Laptops, Tablets, Convertibles 11.587 Themen, 53.779 Beiträge

Älteren Laptop schneller machen

nolen / 90 Antworten / Baumansicht Nickles
Alter Laptop.

Hallo   das Lappi meiner Frau, ist schon ein paar Jahre alt ,mit 4G Arbeitsspeicher.

Nun meine Frage,  wie kann ich das lp. etwas schneller machen. Habe schon alle nicht benötigten Programme im Autostart deaktiviert.  nolen

bei Antwort benachrichtigen
Wäbbel nolen

„Älteren Laptop schneller machen“

Optionen

SSD

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Wäbbel

„SSD“

Optionen

Ooooops da war einer schneller als ich. - Na ja - bei dem Spartext, haste mich halt überholt, haha!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
nolen Wäbbel

„SSD“

Optionen

habe mal eine Mail an eine pc Werkstatt gesendet was der Spass kostet was eine ssd zum einbauen kommt

bei Antwort benachrichtigen
Wäbbel nolen

„habe mal eine Mail an eine pc Werkstatt gesendet was der Spass kostet was eine ssd zum einbauen kommt“

Optionen

Hi nolen,

was ist denn das genau für ein Notebook?
Bei manchen Modellen lässt sich die Festplatte auch mit wenig Erfahrung/Ahnung sehr einfach selbst gegen eine SSD tauschen.

Cu

Wäbbel

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 nolen

„Älteren Laptop schneller machen“

Optionen

Das sind schon dürftige Informationen. 4 GB Arbeitsspeicher ist ja schon mal eine Info. Aber das Alter an sich ist auch schon nicht uninteressant.

Egal. Wenn Win10 drauf läuft, dürfte sich der Austauch der HDD gegen eine SSD lohnen. Einfach ein Image mit Acronis TI erzeugen, HDD raus, SSD rein, Image draufhauen und der Nachbrenner ist gezündet. Und klar, man könnte ansonsten auch noch den Arbeitsspeicher auf 8GB ausbauen, aber nichts gibt mehr Dampf, als der Wechsel  auf eine SSD.

Und Programme im Autostart deaktivieren, macht zwar den Windowsstart geringfügig schneller, aber im Betrieb wirkt sich das kaum aus. Und wenn du dann eines der deaktivierten Programme aus dem Autosstart starten willst, dauert das dann wieder extralange...

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 nolen

„Älteren Laptop schneller machen“

Optionen

Welche Kiste genau?

Windows neu installieren hilft da immer, wenn die Kiste OK ist und nicht zu heiß wird.

HDD und keine SSD?

Dann ist da auf ne SSD umziehen eine Option und da muß man dann Windows nicht unbedingt neu installieren.

Wobei SSD einbauen und Windows neu installieren absolut immer der ultimative Upgrade ist und SSDs sind gerade extrem preiswert!

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Alpha13

„Welche Kiste genau? Windows neu installieren hilft da immer, wenn die Kiste OK ist und nicht zu heiß wird. HDD und keine ...“

Optionen
Wobei SSD einbauen und Windows neu installieren absolut immer der ultimative Upgrade ist

Stimmt. Hatte ich mit meinem BackUp-Vorschlag gar nicht dran gedacht. Ist halt eher ein Tipp für faule Menschen. - Aber meines Erachtens auch ne Sache von Systempflege und dem Umgang damit.

Meine Frau hat seit 5 Jahren Win7 auf ihrem Läppi. Da sind gleich bei der Installation alle Programme drauf gelandet, die sie braucht und ansonsten wurde nur alles gepflegt und alle Updates eingefahren.

Zugegeben ein sehr schlankes System reines Bürosystem mit OO und nur zum schreiben, Mailen, Surfen. Aber das ist eben seit der Installation nicht langsamer geworden. - Jedenfalls ist davon nichts zu spüren. Der Läppi ist ein oller Lenovo, robust, simpel 500 GB HDD, 4 GB Speicher. Hatte auch schon angeregt, ne SSD einzubauen, aber meine Holde meint, das Ding wäre flott genug.

Mir wäre der Start und das Herunterfahren zwar zu langsam, aber ich bin auch verwöhnt....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso nolen

„Älteren Laptop schneller machen“

Optionen

Rein technisch wurde als optimale Lösung eine SSD bereits genannt.

Sinnvoll kann noch der Ausbau des Speichers etwas bringen, insbesondere wenn ein 64bit-OS installiert ist und das Notebook mit Chipsatzgrafik arbeitet, die sich RAM vom Hauptspeicher abnimmt.

Aus finanzieller Sicht ist das allerdings nicht so sinnvoll, da der Preis für´s RAM in keinem Verhältnis zum Gewinn stehen dürfte, falls das Book überhaupt mehr als 4GB nutzen kann. Meist ist das bei älteren Geräten nicht der Fall, dafür müssten wir halt das genaue Gerät kennen.

CPU-Upgrades lohnen bei der minimalen Spannbreite möglicher Prozessoren in Notebooks und dem für einen Ungeübten eher schwierigen Umbau in aller Regel nicht.


Softwareseitig kommen die üblichen Verdächtigen in Betracht.

Eine Fremd-AV kann die Performance speziell beim Booten und durch das Einklinken in Browser/Mail-Client enorm drücken. Da empfiehlt sich das alleinige Nutzen der windows-eigenen AV.

Dasselbe trifft auf Tuning-Tools wie Cleaner, Treiber-Updater usw. zu. Das braucht im Normalbetrieb kein Mensch.

Ist in erster Linie das Surfen langsam, dann siehe neben Fremd-AV noch, dass sich so wenig wie möglich Addons/Toolbars usw. im Browser tummeln, der Verlauf regelmässig gelöscht wird und ein Werbe- und Scriptblocker genutzt wird.

Falls der Plattenplatz knapp wird, kann auch eine Datenträgerbereinigung inklusive der Systemdateien viel bringen. Insbesondere die Update-Bereinigung schafft beim ersten Einsatz oft mehrere GB an Sicherungsdateien alter Patches von der Platte.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fakiauso

„Rein technisch wurde als optimale Lösung eine SSD bereits genannt. Sinnvoll kann noch der Ausbau des Speichers etwas ...“

Optionen
insbesondere wenn ein 64bit-OS installiert ist und das Notebook mit Chipsatzgrafik arbeitet, die sich RAM vom Hauptspeicher abnimmt.

Na ja - wenn ich eine dezidierte Grafikkarte an Board habe, nimmt die sich aber auch einen bestimmten Anteil vom RAM. Und je mehr Videospeicher die an Board hat, desto mehr vom RAM beansprucht die. - Lohnt sich also eher in jedem Fall. Aber wie du schon sagst - das ist ein schlechtes Kosten/Nutzenverhältnis.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso winnigorny1

„Na ja - wenn ich eine dezidierte Grafikkarte an Board habe, nimmt die sich aber auch einen bestimmten Anteil vom RAM. Und ...“

Optionen
Na ja - wenn ich eine dezidierte Grafikkarte an Board habe, nimmt die sich aber auch einen bestimmten Anteil vom RAM.


Echt?

Dediziert heisst doch, dass diese Grafik eigenen RAM hat und sich daher nicht am Hauptspeicher bedient, von solchen Dingern wie Turbocache/Hypermemory mal abgesehen.

Chipsatz- und Prozessorgrafik nutzt dagegen immer den Hauptspeicher mit.

https://www.notebookcheck.com/Guide-Integrierte-oder-dedizierte-Grafikkarte.234866.0.html

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 winnigorny1

„Na ja - wenn ich eine dezidierte Grafikkarte an Board habe, nimmt die sich aber auch einen bestimmten Anteil vom RAM. Und ...“

Optionen

Ne dezidierte = diskrete Grafikkarte ist natürlich immer eine Grafikkarte mit eigenem VRAM und nix shared Memory.

https://de.wikipedia.org/wiki/Grafikkarte#Bauformen_und_Anwendungsgebiete

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Alpha13

„Ne dezidierte diskrete Grafikkarte ist natürlich immer eine Grafikkarte mit eigenem VRAM und nix shared Memory. ...“

Optionen
nix shared Memory.

Das ist neu für mich. Unter Win XP konnte ich bei GeForceKarten immer sehen, dass nach Einbau und installation ca. 600 MB (bei 1GB VideoRAM) und 800 MB (bei 2GB VideoRAM) fehlten. Ich meine, dass das so funktionierte, das, wenn das VideoRAM nicht ausreichte, auf den Hauptspeicher ausgelagert wurde.....

Na ja - Times are gonna changing.... Oder auch nicht siehe hier:

https://www.computerbase.de/forum/threads/arbeitspeicher-als-grafikspeicher-nutzen.1034189/

Und lies nebenbei mal in diesem Thread nach - nicht nur die ersten Antworten. Auch wenn das nichts bringt. - Die GraKas haben sich - zunindest früher (wie es heute ist, weiß ich nicht), RAM abgeknapst....

Zitat:

Stelle einfach bei GTA IV ein was Du willst. Wird der physische VRAM voll, lagert die GraKa eben auf das Systemram aus. Da brauchst Du kein Tool für, was dazwischen fuscht. Wenn das Spiel dann in Sachen Performance einbricht, dann ist es eben so. Das würde so ein *Tool* auch nicht verhindern.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
audax31 winnigorny1

„Das ist neu für mich. Unter Win XP konnte ich bei GeForceKarten immer sehen, dass nach Einbau und installation ca. 600 MB ...“

Optionen

Wenn Deiner Frau die Kiste ausreicht, wie sie ist, würde ich weder Gedanken noch Geld verschwenden, solange sie sich nicht selbst beschwert.

Nichts für ungut.

Schöne Wochenendgrüße

audax31

doc
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 winnigorny1

„Das ist neu für mich. Unter Win XP konnte ich bei GeForceKarten immer sehen, dass nach Einbau und installation ca. 600 MB ...“

Optionen

Integrated Graphics Processor, kurz IGP ist das Gegenteil zu ner dezidierten = diskreten Grafikkarte und zwar schon sehr lange absolut immer.

Zu Anno Tobak Zeiten gabs diskrete Grafikkarten mit sehr wenig eigenem VRAM (AFAIK auch nur sehr wenige), die sich RAM vom Hauptspeicher selbst gekrallt haben.

https://www.techpowerup.com/articles/overclocking/vidcard/43

https://forum.chip.de/discussion/985618/agp-aperture-size-was-genau-bezweckt-diese-einstellung

Gabs außerdem bei AGP Karten und die sind auch in NBs schon seit rund 12 Jahren Geschichte...

Absolut keine >= 512MB (eher sogar 256MB oder 128MB) Karte macht das und das ist so sicher wie das Amen in der Kirche!

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Alpha13

„Integrated Graphics Processor, kurz IGP ist das Gegenteil zu ner dezidierten diskreten Grafikkarte und zwar schon sehr ...“

Optionen
das ist so sicher wie das Amen in der Kirche!

Na dann.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso winnigorny1

„Das ist neu für mich. Unter Win XP konnte ich bei GeForceKarten immer sehen, dass nach Einbau und installation ca. 600 MB ...“

Optionen
Unter Win XP konnte ich bei GeForceKarten immer sehen, dass nach Einbau und installation ca. 600 MB (bei 1GB VideoRAM) und 800 MB (bei 2GB VideoRAM) fehlten.


Das dürfte wohl der Addressraum sein, den das OS ohnehin für den Traffic der Karte bereitstellt und diese "Fenster" sind im RAM halt fest vorgegeben. Zu DOS-Zeiten hat man das mit loadhigh versucht über die 640kB nutzbares RAM zu wuppen, um mehr Hauptspeicher zu bekommen.

Bei 32bit-Windows, wie es XP in aller Regel war, gab es das nicht. Das dafür notwendige Memory Remapping wurde dort nicht genutzt und bei 64bit-OS ist es dann Usus gewesen:

http://wiki.winboard.org/index.php/Memory_Remapping

https://www.compuram.de/blog/memory-remapping-was-ist-das/

Teilweise gab es sogar chipsatzbedingte Einschränkungen wie beim T60, welches zwar 4GB schluckte, aber trotzdem nur etwa 3GB RAM bereitstellte.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fakiauso

„Das dürfte wohl der Addressraum sein, den das OS ohnehin für den Traffic der Karte bereitstellt und diese Fenster sind ...“

Optionen
Das dürfte wohl der Addressraum sein, den das OS ohnehin für den Traffic der Karte bereitstellt und diese "Fenster" sind im RAM halt fest vorgegeben.

Jo - hab ich mittlerweile auch rausgekriegt.....

Bei 32bit-Windows, wie es XP in aller Regel war, gab es das nicht. Das dafür notwendige Memory Remapping wurde dort nicht genutzt

Verlegen - Stimmt. - Da war ich wohl auf dem falschen Dampfer. Das war dann unter Win98SE noch so.... Junge, wie die Zeit vergeht. Ist schon Scheiße mit dem Altwerden. Kriegt man gar nicht so richtig mit, wie schnell das alles geht und vergeht.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fakiauso

„Rein technisch wurde als optimale Lösung eine SSD bereits genannt. Sinnvoll kann noch der Ausbau des Speichers etwas ...“

Optionen
Rein technisch wurde als optimale Lösung eine SSD bereits genannt.

Bei dem, was über den Typ und die Ausstattung des Laptops bekannt ist, kann man noch nicht mal wissen, ob es dafür überhaupt SSDs gibt!

Es könnte auch genau so gut schon eine SSD drin sein. Dann bringt der Tipp gar nichts...

Sinnvoll kann noch der Ausbau des Speichers etwas bringen, insbesondere wenn ein 64bit-OS installiert ist

Auf einem 4GB-Laptop kann auch die Installation eines 32-Bit-OS einen Geschwindigkeitsgewinn bringen.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso mawe2

„Bei dem, was über den Typ und die Ausstattung des Laptops bekannt ist, kann man noch nicht mal wissen, ob es dafür ...“

Optionen
Bei dem, was über den Typ und die Ausstattung des Laptops bekannt ist, kann man noch nicht mal wissen, ob es dafür überhaupt SSDs gibt!H

Hmm - 4GB RAM lassen zumindest auf ein Gerät mit SATA schliessen, SSD ist dann kein Problem.
Statt in jedem Kommentar Erbsen zu zählen, kann auch einfach auf die gewünschte Auskunft nach der Hardware gewartet werden. So nach den Eckdaten sehe ich da jedenfalls das Hauptproblem nicht im Einbau einer SSD.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fakiauso

„Hmm - 4GB RAM lassen zumindest auf ein Gerät mit SATA schliessen, SSD ist dann kein Problem. Statt in jedem Kommentar ...“

Optionen

https://de.wikipedia.org/wiki/Intel-Chips%C3%A4tze#Core_2_Mobile_Chips%C3%A4tze

Jenau so ist das, bei 4GB RAM gibts keine Kiste ohne SATA.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fakiauso

„Hmm - 4GB RAM lassen zumindest auf ein Gerät mit SATA schliessen, SSD ist dann kein Problem. Statt in jedem Kommentar ...“

Optionen
kann auch einfach auf die gewünschte Auskunft nach der Hardware gewartet werden

Nichts anderes habe ich gemeint.

Der Thread hat jetzt schon über 20 Beiträge, ohne dass auf die erforderliche Auskunft gewartet wurde.

Es kann 1000 Gründe geben, warum das Gerät "langsam ist", die alle mit einem einfachen Wechsel der HDD zu einer SSD nicht beseitigt werden..

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
fishermans-friend nolen

„Älteren Laptop schneller machen“

Optionen

Wie schon erwähnt, poste hier mal die Marke und die genaue Typenbezeichnung des Läppis.

"Etwas schneller machen" ist hier für uns wenig hilfreich. Wo hakt es denn? Bei welcher Anwendung etc. Mal den Taskmanager öffnen -> Leistung -> Ressourcenmonitor öffnen. Da siehst du dann in der Übersicht, was gerade passiert. In den oberen Register-Tabs (CPU, Arbeitsspeicher, Datenträger, Netzwerk) bekommst du jeweils eine genauere Info zu dem jeweiligen Bereich.im

Dort dann beobachten, welche Auslastung in den verschiedenen Bereichen vorliegt.

Grüße ff

 

Wulf Alex, Debian GNU/Linux 3. Auflage "In der Tat ist der Pinguin ein angenehmerer Sympathieträger als ein fliegendes Gebäudeteil, oder ein Stück angebissenes Obst."
bei Antwort benachrichtigen
nolen fishermans-friend

„Wie schon erwähnt, poste hier mal die Marke und die genaue Typenbezeichnung des Läppis. Etwas schneller machen ist hier ...“

Optionen

das ist alles gut gemeint , aber ich bin in der 80+ Liga da hat der Teilnehmer nicht soo viel Ahnung von dem lapi.  hatte nur gefragt weil ich gedacht hatte es wüsste jemand was der Spaß kostet eine neue ssd einbauen

bei Antwort benachrichtigen
3-Bein nolen

„das ist alles gut gemeint , aber ich bin in der 80 Liga da hat der Teilnehmer nicht soo viel Ahnung von dem lapi. hatte nur ...“

Optionen
es wüsste jemand was der Spaß kostet eine neue ssd einbauen

Kommt wohl auch drauf an,
- wer
- welche SSD
- wie ( Klon, bereinigtes  Image, Neuinstallation)

da verbauen soll?

bei Antwort benachrichtigen
nolen 3-Bein

„Kommt wohl auch drauf an, - wer - welche SSD - wie Klon, bereinigtes Image, Neuinstallation da verbauen soll?“

Optionen

hatte gerade ein Angebot 128 ssd 50€ da brauche ich mich nicht zu versuchen

bei Antwort benachrichtigen
hjb nolen

„hatte gerade ein Angebot 128 ssd 50€ da brauche ich mich nicht zu versuchen“

Optionen
128 ssd 50€

Viel zu teuer. Schau mal hier: https://www.ebay.de/itm/INTENSO-SSD-interne-Festplatte-Top-128GB-256GB-512GB-2-5-6-4cm-MLC-SATA3-neu/173502052168?hash=item2865873748:m:mNL9rVVGviV9-WofzNhMRyw:rk:1:pf:0

Da kostet so ein Teil gerade mal knapp 30 Euronen.

...es sei denn, dass das incl. Einbau und Einrichtung (klonen etc.) ist.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hjb

„Viel zu teuer. Schau mal hier: ...“

Optionen
.es sei denn, dass das incl. Einbau und Einrichtung (klonen etc.) ist

Ohne weitere Dienstleistungen wäre der Preis zu teuer, mit allen benötigten Dienstleistungen wäre er meiner Meinung nach viel zu billig.

An dem Angebot stimmt also irgendwas nicht.

Wenn die Dienstleistungsfirma genau so viel über das fragliche Gerät weiß, wie wir hier erfahren haben, können die gar kein seriöses Angebot machen!

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
hjb mawe2

„Ohne weitere Dienstleistungen wäre der Preis zu teuer, mit allen benötigten Dienstleistungen wäre er meiner Meinung ...“

Optionen

Ich gehe mal davon aus, dass da keine Firma im Spiel ist, sondern eher ein Bekannter, der sich auskennt. Ansonsten stimme ich dir vollkommen zu: Wenn da eine Firma werkelt, dann stimmt da tatsächlich irgendwas nicht. Vielleicht haben die noch irgendwo eine gebrauchte SSD gefunden. Wobei ich eine SSD mit dieser geringen Kapazität sowieso nicht mehr einbauen würde. 256GB wäre schon das Mindeste.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hjb

„Ich gehe mal davon aus, dass da keine Firma im Spiel ist, sondern eher ein Bekannter, der sich auskennt. Ansonsten stimme ...“

Optionen
Wobei ich eine SSD mit dieser geringen Kapazität sowieso nicht mehr einbauen würde. 256GB wäre schon das Mindeste......

Kommt halt drauf an, wieviele (persönliche) Daten da noch draufpassen sollen.

(Ich kenne Leute, die wissen gar nicht, was man meint, wenn man sie fragt, wieviel Platz sie für persönliche Daten einplanen möchten.)

Der typische Web-Nutzer, der mal ein paar Web-Seiten anschaut, ein paar Videos streamt und seine Mails nur mittels Web-Mail bearbeitet, kommt auch mit 128 GB gut zurecht.

Für ein normales Windows 10 + ein paar Anwendungen würden die 128 GB schon reichen. Wer keine großen Datenmengen erzeugt oder braucht, muss dafür auch nicht viel Platz vorhalten.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
3-Bein hjb

„Viel zu teuer. Schau mal hier: ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso nolen

„Älteren Laptop schneller machen“

Optionen

Sag doch bitte trotzdem, um was für ein Laptop es sich genau handelt.

Ansonsten wurde ich preislich auch zu einer SSD mit ca. 240-256GB tendieren und wenn es einfach nur billig sein soll, dann nimmst Du eben eine mit ca. 128GB um 25-30€.

