Archiv Navigation und GPS 414 Themen, 1.797 Beiträge

Navi von Pearl (oder was vergleichbares)

RW1 / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Navigatoren,

bald ist es soweit und ich bekomme einen neuen 4-Rädler (Opel Insignia) OHNE Navi.

Nachdem ich auf der Suche nach einem passenden NAVI mittlerweile in den diversen Elektromärkten und Autozubehör Shops schon Stunden verbracht habe, fällt mir die Auswahl schon schwer. Im Prinzip würde ein einfaches Teil ohne Schnickschnak absolut ausreichen. Wichtig wäre nur ein recht großer Bildschirm und natürlich gute und aktuelle Karten. Gerade beim Bildschirm ist nun mein Augenmekk auf das Teil von Pearl gefallen http://www.pearl.de/product.jsp?pdid=PX4562&catid=548&vid=350 das incl. Karten für Westeuropa (wichtig für mich) gerade mal 169€ kostet.

Hat von Euch damit schon jemand Erfahrung? Oder gibts was vergleichbaren von anderen Herstellern?

Danke für Eure Antworten.
Gruß
Ralf

Andreas42 RW1

„Navi von Pearl (oder was vergleichbares)“

Optionen

Hi!

Oder gibts was vergleichbaren von anderen Herstellern?
Ich finde dass sich die ganzen Hersteller in der Preisklasse zwischen 150€ und 200€ nicht viel geben.
Allerdings interessieren mich Dinge wie MP3-, Video- oder Fotowiedergabe auf dem Navi rein gar nicht, so dass ich da alles als unwichtig unter den Tisch fallen lasse.

Mein aktuelles Navi ist seit Dezember das TomTom XL Live mit 6Monaten Live-Dienst:
http://www.amazon.de/TomTom-Navigationsgerät-Länderkarten-Fahrspurassistent-Gutschein/dp/B002NUQYL4
Das kostet 180€. Die Version mit 3Monaten Live-Dienst 160€.

Nachteil ist natürlich, dass dieser Dienst monatlich etwas kostet, weshalb ich auch die Variante mit dem 6Monaten gewählt habe.

Wenn der Live-Dienst abgelaufen ist, hole ich mir die kostenlose TMC-Erweiterung und dann schauen wir weiter...

Das Vorlesen können von Namen an Autobahnabfahrten und von Strassennamen ist auch keine schlechte Sache. Auch wenn die Qualität noch etwas leidet (die Aussprache ist oft etwas künstlich). Mein altes Navi hatte auch keine Fahrspuranzeige, das ist auch praktisch (auch wenn ich diese Sache gerade in Städten gebrauchen würde, wo sie so nicht angeboten wird; allerdings hilft da beim TomTom, dass man bereits angezeigt kommt, in welche Richtung man als nächstes abbiegen muss; das erleichtert das richtige Einfädeln deutlich).

Bis dann
Andreas

Maitre RW1

„Navi von Pearl (oder was vergleichbares)“

Optionen

Hallo RW1,

bei dem Billig-Kram wäre ich vorsichtig. Auch wenn die Hardware vielleicht ganz gut ist, wichtiger ist der Support. Wie es bei dem Pearl-Teil ist weiß ich nicht. Habe auch schon Bekannte gehabt, die sich über ein sehr günstiges Navi freuten, aber eine Kartenaktualisierung entweder exorbitant teuer waren, es nicht richtig funktionierte oder schlicht und ergreifend nicht möglich war. Ich habe ein TomTom, da gibts ne Software und man kann über das Internet bei Bedarf die Karte aktualisieren. Man muß nicht das Monatsabo nehmen, man kann aller paar Jahre einfach die Karte aktualisieren, habe da letztens für D-A-CH 29 € bezahlt, Westeuropa kostet dann glaub ich 49€. Soviel teurer als NoName ist das auch nicht. Da schlägt der Druck von den Smartphones zu. Gerade Nokia bietet bei einigen Modellen inzwischen eine kostenlose Alternative an. Was die taugt weiß ich aber mangels Erfahrung nicht.

LG Maitre

popeye5 Maitre

„Hallo RW1, bei dem Billig-Kram wäre ich vorsichtig. Auch wenn die Hardware...“

Optionen

@RW1 hallo,

bei Pearl sollte man bezüglich der Aktualität aufpassen. Ich hätte mir letztes jahr ein mainboard gesehen, aber ein Freund von mir, Experte für Firmenweb. etc, hat mir abgeraten, denn das MB war stark veraltet in der ausstattung usw.
Ich habe aber auch ne neue Frage an Euch Experten und zwar: wo erhalte ich einen neuen Akku für mein GoPal E3415 von Medion. Bei Medion, Conrad und div eresen Onlineshops hatte ich bisher kein Glück.
Würde mich über eine +antwort sehr freuen.

lg popeye5