Laptops, Tablets, Convertibles 11.674 Themen, 54.718 Beiträge

kein win 10 Grafiktreiber verfügbar?

RogerWorkman / 14 Antworten / Baumansicht Nickles

Finde nicht den richtigen Treiber. Nvidia geforce650M, Notebook Clevo W150ER. Problem, Desktroptreiber lässt sich nicht installieren. Der letzte Notebooktreiber ist für Win8.

Das Notebook hat 2 Grafikkarten und  man kann Programme der  jeweiligen Grafikkarte leistungsmäßig zuordnen. Geht nicht unter win10,

Bitte um Hilfe das Problem zu lösen.

Gruß Roger

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 RogerWorkman

„kein win 10 Grafiktreiber verfügbar?“

Optionen

https://www.nickles.de/forum/mobile-computer-tablets-und-notebooks/2018/notebook-startet-nur-manchmal-539239380.html

Das neueste System und EC Bios ist da AFAIK schon angesagt!

https://www.notebookcheck.com/Test-Schenker-XMG-A502-Clevo-W150ER-Notebook.74449.0.html

"Dazu wird nur bei Bedarf automatisch die leistungsstärkere Grafikkarte zu der internen dazugeschaltet."

"Ist die dedizierte Grafikkarte aktiv, schreibt sie die Bildinformationen in den Speicher der internen Grafikkarte, welche nur für die Ausgabe des Bildes zuständig ist. So kann zwischen den beiden Grafikkarten ohne Flackern umgeschaltet werden."

https://de.wikipedia.org/wiki/Nvidia_Optimus

Die Kiste läuft natürlich mit Optimus und da müßen der Intel und nVidia Grafikteiber definitiv zusammen passen, sonst ist da normalerweise immer Ärger vorprogrammiert!

https://www.clevo.com.tw/en/e-services/download/ftpOut.asp?Lmodel=W150ERx/W170ER&ltype=9

Die Clevo W8 Treiber lassen sich so da definitiv installieren:

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Treibersignatur_deaktivieren_Unsignierte_Treiber_installieren_Windows_10

Zuerst sollte da immer! der Intel Chipsatztreiber drauf und da nimmt man diesen:

https://www.touslesdrivers.com/index.php?v_page=23&v_code=38889

Neustarten und dann zuerst den Clevo Intel Grafikkartentreiber installieren!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13

Nachtrag zu: „https://www.nickles.de/forum/mobile-computer-tablets-und-notebooks/2018/notebook-startet-nur-manchmal-539239380.html Das ...“

Optionen

https://downloadcenter.intel.com/download/28799/Intel-Graphics-Driver-for-Windows-15-33-?product=64899

+

https://www.nvidia.de/Download/driverResults.aspx/145956/de

läuft da im Prinzip schon (und sind die neuesten beiden Grafiktreiber), ob da dann auch Optimus läuft mußt du schon selbst testen!

Mit den beiden Clevo W8 Treibern läuft Optimus immer.

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman Alpha13

„https://downloadcenter.intel.com/download/28799/Intel-Graphics-Driver-for-Windows-15-33-?product 64899 ...“

Optionen

Danke Alpha13,

Nachfrage, ist dei Reihenfolge der Treiberinstallation entscheidend, das Optimus läuft? Wenn ich bei Win10 den Intel-treiber entferne, holt sich win10 automatisch immer wieder den Intel-Treiber, aber nur für interen 4000er Grafikkarte, nicht füd die geforce.  Obwohl der Clevo Win8 Optimus-Treiber verfügbar ist, lässt er sich nachträglich für die Grafikkarte nicht installieren. Fehlermeldung im Geräte-Manager bleibt.

Muss ich eine bestimmte Reihenfolge einhalten? Denke, ich mach da was falsch, denn bei Win7 war das null Problem mit den Treibern. Es war ja auch mal die Grafikkarte defekt. Reparatur top OK.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso RogerWorkman

„Danke Alpha13, Nachfrage, ist dei Reihenfolge der Treiberinstallation entscheidend, das Optimus läuft? Wenn ich bei Win10 ...“

Optionen
Es war ja auch mal die Grafikkarte defekt. Reparatur top OK.


Woran machst Du das fest, wenn Du nicht mal weisst, mit welcher Graka die Kiste gerade läuft?

Als erstes müsstest Du im BIOS nachsehen, ob überhaupt beide Karten aktiv sind.

Wenn ja, dann gehört zuerst der Chipsatz- und Grafiktreiber von Intel drauf und nach einem "echten" Neustart ohne FastBoot kannst Du den Nvidia installieren.

Da ist der aktuellste für W10 64bit der hier direkt von Nvidia:

https://www.nvidia.de/Download/driverResults.aspx/145956/de

Bei Schenker wird für die Kisten mit dieser Graka noch einer angeboten (ist zwar von einer anderen Kiste, da für das baugleiche XMG A502 überhaupt keine Treiber eingestellt sind, m.E. ist das aber ebenfalls nur ein etwas älterer Referenztreiber 411.70 von Nvidia):

https://download.schenker-tech.de/package/xmg-p502/?wpdmdl=2695&ind=1540538115431

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman Alpha13

„https://downloadcenter.intel.com/download/28799/Intel-Graphics-Driver-for-Windows-15-33-?product 64899 ...“

Optionen

Hab deine Link-Treiber versucht zu installieren, Intel kein Problem, aber der Optimus, weder Win8 von Clevo, noch der nvidia Treiber lassen sich nicht installieren. ... Fehlermeldung ohne Angabe . Liegt das an der "Zertifizierung"? Wie man die Zertifizierung ausstellt hab ich nicht verstanden. Es muss ja möglich sein auch in Win10 Treiber zu installieren, damit die Kiste rennt.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 RogerWorkman

„Hab deine Link-Treiber versucht zu installieren, Intel kein Problem, aber der Optimus, weder Win8 von Clevo, noch der ...“

Optionen

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Treibersignatur_deaktivieren_Unsignierte_Treiber_installieren_Windows_10

Muß man da natürlich vorher machen (lesen bildet sowas von ungemein und um die Treiber Zertifizierung = Signierung kommt man bei W10 sonst definitiv nicht drum rum) und die Reihenfolge ist absolut relevant und außerdem muß da der verlinkte Intel Chipsatztreiber absolut immer zuerst drauf!

Da darfst du nicht nur im Zweifel W10 neu installieren und den Rest habe Ich dir erzählt!

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman Alpha13

„https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Treibersignatur_deaktivieren_Unsignierte_Treiber_installieren_Windows_10 Muß man ...“

Optionen

OK wie man das mit der Signierung macht, war mir schwer verständlich. mal sehen, ob ich das packe.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 RogerWorkman

„OK wie man das mit der Signierung macht, war mir schwer verständlich. mal sehen, ob ich das packe.“

Optionen

Was hast du für die Reparatur des nVidia Chips jenau bezahlt und welcher Verein war das?

Bei ner Billigreparatur wird definitiv nur das Mainboard (der Chip) gebacken (manchmal auch bei richtig viel Kohle, egal was der Laden sagt) und der Erfolg hält normalerweise nicht lange vor...

https://www.youtube.com/watch?v=ZJd8SxY4nmM

Sicher überprüfen kannst du das nur, wenn du W8 oder W7 neu installierst und die Clevo Treiber nimmst!

Wenn Optimus auch dann nicht läuft ist da der nVidia Chip wieder hin!

Zudem ist ne fast 8 Jahre alte Einstiegs Zockerkiste absolut immer ne sehr sehr alte Kiste und hat Ihre normale Lebensdauer schon weit überschritten!

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman Alpha13

„Was hast du für die Reparatur des nVidia Chips jenau bezahlt und welcher Verein war das? Bei ner Billigreparatur wird ...“

Optionen
Was hast du für die Reparatur des nVidia Chips jenau bezahlt und welcher Verein war das?

 Nun, mainboard hab ich nach der reparatur angeschaut und tatsächlich ist ein neuer Chip reingelötet worden. Echt gute Arbeit, hat 150,-€ gekostet. Der Wert des Notebooks rechtfertigt auch die Reparatur, denn vergleichbare Kisten sind heutzutage eigentlich teuerer.

Nun, was habe ich während der Threaddiskussion gemacht, habe WIN10 wieder auf Win7 mit der Datensicherung zurückversetzt, alles geht wieder, auch Optimus und auch Adobe-Produkte.  Super !  Nun bleibe ich bei Win7 und informiere mich über SekundärSicherheitssoftwere, die Win 7 wieder sicherer machen soll.  Sollte ich mal ein Sicherheitsproblem haben, dann hab ich ja noch den Klon (SSD) . Notebook umbau ca. 10 min. und alles läuft wieder.

Zudem ist ne fast 8 Jahre alte Einstiegs Zockerkiste absolut immer ne sehr sehr alte Kiste und hat Ihre normale Lebensdauer schon weit überschritten!

Das sehe ich anders, seinerzeit  900,-€ also ca, 100,-€ Jahr, ca 50 Einsätze/Jahr, also 2€ pro Einsatz, das ist schon teuer. habe auch  noch ältere Rechner Offline, die nur einen Hardwaretod sterben können, die verdienen bei jeden Tag Einsatz richtg Geld.  In der Wettbewerbsfähigkeit macht sich das heftig bemerkbar, Mitbewerber, die alle 2 Jahre neue Apple kaufen und Software noch dazu, können eben nicht fair Ihre Arbeit Anbieten. 

Hinzu kommt natürlich die Arbeitszeiteffizienz, mangels Online-Anbindung ist die Konzentration auf das Wesentliche fokussiert, man wir nicht "gestört". Alle Kundenanfragen werden Zentral von einem erledigt und auch beantwortet, Termine vereinbart usw. Momentan denke ich auch an eine Smartphone-Offline-Zeit. Ein heftiger Störenfried bei der Arbeit.

Thema Nachhaltigkeit kommt hinzu, seht in Zukunft immer öfters auf dem Zettel und lassen wir hier mal weg.

Schöne Weihnachten wünsch ich...

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 RogerWorkman

„Nun, mainboard hab ich nach der reparatur angeschaut und tatsächlich ist ein neuer Chip reingelötet worden. Echt gute ...“

Optionen

Exceptions:

  1. Notebooks supporting Hybrid Power technology are not supported (NVIDIA Optimus technology is supported).
  2. The following Sony VAIO notebooks are included in the Verde notebook program: Sony VAIO F Series with NVIDIA GeForce 310M, GeForce GT 330M, GeForce GT 425M, GeForce GT 520M or GeForce GT 540M. Other Sony VAIO notebooks are not included (please contact Sony for driver support).
  3. Fujitsu notebooks are not included (Fujitsu Siemens notebooks are included).

https://www.nvidia.de/Download/driverResults.aspx/145956/de

Unter weitere Infos ist da übrigens des Pudels Kern und der Tausch des nVidia Chips!

Da ist  fast zu 100% ein nVidia Chip verlötet worden, der für ne Sony VAIO oder Fujitsu Kiste bestimmt war und der hat ne spezielle Hardware ID und so laufen da nur die Grafiktreiber vom Hersteller der Kiste oder selbst gemoddete!

Hast du da W7 schon komplett neu installiert und auch die Grafiktreiber und das erfolgreich?

Kann eigentlich nicht sein und da solltest du definitiv mal den Laden befragen, der deine Kiste repariert hat!

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman Alpha13

„Exceptions: Notebooks supporting Hybrid Power technology are not supported NVIDIA Optimus technology is supported . The ...“

Optionen
Da ist  fast zu 100% ein nVidia Chip verlötet worden, der für ne Sony VAIO oder Fujitsu Kiste bestimmt war und der hat ne spezielle Hardware ID und so laufen da nur die Grafiktreiber vom Hersteller der Kiste oder selbst gemoddete!

Na das hört sich schon sehr, sehr interessant an. Aber ich hab nicht Win7 neu installiert, sondern einfach meine geklonte Backup-Platte genommen, null Probleme und Optimus läuft! Keine Probleme mit Treibern im Geräte-Manager. Auch Adobe-Produkte und andere Programme laufen wie am ersten Tag.  Der neue Grafikchip kanns also nicht sein. Die Reparateur der Kiste ist ohne Festplatte erfolgt. Es istnnichtmal mit meiner SSD den Rechner geprüft worden, sondernnder Herr meinte, er könne das selbst ohne meine SSD viel schneller überprüfen und reparieren. Du wolltest wissen, wer das durchgeführt hat: https://www.notebook-fit.de/  Das ist keine Werbung nach Nickles!

Es ist schon ein komischer Laden, eigentlich ein Radio+Fernsehtechniker in Rente, der aber auch Kaffemaschinen repariert und Eis verkauft. Aber für 150,-€ inkl. Mwst. auf Chipebene reparieren kann nicht jeder. Mit Software undBetriebssystemen will er nichts zu tun haben.

Jetzt frag ich mich selbst, warum ich mir das mit Win10 angetan habe. Zeitgleich zum Thread treffe ich immer mehr Kollegen, die vorallem mit Win10 richtig Probleme haben. Viele empfehlen mir bei Win7 zu bleiben, vorallem mit laufenden Systemen, und die Sicherheitsfrage, wie früher mit diverser Software abzudecken. Mit abnehmenden Interesse an Win7 würden böswillige Zeitzeugen auch weniger Schaden anrichten können.

2 Personen berichteten, das MS absichtlich Supportende den 14. Januar gewählt hat, um alle quasi auf Win10 zu zwingen, oder bei Win7/8 gegen Bezahlservice den Support weitere Jahre durchzuführen. Es ginge nur um Kohle, sonst nix.

Ein Kollege bei SAP sagt mir, Win 7 hätte noch offene "Türchen", Win 10 weitaus mehr, speziell von MS eingebaut, damit ggfs. von bezahlten Spezialisten  über  automatische Aktualisierungen viele Rechner lahmgelegt werden können. Maßnahme: automatisches Update unbedingt abschalten  und von MS keine (niemals) Updates mehr zulassen. So könnte Win7 noch lange überleben und auch Hardware lange in Betrieb bleiben. Er berichtete von Drittländer, die noch Win95 draufhaben und, mit alter Hardware gut laufen, nicht mehr für gehobene Ansprüche, aber für Office und Surfen und vielen Maschinenabläufen reicht es allemal. Dort findet man auch kreative, geniale Mitarbeiter für den Service. SAP geht den Weg der Software in der Cloud, Deutschland ist technisch noch nicht so weit, wegen mangender IT-Strucktur konsequent Cloud anzwenden. Private Personen und Kleinnuternehmen rät er von Win10 ab. Deutschland sei in zu fester Hand von Microsoft. Noch nicht nachweisber, aber der "MS-Knebel"  könnte noch kommen. Nicht nur bei Win10, sondern auch bei alten Systemen. Betriebsysteme sollen alle frei und  verfügbar sein, aber dann nur noch gegen Zahlung für die Nutzung und nicht mehr durch Kauf. Bei SAP ist das u.a. ein gutes Geschäft.

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman

Nachtrag zu: „Na das hört sich schon sehr, sehr interessant an. Aber ich hab nicht Win7 neu installiert, sondern einfach meine geklonte ...“

Optionen

Nachsatz, damit es nicht unklar wird, zum einen bin  ich von Win10 auf Win7 wieder zurückgegangen (innerhalb 10 Tage) und zu anderen alternativ die Backup-SSD verwendet. beides klappt.

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman

Nachtrag zu: „Nachsatz, damit es nicht unklar wird, zum einen bin ich von Win10 auf Win7 wieder zurückgegangen innerhalb 10 Tage und zu ...“

Optionen

Hiermit schließe ich den Thread, wie geht das überhaupt? Bedanke mich für die hervorragenden Beiträge und vorallem Hilfe.

Problem ist gelöst, da Win10 nicht mehr auf dem Rechner vorhanden. Alle sgeht wieder wie gewünscht, einschließlich Optimus.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 RogerWorkman

„Hiermit schließe ich den Thread, wie geht das überhaupt? Bedanke mich für die hervorragenden Beiträge und vorallem ...“

Optionen

Wenn deine Frage erledigt ist, kannst / solltest du sie in deinem erstem Posting unter Optionen als beantwortet markieren.

Den Thread schließen können nur Admins und das ist AFAIK in keinem Forum anders!

bei Antwort benachrichtigen