Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.209 Themen, 122.930 Beiträge

Welches Mainboard für P4 1,8 Ghz?

Joshy16 / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi,

momentan habe ich einen Computer mit einem P4 1800 MHz, Geforce 3 TI 200 von Asus und ein MSI-MS 6399. Ich sage es besser gleich, es war der ALDI-Computer vom letzten Herbst.
Aber welches neues Mainboard nehme ich für den CPU, vielleicht das Asus P4B-533 (mit Intel 845 E Chipsatz) und welche Verion davon -E,
-M, -V, -MV, oder welches? DDR-RAM oder Rambus?
Aber einst frage ich mich noch zum Asus P4B-533:
Die neuen P4 Prozessoren unterstützen zwar den FSB von 533 MHz, aber dieses Asus Board unterstüzt nur DDR-RAM, es gibt meinens Wissens aber kein DDR-RAM, was 533 Mhz unterstüzt, aber warum wird denn das Board mit FSB Unterstützung von 533 Mhz angeboten und damit geworben?
Bitte helft mir weiter.
Danke im Vorraus.

MFG

Joshy16

Security For Fun
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_36462 Joshy16

„Welches Mainboard für P4 1,8 Ghz?“

Optionen

Hi
Ich hab vor kurzem auf das P4B533 umgerüstet und bereue es bisher nicht.Das Board läuft mit einem P4 2260Mhz @ 2400 bei einer Rambestückung 1x 512Mb DDR Infineon.Was die 533 bedeutet ist recht simpel.
Auf dem Bus (Speicheranbindung) laufen keine 533Mhz,sondern hat die Wirkung wie wenn....
Also der P4 kann (abhängig vom eingesetzten P4 Prozessor)einen Bustakt (echter FSB) von 100Mhz bzw. 133Mhz.Durch den quad-pumped bus kann der Proz 4x in einem Taktzyklus auf den Speicher zugreifen.Wenn man jetzt theoretisch nur einen Zugriff pro Zyklus macht aber die Zykluszeit auf ein viertel reduziert,hätte man eben besagte 400/533Mhz.
Infos zu der Prozessorarchitektur nachfolgend.
Info Intel P4 100Mhz Systembustakt
Info Intel P4 133Mhz Systembustakt
Die Hersteller werben also mit der errechneten Frequenz.
mfg. Stanley


bei Antwort benachrichtigen
Anonym Joshy16

„Welches Mainboard für P4 1,8 Ghz?“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen