusammengebrochen.
Das passiert sowieso, nur wollten sie es noch rauszögern. Die Welt ist am ENDE, da brauchen die jetzt nicht mit weiteren Märchen was zu Retten versuchen. Wählt mal alle weiterhin die Stasi-Merkel, die reisst euch den A... schon auf!

bei Antwort benachrichtigen
Karlheinz5 copland

„Das er Tod ist, stimmt. Aber nicht erst seit gestern. Die verlogenen Medien und...“

Optionen

Oh mein Gott du hast ja so recht. Wie konnte die ganze Menschheit das die ganze Zeit übersehen. Ich danke dir, dass du uns mit deinen Worten die Augen geöffnet hast. Wir haben einen neuen Messias..... not.

Denk ich an Gömnitz in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.
bei Antwort benachrichtigen
jueki Karlheinz5

„Oh mein Gott du hast ja so recht. Wie konnte die ganze Menschheit das die ganze...“

Optionen
Wir haben einen neuen Messias
ja, und auch einen Verschwörungtheorie- Beauftragten.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 jueki

„ ja, und auch einen Verschwörungtheorie- Beauftragten. Jürgen“

Optionen

Nein, Jürgen, viel schlimmer:

Die Islamisten haben einen Märtyrer! - Das wird jetzt alles nur noch schlimmer!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Obamabesamatanztzubananarama copland

„Das er Tod ist, stimmt. Aber nicht erst seit gestern. Die verlogenen Medien und...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
i.fass copland

„Das er Tod ist, stimmt. Aber nicht erst seit gestern. Die verlogenen Medien und...“

Optionen
Das er Tod ist, stimmt.

Und jetzt ist der Tod eben tot ;) *SCNR*
Low Orbit Ion Cannon
bei Antwort benachrichtigen
Ventox gelöscht_300542

„USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot“

Optionen

Wie wollen die USA eigentlich ohne Leiche beweisen, das Osama wirklich tot ist?
http://www.welt.de/politik/ausland/article13318384/Osama-Bin-Ladens-Leiche-schon-im-Meer-beigesetzt.html
"Die Leiche des durch ein US-Spezialkommando in Pakistan getöteten Al-Qaida-Chefs Osama Bin Laden ist laut US-Fernsehberichten im Meer beigesetzt worden. Bin Ladens Leiche sei im Einklang mit den muslimischen Traditionen im Meer bestattet worden, berichteten die TV-Sender CNN und MSNBC."

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Ventox

„Wie wollen die USA eigentlich ohne Leiche beweisen, das Osama wirklich tot ist?...“

Optionen

Ja, ja, die sorgen natürlich auch gleich für eine standesgmäße Bestattung. - Wem wollen die denn das erzählen??

Oder wollen Sie damit bei Al Kaida Abbite leisten, damit die dann nicht ganz so hart zurückbomben??

Trau, schau, wem!

Irgendwie gibt es mir bei der ganzen Angelegenheit einfach zuviele Ungereimtheiten.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 winnigorny1

„Ja, ja, die sorgen natürlich auch gleich für eine standesgmäße Bestattung. -...“

Optionen

Aber aber, wer wird denn hier gleich misstrauisch werden. Schliesslich haben wir hier "das" Beweisfoto!

http://img854.imageshack.us/img854/8816/4h343bild.jpg

:D

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 gelöscht_300542

„Aber aber, wer wird denn hier gleich misstrauisch werden. Schliesslich haben wir...“

Optionen

Ich glaube, ich rasiere mir meinen Bart lieber ab, bevor mir einer die Fresse so poliert, dass ich auch wie Bin Laden aussehe - nur um noch ein Beweisfoto zu haben....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Obamabesamatanztzubananarama gelöscht_300542

„Aber aber, wer wird denn hier gleich misstrauisch werden. Schliesslich haben wir...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
gelöscht_300542 Obamabesamatanztzubananarama

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen
achje, olle kamellen- keine ofizielle quelle hat dieses foto als beweis genannt oder angezeigt- da sind nur haufenweise Gazetten ala Bild etc drauf angesprungen- und selbst die versenkung des Grötaz im meer ist nachzuvollziehen- den wollte nichtmal Dr.Tod- what else?

Ja, da hat sich wohl irgendwer einen "Scherz" erlaubt:

http://i51.tinypic.com/kd7fv6.jpg

http://www.20min.ch/news/dossier/alkaida/story/Zweifel-am-Bild-von-totem-Osama-Bin-Laden-27376590

mfg :)
bei Antwort benachrichtigen
Obamabesamatanztzubananarama gelöscht_300542

„ Ja, da hat sich wohl irgendwer einen Scherz erlaubt:...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
winnigorny1 Obamabesamatanztzubananarama

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Wie? - Und das Meer wollte ihn?

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 winnigorny1

„Wie? - Und das Meer wollte ihn?“

Optionen

Jetzt ist wohl auch schon der Spiegel dahinter gekommen:

Der "Los Angeles Times" und CNN zufolge existieren echte Bilder von der Leiche Bin Ladens, Pentagon-Mitarbeiter hätten jedoch darauf hingewiesen, dass die derzeit im Netz kursierenden Bilder Fälschungen seien.
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,760104,00.html

Na, da darf man ja gespannt sein, ob und wenn ja, welche Bilder uns bald das Pentagon präsentieren wird.

mfg :)

Nachtrag:

Gut gemacht vom Spiegel! Zum vergleichen lässt sich das eine Bild manuell über das andere ziehen:

http://www.spiegel.de/flash/flash-25810.html

bei Antwort benachrichtigen
Obamabesamatanztzubananarama winnigorny1

„Wie? - Und das Meer wollte ihn?“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Ma_neva gelöscht_300542

„Aber aber, wer wird denn hier gleich misstrauisch werden. Schliesslich haben wir...“

Optionen

Aber Doppelgänger gibt es doch zur genüge;-),
also will man da einen Toten fabrizieren weil der Krieg aussichtslos steht, zu gewinnen meine ich, ebenso wie damals der in Vietnam? Zu teuer? So hat man einen Grund sich laangsam zurückzuziehen;-).
Tja, es bleiben eben bei jedem so seine Zweifel und Bedenken über die Wahrheitsliebe der USA und auch über die einiger Poster*LOL*.
Der Glaube versetzt bekanntlich Berge, nur nicht die in Afghanistan*LOL*.
Ich bleibe eben mal ein wenig "unverbesserlich";-), jedoch soll jeder aber seine Meinung behalten, die reine Wahrheit kennt sich nur Bin Laden selbst;-).
Ach ja, gestern war auch der 1.Mai;-), das ist aber wahr:-).
Gedenkt doch auch mal inhaltlich was der aussagt und was gesagt wurde, vielleicht wichtiger als ob ein Terrorist zeitlich gesegnet ist. Ein Mann alleine ist meiner Meinung nach nicht fähig so eine gewaltige Organisation alleine zu leiten, da gehören mehr leitende "Kader" zu:-(.
Wie gesagt jeder kann meinen und glauben was er gerne möchte, nix ist wirklich bewiesen, sehr schnelle Bestattung kann wohl auch Zweifel schüren;-), na glauben ist immer wichtig;-).

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
rsinkwitz gelöscht_300542

„Aber aber, wer wird denn hier gleich misstrauisch werden. Schliesslich haben wir...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
edgar8 gelöscht_300542

„Aber aber, wer wird denn hier gleich misstrauisch werden. Schliesslich haben wir...“

Optionen

Le Monde hat aber Photoshop-Retuschen gefunden die auf eine Fälschung hinweisen:
http://www.gutefrage.net/frage/bin-laden-wirklich-tot#answer24463479

oder
http://www.gutefrage.net/media/fragen-antworten/bilder/24463479/0_big.jpg

die exakt gleiche Mundstellung eines viel älteren Fotos - auch gleiche Grauverteilung im Bart wurde in ein anderes Foto eines Toten, das bekannt wurde, einkopiert.

bei Antwort benachrichtigen
jueki Ventox

„Wie wollen die USA eigentlich ohne Leiche beweisen, das Osama wirklich tot ist?...“

Optionen
Wie wollen die USA eigentlich ohne Leiche beweisen, das Osama wirklich tot ist?
Hm.
Weshalb sollte die das?
Nachdem sofort "Allesganzgenauwisser" aufgetreten sind oder noch auftreten werden, die da ganz genau wissen, das
- BinLaden schon seit 2001 tot ist
- BinLaden schon seit 2009 tot ist
- BinLaden in der Schweiz als Vorsitzender des Clubs "Traurige Jungfrauen" amtiert
- BinLaden ein Außerirdischer ist, dessen Interstellares Motorrad in Area5 gelagert ist
- ein BinLaden nur das Produkt der Marketingabteilung der CIA ist
- ist eine weitere Beweisführung der Existenz/Nichtexistenz sowieso nur ein Beweis der Gerissenheit der Geheimdieste, die alle Beweise fälschen/ erfinden/ verschwinden lassen.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Obamabesamatanztzubananarama jueki

„ Hm. Weshalb sollte die das? Nachdem sofort Allesganzgenauwisser aufgetreten...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Harzer jueki

„ Hm. Weshalb sollte die das? Nachdem sofort Allesganzgenauwisser aufgetreten...“

Optionen

Obama sin Laden war und ist mir egal,ob es ihn nun gab,gibt oder er nur ein
Konstrukt der Verschwörungstheoretiker war(ist).Niemand von uns wird es je
genau wissen,da nicht dabeigewesen.Oder?

Aber:Der Fakeaccount mit den "Kapoattitüden"ist mit Verlaub gesagt "Scheisse".BÄH!!

Gruß Steffen

Wenn einer,der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum,schon meint,das er ein Vogel wär,so irrt sich der.(Wilhelm Busch)
bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_300542

„USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot“

Optionen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 jueki

„Das sagt der Kopp- Verlag im neuesten Newsletter dazu:...“

Optionen

Den Kopp-Verlag habe ich zwar vor ein paar Wochen von meiner Linkliste gestrichen, habe den Artikel auf dein Geheiß hin aber dann doch noch gelesen:

Darin scheint man aber von der offiziellen US-Darstellung auch nicht so wirklich überzeugt zu sein:

"Welche Version aber stimmt nun? Die Hinweise auf ein doppeltes Spiel, von denen es noch etliche weitere gibt, dürften nunmehr zumindest Grund für einige Skepsis hinsichtlich der am Sonntag veröffentlichten offiziellen Darstellung zum Tod von Osama bin Laden geben. Doch eines scheint jetzt in jedem Falle klar zu sein: Der seit dem 11. September 2001 meistgesuchte Terrorist ist definitiv tot."

mfg :)

bei Antwort benachrichtigen
Obamabesamatanztzubananarama gelöscht_300542

„Den Kopp-Verlag habe ich zwar vor ein paar Wochen von meiner Linkliste...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
jueki gelöscht_300542

„Den Kopp-Verlag habe ich zwar vor ein paar Wochen von meiner Linkliste...“

Optionen
Den Kopp-Verlag habe ich zwar vor ein paar Wochen von meiner Linkliste gestrichen
Ich bekomme regelmäßig deren Newsletter.
Aber ich schalte durchaus mein Hirn ein und fasse deren Meinungen und Kommentare keinesfalls als DasEinzigWahre auf - sondern als eine weitere Information aus einer anderen, nicht gleichgeschalteten Ecke.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
mi~we gelöscht_300542

„USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot“

Optionen

Die Amis können Bin Laden garnicht getötet haben weil es ihn nie gegeben hat. Hier
http://www.blick.ch/news/ausland/staastpraesident-behauptet-bin-laden-gibt-es-nicht-121229
hat endlich mal einer dies glasklar erkannt !

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
Obamabesamatanztzubananarama mi~we

„Die Amis können Bin Laden garnicht getötet haben weil es ihn nie gegeben hat....“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
InvisibleBot gelöscht_300542

„USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot“

Optionen

Zehn Jahre lang suchen die koste es was es wolle nach DEM Topterroristen - und kaum haben sie ihn wird er innerhalb weniger Stunden durch eine Seebestattung "verräumt". Noch bevor sie sich absolut sicher sein können dass er es ist. Nanu?

Die Stadt, in der das Gefecht stattfand, liegt ca. 1500km vom Meer entfernt. Der Zugriff erfolgte um 1:30 Uhr Ortszeit (22:30 Uhr deutscher Zeit) und dauerte eine knappe Stunde, also bis ca. halb zwölf. Und um 8 Uhr deutscher Zeit kamen in Amerika die ersten Meldungen er sei bei einer Seebestattung beigesetzt worden. Also höchstens 8,5 Stunden - warum diese Eile?

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
Obamabesamatanztzubananarama InvisibleBot

„Zehn Jahre lang suchen die koste es was es wolle nach DEM Topterroristen - und...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
gelöscht_152402 InvisibleBot

„Zehn Jahre lang suchen die koste es was es wolle nach DEM Topterroristen - und...“

Optionen

Hallo Forum!

Warum antworten eigentlich manche auf solche absolut eindeutigen Fake-Accounts? Die nur dazu eingerichtet wurden um eine vermeintliche Reputation nicht zu gefährden.
Das ist Trolle-füttern mit Ansage. Solche Auftritte sind an Armseligkeit nicht mehr zu überbieten und bedürfen der ausnahmslosen Ignoranz aller ehrlichen Forumteilnehmer.

Eher würde ich einen zweiten, dritten usw. Thread starten, als inmitten solcher Trolle noch meine Meinung zum besten zu geben. Vielleicht würden dann auch die VIP darauf aufmerksam, solchen Trollen KEIN Forum mehr zu bieten. Schade dass hier nicht schnell eingegriffen wird und so mancher unbedacht, diese Perfidität noch nährt. Solche Trolle müssen sich doch halb totlachen.

Meine Meinung zum Thema spare ich mir, stattdessen sind das mein 2 cents.

Danke & Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Obamabesamatanztzubananarama gelöscht_152402

„Hallo Forum! Warum antworten eigentlich manche auf solche absolut eindeutigen...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
jueki Obamabesamatanztzubananarama

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Keine Laus. Er hat Recht.
Wenn sich bei einem brisanten Thema jemand eigens neu anmeldet, dann ist das im Allgemeinen ein Feigling, der seine Identität nicht preisgeben will - weil ihm sogar die sonstige Anonymität im Forum zu gefährlich ist.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Obamabesamatanztzubananarama jueki

„Keine Laus. Er hat Recht. Wenn sich bei einem brisanten Thema jemand eigens neu...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
jueki Obamabesamatanztzubananarama

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Wie man sieht, habe ich Recht. Ein User, der schon einige Zeit mitliest.
Hallo, großer, mutiger Held!

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Obamabesamatanztzubananarama jueki

„Wie man sieht, habe ich Recht. Ein User, der schon einige Zeit mitliest. Hallo,...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Ma_neva Obamabesamatanztzubananarama

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Hallo!!!

irgendwie wird man wohl die Kapoattitüden nie los? beziehst Du das auf Deine Person?
So kann eigentlich nur jemand urteilen der weiß was das ist " Kapoattitüden", für die aus der Wehrmacht scheinst Du zu jung zu sein um eigene Erfahrungen zu übermitteln. Sonst kann das wohl nur einer behaupten/sagen/schreiben der diese Gebaren kennt, also selber praktiziert hat?
Das war schon starker Tobak den Du da rauchst.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Obamabesamatanztzubananarama Ma_neva

„Hallo!!! beziehst Du das auf Deine Person? So kann eigentlich nur jemand...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Ma_neva Obamabesamatanztzubananarama

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Hallo,

jedenfalls scheinst Du auch keinerlei Benehmen zu haben, da ist es egal in welch einem Bett man geboren wurde, es gibt ganz einfache Regeln der Höflichkeit und des Anstands. Zudem scheinst Du doch etwas mehr als nur zu "flunkern" , einmal bist Du lange vor jüki schon bei Nickles und dann wiederum mit einer Vergangenheit bei der Fahne, da konntest Du ja schlecht bei Nickles sein:-(.
Aber das ist auch die letzte Meinung zu Deinem Gepluster, denn Schnoesels haben den Anstand Meinungen zu kommentieren und nicht zu diffamieren.

ohne Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Ma_neva

„Hallo!!! beziehst Du das auf Deine Person? So kann eigentlich nur jemand...“

Optionen

Hihi, Manfred!

Jetzt hast du ihn (unwissentlich?) enttarnt. - Der ist high!

Weist du was "Starker Tobak" - auch "Knaster" genannt ist? - Das Zeug haben hier in Deutschland die Bauern früher geraucht, um keinen teuren Tabak kaufen zu müssen! Das ging so lange gut, bis der Anbau in Deutschland (aus wirtschaftlichen Interessen der Alliierten - die wollten Baumwolle verkaufen) nach dem Krieg verboten wurde.

Man nennt das auch Hanf. - Die deutschen Selbstanbauer von heute sagen dazu "Deutsche Hecke"

Ist im Vergleich zu "richtigem" Marihuana" natürlich sehr schwach, hat aber auch Wirkung. Die Bauern nannten das starken Tobak, weil ihnen davon manchmal ein wenig "tüdelig" wurde. - Knaster hieß das Zeug, weil es immer so knackste, wenn die Samen/Blütenstände verbrannten.....

So, nun wissen wir, warum der Obamabesamat.....usw. sich hier so gebärdet! ;-))

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Nickeline winnigorny1

„Hihi, Manfred! Jetzt hast du ihn unwissentlich? enttarnt. - Der ist high! Weist...“

Optionen

Na, Hanf macht da wohl eher ruhig. :)

Doch letzten Endes kann es uns eigentlich egal sein, warum sich einer bis zum Stehkragen aufplustert. Ernst nimmt man ihn deswegen noch lange nicht.

Nun hatte ich auch schon selbst genügend (politische) Differenzen mit Jüki, aber mir würde es ehrlich gesagt nicht einmal im Traum einfallen, dies auf so schlichte Schlagworte wie 'Besserwessi' und 'Besserossi' zu reduzieren.

Ehrlich gesagt ist es mir auch schnurzpiepegal, wie lange ein Troll in welchem Bau war und auf welcher Seite der Mauer er den nötigen Anstand NICHT gelernt hat und eine Interneterfahrung, vor der selbst Kaiser Barbarossas Bart verballsen würde schützt offenbar vor Irrsinn nicht.

Es mag ja durchaus sein, daß auch der Standpunkt eines Trolls den einen oder anderen Aspekt beinhalten kann, über den es sich nachzudenken lohnen könnte. Ich sage ganz bewusst 'könnte', da solch ein Auftritt der dazugehörigen Aussage wohl eher schadet, als daß er nützt und sich sicherlich nicht jeder die Mühe macht, darauf auch noch einzugehen.

Mein einfacher und vielleicht auch hilfreicher Rat, Oba...troll, versuch es einmal mit einem anderen Ton. Denn 'auf die Pauke hauen' ist sicherlich kein Ersatz für Argument, zumal, wenn man sich im Ton vergreift.

Eure NiNe

Satiren, die der Zensor versteht, werden zu Recht verboten (Karl Kraus)
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Nickeline

„Na, Hanf macht da wohl eher ruhig. : Doch letzten Endes kann es uns eigentlich...“

Optionen

Hallo,

Na, Hanf macht da wohl eher ruhig. :) Dunnerlüttchen, das kann man nur aus Erfahrung sagen ;-). Wo kann ich das mal ausprobieren? Bin öfter mal ein wenig unruhig, da wäre es doch gut mal diese Entspannung zu versuchen, meine bevor ich das "zeitliche" segne und dann so unerfahren von dannen gehen? Ist das nicht Sünde?
Also wenn ich das so sehe, lese, verfolge, da gibt es einfach Waffen zu bekommen, Koks und (na Heroin will ich gar nicht;-)) und Hasch rauchen, wobei mich nur rauchen (einmal kosten) in Versuchung führen könnte :-). Verstehe ich nicht wie man da so einfach ran kommen sollte. Na solange bin ich ja auch nicht traurig gewesen ;-), meine weil ich da nicht mitreden kann ;-). Was man nicht kennt vermißt man auch nicht wirklich;-).

