Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.377 Themen, 79.279 Beiträge

VLC auf FTV findet keine Fotos auf NAS, Videos werden gefunden

Proldi / 28 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen, ich hänge an einer Aufgabe fest.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee, was ich falsch mache.

Also, ich streame Videos von einer HD, die an die Fritzbox 7490 angeschlossen ist mit einem Fire-Tv-Stick auf den Fernseher. Das funktioniert alles prächtig.

Nun versuche ich seit einer gefühlten Ewigkeit auf diesem Wege auch an die auf der HD gespeicherten Fotos zu kommen, leider immer noch ohne Erfolg.

Die Ordner werden mir angezeigt, aber als leer.

Wo habe ich den Fehler, stimmt ggf. eine Einstellung im VLC auf dem FTV nicht?

Ich weiß nicht mehr, wo ich noch suchen soll und würde mich über Hilfe sehr freuen.

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
hddiesel Proldi

„VLC auf FTV findet keine Fotos auf NAS, Videos werden gefunden“

Optionen

Hallo Proldi,

versuche es einmal mit der Dateiendungsauswahl "Alle Dateien",
damit habe ich bei mir keine Probleme.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
tywin Proldi

„VLC auf FTV findet keine Fotos auf NAS, Videos werden gefunden“

Optionen

Der VLC Player kann keine Bilder anzeigen. Bestenfalls kann man eine Dia-Show abspielen.

Es gibt aber eine Lösung für den Fire-TV-Stick: Auf dem FTV den Vimu Media Player installieren. Der kann sowohl Videos abspielen als auch Bilder anzeigen. Man wählt den Bilderordner aus, klickt auf das erste Bild und anschließend auf "Alle abspielen". Anschließend kann man mit den Links/Rechts-Tasten der FTV-Fernbedienung die Bilder des Ordners vor oder zurückschalten.

https://www.amazon.de/Vimu-Media-Player-f%C3%BCr-Fire/dp/B00JZXJNNS

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 tywin

„Der VLC Player kann keine Bilder anzeigen. Bestenfalls kann man eine Dia-Show abspielen. Es gibt aber eine Lösung für den ...“

Optionen
Der VLC Player kann keine Bilder anzeigen.

Das dachte ich auch immer.

Komischerweise zeigt das Beispiel von hddiesel aber genau das Gegenteil...

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
fbe mawe2

„Das dachte ich auch immer. Komischerweise zeigt das Beispiel von hddiesel aber genau das Gegenteil...“

Optionen
Das dachte ich auch immer.

Ich habe es gerade ausprobiert:

bei Antwort benachrichtigen
fbe

Nachtrag zu: „Ich habe es gerade ausprobiert:“

Optionen

Ergänzung: Weil nach dem Bild hier kein Text mehr eingefügt werden  kann. Früher konnte man Bilder durch "anfassen" mit der Maus verkleinern.

Mit VLC angezeigt verschwindet das Foto nach 10 Sek. wieder.

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel fbe

„Ergänzung: Weil nach dem Bild hier kein Text mehr eingefügt werden kann. Früher konnte man Bilder durch anfassen mit der ...“

Optionen

Hallo fbe,

die Standardanzeigedauer,  ist auf 10 Sekunden festgelgt.
Es ist jedoch kein Problem diese Standardeinstellung zu ändern.
Werkzeuge
Einstellungen
Unten Links Alle wählen
Eingang/Codes/Demuxer
Demuxer/Bild
Dauer in Sekunden
Hier deine gewünschte Anzeigedauer in Sekunden festlegen.

Auch die folgend Möglichkeit,  ist nicht jedem bekannt.

Im VLC Player, Filme gedreht abspielen,
wenn z.B. im Hochformat, statt im Qerformat aufgenommen wurde.


Wekzeuge
Efekte und Filter
Reiter Videoeffekte
Reiter Geometrie
Bei Transformieren, das Häkchen setzen
Um 90 Grad drehen wählen, oder was passt.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
fbe hddiesel

„Hallo fbe, die Standardanzeigedauer, ist auf 10 Sekunden festgelgt. Es ist jedoch kein Problem diese Standardeinstellung zu ...“

Optionen

Danke hddiesel,

Ich habe mich mit den zahllosen VLC Einstellungen schwer getan. Ich habe mir dein Posting gesichert.

bei Antwort benachrichtigen
tywin mawe2

„Das dachte ich auch immer. Komischerweise zeigt das Beispiel von hddiesel aber genau das Gegenteil...“

Optionen

Man kann zwar ein Bild mit dem  Windows-VLC-Player öffnen, das wird aber dann nur genau 10 Sek. als Dia-Show angezeigt und ist danach verschwunden.

Außerdem ist zu beachten, dass es hier um den VLC-Player für den Fire-TV-Stick geht. Der ist gegenüber der Windows-Version in seinen Funktionen stark eingeschränkt.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 tywin

„Man kann zwar ein Bild mit dem Windows-VLC-Player öffnen, das wird aber dann nur genau 10 Sek. als Dia-Show angezeigt und ...“

Optionen
Man kann zwar ein Bild mit dem  Windows-VLC-Player öffnen, das wird aber dann nur genau 10 Sek. als Dia-Show angezeigt und ist danach verschwunden.

Bei mir klappt das nicht, das Bild wird nicht angezeigt. Ich brauch das auch nicht, hat also keine große Bedeutung für mich, es wundert mich aber dennoch.

Außerdem ist zu beachten, dass es hier um den VLC-Player für den Fire-TV-Stick geht. Der ist gegenüber der Windows-Version in seinen Funktionen stark eingeschränkt.

Ja. Aber ich habe jetzt schon den VLC-Player für Windows gemeint.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
fbe tywin

„Man kann zwar ein Bild mit dem Windows-VLC-Player öffnen, das wird aber dann nur genau 10 Sek. als Dia-Show angezeigt und ...“

Optionen

https://www.nickles.de/thread_cache/539263428.html#_pc

hddiesel hat die Einstellung beim VLC beschrieben

bei Antwort benachrichtigen
tywin fbe

„https://www.nickles.de/thread_cache/539263428.html _pc hddiesel hat die Einstellung beim VLC beschrieben“

Optionen

Hast du immer noch nicht geschnallt, dass Proldi Bilder auf dem Fire TV-Stick mit der dort installierbaren Android-Version des VLC Players öffnen wollte?

Und selbst unter Windows würde normalweise niemand auf die Idee kommen, den VLC-Player als Bildbetrachter einzusetzen. Dafür gibt es viele andere leistungsfähige Programme, wie z. B. den IrfanView, die das besser können.

 

bei Antwort benachrichtigen
Proldi tywin

„Der VLC Player kann keine Bilder anzeigen. Bestenfalls kann man eine Dia-Show abspielen. Es gibt aber eine Lösung für den ...“

Optionen

Hallo tywin,

ja, es ist tatsächlich so, VLC kann Fotos nicht wie gewünscht anzeigen.

Ich habe mir jetzt den Vimu-Player installiert und bisher sieht alles sehr gut aus.

Danke für den Tipp.Lächelnd

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
Proldi tywin

„Der VLC Player kann keine Bilder anzeigen. Bestenfalls kann man eine Dia-Show abspielen. Es gibt aber eine Lösung für den ...“

Optionen

Hallo tywin,

nach ausgiebigem testen der App „vemu“ bin ich auf einen Fehler gestoßen und es gelingt mir nicht, das Problem zu beseitigen.

Die Wiedergebe von Videos ist problemlos möglich. Bei Wiedergabe von Fotos habe ich allerdings unvollständige Ordner.

Soll heißen, mir werden in verschiedenen Ordnern nicht alle Fotos angezeigt. Das hat auch nichts mit dem USB-Laufwerk an der FB 7490 zu tun sondern tritt auch auf, wenn ich die Ordner über Vemu auf dem PC öffne.

Hast Du eine Idee zur Problemlösung?

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
tywin Proldi

„Hallo tywin, nach ausgiebigem testen der App vemu bin ich auf einen Fehler gestoßen und es gelingt mir nicht, das Problem ...“

Optionen

Diesbezüglich kann ich dir leider keine Lösung anbieten. Ich kann bei mir jeden beliebigen Ordner mit ca. 100...150 Fotos (JPG) anklicken. Es werden mir stets alle Fotos als Miniaturansichten angezeigt.

Das Einzige, was du versuchen kannst, ist, die installierte Version 7.99 durch die ältere 7.15 zu ersetzen, die ich hier noch verwende. Das ist ja auf dem FTV ruck zuck erledigt. Herunterladen kannst du sie hier.

Sollte bei mir ein solcher Fall auftreten, würde ich die Wiedergabe zunächst mit dem DVD-Player mit eingebautem WLAN vergleichen, den ich ohnehin für die drahtlose Bild- und Videowiedergabe bevorzuge.

bei Antwort benachrichtigen
Proldi tywin

„Diesbezüglich kann ich dir leider keine Lösung anbieten. Ich kann bei mir jeden beliebigen Ordner mit ca. 100...150 Fotos ...“

Optionen

Hallo tywin,

auch mit der 7.15 habe ich die gleichen Probleme bei Fotos, daher bin ich zurück auf die 8.0 wie vorher.

