Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.206 Themen, 122.899 Beiträge

KT7A läuft nicht so, wie ich es gerne hätte ...

sellytomy / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

habe 2 probleme mit meinem neuem mainboard abit kt7a ( KT133A Chipsatz, Sockel A).

1. Habe einen extrem super leisen lüfter von Papst mir zugelgt, der jedoch keine Umdrehungszahl ausgibt. Somit weiss mein Board auch nicht, wie hoch die ist. Das Problem ist nun, dass es ohne diese Info einfach nicht booten will. Wie kann ich das beheben ? evtl. über das Bios (ist neuestes Award Bios) ?

2. Jedesmal wenn ich in Windows reinkomme, meldet Windoof, dass es neue Hardware gefunden hat. Zuerst "Via Tech VT82c686 PCI to ISA Bridge" und dannach "VIA TECH STANDARD CPU to PCI Bridge". Für beide Hardwarekomponenten habe ich jedoch keinen Treiber. Habe schon alles versucht (VIA 4in1 service pack installiert, irgend so ein Patch aus dem Netz ...). Bekomme diesen Misstand aber irgendwie nicht hin ! Gibt es vielleciht ein Proggy, dass die automatische Hardwareerkennung vielleicht deaktiviert oder so ?
Oder hat sonst irgendeiner noch dieses Mainboard, und es irgendwie geschafft ?


bitte bitte bitte um antworten, eure verzweifelte Sally.

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) sellytomy

„KT7A läuft nicht so, wie ich es gerne hätte ...“

Optionen

hallo Sally,
1. Das Board braucht die Daten eigentlich nicht unbedingt. Sind normal nur wichtig für den VIA-Hardwaremonitor.
2.Da Du die Treiber des alten Mainboards nicht von Hand entfernen kannst (gelingt in den seltensten Fällen) wird es sicher immer wieder zu Fehlern kommen.Auch weil die alte Mainboardkonfiguration noch in der Registry eingetragen ist.Beim Mainboardtausch ist es sicher besser,auch Windows neu zu installieren(eigene Erfahrung).Dazu braucht man allerdings nicht die Festplatte zu formatieren.So brauchen eigene Daten,mp3´s,Spielstände ect. nicht gesichert zu werden,sondern nur die Anwendungen(Prog.,Spiele etc.) drüberinst. werden(wegen neuverknüpfung mit Win). Mach aber ein Backup Deiner Favoriten und Mails.Solltest Du Dich dazu entscheiden :Startdiskette anlegen. Und so gehts:
start/beenden/im dos modus neu starten/
Am Dosprompt : deltree c:\Windows eingeben.
Windows wird gelöscht.Wenn fertig,PC ausschalten,Startdiskette rein,mit CD-ROM -Unterstützung starten,Win CD-ROM einlegen,am Dos-Prompt E:setup eingeben
(Achtung:LW-Buchstabe verschiebt sich unter dos.) Sollte LW nicht gefunden werden,einfach noch D oder F versuchen .Windows wird neu installiert. Dann noch die Hardwaretreiber einrichten und die Anwendungen "drüberbügeln" und Du hast ein sauberes Windows. Es ist ein wenig mit Arbeit verbunden,aber danach ist das System stabil.
Bei mir läuft das MB nach dieser Aktion Spitze.Achja,nicht vergessen,Virenscanner und Windowsupdate neu ausführen.
mfg holger

bei Antwort benachrichtigen
sellytomy (Anonym)

„hallo Sally, 1. Das Board braucht die Daten eigentlich nicht unbedingt. Sind...“

Optionen

zu 1:
wie kommst du drauf, dass das board auch ohne umdrehungszahl pro minute läuft ?. bei mir läuft da gar nichts ! wie hasst du es geschafft, dass es da läuft ?

zu 2:
werde win98 neuinstallieren, danke für den tipp

danke ;-)

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) sellytomy

„zu 1: wie kommst du drauf, dass das board auch ohne umdrehungszahl pro minute...“

Optionen

Hi Sally,
CPU Protektion OFF. Bios Beta Version (als Erweiterung,kein komplett neues Bios).Ich setze Dir hier den link zu dem Update (auf der seite ganz nach unten scrollen.http://www.tweakpc.de/hop.html?http://www.tweakpc.de/hardware/tests/mb/abit/abit_bh6.htm
Nach erfolgreichem Update kann dann im Bios der CPU-Schutz deaktiviert werden.Besser ist allerdings ein Lüfter der die Drehzahl überträgt, z.b ein Coolermaster(Beschreibung und techn.Ausführungen auf www.coolermaster.com).Meiner ist bestellt.
Hoffe,ich konnte Dir helfen CU holger

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) sellytomy

„KT7A läuft nicht so, wie ich es gerne hätte ...“

Optionen

es gibt ein neueres bios was dieses problem mit dem umdrehungszahlen umgeht..eine nue bios optioin wo man diese funktion auschalten kann...schaut mal unter www.tweak-pc.de nach ..da gibs nen artikel darueber

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) sellytomy

„KT7A läuft nicht so, wie ich es gerne hätte ...“

Optionen

Oder bei www.athlon.de! Oder bei...

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) sellytomy

„KT7A läuft nicht so, wie ich es gerne hätte ...“

Optionen

Du musst den Lüfter an FAN2 anschliessen, glaube ich.

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) sellytomy

„KT7A läuft nicht so, wie ich es gerne hätte ...“

Optionen

1.Kauf Dir einen billigen Luefter mit Drehzahlkontrolle und schliess ihn an Fan1 an.Kannst ihn ja Luft aus dem Gehause blasen lassen.Deinen Papst an einen der anderen Anschluesse.Die fehlenden Treiber kannst Du ignorieren.

bei Antwort benachrichtigen