Laptops, Tablets, Convertibles 11.743 Themen, 55.357 Beiträge

Welches Notebook???

holzhackergmbh / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

HI,
ich wurde neulich vonem freund gefragt was für ein notebook er sich holen soll. Er hatte bereits zwei (bei Metro) entdeckt. 1 mal das HP nx 8220 für 922Euro und das Acer Aspire 3628 WLMi für 694 Euro. Da ich allerdings von Notebooks kaum Ahnung habe wollte ich ma fragen was ihr vorschlagen würdet. Oder seit ihr vielleicht sogar der Meinung das beide Schrott sind und habt andere ideen?? Ihm war nur wichtig das ein dvd Laufwerk samt Brenner vorhanden ist und ein inet anschluss (denke er meinte wlan). Der Preis sollte sich so um die bereits genannten drehen allerdings nicht über 922 Euro.
Ich danke euch schonmal für eure Hilfe
Gruß Holzhacker

bei Antwort benachrichtigen
Hausmeister Krause holzhackergmbh

„Welches Notebook???“

Optionen

durchsuche das archiv nach beiträgen zu ibm thinkpads.

guck mal bei notebooksbilliger nach der baureihe "R60e".

meiner meinung nach das beste für euer budget

Wenn Du Sorgen hast, dann erzähle sie nicht Deinen Freunden, sondern Deinen Feinden, denn die freuen sich darüber. - Harald Lesch
bei Antwort benachrichtigen
evi5 holzhackergmbh

„Welches Notebook???“

Optionen

Hallo, möchte meiner Enkelin ein Notebook oder Laptop kaufen,was muss ich beachten?Notebook oder Laptop worin unterscheiden sie sich?Sie möchte DVDs damit anschauen und im Internet surfen,auch unterwegs.Wie soll das onlinesurfen mit den Geräten funktionieren?Mit meinem Standcomputer nutze ich AOL-DSL,was kostet eine Flaterate um mit den Geräten online zu gehen? Es wird immer wieder von Akkus berichtet die nichts taugen,was muss ich beachten?
Viele Fragen,habe absolut keine Ahnung.

Gruß Evita2006

bei Antwort benachrichtigen
lars31 evi5

„Hallo, möchte meiner Enkelin ein Notebook oder Laptop kaufen,was muss ich...“

Optionen

Notebook und Laptop ist Mittlerweile das Gleiche, waren früher wohl mal Namen verschiedener Marken. http://de.wikipedia.org/wiki/Notebook

Online Surfen wird sie Wohl Via W-Lan, also Internet über Funk. Dafür muss aber ein entsprechender "hotspot" in der Nähe sein, Zuhause soetwas Hinzustellen ist kein problem, unterwegs sind sie leider noch nicht so Verbreitet. Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Wlan

Es gäbe noch die Möglichkeit über UMTS oder Ähnliches Online zu gehen, das ist aber höchstwahrscheinlich zu teuer.

Zur Empfehlung für ein bestimmtes Gerät wäre ein ungefährer Preisramen ganz Interessant. Sie wird wohl etwas Kleineres als 15" gebrauchen können, idealerweise 13" oder 14", die sind Leider aber auch ein bisschen teurer. Da sollte mann mal im Mediamarkt oder so gucken welche Grössen angenehm sind.

bei Antwort benachrichtigen
lars31

Nachtrag zu: „Notebook und Laptop ist Mittlerweile das Gleiche, waren früher wohl mal Namen...“

Optionen

Achja, Evita: Stelle die Frage am Besten nochmal in einem Neuen, dafür erstellten Thema, dann schauen vieleicht mehr rein. Sind ja nicht die gleichen Anforderungen/Fragen wie vom Ersteller dieses Themas.

bei Antwort benachrichtigen
evi5 lars31

„Achja, Evita: Stelle die Frage am Besten nochmal in einem Neuen, dafür...“

Optionen

Hallo nochmal, was haltet ihr von diesem Notebook: Yakumo Q7 MMobilium YII YW-Prozessor:Intel Celeron 360 (1MB L2 Cache, 1,4 GHz Clock speed,Betriebssystem:Microsoft Windows Home XP OEM:15 TFT XGA, Grafik:64 MB shared memory:Festplatte:40 GB:Arbeitsspeicher: 512 MB DDR Ram: Laufwerke: DVD/RW Dual double Layer Laufwerk ,Sound 2ingebaute Stereo Lautsprecher,Soundblaster Pro kompatibel AC 97, Schnittstellen: 4x USB 2.0 TV ausgang,externer Monitor VGA,parallele Schnittstelle, Modem und Netzwerkanschluss,Kopfhörer-Ausgang,Mikrofon-Eingang,Kensington Lock, Software/Zubehör:Sonic Media Suite 2005.
So das wars.Ist dieses Gerät für eine 14 jährige geeignet?

Gruß Evita 2006

bei Antwort benachrichtigen
Hausmeister Krause evi5

„Hallo nochmal, was haltet ihr von diesem Notebook: Yakumo Q7 MMobilium YII...“

Optionen

ich klinke mich hier mal kurz ein. die leistung, die das yakumo notebook bietet, sollte für eine 14 jährige reichen. solange keine aufwendingen spiele gespielt werden.

aber auch eine 14 jährige möchte einen guten laptop und keinen schrott. ich vermute dass du für das geld, was du für den yakumo laptop ausgibst, auch ein qualitätsnotebook bekommst.

kurz zur info: yakumo ist plastikschrott. keine wirklichen notebooks. die dinger sind schlecht verbaut und taugen nicht wirklich viel. ähnlich schrottige marken sind z.b. targa oder gericom.

finger weg. kauf lieber ein günstiges von ibm/lenovo, toshiba, samsung oder asus.

ich empfehle immer wieder gerne für 600 euro dieses hier:

ibm r50e

klick hier

denn warum soll nicht auch eine 14jährige ein qualitativ gutes, lang haltendes und robustes-zuverlässiges notebook bekommen?

Wenn Du Sorgen hast, dann erzähle sie nicht Deinen Freunden, sondern Deinen Feinden, denn die freuen sich darüber. - Harald Lesch
bei Antwort benachrichtigen