Schade, wäre schön gewesen. So muss ich eben noch ein wenig weiter suchen, es muss ja eine Lösung geben.

Danke für die Tipps.

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
tywin Proldi

„Hallo tywin, auch mit der 7.15 habe ich die gleichen Probleme bei Fotos, daher bin ich zurück auf die 8.0 wie vorher. ...“

Optionen

Ich vermute, dass sich in den nicht vollständig angezeigten Ordnern beschädigte Bilder befinden. Prüfen kann man das, indem man unter Windows mit dem IrfanView durch fortlaufendes Drücken der Leertaste alle Bilder des kritischen Ordners durchschaltet. Im Fehlerfall würde eine Meldung erscheinen wie z. B. "Kann nicht geöffnet werden, Dateiheader beschädigt".

https://www.irfanview.com/main_what_is_ger.htm

bei Antwort benachrichtigen
Proldi tywin

„Ich vermute, dass sich in den nicht vollständig angezeigten Ordnern beschädigte Bilder befinden. Prüfen kann man das, ...“

Optionen
Ich vermute, dass sich in den nicht vollständig angezeigten Ordnern beschädigte Bilder befinden.

Das war auch schon mein Verdacht, obwohl ich sie unter Windows problemlos öffnen kann.

Aber nein, auch IrfanView erkennt keine Fehler. Also bin ich wieder am Punkt null.

Falls es eine Rolle spielen sollte, ich habe den FTV-Stick 4k.

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
tywin Proldi

„Das war auch schon mein Verdacht, obwohl ich sie unter Windows problemlos öffnen kann. Aber nein, auch IrfanView erkennt ...“

Optionen

Dann könnte man nur noch versuchen, herauszufinden, welche Besonderheiten, z. B. Dateigröße, die vom Vimu Player nicht angezeigten Bilder aufweisen.

Bei mir läuft noch das ältere Modell 2. Generation.

bei Antwort benachrichtigen
Proldi tywin

„Dann könnte man nur noch versuchen, herauszufinden, welche Besonderheiten, z. B. Dateigröße, die vom Vimu Player nicht ...“

Optionen

Ich habe es auch schon mit Umbenennung der Dateien versucht, im Sinne von 01 – x. Hat aber auch absolut nichts gebracht.

Auch die Dateigrößen sind nicht auffällig. Es zieht sich durch alle Ordner und betrifft eigene Fotos, gescannte Fotos, gescannte Dias usw.

Es ist definitiv kein System dahinter zu entdecken.

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
tywin Proldi

„Ich habe es auch schon mit Umbenennung der Dateien versucht, im Sinne von 01 x. Hat aber auch absolut nichts gebracht. Auch ...“

Optionen

Ich habe noch eine App gefunden, die mit dem FTV Bilder vom Media Server anzeigen kann, den PhotoGuru Media Player. Genauso wie mit dem Vimu Player werden bei mir die Inhalte der Bilderordner vollständig angezeigt. Sollten bei dir damit ebenfalls Bilder fehlen, deutet das auf einen Fehler in deinem NAS hin und du mußt eventuell alle Ordner oder nur die fehlerhaften auf dem NAS neu erstellen.

Nach dem ersten Start muß man einige Minuten warten, bis die Inhalte des Servers angezeigt werden.

Herunterladen kannst du die App hier.

   

bei Antwort benachrichtigen
Proldi tywin

„Ich habe noch eine App gefunden, die mit dem FTV Bilder vom Media Server anzeigen kann, den PhotoGuru Media Player. Genauso ...“

Optionen

Danke für den Tipp, werde ich testen sobald ich Zeit habe.

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
Proldi

Nachtrag zu: „Danke für den Tipp, werde ich testen sobald ich Zeit habe.“

Optionen

Hallo tywin,

habe leider erst jetzt Zeit gefunden, mir die App „PhotoGuru Media Player“ genauer anzusehen. Die App scheidet aus, weil mir die In-App-Käufe doch nicht sonderlich gefallen, um es mal nett zu sagen.

Für jede Freigabe einer Netzwerkadresse oder auch einer Cloud wird ein Obulus von knapp momentan  2,49 Euro verlangt. Ein reeller Kaufpreis für die App wäre nach Test ja in Ordnung gewesen, aber so?

So bin ich wieder beim guten „alten“ Kodi gelandet, aktuell mit der Version 18.6. Kodi ist mir eigentlich zu mächtig, daher suchte ich eine kleine App, die in der Lage ist, diese eigentlich kleinen Aufgaben zu erledigen.