So in´s Blaue® geschossen macht der SATA-Controller ohnehin nicht mehr als SATAII, da langen diese Dinger dicke:

https://www.reichelt.de/intenso-ssd-240gb-intenso-3813440-p169081.html?&trstct=pol_12

https://www.reichelt.de/intenso-ssd-120gb-intenso-3813430-p169080.html?&trstct=pol_4

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
nolen fakiauso

„Sag doch bitte trotzdem, um was für ein Laptop es sich genau handelt. Ansonsten wurde ich preislich auch zu einer SSD mit ...“

Optionen

Hallo habe heute ein Angebot erhalten von einer PC Reparaturwerkstatt, 128SSD Einbau und dann win10 auf SSD soll 200€ kosten

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso nolen

„Hallo habe heute ein Angebot erhalten von einer PC Reparaturwerkstatt, 128SSD Einbau und dann win10 auf SSD soll 200€ kosten“

Optionen

Nun wissen zwar immer noch nicht, was das für ein Laptop ist, wie gross die jetzige Festplatte ist, ob sich durch Deinstallieren evtl. unnötiger Programme auch so die Kiste etwas beschleunigen lässt und ob es z.B. sinnvoll ist, diesen überhaupt mit W10 zu bestücken, weil es vielleicht gar keine Treiber gibt.

Der Preis ist zwar im Rahmen des Üblichen, wenn die SSD inkl. Neuinstallation drin ist. Es steht allerdings die Frage, ob sich das wirklich lohnt, in diesen PC noch das Geld zu investieren.

Für diesen Fall würde ich lieber die SSD selbst besorgen und dann in einem Reparatur-Cafe oder einem PC-Stammtisch die Installation machen lassen.

Auf die Möglichkeit des Klonens oder Übertragen eines Backups mittels kostenlosem Acronis bei WD-Platten oder dem Tool von Samsung wurde ja schon mehrfach hingeweisen.

So btw. kann dann der Bekannte gleich selber hingehen und muss das nicht über Dich laufen lassen.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
3-Bein fakiauso

„Nun wissen zwar immer noch nicht, was das für ein Laptop ist, wie gross die jetzige Festplatte ist, ob sich durch ...“

Optionen

Ich schätze mal so ein großer schwarzer Laptop und die Plattengröße wie üblich 8x10cm.

Ansonsten haste voll richtig.

Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
nolen fakiauso

„Nun wissen zwar immer noch nicht, was das für ein Laptop ist, wie gross die jetzige Festplatte ist, ob sich durch ...“

Optionen

das wäre klasse wenn ich wüsste wo ein Reparatur-Café oder einen PC-Stammtisch ist im Raum Neuwied oder in der Nähe.  nolen

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso nolen

„das wäre klasse wenn ich wüsste wo ein Reparatur-Café oder einen PC-Stammtisch ist im Raum Neuwied oder in der Nähe. nolen“

Optionen

https://repaircafe.org/de/besuchen/

Zumindest in Koblenz ist eines in der Nähe, kann mir aber vorstellen, dass sich so etwas in der Art auch direkt in Neuwied befindet. Da müsste man einfach mal lokale Termine in der Zeitung inspizieren.

https://www.reparatur-initiativen.de/repair-cafe-koblenz

Denen mal eine Mail geschrieben oder anrufen ist auf jeden Fall einen Versuch wert.

https://www.neuwied.de/7478.html

https://mobil.rhein-zeitung.de/lokales/mittelmosel_artikel,-repaircafe-lieber-reparieren-als-wegwerfen-_arid,1886218.html

Die sind weiter weg:

http://repaircafe-rheinbreitbach.de/Home

Bei 1TB alter Platte ist eine 128er SSD vielleicht auch etwas knapp gemessen, wenn die gut gefült ist.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
nolen

Nachtrag zu: „Hallo habe heute ein Angebot erhalten von einer PC Reparaturwerkstatt, 128SSD Einbau und dann win10 auf SSD soll 200€ kosten“

Optionen

der lapt. ist ein TOSHIBA 1TB Speicher , 4GB Arbeitsspeicher, mit win10

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 nolen

„der lapt. ist ein TOSHIBA 1TB Speicher , 4GB Arbeitsspeicher, mit win10“

Optionen
der lapt. ist ein TOSHIBA 1TB Speicher , 4GB Arbeitsspeicher, mit win10

Jetzt haben wir genau zwei neue Informationen, die beide weitestgehend unwichtig sind:

  • den Namen des Herstellers
  • die Größe der Festplatte

Man könnte fast meinen, Du willst das Problem gar nicht lösen.

Wenn Du keinerlei zielführende Informationen gibst und selbst nach tagelanger Diskussion und mehrfacher Nachfrage immer noch nicht bereit bist, den konkreten Typ des Gerätes zu nennen und ein wenig genauer zu beschreiben, welche Vorgänge Du als langsam empfindest, dann ist eine Hilfe eben einfach nicht möglich.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken mawe2

„Jetzt haben wir genau zwei neue Informationen, die beide weitestgehend unwichtig sind: den Namen des Herstellers die ...“

Optionen

Mit anderen Worten:

@nolen, drehe doch bitte mal dein Notebook um und gebe uns wenigstens an, was unten auf dem Boden auf dem Klebezettel steht. Für diese, aber auch für andere Infos, hilft dir zusätzlich das Tool "Aida64", gibt es allerdings kostenlos nur als Shareware.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
nolen Knoeppken

„Mit anderen Worten: @nolen, drehe doch bitte mal dein Notebook um und gebe uns wenigstens an, was unten auf dem Boden auf ...“

Optionen

TOSHIBA

SATELLITE C70D-A-114

PSCENE-01E012GR

DC 19V---2.37A

1EU/+1/PRGA

SERIAL NO    4E015366C

 I4EO 15366CSSCENO1EO12GRB

   das ist alles was auf der Unterseite steht

bei Antwort benachrichtigen
Wäbbel nolen

„TOSHIBA SATELLITE C70D-A-114 PSCENE-01E012GR DC 19V---2.37A 1EU/ 1/PRGA SERIAL NO 4E015366C I4EO 15366CSSCENO1EO12GRB das ...“

Optionen

Moin,

schaut machbar aus:

http://aps2.toshiba-tro.de/kb0/CRU3703HG0000R01DE.htm

Niemanden im Freundes-/Bekanntenkreis, der sich das zutraut?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Wäbbel

„Moin, schaut machbar aus: http://aps2.toshiba-tro.de/kb0/CRU3703HG0000R01DE.htm Niemanden im Freundes-/Bekanntenkreis, der ...“

Optionen

Bei ner Kiste deren CPU sowas von lahmer ist als jede 12 Jahre alte Kiste mit Intel CPU (außer den Atoms) ist ne SSD für die Tonne...

Ein Intel Atom D510 ist ähnlich "schnell" und da baut auch niemand mit etwas Ahnung ne SSD ein!

Linux ist da übrigens ne Option, aber nicht bei ihm.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Wäbbel

„Moin, schaut machbar aus: http://aps2.toshiba-tro.de/kb0/CRU3703HG0000R01DE.htm Niemanden im Freundes-/Bekanntenkreis, der ...“

Optionen
schaut machbar aus:

Das Hochklappen während die Platte noch auf dem SATA-Anschluss steckt sieht aber ziemlich brutal aus:

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken mawe2

„Das Hochklappen während die Platte noch auf dem SATA-Anschluss steckt sieht aber ziemlich brutal aus:“

Optionen

Was brutal aussieht, muss es ja nicht sein. Hast du noch nie einen Datenträger bei einem Notebook ausgebaut oder gewechselt?

Man ruppt daran ja nicht rum, sondern zieht die Platte am Streifen leicht nach oben und zieht diese gleichzeitig nach hinten, dabei kann man sogar beide Patschehändchen nehmen und nicht wie im Bild nur ein Flösschen. Zwinkernd

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Knoeppken

„Was brutal aussieht, muss es ja nicht sein. Hast du noch nie einen Datenträger bei einem Notebook ausgebaut oder ...“

Optionen
Hast du noch nie einen Datenträger bei einem Notebook ausgebaut oder gewechselt?

Doch, schon sehr oft und bei den unterschiedlichsten Notebooks, die dann auch recht unterschiedliche Befestigungen dafür haben.

zieht die Platte am Streifen leicht nach oben und zieht diese gleichzeitig nach hinten

Erst nach hinten, dann nach oben! Zuerst nach oben ziehen kann eigentlich nur mit einem wirtschaftlichen Totalschaden der Platte oder des Mainboards enden.

Und wenn man so eine Anleitung im Web veröffentlicht, die auch dem totalen Laien den Wechsel einer solchen Platte erklären soll, dann muss man das schon korrekt bebildern. Jemand, der völlig unbedarft ist, macht sich das Gerät sonst ruck-zuck klipperklar.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken mawe2

„Doch, schon sehr oft und bei den unterschiedlichsten Notebooks, die dann auch recht unterschiedliche Befestigungen dafür ...“

Optionen
Erst nach hinten, dann nach oben!

Und ich bin mir sicher wenn ich das geschrieben hätte, wäre dein Hinweis genau anders herum gewesen. Lesen kannst du aber auch nicht richtig, denn ich schrieb nach oben ziehen und *gleichzeitig* nach hinten ziehen. So wird es gemacht, vielleicht solltest du mal mehr Zeit damit verbringen Texte zu lesen als zu verfassen.

Weißt du, ich habe ja viel Geduld, besonders weil ich im Hinterkopf habe, dass ich schon wirklich oft derartige Datenträger ausbaute, wie von mir beschrieben und nie, aber auch nie passierte dabei etwas negatives. Andere kamen bisher stets mit meinen Hinweisen zurecht, wer aber nicht, na rate mal, du. Andere scheinen wohl nicht in deiner höheren Liga zu spielen.

Was du hier abziehst ist ernsthaft bedenklich, bei jedem und alles stets dagegen schreiben oder andere zu verbessern. Wäre das noch hilfreich, würde ich ja meine Klappe nicht aufreißen, ne ist es aber meistens nicht und ich gehe sogar soweit, dass das Meiste von dir hier nur Getrolle ist!

Bist du damit auch nicht einverstanden oder hast wieder etwas dagegen zu schreiben? Na lass mal kommen, mein ganzer Körper ist ein Ohr.

Bis bald,
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
3-Bein mawe2

„Doch, schon sehr oft und bei den unterschiedlichsten Notebooks, die dann auch recht unterschiedliche Befestigungen dafür ...“

Optionen
Zuerst nach oben ziehen kann eigentlich nur mit einem wirtschaftlichen Totalschaden der Platte oder des Mainboards enden.

Das ist Unfug.
Manche Hersteller kleben EMV-Dichtungen in dem Bereich und der Blechrahmen/ -halter pappt da buchstäblich nach den Jahren drauf. Da geht nix mit erst nach hinten, da mußt du anheben und manchmal sogar anhebeln.

Hatte ich gestern erst bei einem PackBell in welches ich- trotz des hohen Alters und der relativ lahmen CPU (i3-M370) eine SSD verbaute... flutsch wie Harry.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 3-Bein

„Das ist Unfug. Manche Hersteller kleben EMV-Dichtungen in dem Bereich und der Blechrahmen/ -halter pappt da buchstäblich ...“

Optionen
da mußt du anheben und manchmal sogar anhebeln

Aber niemals so weit, wie das auf dem Bild zu sehen ist.

Ist mir auch egal - jeder darf seine Technik so ruinieren, wie er es für sinnvoll hält.

Problematisch wird es nur, wenn man jemandem, der sowas offensichtlich noch nie gemacht hat, solche zerstörerischen Tipps gibt.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken mawe2

„Aber niemals so weit, wie das auf dem Bild zu sehen ist. Ist mir auch egal - jeder darf seine Technik so ruinieren, wie er ...“

Optionen
Aber niemals so weit, wie das auf dem Bild zu sehen ist. Ist mir auch egal - jeder darf seine Technik so ruinieren, wie er es für sinnvoll hält. Problematisch wird es nur, wenn man jemandem, der sowas offensichtlich noch nie gemacht hat, solche zerstörerischen Tipps gibt.

Ach, statt mir zu antworten wird dann genau so weitergemacht, wie ich es vorher schon anmerkte?

Was du hier abziehst ist ernsthaft bedenklich, bei jedem und alles stets dagegen schreiben oder andere zu verbessern. Wäre das noch hilfreich, würde ich ja meine Klappe nicht aufreißen, ne ist es aber meistens nicht und ich gehe sogar soweit, dass das Meiste von dir hier nur Getrolle ist!

Alle blöd, nur mawe2 nicht oder was? 3 Tipps scheiße?

Meine Anmerkungen waren kein Zufall, nur weil gerade mal wieder ein schöner Tag war, sondern eine Warnung. Und ja, andere bekommen auch noch ihren passenden Hinweis. Kannst du nun auch gerne wieder ignorieren, die Konsequenzen trägst halt du.

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Knoeppken

„Ach, statt mir zu antworten wird dann genau so weitergemacht, wie ich es vorher schon anmerkte? Alle blöd, nur mawe2 ...“

Optionen

Ruhig Knoeppken, ruhig...Lächelnd

Eine Woche, viel geschreibsel und alles für hohle Nüsse.
Selbst @nolens alte Kiste würde mit einer SSD und einem frischen Windows in längsten 2 Minuten starten.
Übrigens gibt es auch Geräte, bei denen die Steckleiste der HD beweglich ist.Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken hatterchen1

„Ruhig Knoeppken, ruhig... Eine Woche, viel geschreibsel und alles für hohle Nüsse. Selbst @nolens alte Kiste würde mit ...“

Optionen

Bin ruhig, nun wieder. Zwinkernd

Auch bei mir gehen die Pferde mal durch, zwar selten aber dann hat es auch seinen Grund.

Übrigens gibt es auch Geräte, bei denen die Steckleiste der HD beweglich ist.

Das kommt dann noch hinzu, danke für den Hinweis.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hatterchen1

„Ruhig Knoeppken, ruhig... Eine Woche, viel geschreibsel und alles für hohle Nüsse. Selbst @nolens alte Kiste würde mit ...“

Optionen
Übrigens gibt es auch Geräte, bei denen die Steckleiste der HD beweglich ist.

Interessant.