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Obamabesamatanztzubananarama Nickeline

„Na, Hanf macht da wohl eher ruhig. : Doch letzten Endes kann es uns eigentlich...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Nickeline Obamabesamatanztzubananarama

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Sorry, Trolli, ich bin seit über 15 Jahren im Internet unterwegs, wenn auch nicht in diesem Forum. Schade für dich, daß du die letzten 15 Jahre keinen Spaß mehr hattest. Irgendwie tust du mir leid.

Satiren, die der Zensor versteht, werden zu Recht verboten (Karl Kraus)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Nickeline

„Na, Hanf macht da wohl eher ruhig. : Doch letzten Endes kann es uns eigentlich...“

Optionen

Righty, right, Nickeline!

Aber Hanf beruhigt eben nicht nur. - Die Dosis macht das Gift. - "Antörnen" ist im englischen Original ja auch eher das Synonym für "aufdrehen".... ;-))

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 winnigorny1

„Righty, right, Nickeline! Aber Hanf beruhigt eben nicht nur. - Die Dosis macht...“

Optionen

Antörnen ist ja mehr ein Oberbegriff für alles, was reinhaut. ;-)
Deshalb tippe ich eher mal auf Speed.

Auf Hanf trifft da schon eher "stoned" zu, was lt. Google-Translator übrigens sinnigerweise "entsteint" heißt. :-)

Auf mich wirkt obama..rama eher wie jemand mit innerer Nähe zu Spontis oder der Hausbesetzerszene.

Und was hatten wir einen Tag vor seiner Registrierung für ein Datum?
Den 1.Mai - der Tag der Randale...

Ich schmeiße hier mal die nicht ganz ernst gemeinte Vermutung ins Spiel, dass seine Stimmung hier Ausdruck seines Rest-Krawallpegels ist. ;-)

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 shrek3

„Antörnen ist ja mehr ein Oberbegriff für alles, was reinhaut. - Deshalb tippe...“

Optionen

Nur mal so zur Begriffserklärung (ich war früher mal in der Drogenberatung tätig):

"Stoned" meint, jemand ist wirklich "zu", "dichtgeraucht". Das meint, der hat soviel intus, dass er nur noch bewegungslos wie ein Stein in der Ecke liegt. "Angetörnt" meint, dass man sich eher "frischgeraucht" hat.

Im Verhältnis zum Alkohol entspräche das Vollsuff versus Sektschwipps....

Kann also doch sein, dass er gekifft hat und nicht auf Speed ist. - Ist aber auch ne charmante Idee mit dem Speed.

Ich warte jetzt mal auf wütende Richtigstellung des Posters... ;-))

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot gelöscht_152402

„Hallo Forum! Warum antworten eigentlich manche auf solche absolut eindeutigen...“

Optionen

Mein "Fakeaccount" besteht seit 22.04.2003, fast 8 Monate länger als Deiner....

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
jueki InvisibleBot

„Mein Fakeaccount besteht seit 22.04.2003, fast 8 Monate länger als Deiner....“

Optionen

Sorry, meine Bemerkung war an den Neuaccount "Obamabesamatanztzubananarama" gerichtet.
Sollte eigentlich erkennbar sein!

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot jueki

„Sorry, meine Bemerkung war an den Neuaccount Obamabesamatanztzubananarama...“

Optionen
Sorry, meine Bemerkung war an den Neuaccount "Obamabesamatanztzubananarama" gerichtet.

Ich hatte zucchero geantwortet, nicht Dir jueki. Er hatte seine Accountkritik als Antwort auf meinen Beitrag geschrieben.
- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_152402 InvisibleBot

„ Ich hatte zucchero geantwortet, nicht Dir jueki. Er hatte seine Accountkritik...“

Optionen

Sorry damit noch mehr für Verwirrung gestiftet zu haben. Dennoch- es sollte doch wohl offensichtlich gewesen sein, an WEN ich mich gewendet hatte! Was ziehst du dir den Schuh überhaupt an?

bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_152402

„Sorry damit noch mehr für Verwirrung gestiftet zu haben. Dennoch- es sollte...“

Optionen

Die Zuordnung - Das ist manchmal wirklich etwas verwirrend.
Das automatische "@Username" am Anfang jedes Postigs kann schon Verwirrungen stiften.

Ist in etwa so, wie bei dem Schielenden Richter, der drei vor ihm stehende Ganoven befragt.
Er schaut den ersten an und fragt: "Warum haben Sie das getan?"
Anwortet der danebenstehende Ganove "Ich habe nichts gemacht!"
Er schaut den zweiten an "Sie habe ich doch garnicht gefragt!"
Sagt der Dritte "Ich hab doch auch garnichts gesagt!"


Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_152402 jueki

„Die Zuordnung - Das ist manchmal wirklich etwas verwirrend. Das automatische...“

Optionen

Genau so! *lach

Im Ernst- so einen Lehrer hatten wir mal in Mathe! Natürlich wollte niemand in Mathe freiwillig eine Antwort geben *grins

Und wieder freut sich's Rumpelstilzchen hier. Ach wie gut dass niemand weiß, dass es.... *hust

bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot gelöscht_152402

„Genau so! lach Im Ernst- so einen Lehrer hatten wir mal in Mathe! Natürlich...“

Optionen
es sollte doch wohl offensichtlich gewesen sein, an WEN ich mich gewendet hatte! Was ziehst du dir den Schuh überhaupt an?

Ich hab mir schon gedacht dass ich damit wohl nicht gemeint war - und wollte Dich eigentlich nur darauf hinweisen. Ich dachte dass die Formulierung Mein "Fakeaccount" besteht seit 22.04.2003, fast 8 Monate länger als Deiner.... problemlos als Ironie durchgehen sollte. Aber dann hat sich jueki angesprochen gefühlt und das Chaos war perfekt. ;-)
- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
neanderix gelöscht_300542

„USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot“

Optionen
um das Schreckensbild Al Kaida aufrecht zu erhalten - welches nichts weiter als ein von der CIA in die Welt gesetzter Sammelbegriff für Gruppierungen mit islamistischem Hintergrund ist und nicht etwa eine Organisation, als für die es sogar noch heute von "Experten" gehalten und bezeichnet wird!

Es gibt sogar Stimmen, darunter auch solch prominente, wie Scholl-Latour, die sagen, "al-Kaida" sei das dort übliche Wort für "CIA"...

Volker
Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
Obamabesamatanztzubananarama neanderix

„ Es gibt sogar Stimmen, darunter auch solch prominente, wie Scholl-Latour, die...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Prosseco Obamabesamatanztzubananarama

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen
Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
THX Ultra II gelöscht_300542

„USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot“

Optionen

Bin Laden wird der Nachfolger von Thomas Gottschalk bei "Wetten dass" :p

MfG
THX Ultra II

Die Zunge ist das einzigste Werkzeug welche durch ständigen Gebrauch schärfer wird ;-)
bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_300542

„USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot“

Optionen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Pumbo gelöscht_300542

„USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot“

Optionen

Wieder mal der übliche Scheiß für Verschwörungstheoretiker.
Die einzige Wahrheit ist, dass der zusammen mit Elvis in Neuschwabenland auf dem Schoß vom greisen Adolf sitzt.