Aber okay, einmal etwas mehr Arbeit bei der Einrichtung, dafür kann Kodi aber alles und noch viel mehr. Zwinkernd

Vielen Dank für die Hilfe.Lächelnd

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
tywin Proldi

„Hallo tywin, habe leider erst jetzt Zeit gefunden, mir die App PhotoGuru Media Player genauer anzusehen. Die App scheidet ...“

Optionen

Du mußt die App ja nicht kaufen, aber du kannst mit dem PhotoGuru überprüfen, ob die Miniaturansichten aller Bilder der Ordner auf dem NAS angezeigt werden. Wenn nicht hast du fehlerhafte Ordner auf dem NAS.

Die Miniaturansichten werden auch mit der Testversion vollständig angezeigt. Nur die Vollbilder haben beim Durchschalten einen gelben Balken mit dem Kaufhinweis. Es werden trotzdem alle Bilder aller Ordner angezeigt.

Nachdem du die eventuell fehlerhafte Ordner aur dem NAS neu erstellt hast, kannst du den Vimu Player verwenden, der zumindest bei mir die Bildinhalte aller Ordner vollständig anzeigt.

bei Antwort benachrichtigen
Proldi tywin

„Du mußt die App ja nicht kaufen, aber du kannst mit dem PhotoGuru überprüfen, ob die Miniaturansichten aller Bilder der ...“

Optionen
Die Miniaturansichten werden auch mit der Testversion vollständig angezeigt.

Mir wurden die nicht angezeigt. Vor dem Zugriff kam der Hinweis zur Bezahlung.

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
tywin Proldi

„Mir wurden die nicht angezeigt. Vor dem Zugriff kam der Hinweis zur Bezahlung.“

Optionen
Mir wurden die nicht angezeigt.

Dann machst du vermutlich etwas falsch.

Ich würde die App deinstallieren und nochmal neu installieren.

Der Ablauf nach der Installation ist folgender:

- App starten und OK-Taste drücken
- Mit Klick auf Plus-Zeichen Fotos auf UpnP/DLNA-Server hinzufügen
- Hinweistafel "Helfen Sie uns" und langer Text mit Return beenden

Jetzt erscheint der Startbildschirm wie folgt, s. TV-Screenshot:

Anschließend muß man einige Minuten warten, bis die Serverinhalte angezeigt werden.

Jetzt kann man die Inhalte der Bilderordner auf dem Server als Miniaturansicht  anzeigen. Man kann die Bilder auch in der Vollansicht weiterschalten. Diese enthalten allerdings einen gelben Balken mit dem Kaufhinweis. Hier als Beispiel der Inhalt eines Ordners in der Miniaturansicht (TV-Screenshot):

 

bei Antwort benachrichtigen
Proldi tywin

„Dann machst du vermutlich etwas falsch. Ich würde die App deinstallieren und nochmal neu installieren. Der Ablauf nach ...“

Optionen

Nachdem ich jetzt alle 3 Apps getestet habe, muss ich sagen, das Kodi die Aufgabe am besten meistert.

Vimu und Photoguru finden immer mal wieder ein Paar Ordner nicht oder zeigen die Inhalte nicht vollständig an. Aber es ist mir manchmal gelungen, verstehe wer will.

Ich habe auch die entsprechenden Ordner neu abgespeichert, aber das hat nichts verändert.

Schade, wären einfache, relativ kleine Lösungen gewesen, so wie gewünscht. Kodi ist ja in diesem Falle letztlich eine Verwaltung mit Bibliothek, die natürlich regelmäßig aktualisiert werden muss.

Aber die anderen beiden sind im Vergleich träge und unzuverlässig.

Nochmals Danke für die Hilfe, ich werde mir alles nochmal ansehen, wenn ich mehr Zeit dazu habe. Momentan komme ich jedenfalls mit Kodi am sichersten zum Ergebnis.

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
tywin Proldi

„Nachdem ich jetzt alle 3 Apps getestet habe, muss ich sagen, das Kodi die Aufgabe am besten meistert. Vimu und Photoguru ...“

Optionen

Da kann man wohl nichts machen.

Aber merkwürdig ist es schon, dass Bilder mal angezeigt werden und dann wieder nicht.

Ich kann mir auch schwer vorstellen, dass es an den beiden Apps selbst liegt. Wäre dem so, hätten sich bestimmt schon viele Käufer bei den Entwicklern der Apps beschwert, die bereits seit 5 Jahren auf Amazon und Google Play angeboten werden.

bei Antwort benachrichtigen
Proldi tywin

„Da kann man wohl nichts machen. Aber merkwürdig ist es schon, dass Bilder mal angezeigt werden und dann wieder nicht. Ich ...“

Optionen

Das sehe ich ja genau so, aber wo soll ich das Problem noch suchen?

Okay, Hardware - ich benutze eine Fritzbox 7490.

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen

window.tisoomi(); } }