Bei welchen Geräten gibt's das denn?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Wäbbel mawe2

„Das Hochklappen während die Platte noch auf dem SATA-Anschluss steckt sieht aber ziemlich brutal aus:“

Optionen
Das Hochklappen während die Platte noch auf dem SATA-Anschluss steckt sieht aber ziemlich brutal aus

Mädchen

*duckundweg*

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Wäbbel

„Mädchen duckundweg“

Optionen
Mädchen

Das hast Du jetzt gesagt. :-)

Auf jeden Fall ist es ein Grobmotoriker oder eine Grobmotorikerin.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 nolen

„TOSHIBA SATELLITE C70D-A-114 PSCENE-01E012GR DC 19V---2.37A 1EU/ 1/PRGA SERIAL NO 4E015366C I4EO 15366CSSCENO1EO12GRB das ...“

Optionen

http://www.toshiba.de/discontinued-products/satellite-c70d-a-114/

https://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=AMD+E1-2100+APU

Die AMD E1-2100 CPU ist ultralahm und da hilft auch ne SSD nicht!

Übrigens ist die Kiste klar einiges unter 140€ aktuell noch wert (der Wert steigert sich auch durch ne SSD nicht wirklich) und was daraus folgt sollte selbst dir klar sein.

bei Antwort benachrichtigen
3-Bein nolen

„TOSHIBA SATELLITE C70D-A-114 PSCENE-01E012GR DC 19V---2.37A 1EU/ 1/PRGA SERIAL NO 4E015366C I4EO 15366CSSCENO1EO12GRB das ...“

Optionen

http://www.toshiba.de/support/drivers/

Treiber in allen Varianten gibt es auch.

bei Antwort benachrichtigen
nolen 3-Bein

„http://www.toshiba.de/support/drivers/ Treiber in allen Varianten gibt es auch.“

Optionen

Vielen Dank für eure Hilfen.  Es ist mir nun klar geworden, die Kiste ist wohl nicht mehr

zum schneller machen.  Die Frage ist nun  was müsste ich nun ausgeben um einen Lap. zu kaufen der nur etwas schneller ist. 

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 nolen

„Vielen Dank für eure Hilfen. Es ist mir nun klar geworden, die Kiste ist wohl nicht mehr zum schneller machen. Die Frage ...“

Optionen
um einen Lap. zu kaufen der nur etwas schneller ist

Wir können das von hier aus nicht beurteilen, was Du als langsam empfindest und ab welchem Geschwindigkeitsgewinn Du zufrieden wärst.

"Langsam" kann heißen, dass bestimmte "Standardvorgänge" jetzt viel mehr Zeit brauchen als zu dem Zeitpunkt, als das Teil ganz neu war. Dann könnte man sicher irgendwo ansetzen und (z.B.) die Software wieder in einen Zustand versetzen, dass man wieder ordentlich damit arbeiten kann.

Evtl. hat aber auch irgendeine Hardwarekomponente eine Macke? Das könnte evtl. auch die Festplatte sein und dann würde eine normal funktionierende Platte sicher helfen.

"Langsam" kann aber auch heißen, dass Dein Rechner langsamer ist als ein zum Vergleich herangezogener aktueller Rechner. Das ist natürlich etwas ganz anderes.

"nur etwas schneller" bringt im allgemeinen gar nichts. Bis man subjektiv einen Geschwindigkeitsgewinn spürt, muss der schon etwas größer sein.

Ein Rechner, der 8 Minuten zum Booten braucht ist "etwas schneller" als einer, der 10 Minuten braucht. Aber beides ist unzumutbar.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
3-Bein nolen

„Vielen Dank für eure Hilfen. Es ist mir nun klar geworden, die Kiste ist wohl nicht mehr zum schneller machen. Die Frage ...“

Optionen

Könntest du evtl. noch zwei Fragen beantworten:

- Wobei ist das Gerät denn langsam bzw. langsamer als anfangs?

- Welche Anwendungen / Programme nutzt deine Frau für gewöhnlich denn überhaupt?

bei Antwort benachrichtigen
nolen 3-Bein

„Könntest du evtl. noch zwei Fragen beantworten: - Wobei ist das Gerät denn langsam bzw. langsamer als anfangs? - Welche ...“

Optionen

es dauert 20 Minuten  bis die Kiste hoch gefahren ist. da sie nicht immer jeden Tag gebraucht wird dauert das alles bis sie wieder ein Klick annimmt.

Gebraucht wird Mail  und etwas im internet suchen .   nolen

bei Antwort benachrichtigen
Wäbbel nolen

„es dauert 20 Minuten bis die Kiste hoch gefahren ist. da sie nicht immer jeden Tag gebraucht wird dauert das alles bis sie ...“

Optionen
20 Minuten  bis die Kiste hoch gefahren ist

*lach*, das sagst du nach fast 60 Beiträgen ;o)

Ich würde (falls du dir das zutraust):
1. Meine persönlichen Daten sichern
2. Betriebssystem neu installieren (und insbesondere keine zusätzlichen Virenscanner oder so was installieren - ich würde ja sogar zu einem Linux raten, aber das lass ich lieber)

Viel Erfolg

bei Antwort benachrichtigen
hjb Wäbbel

„lach , das sagst du nach fast 60 Beiträgen o Ich würde falls du dir das zutraust : 1. Meine persönlichen Daten sichern ...“

Optionen

Ich glaube, dass er den Rechner mit diesen Maßnahmen sogar wieder "etwas schneller" bekommt. Und das ist ja sein Wunsch - er will aus dem Teil ja keine Rakete machen - "etwas schneller" reicht ja nach seinen Angaben (siehe Startposting). Da kann er sich sogar alle anderen hier vorgeschlagenen Maßnahmen - auch die, bei denen Kosten entstehen - sparen.

bei Antwort benachrichtigen
Wäbbel hjb

„Ich glaube, dass er den Rechner mit diesen Maßnahmen sogar wieder etwas schneller bekommt. Und das ist ja sein Wunsch - er ...“

Optionen

Zumindest sollte ein frisch installiertes Betriebssystem (sogar ein Windows *SCNR*) schneller als in 20 Min booten. Ausschließen kann man natürlich nicht, dass ein Hardwaredefekt vorliegt (aber da würde man dann später weitersehen, wenn auch ein sauberes Betriebssystem keine Abhilfe schafft).

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso nolen

„es dauert 20 Minuten bis die Kiste hoch gefahren ist. da sie nicht immer jeden Tag gebraucht wird dauert das alles bis sie ...“

Optionen
es dauert 20 Minuten  bis die Kiste hoch gefahren ist


Das liegt aber dann definitiv nicht nur an Kaspersky und ein paar Programmen im Autostart, selbst für eine HDD und diesen Rechner ist das viel zu lange und da hilft auch keine SSD.

Mir schwant hingegen, dass die Kiste einfach mit allen möglichen und unmöglichen Tools totgepflegt wurde oder es ist tatsächlich etwas hinüber.

Mein Angebot per PN steht übrigens noch.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
3-Bein fakiauso

„Das liegt aber dann definitiv nicht nur an Kaspersky und ein paar Programmen im Autostart, selbst für eine HDD und diesen ...“

Optionen
selbst für eine HDD

Wenn die denn ok ist!

Hatte kürzlich ein Win-NB von einem Nachbarn hier, das Teil war ihm "nach unten gesprungen" = hat es im Betrieb von der Couch auf den Boden fallen lassen.

Um mit LM18 Daten zu retten/ kopieren wurde ein sauberes Booten bzw. Runterfahren verlangt... es hätte ca. 2 Std. Lebenszeit verbraten wenn ich denn zwischenzeitlich nicht noch Sinnvolles zu tun gehabt hätte.

Der Rest war dann Kinderkacke- Daten kopieren- neue SSD rein+ LM 18.3 drauf + Daten zurück kopieren.
Und weil das seither so gut flutscht hat er mir anschliessend das NB von Muttern auch noch gebracht... LM rulezjetztaufbeidenBooks Lächelnd.

Und spekulativ sag ich mal: Wenn er die paar €uros für Hermes plus SSD ned investiert isser selbst Schuld Zwinkernd.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso 3-Bein

„Wenn die denn ok ist! Hatte kürzlich ein Win-NB von einem Nachbarn hier, das Teil war ihm nach unten gesprungen hat es im ...“

Optionen
Wenn die denn ok ist!


Das wäre der nächste Punkt, aber das äussert sich dann eher noch in Bluescreens und so Kram, ausser die Platte ist noch so in der Schwebe. Dann macht sie es aber auch nicht mehr lange und es ist ganz Ende im Gelände.

Dann ist auch ein neues Laufwerk nötig und der Installationsstatus steht auf Null = von Grund auf;-)

Und spekulativ sag ich mal: Wenn er die paar €uros für Hermes plus SSD ned investiert isser selbst Schuld


Jo;-)

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
3-Bein fakiauso

„Das wäre der nächste Punkt, aber das äussert sich dann eher noch in Bluescreens und so Kram, ausser die Platte ist noch ...“

Optionen
Jo;-)

Wie klein die Welt doch manchmal ist Lächelnd

PS:
Als nächstes wird einem Packard Bell mit nem i3-1. Generation Beine gemacht und ich wette darauf, daß die Besitzer es Dank ner SSD+ Win7_Refresh nicht wiedererkennen werden Cool.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso 3-Bein

„Wie klein die Welt doch manchmal ist PS: Als nächstes wird einem Packard Bell mit nem i3-1. Generation Beine gemacht und ...“

Optionen

Das ist noch richtig moderne Technik;-)

Hier schnurren immer noch ein T61 und ein T40 ebenfalls noch mit einem "Schmalspur-Linux". Allerdings ist das letztere inzwischen eher noch ein besserer Medienabspieler und Bildersarg, denn selbst Browser und so bringen die arme ATI zum Schwitzen.

On the road haben wir uns jetzt ein Helix gegönnt, das ist doch etwas performanter und platzsparender, gerade auf dem Motorrad.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 nolen

„Vielen Dank für eure Hilfen. Es ist mir nun klar geworden, die Kiste ist wohl nicht mehr zum schneller machen. Die Frage ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
nolen Alpha13

„https://geizhals.eu/lenovo-v320-17ikb-81ah0063ge-a1881120.html“

Optionen

hallo wollte nur noch kurz schreiben, es wurde mir empfohlen AIDA zu laden.

Als ich das getan hatte, ist der Kaspersky fast verrückt geworden, es ist nicht immer ratsam alles zu glauben was einige sagen

bei Antwort benachrichtigen
hjb nolen

„hallo wollte nur noch kurz schreiben, es wurde mir empfohlen AIDA zu laden. Als ich das getan hatte, ist der Kaspersky fast ...“

Optionen
es ist nicht immer ratsam alles zu glauben was einige sagen

Und vor allen Dingen ist es nicht ratsam, so einen Dreck wie Kaspersky auf dem Rechner zu haben.

SCNR

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 nolen

„hallo wollte nur noch kurz schreiben, es wurde mir empfohlen AIDA zu laden. Als ich das getan hatte, ist der Kaspersky fast ...“

Optionen

1. https://www.heise.de/download/product/aida64-16675

https://de.wikipedia.org/wiki/AIDA64

AIDA ist definitiv koscher, wenn man es aus ner koscheren Quelle bezieht und ist im Kern "nur" ein Tool, um sich seine Hardware genau anzugucken und das absolut beste wo gibt!

SATELLITE C70D-A-114 sagt aber schon definitiv welche Hardware in der Kiste steckt...

2. Kaspersky nimmt man aus vielen Gründen nicht als Virenscanner, so wird da ein Schuh draus!

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso nolen

„hallo wollte nur noch kurz schreiben, es wurde mir empfohlen AIDA zu laden. Als ich das getan hatte, ist der Kaspersky fast ...“

Optionen

Entferne Kaspersky und nutze nur die Windows-eigene AV.

Das bringt schon etwas an Performance und siehe auch den Hinweis beim Deskmodder, dass nach aktuellem Stand der Defender dicke langt, so wie das hier bereits seit langem auch gesagt wird.

Wenn dann noch andere Sachen wie Cleaner u.ä. auf dem PC sind oder wie es neulich bei einem Pflegefall war, gleich zwei AV plus Treiber-Updater und allem möglichen anderen Kram, dann ist es kein Wunder, dass die Kiste lahmt...

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
nolen fakiauso

„Entferne Kaspersky und nutze nur die Windows-eigene AV. Das bringt schon etwas an Performance und siehe auch den Hinweis ...“

Optionen

das ist doch seltsam, hatte hier schon  mal gefragt was ich für einen Vierenschutz nehmen sollte und habe dann von vielen vielen Kaspersky empfohlen bekommen

bei Antwort benachrichtigen
hjb nolen

„das ist doch seltsam, hatte hier schon mal gefragt was ich für einen Vierenschutz nehmen sollte und habe dann von vielen ...“

Optionen
hatte hier schon  mal gefragt was ich für einen Vierenschutz nehmen sollte und habe dann von vielen vielen Kaspersky empfohlen bekommen

Das muss aber sehr lange her sein - so schätzungsweise 10 - 15 Jahre....

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 nolen

„das ist doch seltsam, hatte hier schon mal gefragt was ich für einen Vierenschutz nehmen sollte und habe dann von vielen ...“

Optionen

Neee nolen, das musst Du aber geträumt haben und wenn, war es lange vor der Windows 10 Zeit.

Schon seit Jahren wird hier darauf hingewiesen, dass man nur die Windows eigene Sicherheitssoftware benutzen sollte.Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso nolen

„das ist doch seltsam, hatte hier schon mal gefragt was ich für einen Vierenschutz nehmen sollte und habe dann von vielen ...“

Optionen
das ist doch seltsam, hatte hier schon mal gefragt was ich für einen Vierenschutz nehmen sollte und habe dann von vielen vielen Kaspersky empfohlen bekommen


Also von mir bestimmt nicht;-)

Dieser Glaube ist längst überholt, dass eine Fremd- oder Bezahl-AV besser schützt. Meist fallen die nur durch jede Menge Plingpling auf, weil sie ständig etwas melden, was eigentlich keine Sau interessiert.
Im Gegenzug klinken sich diese AV überall ein wie in Browser/Mail-Client usw. Dadurch wird die Sicherheit u.U. sogar reduziert, weil sich Kaspersky z.B. in das https-Protokoll des Browser einhängt zum Filtern und damit die Verschlüsselung selber ad absurdum führt und auf jeden Fall einen zusätzlichen Angriffspunkt öffnet.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
hjb fakiauso

„Also von mir bestimmt nicht - Dieser Glaube ist längst überholt, dass eine Fremd- oder Bezahl-AV besser schützt. Meist ...“

Optionen

Der Vollständigkeit oder auch Ehrlichkeit halber sollte man aber auch mal erwähnen, dass das nicht nur Kaspersky betrifft, sondern auch alle anderen Virenscanner und Sicherheitssuiten. Wie schon weiter oben geschrieben, reicht mittlerweile das windowseigene Tool vollkommen aus.

Das nur, damit der Threadstarter nun nicht meint, dass er jetzt unbedingt Norton oder Avast oder sonstwas installieren soll, weil die "besser" sind und er dadurch sozusagen vom Regen in die Traufe gerät.

bei Antwort benachrichtigen
nolen hjb

„Der Vollständigkeit oder auch Ehrlichkeit halber sollte man aber auch mal erwähnen, dass das nicht nur Kaspersky ...“

Optionen

alles gut und schön, meine Angst ist da. Erledige alle meine Bank Sachen, bei Kaspersky habe ich den gesicherten Zahlungsverkehr.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso nolen

„alles gut und schön, meine Angst ist da. Erledige alle meine Bank Sachen, bei Kaspersky habe ich den gesicherten ...“

Optionen
alles gut und schön, meine Angst ist da. Erledige alle meine Bank Sachen, bei Kaspersky habe ich den gesicherten Zahlungsverkehr.


OMG

Weisst Du was dieser sichere Zahlungsverkehr bedeutet?

Lediglich das, was im Firefox ein "privates Fenster" ist und bei dem nach Beenden schlicht sofort der Verlauf gelöscht wird. Das kann man alles im Browser auch selbst einstellen und genau das ist dieses "Plingpling", welches mehr suggeriert, als es tatsächlich bringt. Man könnte es auch Verarsche nennen.

Am besten noch BLÖD-Abzockschutz und weiss der Geier was noch mit installieren, dann beharkt sich das ganze Zeug gegenseitig und der Rechner ist praktisch unbedienbar. Das ist auch eine Form von Sicherheit;-)

Lasst Euch doch von diesem ganzen Geplärre der AV nicht kirre machen und warum braucht´s diesen ganzen Schmonz eigentlich unter Linux nicht, wo es dort noch nichtmal eine AV nötig hat?

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 nolen

„alles gut und schön, meine Angst ist da. Erledige alle meine Bank Sachen, bei Kaspersky habe ich den gesicherten ...“

Optionen
bei Kaspersky habe ich den gesicherten Zahlungsverkehr

Damit wird das Risiko höchstens noch erhöht aber ganz sicher nicht verringert.

https://www.heise.de/security/meldung/Kaspersky-torpediert-SSL-Zertifikatspruefung-3587871.html

Niemals würde ich solchen Gangstern meinen Zahlungsverkehr anvertrauen!

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso mawe2

„Damit wird das Risiko höchstens noch erhöht aber ganz sicher nicht verringert. ...“

Optionen
Damit wird das Risiko höchstens noch erhöht aber ganz sicher nicht verringert.


Hatte ich hier schon erwähnt:

Dadurch wird die Sicherheit u.U. sogar reduziert, weil sich Kaspersky z.B. in das https-Protokoll des Browser einhängt zum Filtern und damit die Verschlüsselung selber ad absurdum führt und auf jeden Fall einen zusätzlichen Angriffspunkt öffnet.


Haben andere AV aber auch drauf...

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso hjb

„Der Vollständigkeit oder auch Ehrlichkeit halber sollte man aber auch mal erwähnen, dass das nicht nur Kaspersky ...“

Optionen
Der Vollständigkeit oder auch Ehrlichkeit halber sollte man aber auch mal erwähnen, dass das nicht nur Kaspersky betrifft, sondern auch alle anderen Virenscanner und Sicherheitssuiten.


Rischtisch - deswegen hubte ich das auf Meta-Ebene mit:

"Dieser Glaube ist längst überholt, dass eine Fremd- oder Bezahl-AV besser schützt. Meist fallen die nur durch jede Menge Plingpling auf, weil sie ständig etwas melden, was eigentlich keine Sau interessiert."


;-)

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Alekom fakiauso

„Rischtisch - deswegen hubte ich das auf Meta-Ebene mit: -“

Optionen

ich hab noch einen hp 6715s...ein uralt-teil, 10 jahre alt, hab den ein zusätzliches 2gb-ram-modul geschenkt...also jetzt 4gb und läuft wie sau. reicht für das was ich mache :P

und immer wieder der freitag, 4.jänner 1980, 0 uhr. Zwinkernd

eine zeitlang hat er sich das richtige datum und die uhrzeit gemerkt, ja die bios-batterie ist neu...egal

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Alekom

„ich hab noch einen hp 6715s...ein uralt-teil, 10 jahre alt, hab den ein zusätzliches 2gb-ram-modul geschenkt...also jetzt ...“

Optionen
bios-batterie ist neu.

Aber leer, oder? Vor dem Einbau gemessen?

bei Antwort benachrichtigen
Alekom hatterchen1

„Aber leer, oder? Vor dem Einbau gemessen?“

Optionen

nun, eine neu gekaufte bios-batterie die leer ist..ist mir im laufe meines lebens noch nicht untergekommen.

und ohne last eine batterie messen..nunja...

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Alekom

„nun, eine neu gekaufte bios-batterie die leer ist..ist mir im laufe meines lebens noch nicht untergekommen. und ohne last ...“

Optionen
und ohne last eine batterie messen..nunja...


Bei Knopfzellen geht das insofern schon, weil da die Spannungsanzeige ausreicht. Ist die mal so unter 2,xV, dann wird früher oder später das CMOS abschmieren.

Dabei ist der Datenerhalt verschieden, manche geben bei 2,8V nach, andere halten bis unter 2,4V.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
nolen fakiauso

„Bei Knopfzellen geht das insofern schon, weil da die Spannungsanzeige ausreicht. Ist die mal so unter 2,xV, dann wird ...“

Optionen

gas kann ich nicht verstehen ,   was hat das alles mit meiner Frage zu tun?????

nolen

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 nolen

„gas kann ich nicht verstehen , was hat das alles mit meiner Frage zu tun????? nolen“

Optionen

Mit Deiner Frage hat das nicht mehr zu tun, aber die wurde ja auch schon -aus jedem Winkel betrachtet- mehrfach beantwortet.Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso nolen

„gas kann ich nicht verstehen , was hat das alles mit meiner Frage zu tun????? nolen“

Optionen
gas kann ich nicht verstehen ,   was hat das alles mit meiner Frage zu tun?????


Nix;-)

Es ist alles gesagt, der Rest liegt bei Dir und diese Antwort oben ging an Alekom.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen