Archiv Monitore und Displays 1.459 Themen, 9.652 Beiträge

Retina-Display und 8-MP-Kamera für iPad3?

Olaf19 / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen!

Der voraussichtliche VÖ-Termin im März rückt näher, und allmählich konkretisieren sich die Annahmen bzgl. neuer Features:
http://www.stern.de/digital/computer/wird-das-ipad-3-eine-8-megapixel-kamera-bieten-1789303.html
http://www.golem.de/news/ipad-3-fotos-sollen-innenleben-und-gehaeuse-zeigen-1202-89890.html

Dass neuerdings alles, was irgendwie mit Elektronik zu tun hat, ein Mikrofon und eine Kamera oder Webcam eingebaut haben muss, kann ich zwar nicht so ganz ernst nehmen - Gimmicks halt! - aber diese Retina-Displays halte ich schon für eine spannende Entwicklung.

Daher dieses Thema auf dem Monitore-und-Displays-Board und nicht bei "Handy, PDA, Smartphones".

FYI
Olaf

swiftgoon Olaf19

„Retina-Display und 8-MP-Kamera für iPad3?“

Optionen

Hallo Olaf,

das Retina Display find ich auch sehr cool. Sollte bei Texten ganz gut an e-ink rankommen.
Wer ne 8 MP Kamera in nem Tablet braucht erschließt sich mir nicht ganz.
Viel sinnvoller wäre es mMn nen IR-Sensor einzubauen, um damit seinen TV usw. steuern zu können.
Das würde nicht viel kosten und wäre ein echter Mehrwert.

Bin mal auf den Preis gespannt.
Wäre schon ein nettes Spielzeug für die Couch.

Ich liebäugle derzeit allerdings mit nem 7" Mediapad von Huawei.
Mal sehen wie lange ich die Finger noch stillhalten kann, und nicht auf den "Bestell" - Button drücke.

cu swift

Olaf19 swiftgoon

„Hallo Olaf, das Retina Display find ich auch sehr cool. Sollte bei Texten ganz...“

Optionen

Grüß dich Swift,

Da habe ich ja Glück gehabt: der Thread ist schon über 2 Stunden alt, und die Hass-Fraktion hat sich noch gar nicht zu Wort gemeldet :-D ...doch selbst wer Apple nicht ausstehen kann, könnte sich für diese Neuerung interessieren - wenn das gut ist, werden andere Hersteller sicherlich bald nachziehen. In wie weit diese Technik sogar für "große" Monitore interessant ist, kann ich allerdings nicht beurteilen.

Wer ne 8 MP Kamera in nem Tablet braucht erschließt sich mir nicht ganz.

Yyyepp... das dachte ich allerdings auch schon bei den Kamera-Handys :-D Aber als Nokia-3330-Gourmet tickt man wohl etwas anders. Immerhin, am Sonnabend hat mir eine junge Frau bescheinigt, dass sie das Teil "cool" findet. Jetzt noch ein paar Jahre in Ehren halten, dann wird es auf Handy-Oldtimer-Börsen zu Mondpreisen gehandelt *g*.

Greetz
Olaf

swiftgoon Olaf19

„Grüß dich Swift, Da habe ich ja Glück gehabt: der Thread ist schon über 2...“

Optionen
In wie weit diese Technik sogar für "große" Monitore interessant ist, kann ich allerdings nicht beurteilen.

Müsste man mal live sehen. Ein 24 Zöller mit 3840x2400 Pixeln hätte schon was.
Ist natürlich nix für Leute mit Sehschwäche, und das BS und die Anwendungen müssten angepasst sein.

Dein Nokia wird dir sicher noch ein paar Jahre treue Dienste tun.
Solange du das nicht im Klo versenkst ist es so gut wie unkaputtbar.
Das waren auf jeden Fall noch goldene Zeiten für Nokia.

Für Facetime, Skype und Co. sind die Frontkamera und das Mikro bei den Tablets o.k.
Hab vor kurzem aber mal nen Touri gesehen der munter mit seinem Tablett Fotos schoss.
Sah schon sehr albern aus.

swift
chrissv2 Olaf19

„Grüß dich Swift, Da habe ich ja Glück gehabt: der Thread ist schon über 2...“

Optionen
das dachte ich allerdings auch schon bei den Kamera-Handys

Aber doch genau da ist es sinnvoll. Mein 3GS hat noch eine recht bescheidene Kamera, aber schon die des iPhone 4 ist super und die des 4S ist noch besser. Da schlägt man mehrere Fliegen mit einer Klappe.

Würde man nun, aus welchen gründen auch immer, eine schlechtere Kamera verbauen, wäre das nur ein Kritikpunkt an dem sich so einige Leute aufgeilen würden. Es lässt sich darüber streiten, ob eine Frontkamera für Facetime wirklich sein muss, bzw ob das überhaupt jemand sehen will, aber eine Gute Kamera möchte ich in einem hochpreisigem Gerät schon haben.

mfg
chris
usernull chrissv2

„ Aber doch genau da ist es sinnvoll. Mein 3GS hat noch eine recht bescheidene...“

Optionen

Hallo zusammen,

eine qualitativ hochwertige Kamera (und Auflösung) passt schon zum iPad. Man muss nicht erst die Kamera holen, weil das Pad ohnehin in Griffweite liegt. Viele Schnappschüsse würde es ohne die Handy- und nun Pad-Kameras nicht geben. Da bin ich mir ziemlich sicher ;-)

usernull

Olaf19 chrissv2

„ Aber doch genau da ist es sinnvoll. Mein 3GS hat noch eine recht bescheidene...“

Optionen
Würde man nun, aus welchen gründen auch immer, eine schlechtere Kamera verbauen, wäre das nur ein Kritikpunkt an dem sich so einige Leute aufgeilen würden.

Ja, das steht auch für mich außer Frage. Ich fände es am sinnvollsten, ganz darauf zu verzichten. Wenn ich wirklich fotografieren will, nehme ich dafür eine hochwertige dedizierte "richtige" Fotokamera. So viel Platz schluckt die auch nicht.

Aber egal - es geht ja nicht danach, was ich gut und richtig finde, sondern was der Markt verlangt. Und der schreit anscheinend danach, dass immer und überall eine Kamera eingebaut ist...

CU
Olaf
ObelixSB Olaf19

„Retina-Display und 8-MP-Kamera für iPad3?“

Optionen

Hi,
also ich halte die 8 MP in nem IPad genauso für einen Werbegag wie den Megapixelwahn bei vielen Kompakten.Wo soll denn ohne ein ordentliches Objektiv da noch was anständiges auf dem Sensor ankommen ?
Da kommen dann vielleicht bunte Pixel raus, aber Fotos kann man das dann ned nennen.