Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.412 Themen, 79.772 Beiträge

LAN ja; WLAN nein; Rinderwahn ?!

Sting1 / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo geneigte Helfer,

habe mir einen Router (Philips) zugelegt, damit ich mit meinem Notebook (Acer WLMI1691) kabellos ins Internet kann. Nach langen Versuchen schaffte ich es die Router-Software zu installieren. Auch die Konfiguration des Routers inkl. Verschlüsselungsgedöhns, Passwortweitergabe für die Internetverbindung usw. habe ich ohne Nervenzusammenbruch bewältigt. Nun ist es so, dass ich per LAN ins Netz komme (Notebook per Kabel am Router) ABER per WLAN eben nicht. Auch das checken meiner Hardware (WLAN an oder aus) bringt mich nicht weiter.

Was muss ich richtig machen, damit nichts mehr falsch läuft?

Bitte um Hilfe, sonst "schmeiß ich die Scheiße ausm' Fenster 'naus"

Gruß Sting

bei Antwort benachrichtigen
ABatC Sting1

„LAN ja; WLAN nein; Rinderwahn ?!“

Optionen

Passwortweitergabe für Internetverbindung? Wofür das denn, der Internetzugang wird NUR im Router eingerichtet, die angeschlossenen PCs haben dann mit dem Internet nichts mehr zu schaffen, das läuft einfach über die Netzwerkverbindung...

Scheinbar hast du an deinem PC aber die Einwahl ins Internet konfiguriert (wie beim Modem), womit der 2.Rechner dann aussen vor bleibt.

Also Interneteinwahl am PC rausschmeissen, im Router die Einwahl eintragen und dann sollte das klappen

bei Antwort benachrichtigen
idefix1968 Sting1

„LAN ja; WLAN nein; Rinderwahn ?!“

Optionen

- SSID an/aus Sollte man bei Problemen sichtbar halten (manche WLAN Netzwerkkarten haben Probleme mit versteckten Accesspointnamen).
- MAC Verschlüsselung: Auch die korrekte MAC Adresse in den Routerfilter übernommen (Drahtlos)?
- Verschlüsselung (WEP..,WPA.., WPA2) im Router & im Notebook eingetragen?
- IP Wertebereich ausreichend (sollte in der Grundeinstellung so sein)?

Ich würde mal keine feste IP versuchen und automatische Vergabe einstellen. Im Router DHCP dann aktivieren.
DSL Kennwort/Benutzer immer nur im Router einstellen. Keine DFÜ Verbindung einrichten. Wenn alles korrekt ist geht der PC direkt ins Net. Einfach den IE oder etc. öffnen.
Evtl. im IE noch unter Extras/Internetoptionen/Verbindungen/ keine Verbindung einstellen. Sonst will er immer vorhandene DFÜ Verbindungen wählen.

Gruß, Henning

bei Antwort benachrichtigen
markus86xxx idefix1968

„- SSID an/aus Sollte man bei Problemen sichtbar halten manche WLAN...“

Optionen

hast im router auf WPA2?? dann brauchtse füür Winxp den Wpa2-patch

bei Antwort benachrichtigen
kuhfkg Sting1

„LAN ja; WLAN nein; Rinderwahn ?!“

Optionen

Hi Sting 1,

wenn der Router mit Deinem Provider verbunden ist sollte irgendwo die Information "connect" zu sehen sein wenn Du Dich im Routerprogramm einloggst. Wenn das der Fall ist, musst Du auf Deinem Notebook mit der Software des Wlan Adapters, Utility oder so ähnlich, oder mit WinXP ein "Profil" enrichten in dem SSID, der Key der Verschlüsselung und andere Dinge eingegeben werden müssen und erst dann geht's in's www.
Sag mal, wenn es klappt!
Tschau, kuhfkg

bei Antwort benachrichtigen
pc-laie Sting1

„LAN ja; WLAN nein; Rinderwahn ?!“

Optionen

Hatte das gleiche Problem, Firmware erneuert und beides, Wlan und Lan anschließend nebeneinander konfigurieren.
Beide Masken auf dem Desktop und alles aufschreiben , vergleichen. Erst mal ohne Schlüssel probieren.
Dann mit "Verschlüsselung WPA-PSK (Dynamisch)" , ist am einfachsten.
versuchs mal.

jedes Danke ist auch eine Hilfe.
bei Antwort benachrichtigen