Käse!

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Pumbo

„Wieder mal der übliche Scheiß für Verschwörungstheoretiker. Die einzige...“

Optionen

... klingt plausibel! :-))

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 winnigorny1

„... klingt plausibel! :- “

Optionen

Aber erst wenn Adolf das hinter sich hat
http://youtu.be/Uh3BQ5Bswbo

Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
Jeneu gelöscht_300542

„USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot“

Optionen

@ voenix was hast Du erwartet, schon Albert Einstein wußte : Nur zwei Dinge sind unendlich, das Weltall und die menschliche Dummheit.
Beim Weltall bin ich mir aber nicht ganz sicher.
Nimms leicht, BILD - Leser verweigern grundsätzlich ein Tunning ihres IQs, oder : Was der Bauer nicht kennt, frißt er nicht - prost! Noch besser : Warum wirfst Du Perlen vor die . . . . . .?

bei Antwort benachrichtigen
Karlheinz5 Jeneu

„@ voenix was hast Du erwartet, schon Albert Einstein wußte : Nur zwei Dinge...“

Optionen

Was ist dieses Tunning von dem du sprichst?

Denk ich an Gömnitz in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Karlheinz5

„Was ist dieses von dem du sprichst?“

Optionen

Hi,

er meint sicherlich einen Tunnel in dem die Intelligenzquotienten gelagert sind/werden :-).
Je nach Höhe des Eintrittgeldes in Verbindung mit Bild"nis" hat man Zugang zu diesen IQ*LOL*, mit Glück bekommt man da einen günstig gegriffen ;-), dann wird ein Tunnel auch mal hell *LOL*.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Jeneu Ma_neva

„Hi, er meint sicherlich einen Tunnel in dem die Intelligenzquotienten gelagert...“

Optionen

. . . . wenn sich einer wie ich, der die deutsche Sprache liebt, mit ihr klar kommt, und denkt, sie ist eine der umfangreichsten und blumigsten Sprachen der Welt, schon ins Denglische flüchtet, logo tuning. Kalibrieren, einstellen wäre hier besser. Entschuldigung, auch daran sieht man schon das Niveau so etwas zu kritisieren. Aber Kindersprache wie LOL und andere Albernheiten zu verwenden, so weit ist es bei mir noch nicht. Na gut, eigentlich haben wir ja alle mal mit lallen angefangen, aber in dem Alter . . .? Trotzdem Dank von Euch Vollkommenen! Zum Thema hattet Ihr aber nichts?

bei Antwort benachrichtigen
Karlheinz5 Jeneu

„. . . . wenn sich einer wie ich, der die deutsche Sprache liebt, mit ihr klar...“

Optionen
wenn sich einer wie ich, der die deutsche Sprache liebt, mit ihr klar kommt, und denkt, sie ist eine der umfangreichsten und blumigsten Sprachen der Welt, schon ins Denglische flüchtet, logo tuning.

Ist ja schön, dass du die deutsche Sprache so liebst. Allerdings gehört dazu auch die richtige Kommasetzung. Und in 2 Zeilen Text 6 Kommas einzubauen, 4 davon falsch ist auch eine beachtliche Leistung.
Zum Thema hattet Ihr aber nichts?

Ne deine Ausführungen haben mich gänzlich von ihrer Richtigkeit überzeugt.

Denk ich an Gömnitz in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.
bei Antwort benachrichtigen
Nickeline Jeneu

„. . . . wenn sich einer wie ich, der die deutsche Sprache liebt, mit ihr klar...“

Optionen

Na, wer wird denn gleich 'kalibrieren' mit 'einstellen' gleichsetzten wollen, lieber Freund, geht da nicht etwas Wesentliches verloren? Die deutsche Sprache mag ja recht nuancenreich sein, aber man muß für 'Zervelat' nicht gleich 'Schlackwurst' sagen und auch 'CPU' und 'Motherboard' klingt meinem Ohr genehmer denn 'ZPE' und 'Hauptplatine'.

Wer aber trotz aller Liebe zur deutschen Sprache nicht merkt, daß Emoticons eigenlich nichts anderes sind als (Internet-)Abkürzungen, der hat offenbar nicht begriffen, worum es wirklich geht.

P.S. Wenn andere Beiträge deiner werten Meinung nach ohenhin nur Gelalle oder Gestammel sind, warum lässt du dich dann eigentlich dazu herab, darauf auch noch einzugehen?

Jedenfalls wäre es nicht schlecht, wenn du dich an deinen eigenen Schlußsatz halten würdest. Von anderen etwas fordern, was man selbst nicht erfüllt... Da gebietet die Höflichkeit wohl zu schweigen.

Eure NiNe

Satiren, die der Zensor versteht, werden zu Recht verboten (Karl Kraus)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 Jeneu

„@ voenix was hast Du erwartet, schon Albert Einstein wußte : Nur zwei Dinge...“

Optionen
@ voenix was hast Du erwartet,

Ich habe auf jeden Fall nicht erwartet, dass es ein so langer und bunt gemischter Thread wird! :)

Von Zuspruch bis Häme ist alles vertreten. Ausserdem sind auch ein paar wirklich witzige Sachen dabei! Selten so gelacht! :D

mfg :)
bei Antwort benachrichtigen
mthr1 gelöscht_300542

„USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot“

Optionen

Mich irritiert bei der Tötung von Bin Laden, dass sie von einem hoch-qualifizierten Spezial-Trupp durchgeführt worden sein soll.

Deshalb die Frage, hatten die einen ausdrücklichen Tötungsauftrag oder waren sie nicht in der Lage, so wie es ein einfacher Polizist bei uns lernt, die Zielperson kampfunfähig zu machen ?

Falls dies der Fall sein sollten, dann gute Nacht Army-Qualifikation bei einem solchen Ergebnis - vorrausgesetzt, was man uns erzählt, stimmt auch so.

bei Antwort benachrichtigen
weka1 gelöscht_300542

„USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot“

Optionen

Vielleicht haben die Amis nur einen Doppelgänger erlegt, der den Mythos des schon lange verstorbenen O.B.L. aufrecht erhalten sollte?

Gruß weka

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 weka1

„Vielleicht haben die Amis nur einen Doppelgänger erlegt, der den Mythos des...“

Optionen
Vielleicht haben die Amis nur einen Doppelgänger erlegt, der den Mythos des schon lange verstorbenen O.B.L. aufrecht erhalten sollte?

Was sich da tatsächlich abgespielt hat, werden wir wohl nie wirklich erfahren. Interessant fand ich eine Theorie, nach der man OBL's Leiche schon lange habhaft war, a la "Coppenrath und Wiese", und man ihn eigens für dieses Metzel-Schauspiel mit anschliessendem Foto-Shooting, aufgetaut hat *g

Naja, das Beweisstück liegt nun auf dem Meeresgrund...

mfg :)
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco gelöscht_300542

„ Was sich da tatsächlich abgespielt hat, werden wir wohl nie wirklich erfahren....“

Optionen

Also ich weiss nicht wieso mn ueber sowas reden muss. Fuer mich ist es kein einziges Wort erwaehnenswert. So der ist "tot".

Danach sicherlich kommt Bollywood mit: "Who wants to be an Terrorist" oder American Terrorist oder DSDT, Deutschland sucht den Terrorist.

Ich mach mich nicht in dem sinn lustig. Nur es ist immer das gleiche.

Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
taste1984 gelöscht_300542

„USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot“

Optionen

3 helis voll mit soldaten brauchen für 20 m 40 min und keine einschußlöcher im haus und in den zimmern zusehen
das haus müßte durchsiebt sein was für ein bericht

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 taste1984

„3 helis voll mit soldaten brauchen für 20 m 40 min und keine einschußlöcher...“

Optionen

Warum auch schiessen, das macht doch nur so einen fürchterlichen Lärm. Den Rest haben dann die die Bühnen- und Maskenbildner erledigt :D

bei Antwort benachrichtigen
rsinkwitz gelöscht_300542

„USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot“

Optionen

Top-Insider der US-Regierung: Bin Laden starb 2001, 9/11 war eine Operation unter falscher Flagge

http://www.propagandafront.de/170310/top-insider-der-us-regierung-bin-laden-starb-2001-911-war-eine-operation-unter-falscher-flagge.html

bei Antwort benachrichtigen
torsten40 rsinkwitz

„Top-Insider der US-Regierung: Bin Laden starb 2001, 9/11 war“

Optionen

kann schon garnicht stimmen. Da es auf Zyn.de (schade das es die nimmer gibt) ca 2-3 Tage ein interveiw mit Osama gab!
Indem er angab am 12.09 oder 08.09.2001 eine Firma zur Müllbeseitigungs Firma eröffnete in NY! Einer musste ja den Schutt anne Seite schaffen :D
Zyn kann man in etwa mit titanic vergleichen, aber nur entfernt!

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
Fake23 torsten40

„kann schon garnicht stimmen. Da es auf Zyn.de schade das es die nimmer gibt ca...“

Optionen

Ich oute mich auch. ist mir nicht peinlich das ich den dreck der massenmedien nicht geglaubt und mir meine informationen anderweitig beschafft habe. erst dann, wenn sich jemand mal mit den alternativen informationen auseinander setzt und dann immer noch von den offiziellen verlautbarungen überzeugt ist, nehme ich denjenigen ernst. aber nicht vorher. denkt mal drüber nach, ziemlich jeder "verschwörungstheoretiker" kennt die offiziellen versionen und weiss wie es passiert sein soll. aber welcher vertreter der offiziellen verlautbarungen hat sich denn mal wirklich mit den alternativen informationen auseinander gesetzt?! richtig, aber jeder will seinen senf dazu geben und weiss es natürlich auch noch besser. ich beschwöre hier garnichts, weder das eine noch das andere, weil ich nicht zugegen war. aber wer sich UMFASSEND informiert, muß schon mehr als naiv sein, um KRITIKLOS zu glauben, was serviert wird.

Wenn du lachst, dann lacht die ganze Welt mit dir. Doch wenn du weinst, dann weinst du allein.
bei Antwort benachrichtigen
Karlheinz5 Fake23

„Ich oute mich auch. ist mir nicht peinlich das ich den dreck der massenmedien...“

Optionen

Erkläre mir bitte den Unterschied wenn du kritiklos an irgendeine Verschwörungstheorie glaubst.

Denk ich an Gömnitz in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 Fake23

„Ich oute mich auch. ist mir nicht peinlich das ich den dreck der massenmedien...“

Optionen
muß schon mehr als naiv sein, um KRITIKLOS zu glauben, was serviert wird.

Wie sollte man auch der offiziellen US-Darstellung glauben, die ändert sich ja beinahe stündlich :D

Zuerst hieß es noch, Bin Laden hätte sich mit einer Schusswaffe verteidigt, dann war er plötzlich unbewaffnet. Dann soll er "bedrohliche Gesten" gemacht haben, und dann mal wieder heisst es sogar, er hätte sich feige hinter (s)einer Frau versteckt.

Und mit der angeblichen "Live-Übertragung" ins weiße Haus ist es auch nicht so weit her. Nun haben wohl - so ein Mist aber auch - im entscheidenden Augenblick die Helm-Kameras versagt:

http://www.pbs.org/newshour/rundown/2011/05/leon-panetta.html

PBS:

PBS und NPR gelten als das amerikanische Gegenstück zu den öffentlich-rechtlichen Sendern in Europa.
http://de.wikipedia.org/wiki/Public_Broadcasting_Service

So hat sich die Live-Übertragung in Wahrheit abgespielt :D

http://img831.imageshack.us/img831/4750/situationroom.jpg

mfg :)


bei Antwort benachrichtigen
edgar8 Fake23

„Ich oute mich auch. ist mir nicht peinlich das ich den dreck der massenmedien...“

Optionen

UMFASSEND informieren geht kaum aber ist auch nicht nötig - am besten ALTERNATIV informieren ! z.B. bei http://www.net-news-global.de

Die Massenmedien schreiben sowieso das Gleiche.Da gibt es nur DOPPELT aber kaum UMFASSEND. - mit Ausnahmen ... aber die sind dann bei net.news-global.de

Bei net.news-global.de durchforsten kritische user das web oder recherchieren gezeilt und teilen dann den anderen per MAILBOX (oben rechts auf net-news-global) den Link mit Kurzbeschreibung mit und schon - nach Prüfung - wird es aufgenommen. Wichtige Quellen sind ohnehin angegeben, die man durchforsten kann.

gruß

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 edgar8

„UMFASSEND informieren geht kaum aber ist auch nicht nötig - am besten...“

Optionen
am besten ALTERNATIV informieren ! z.B. bei http://www.net-news-global.de

Hab' mal kurz vorbeigeschaut, macht auf den ersten Blick einen sachlichen Eindruck, nähere Prüfung später. Danke für den Tipp! :)
bei Antwort benachrichtigen
BONGO2 gelöscht_300542

„ Hab mal kurz vorbeigeschaut, macht auf den ersten Blick einen sachlichen...“

Optionen

Wenn´im Netz überhaupt gute Seiten geben tut! Dann ist es wohl DIE HIER.http://www.nickles.de/c/f/32.htm

Da erfährst du wirklich alles!! Da tummelt sich auch alles.

bei Antwort benachrichtigen
BONGO2 gelöscht_300542

„USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot“

Optionen

der im Detail das komplette USA-Lügengebilde um Osama Bin Laden beleuchtet:


Lügen die auch??

http://www.focus.de/politik/ausland/osama-bin-laden/us-kommandoaktion-el-kaida-bestaetigt-den-tod-bin-ladens_aid_624718.html

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 BONGO2

„der im Detail das komplette USA-Lügengebilde um Osama Bin Laden beleuchtet:...“

Optionen
Das auf die Überwachung islamistischer Webseiten spezialisierte US-Unternehmen Site meldete am Freitag die Bestätigung durch das Terrornetzwerk.

*Schmunzel

Das ist aber nett von diesem imaginären Terrornetzwerk, und gerade zur richtigen Zeit um das US-Lügengebilde zu stützen. Dieses Entgegenkommen lässt sich nur durch den Respekt erklären, den die USA dem Islam durch die (nur in der Phantasie..) islamische Seebestattung entgegen brachte. :D
bei Antwort benachrichtigen
rsinkwitz BONGO2

„der im Detail das komplette USA-Lügengebilde um Osama Bin Laden beleuchtet:...“

Optionen

Ich denke ja. Sie übernehmen einfach das, was von Reuters kommt. Dr. Steve Pieczenik halte ich für wesentlich glaubwürdiger. http://www.propagandafront.de/170310/top-insider-der-us-regierung-bin-laden-starb-2001-911-war-eine-operation-unter-falscher-flagge.html

bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_300542

„USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot“

Optionen
Warum die USA nun aber so tut, als sei er erst jetzt gestorben und das sogar durch den Einsatz einer US-Spezialeinheit, kann ich mir nur so erklären, dass Obama damit für die Präsidentschaftswahl 2012 punkten möchte, oder irgend ein militärischer Strategiewechsel eingeleitet wird
Frage:
Die Meldung, das AlKaida im Internet nun höchstselbst den Tod von BinLaden verkündet, ist auch ein Produkt des Amerikanischen Geheimdienstes?
Ich bin auf die spiralförmige Rolle gespannt.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 jueki

„ Frage: Die Meldung, das AlKaida im Internet nun höchstselbst den Tod von...“

Optionen
höchstselbst den Tod von BinLaden verkündet

:D

Ich werde mich an das Pressebüro des Terrornetzwerkes wenden und eine Stellungenahme von Herrn Alkaida persönlich einfordern!

mfg :)
bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_300542

„ :D Ich werde mich an das Pressebüro des Terrornetzwerkes wenden und eine...“

Optionen

Gute Idee.
Dann haben wir endlich eine zuverlässige Information.
Bin gespannt!

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
mthr1 jueki

„ Frage: Die Meldung, das AlKaida im Internet nun höchstselbst den Tod von...“

Optionen

Darf ich korrigieren ? Es heisst nicht das AlKaida sondern die AlKaida.

bei Antwort benachrichtigen
jueki mthr1

„Darf ich korrigieren ? Es heisst nicht das AlKaida sondern die AlKaida.“

Optionen

Konjunktion versus Adjektiv:
Es heisst nicht das AlKaida sondern die AlKaida

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
mthr1 jueki

„Konjunktion versus Adjektiv:“

Optionen

Es heisst auch nicht,

es ist gut, das die Al Kaida weg ist sondern
dass

Leider werden durch Wortverwechslungen häufig der Sinn eines Satzes verändert.

bei Antwort benachrichtigen
jueki mthr1

„Es heisst auch nicht, es ist gut, das die Al Kaida weg ist sondern dass Leider...“

Optionen

Das stimmt allerdings.

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Fake23 jueki

„Das stimmt allerdings.“

Optionen

@Karlheinz5

1. Wer hat gesagt das ich das tue? ich beschwöre hier garnichts, weder das eine noch das andere, weil ich nicht zugegen war.

2. Zumindest kenne ich mich gut in der Materie aus. Habe mich umfassend informiert und habe den Versionen Vorzug gegeben, die für mich nachvollziehbarer, mit wachem Menschenverstand einfach glaubwürdiger und vor allem in sich schlüssiger sind und sich nicht ständig selbst wiedersprechen.

Das also die von Dir geforderte Erklärung. Der Unterschied besteht darin, das ich so ziemlich alle Versionen zu aktuellen Geschehen kenne und die für mich sinnvollste (unabhängig von der Quelle) als am warscheinlichsten erachte. Und ich bin dabei eben nicht kritiklos, denn Gott bewahre wenn ich ALLES glauben würde was in alternativen Quellen zu lesen ist. Dann waren es am Ende noch Aliens, die hinter dem Mond lauern und die wahren Drahtzieher sind.

Wenn du lachst, dann lacht die ganze Welt mit dir. Doch wenn du weinst, dann weinst du allein.
bei Antwort benachrichtigen
Karlheinz5 Fake23

„@Karlheinz5 1. Wer hat gesagt das ich das tue? 2. Zumindest kenne ich mich gut...“

Optionen
2. Zumindest kenne ich mich gut in der Materie aus. Habe mich umfassend informiert und habe den Versionen Vorzug gegeben, die für mich nachvollziehbarer, mit wachem Menschenverstand einfach glaubwürdiger und vor allem in sich schlüssiger sind und sich nicht ständig selbst wiedersprechen.

Naja das selbe könnte ich auch sagen, bin dabei aber zu einem anderen ergebnis gekommen. Wer hat nun recht? Man wird es so schnell nicht wissen.

Was mich stört ist einfach die Überheblichkeit. Die "Verschwörungstheorie-Gläubiger" nehmen für sich oftmals in Anspruch viel besser informiert zu sein, deshalb könne man das offizielle ja gar nicht glauben. Leider disqualifizieren sie sich mit dieser Einstellung selbst, merken es aber oftmals nicht.
Denk ich an Gömnitz in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 Karlheinz5

„ Naja das selbe könnte ich auch sagen, bin dabei aber zu einem anderen ergebnis...“

Optionen
Die "Verschwörungstheorie-Gläubiger"

Schön gesagt! Solche Zuweisungen giibt es aber auf beiden Seiten. Und zwar in die Anhänger der "Kirche der offiziellen Verlautbarungen", wie den Anhängern der Kirche der "Abstrusen Verschwörungstheorien". Ich persönlich betrachte mich da eher als Atheist :D

Das ist zumindest die Einteilung, die einem oft auf beiden Seiten begegnet.Solch eine Vereinfachung wird aber beiden Seiten nicht wirklich gerecht, da auf beiden Seiten, im nicht professionellen Medien-Bereich, ob einfacher Internetuser oder Blogger, durchaus intelligente und unabhängige Köpfe existieren, denen man nicht so ohne weiteres ein U für ein O vormachen kann. Weder gibt es auf der einen Seite nur obrigkeitsgläubige Mitläufer, noch auf der anderen Seite nur hirnlose Spinner. Idioten und geniale Köpfe gibt es auf beiden Seiten.

Wer hat nun recht?

Tjaaa, das ist natürlich die Frage aller Fragen, die man aber so gestellt gar nicht wirklich beantworten kann. Denn erstens ist auf beiden Seiten eine unendliche Meinungsvielfalt vertreten, die sich nicht so einfach auf Richtig oder Falsch reduzieren lassen und zweitens wird es eine von allen akzeptierte, allein gültige Wahrheit nicht geben. Diese findet man in der Regel nur innerhalb dogmatischer Glaubensrichtungen ;)

Als offiziell (politisch) wahr, gilt aber allgemeinhin das, worüber ein breiter öffentlicher Konsens besteht, und darauf basieren dann auch politische Entscheidungen, usw..

mfg :)







bei Antwort benachrichtigen
rsinkwitz Karlheinz5

„ Naja das selbe könnte ich auch sagen, bin dabei aber zu einem anderen ergebnis...“

Optionen

1. ist eine Theorie häufig auch Praxis, z.B. die Theorie der Physik oder Chemie
2. sind Menschen, die alternative Theorien nicht pressegläubig ablehnen wirklich in der Regel besser informiert, auch über Ernährung und Medizin und da betrifft es jeden einzelnen wirklich.

bei Antwort benachrichtigen
Karlheinz5 rsinkwitz

„Verschwörungstheorethiker“

Optionen
1. ist eine Theorie häufig auch Praxis, z.B. die Theorie der Physik oder Chemie

Verstehe ich nicht und was die Theorie der Physik und der Chemie sein soll, ist mir genauso schleierhaft. Ich glaube kaum, dass ganze Disziplinen mit einer Theorie abgedeckt sind.

2. sind Menschen, die alternative Theorien nicht pressegläubig ablehnen wirklich in der Regel besser informiert.

Und woran stellst du diese Besserinformiertheit fest?
Denk ich an Gömnitz in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.
bei Antwort benachrichtigen
jueki Fake23

„@Karlheinz5 1. Wer hat gesagt das ich das tue? 2. Zumindest kenne ich mich gut...“

Optionen

Ich habe schon viele umfassend informierte Menschen kennengelernt, ich zähle mich übrigens auch dazu.
Aber nur Verschwörungstheoretiker picken sich die zu ihren Theorieen passenden Informationen heraus, bezeichnen alles andere als Fälschung und die Nichtgläubigen als unwissende Ignoranten.
Sogar eine offizielle Bestätigung der eigentlich Betroffenen wird schlicht ignoriert - und die kompliziert spiralförmige Rolle rückwärts, wenn es denn anders garnicht mehr gehen sollte, endet wieder beim Ausgangspunkt.
Nur das sich der V-Theoretiker dann in verächtliches, geheimnisvolles Schweigen hüllt.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
edgar8 jueki

„Ich habe schon viele umfassend informierte Menschen kennengelernt, ich zähle...“

Optionen

vielleicht läßt dich dies hier, das NIE in den Massenmedien berichtet werden wird, mal nachdenken

Ex-ARD-Mann packt aus: bodenloser Systematischer Betrug mit gefälschten Nachrichten weltweiter Netzwerke
Christoph Hörstel: Ich verließ ARD = ZDF weil ich nie mehr soviel Lügerei mitorganisieren wollte
http://www.youtube.com/watch?v=XmlfMSqkty4

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 edgar8

„vielleicht läßt dich dies hier, das NIE in den Massenmedien berichtet werden...“

Optionen
vielleicht läßt dich dies hier, das NIE in den Massenmedien berichtet werden wird, mal nachdenken

Vergiss es, das überzeugt niemanden. Längst findet man die Namen bekannter Systemkritiker und Sites auf einschlägigen Seiten als "Verschwörungstheoretiker" gebrandmarkt. Jemand, der allen offiziellen Darstellungen kritiklos glauben schenkt, wird auch da nicht über seinen Schatten springen ;)

mfg :)
bei Antwort benachrichtigen
rsinkwitz jueki

„Konjunktion versus Adjektiv:“

Optionen

Es heißt Al CIAda, zu deutsch "die Datenbank", eine Liste von Kämpfern aufgebaut vom CIA gegen die Russen. Ob sie diese immer noch kontrollieren oder ob die sich gegen die USA gewandt haben, ist unklar. Nicht vergessen, ein Schlag gegen die eigene Bevölkerung (eine "false flag"-Operation) ist Standardpraxis aller machtorientierten Staaten, egal ob demokratisch oder nicht.

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco rsinkwitz

„Nicht AlKaida“

Optionen

Also eins muss man wircklich sagen. Verschwoerung hin, beweise dort. Um die Menschen hoffaehig zu machen werden immer gute Nacht geschichten erzaehlt. Wenn es um das eigene Fleisch geht, macht man sachen die einem stinken. Eins kann man sagen, wircklichkeit wissen es nur die jennige, wo es veranstaltet haben. Ehrlichkeit, die wo ausplappern weil sie die schnauze voll haben. Da hatte auch ein Wikileaks keine ahnung. Gross ist die Macht die einem den Mund zu stopft.

Deswegen langweilt mich es und habe es sein gelassen mich den Kopf zu zerbrechen. Man kann sicherlich aufgrundessen vieles zu zusammen reimen um an die Wahrheit zu kommen. Ob es stimmt oder nicht, liegt immer an der luege die man auftischt.

Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Fake23 Prosseco

„Also eins muss man wircklich sagen. Verschwoerung hin, beweise dort. Um die...“

Optionen

Schon klar. Geschichte wird von Siegern geschrieben. Also warten wir einfach ab, irgendjemand wird schon eine Wahrheit erfinden. Und wenn es lange genug her ist, weiss eh keiner mehr genau was war und eigentlich ist es doch auch egal. Wen interessieren da schon Begriffe wie "richtig" oder "falsch".

Wenn du lachst, dann lacht die ganze Welt mit dir. Doch wenn du weinst, dann weinst du allein.
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Fake23

„Schon klar. Geschichte wird von Siegern geschrieben. Also warten wir einfach ab,...“

Optionen

Das ist komplett richtig Fake. Ich meine seit dem scheiss, hat man schon wieder irgend was erfinden muessen. Um das Volk im Zaum zu halten.

Fuer mich eine bloede Arschloch Werbung. Sorry Merkel, DAS VERZEIHE ICH NICHT.

Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_300542

„USA erklärt Bin Laden nun auch offiziell für tot“

Optionen

Ich weiß garnicht, was Ihr habt? Auch der andere Thread:
http://www.nickles.de/forum/off-topic/2011/ich-freue-mich-dass-er-tot-ist-538800487.html
ist doch eigentlich vollkommen überflüssig!
Der Threadstarter erklärt doch klar, eindeutig und keinerlei Abweichungen zulassend:

Bin Laden ist schon lange tot, vermutlich schon seit 2001

Was gibt es da noch zu diskutieren?

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen